LEGO Brand Store Dresden eröffnet heute: Erste Eindrücke von der Eröffnung, kaum besonderen Aktionen

LEGO Store Dresden Eroeffnung (1)

Update (21. Oktober, 9:25 Uhr): Heute eröffnet um 10:00 Uhr der LEGO Brand Store in Dresden! Auch ein Mitglied der StoneWars Redaktion ist vor Ort, sodass wir euch vorab schon ein paar erste Eindrücke vermitteln können.

So wie es bisher aussieht, wird es heute zur Eröffnung keine speziellen GWPs geben! Es gibt lediglich das LEGO 40305 LEGO Brand Store Set ab 120,- Euro Einkaufswert und (wie auch im LEGO Onlineshop) das LEGO 5006890 Umbaubare Flugauto, allerdings natürlich nur für VIP-Kunden und ebenfalls ab 120,- Euro Einkaufswert.

LEGO Store Dresden Eroeffnung (5)

Das LEGO 40145 LEGO Store Set, dass es sonst immer zu Store-Eröffnungen gibt, gab es schon in Oberhausen nicht mehr und auch bei dieser Store-Eröffnung nicht. Wie wir gehört haben, ist das Set mittlerweile End of Life und wird somit vermutlich (zumindest in dieser Form) nicht mehr bei Store-Eröffnungen rausgegeben! Das LEGO 40305 LEGO Brand Store Set lässt sich (auch wenn es gerade nicht verfügbar ist) normalerweise einzeln auch im LEGO Onlineshop bestellen, was bei der Nummer 40145 nie möglich war.

Aktuell stehen knapp über 25 Leute für die Eröffnung an, was noch eine recht moderate Menge für eine Store-Eröffnung ist. Im Inneren des Stores werden gerade noch vor der Öffnung der Türen einige Pressebilder angefertigt. 

LEGO Store Dresden Eroeffnung (6)


Originalbeitrag (28. September): Wir informierten euch bereits Anfang August, dass LEGO einen Store Manager für Dresden und Bonn im Stellenmarkt auf der eigenen Website ausgeschrieben hatte. Mit dieser Ausschreibung wurde indirekt die Eröffnung eines neuen Store in der Elbflorenz bestätigt. Wir konnten nun den genauen Standort des neuen LEGO Stores in Dresden ausfindig machen!

Vor einigen Tage haben wir hier im Blog die Tour de LEGO gestartet und möchten euch auf der Reise durch Deutschland die LEGO Brand Stores vorstellen. Zwei Stationen werden auf dieser Rundtour fehlen, weil wir für den geplanten Store in Bonn und in Dresden noch keine weiteren Informationen hatten.

Ein Geheimnis können wir nun lüften: Wir konnten für euch den Standort in Dresden ausfindig machen. Bei einem zufälligen Stadtbummel durch die Innenstadt führte mich der Weg in die Altmarkt Galerie im Herzen der Elbflorenz. Ich wollte mir eigentlich nur einen Überblick verschaffen und schaute mir die Geschäfte auf den verschiedenen Ebenen an und traute dabei meinen Augen nicht: Im Oberschoss wurde uns ganz klar LEGO als neuer Mieter angekündigt!

LEGO Stoe Dresden (7)
Shopping-Guide, Altmarkt-Galerie Dresden
LEGO Stoe Dresden (11)
Digitale Übersichtskarte Altmarkt-Galerie, 1. Obergeschoss

Das bestätigte sich auch an der digitalen Übersichtskarte der Altmarkt-Galerie, wie ihr im obigen Bild ebenfalls nachvollziehen könnt. Zu dem können wir diese Informationen mittlerweile ebenso auf der Website der Altmarkt-Galerie einsehen. Dort wird ganz unmissverständlich für den neuen Mieter bereits wie folgt geworben:

Neueröffnung in Kürze

Für alle LEGO Fans ist der offizielle LEGO Store die ultimative Shopping-Adresse für unterhaltsame und spannende LEGO Erlebnisse für die ganze Familie!

Nimm an LEGO Bauaktionen teil, finde heraus was es Neues in der Welt von LEGO gibt und hol dir exklusive Sets, die es nur hier im LEGO Store gibt! Unsere innovativen Highlights wie die Digital Box, großzügige Spiel- und Bauflächen und die Beratung unsere Store Mitarbeiter machen jeden Besuch im LEGO Store zu einem Erlebnis!

Baue deine eigenen Minifiguren an unserem „Build-A-Mini“ Turm!

Finde die verschiedensten LEGO Bausteine und Elemente an unserer einzigartigen Pick-A-Brick-Wand!

Entdecke inspirierende LEGO Modelle und ganze LEGO Welten in unseren „Brand Ribbon“ Schaukästen!

Komm und baue mit uns!

Wir sind uns deshalb sehr sicher, dass hier keinen Zweifel mehr geben dürfte. Der LEGO Brand Store Dresden wird demnächst in dem Einkaufzentraum eröffnen. Die Adresse für den neuen LEGO Store lautet somit:

LEGO Store Dresden
Altmarkt Galerie
1. Obergeschoss
Webergasse 1
01067 Dresden

Zur Zeit ist zwar von außen noch nicht viel zu erkennen, aber das sollte sich in den nächsten Wochen ändern. Da die Galerie jetzt schon für den LEGO Store wirbt und gemessen an dem Zeitpunkt, zu dem die ersten Stellenausschreibungen getätigt wurden, rechnen wir mit einer Eröffnung des LEGO Stores in Dresden noch im Oktober 2021.

In der nachstehenden Galerie haben wir für euch die Außenansicht der Galerie und die aktuelle Front des zukünftigen LEGO Brand Store zusammengestellt:

Die Altmarkt Galerie liegt mitten im Herzen der Altstadt von Dresden, direkt dem namensgebenden Altmarkt in unmittelbarer Nähe zur Kreuzkirche. Der Dresdener Hauptbahnhof liegt ca. 1,2 km entfernt und kann bequem zu Fuß in ca. 15 Minuten erreicht werden. Der Weg führt euch durch die Fußgängerzone der Prager Straße. Die Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr ist excellent: Vom Postplatz – direkt neben der Galerie – bringen euch mehrere Tramlinien direkt zum Hauptbahnhof. Darüber hinaus könnt ihr auch eine der vielen Buslinien vom Altmarkt nutzen.

Die Anreise mit dem PKW solltet ihr auch problemlos meistern. Sowohl die Shopping-Mall als auch der Altmarkt selbst verfügen jeweils über eine geräumige Tiefgarage. Nach unser Recherche liegen die Kosten für ein Parkticket bei ca. 1,50-2,30 EUR/h.

LEGO Store Dresden Detail Map
Lage des LEGO Brand Store Dresden, Fußweg vom Hauptbahnhof, Quelle: Google Maps

In nur 10 Minuten zu Fuß könnt ihr die weltbekannte Frauenkirche, die Semperoper, den Zwinger sowie das Grüne Gewölbe und das Residenzschloss erreichen. Einen kleinen Eindruck haben wir für euch in der Galerie zusammengestellt.

LEGO selbst konnte uns leider noch keinen genauen Termin für den Store in Dresden bestätigen. Wir halten euch hier im Blog natürlich mit allen Neuigkeiten zum genauen Eröffnungstermin und den geplanten Aktionen und Gratisbeigaben zum Start des neuen Stores auf dem Laufenden. Selbiges gilt natürlich auch für den kommenden LEGO Brand Store in Bonn.

Vielen Dank auch an unseren Leser Tobias, der uns parallel zu unser Entdeckung auf den Standort des Stores hingewiesen hat!

Was denkt ihr zum Standort des neuen LEGO Store Dresden? Kennt ihr die Altmarkt-Galerie? Findet ihr die Lage angemessen? Würdet ihr Dresden einen Besuch abstatten? Ist der Store in euer Nähe? Freut ihr euch schon auf die Eröffnung? Schreibt uns eure Gedanken gerne in die Kommentare!

Über Oliver 226 Artikel
Fan des Classic Space, Technik-Begeisterter und Freund von Creator 3-in-1. Ständig auf der Suche nach den kleinen Besonderheiten im LEGO Sortiment und interessiert an den Hintergründen im Spielwarenmarkt.

81 Kommentare

  1. Megacoole Sache, Oliver! Ich freue mich schon lange auf den Store, den ich dann endlich regelmäßig mit dem Rad besuchen kann. Da hätten wir uns glatt mal treffen können! 😀

  2. Yay, schöne Werbung für unsere schöne Stadt 😀
    Dann gibts ja schon bald die ganze Welt der Klemmbausteine auf nur wenigen Metern: Bluebrixx in der Centrum Galerie und Lego in der Altmarkt-Galerie 😁
    Nur noch ein Problem: Wie bekomme ich die größeren Sets mit dem Fahrrad nach Hause transportiert? 🤔

  3. Da hat man mit dem Lego Store in der Altmaktgalerie und dem BlueBrixx Store in der Centrum Galerie alle dicht beisammen, was das Klemmbaustein Herz höher schlagen lässt.

  4. Der Bericht ist toll, die Information Klasse. Ich mag Dresden auch als Stadt. Ein Legostore hat mir bei meinem Besuch immer gefehlt. Ich hoffe, daß es in den neuen Bundesländern auch mal mehr werden. Dann werde ich meine Frau nochmal überreden können (ganz uneigennützig natürlich) mal wieder nach Dresden zu fahren, natürlich „nur“ um uns die schöne Stadt mal wieder anzuschauen. 😉

  5. Fantastische Neuigkeiten Danke euch für die Infos 😀
    Mir wäre zwar der Elbe-Park lieber, aber so muss ich halt für einen Besuch in die Innenstadt. Was immer noch viel besser ist, als der bisher nächste Store in Leipzig. Für mich als Görlitzer wird ein Traum war
    Wusste auch nicht das DD einen bluebrixx Store hat

    • Naja, Elbepark wäre wohl unterm Lego-Niveau gewesen. Lego zielt wohl eher auf das reiche Stadtvolk und die Touristen mit lockerem Geldbeutel ab anstatt auf die Umland-Bewohner, die in der Regel nur zum günstigen shoppen an den Rand der Stadt in so eine 08/15 Mall wie den Elbepark fahren… In der Altmarkt-Galerie ist ja auch der Apple-Store untergebracht…

        • Auf keinen Fall. Wozu. BlueBrixx hat die Frauenkirche im Programm. Die verkauft sich nirgends besser als in der Innenstadt. Touristen und so.
          In den Elbe-Park verschlägt es keine Touris. Nicht in dieser Menge. Also alles richtig gemacht. 🤷🏻‍♂️

  6. Prinzipiell ist die Prager Straße mit der anschließenden Altmark Galerie, fast der einzig logische Standort für einen Brand wie LEGO.
    Denkbar wäre aufgrund der Autobahnanbindung maximal noch der Elbepark gewesen, aber da wäre auch kein Tourist hängen geblieben.
    Ich finde, der Standort passt schon ganz gut, zumindest wenn man dies auch außen noch irgendwie sichtbar macht.
    Aber wenn man eh aktiver LEGO-Symphatisant ist, dann ist jeder Standort in der lokalen Großstadt willkommen.

  7. Endlich wieder nach Dresden. Doch mir wäre lieber wenn die Eröffnung Anfang November stattfindet. Ob es vielleicht in Bonn bereits Bauarbeiten gibt? 😉

    • Still ruht der See…

      Letzte Woche habe ich in der Bonner Fußgängerzone noch nichts entdecken können, was auf eine baldige Neueröffnung schließen ließ.

  8. Freue mich über jeden neuen LEGO Store! Danke, dass Ihr uns auf dem laufenden haltet. Dresden habe ich im letzten September besucht und ein paar wunderschöne sonnige Tage verbringen dürfen. Nun ist die Elbflorenz noch um eine Attraktion reicher geworden. Evtl.kann ich Ende Oktober einen kurzen Abstecher mit dem Sachsenticket von Leipzig aus machen.😉

  9. Ich bin recht selten in Dresden und war, abgesehen vom Schulausflug in den Landtag, auch erst vor wenigen Jahren das erste mal bewusst da. Aber wenn man doch mal wieder vorbeischaut, ist es schön, dass man auch an einer Pick-a-Brick-Wand halt machen kann, vor allem wenn es in direkter Nähe zum, für Besuche meist relevantesten, Altstadt-Kern liegt.

    • Vor allem weil sich Pegida ja immer direkt vor der Altmarkt-Galerie trifft. Aber man kann ja auch das als Sightseeing begreifen. Wo sieht man schon mal einen solchen Haufen durchgeknallter und weltfremder Menschen?

      • Ich finde diese abwertenden Kommentare unangebracht. Dresden ist eine sehr schöne und vielseitige Stadt, die ich gerne besuche. In jeder Großstadt gibt es Proteste und Kriminalität, verschiedene Bewegungen und Brennpunkte.
        Diese Diskussionen haben mit einem Lego Store nichts zu tun und verbreiten hier nur schlechte Laune. Ich bin persönlich froh, wenn alle Interessierten in Deutschland einen Store mit Steinewand in der Nähe haben!

        • Komplett richtig. Wen jemand der Meinung ist, dass eine komplette Stadt, die kulturell und geschichtlich sehr viel zu bieten hat, an einem bestimmten Wochentag aufgrund gewisser Gruppierungen zu meiden ist, dann ist dessen Horizont vielleicht nicht allzu größer als jener derer, die er zu meiden versucht.

    • Diese „Spaziergänge“ in den Dimensionen aus dem TV mit mehreren tausend Spaziergängern nimmt man schon lange nicht mehr wahr…
      Gruß aus Dresden

  10. Wir waren Anfang August ein paar Tage in einem Hotel in der Altmarkt-Galerie und dementsprechend täglich in den Shops. Da war noch nichts zu sehen. Prima für Dresden, finde ich klasse.

  11. Toll! Da werden sich meine beide „Jungs“ (Sohn und Mann😊) freuen! Das ist endlich mal ein Grund in die Innenstadt zu fahren, vor allem nach über einem Jahr… Danke für die Info!

  12. Danke für den Artikel! Sicher bist Du dann bei der Eröffnung zeitnah dabei? Bin gespannt auf das Eröffnungsangebot. Vielleicht wird der Laden ebenso ausgeräumt/geplündert wie bei der letzten Neueröffnung.. 😄

  13. Ich war letzte Woche im Lego Store in Leipzig und hab einen Mitarbeiter gefragt, wann denn der Laden in Dresden aufmacht. Da meinte er definitiv Oktober, aber nicht genau wann. Kommt vermutlich auf Bauarbeiten an.

  14. Dresden ist die beste Stadt 😀

    Also um genau zu sein, existiert in der Altmarktgalerie bereits die Spielaxie, welche 2 Läden dort hat – einen speziell für Lego, der aber auch Leuchsteine und Grundplatten anderer Händler betreibt, der andere Laden führt das typische Vedes/Spielzeugring Sortiment.
    Dieser Spielaxie-Laden sieht von Außen und Innen bereits stark wie ein Brand Store aus und wird vermutlich/offenbar auch von Lego als offizieller Händler unterstützt, denn die gesamte Aufmachung & ausgestellte Modelle weisen darauf hin.
    Wie sich dieser Laden dann mit Lego verträgt bleibt abzuwarten. Ich vermute mal, es endet nicht so gut für den kleinen Händler. Und das wäre sehr schade, denn ich schätze es LightStax und Platten in allen Farben erstehen zu können, sowie auch mal normal Rabatte zu bekommen oder ältere Sets kaufen zu können…

    Habt ihr Infos, was mit diesem Laden passiert?

  15. Schön, einen Store in der Nähe zu haben. Auch wenn das mittlerweile wieder eine Stunde Entfernung ist. Vor einem halben Jahr wären das noch 10 Minuten Strassenbahn gewesen.

  16. So liebe lego Fans.
    Bin Dresdner auch lego begeistere Fan. War gestern Abend noch zufallig in der altmarktgalerie. Hab den Shop gefunden. Hab auch Fotos gemacht. Habe sogar schon den ersten Blick auf den Shop gehabt. Kann leider keine Bilder posten

  17. Sehr enttäuschend. Ich habe mir fest vorgenommen, in zwei Wochen zur Eröffnung nach Bonn zu fahren. Aber falls es keine speziellen Aktionen gibt, überlege ich mir das nochmal. In Stuttgart im August ist man ja noch überschüttet worden mit GWPs.

  18. Lese ich das richtig? Auf dem einen Bild steht: …ETWAS TOLLES! Das Lego Set „Lego Store“ (40305) ist für nur 120€ erhältlich…. ? Ansonsten schon traurig. Ich hatte mich auf den 2.Dezember in Berlin gefreut. Ob sich das dann lohnt?

      • Ja,dieses „Plakat“ ist echt irreführend, suggeriert dass man für 120 Euro im Store erhältlich ist (LEGO UVP 24,99€) und nicht, dass es eine kostenlose Zugabe ab 120 Euro Einkaufswert ist.
        Ist mir auch schon bei den Bildern zu Olivers Oberhausen Store-Artikel seltsam vorgekommen.

      • Die PAB-Wall war leider so klein, dass man sie suchen musste.. dabei, war dies mein Haupt-Hype-Punkt. Minifiguren hab es nur im 3er-Blister, selbst bauen konnte man noch nichts.

        • Ui, wirklich? Hab im entsprechenden StoneWars-Artikel schon gesehen, dass die Wand in Oberhausen mit dem Umzug wohl auch ziemlich geschrumpft ist. Ich hoffe, das wird nicht zur Mode. Die PaB-Wand ist in der Tat einer Hauptgründe sich überhaupt in den UVP-Store zu verirren.

    • Ich gehe mal davon aus, dass es noch keine Einzelteile bei der BAM (Build a Minifigure) Insel geben wird. Höchstens vorgefertigte Minifiguren und evtl. nur im 3er Blister.

      • Da gehst du genau richtig von aus. Meines Wissens hat aufgrund der Hygiene-Reglungen derzeit kein Store die BAM-Insel. Es ist schon viel Wert, dass es die Pick a Brick – Wände (wenn auch nur von Mitarbeitern bedient) wieder gibt.

        • Mit der PAB Wand sehe ich das genau so wie du. Das die Storemitarbeiter die Becher voll schaufeln ist ein toller Kompromiss für den ich auch sehr dankbar bin.
          Leider geht der Trend aber wohl zu kleineren PAB Wänden wenn man die Bilder der neuen Stores sieht. Hoffe dass die alten Wände bleiben und damit die doch recht große Auswahl und Zahl der verschiedenen Bricks.

  19. Und die Baubare Figur mit Dresden Köfferchen (die in den gelben Schachteln mit der eingeschobenen Bauanleitung als Cover) gibt es auch nicht?

  20. Es ist prima, dass es immer mehr LEGO Stores gibt. Die Eröffnungsangebote werden bei so vielen neuen Stores aber anscheinend doch leider merklich herunter gefahren. Ich finde de es sehr schade, dass es keine Dresden Store-Fliese gibt. Auch das alte schöne LEGO-Store Eröffnungsset 40145 war halt etwas exklusives das man nur zu den Neueröffnungen bekam.
    Bitte nicht falsch verstehen eine kostenlose Zugabe ist immer TOP, auch das Set 40305 ist ein tolles Set, das ich mir auch schon 2x gekauft habe um einen Store daraus zu bauen, aber es hat nicht dieses Exklusivfeeling.
    Ansonsten scheint der Store auch wieder schön groß zu sein und hat wieder eine hervorragende Lage. Die Frauenkirche ist super und der runde Tisch am Eingang, mit den gelben Steinen, macht mir Durst, sieht er doch nach einem frisch gezapften Pils mit einer überdimensionalen weißen Schaumkrone aus. 🍺😋 Prost Dresden

  21. Freue mich schon auf die eröffnung in Bonn, hab festegstellt das ich noch n paar Euro an VIP Punkten hab, da kann man doch direkt mal zur eröffnung zuschlagen 🙂

    Finde die Artikel über die Stores super, weiter so!
    Grüße aus dem Rheinland nach Dresden :]

  22. Hallo ihr lieben ich war auch heute Morgen zur Store Eröffnung und war merklich enttäuscht dass es keine Barracuda Bay gab. Was mich überrascht hat war das es die Minifiguren Serie vorsortiert für 2,50€ an der Kasse gab. Ist das normal ? Liebe Grüße aus Dresden. Edit. : Das VIP Programm hat nicht funktioniert aber wird sich sicher noch klären lassen.

  23. Ich hoffe, dass es in zwei Wochen in Bonn einige Aktionen zur Eröffnung gibt, mit exklusiven GWPs die man nur vor Ort bekommt und die entsprechend auch stark limitiert sind. Ansonsten lohnt sich das für mich nicht.

  24. Insgesamt eine ernüchternde Storeöffnung. Es waren vielleicht 100 Leute vor mir und als ich kurz nach 11:30 Uhr an die Kasse kam, gab es schon kein Build the World-GWP mehr. Nicht, dass das jetzt besonders schön wäre, aber es wurde groß damit am Eingang geworben. Der Mitarbeiter an der Kasse meinte, dass sie „überrannt“ worden wären. Wirklich? Rechnet man nicht damit, dass 100-200 Menschen zu einer Eröffnung kommen? Wozu macht man das dann? Das fand ich etwas schwach.
    Gab leider auch kein Schiff in der Flasche oder sonstige Sets, die es online schon nicht mehr gab. Laut einem Mitarbeiter wurden sie wohl mit einigen Sets nicht beliefert, obwohl sie auf dem Lieferschein standen. Er konnte mir auch nicht sagen, ob oder wann die Bay wieder reinkommt. Ich solle einfach ab und zu vorbeischauen.
    Ingesamt nette Mitarbeiter*innen, hübscher und moderner Store, aber etwas schwache Logistik.

    • Unter der aktuellen Lage hat nicht nur dort im Store die Logistik so ihre Probleme. Auch hier in Stuttgart wissen die Store-Mitarbeiter nicht wirklich, was sie wann und ob geliefert bekommen.

  25. Wir waren vielleicht viertel elf in der Altmarkt-galerie, da standen dann schon bedeutend mehr Leute an und warteten das sie endlich rein durften. Wir haben uns brav hinten angestellt und über anderthalb Stunden gewartet bevor wir endlich rein durften. Leider gab es da leider nur noch fünf Vidiyo Serie 2 Minifiguren. Der Store Mitarbeiter den wir vorher danach gefragt hatten, meinte sogar das sie gar keine bekommen hätten 🤦🏻‍♂️ Ein anderer den wir danach nach mehr gefragt haben, meinte sie hätten wohl nur eins, zwei Boxen davon bekommen – ob das wirklich stimmt oder sich die Nerds von Mitarbeitern selber untern Nagel gerissen haben, werden wir wohl nie erfahren. Wenigstens haben wir unseren „Schlitten vom Weihnachtsmann“ mit den vier Rentieren bekommen, der ausreichend verfügbar war (online ist der ja gerade nicht zu bekommen). Ich hoffe das es bald wieder Nachschub von der Vidiyo Serie 2 gibt und man dann dort auch Minifiguren nach Auswahl kaufen kann oder zumindest eine ganze Box.

    Viele Grüße,
    Martin aus Dresden 🙋🏻‍♂️

  26. Hallo Martin also als wir 10:30 reingelassen würden gab es noch bandmates hätte mich nur nicht wirklich interessiert. Ich war selber überrascht wie viele Rentier und Weihnachtskranzsets es gab. Den kleinen Tumbler gab’s auch ich hab mich dann aber doch für den Blacksmith entschieden + das kleine Disneyschloss entschieden. Was wohl neu war ist das hinter den Ausgestellten Sets (bis 20€ ca.) ein Auszug war in dem die Sets „versteckt“ waren was zu einiger Verwirrung geführt hat.

  27. Ich glaube, Lego ist nicht mehr zeitgemäß. Steine aus Erdöl…kauft Euren Kindern lieber was aus Holz oder anderen nachhaltigen Produkten.

  28. Also ich fand die Neueröffnung ziemlich gut🙂: ein rosa Herz zur Begrüßung (klar wäre eine Dresden-Fliese schöner gewesen), eine kleine extra kostenlose Schaufel an der PAB-Wand (bei mir waren es 12 graue 6×2 bricks in light bluish grey) zum großen Becher, den 40305er Lego Store (welchen ich ohnehin besser finde als den 40145er), das Flugauto sowie 2 Papiertüten (1 kleine von PAB und 1 große an der Kasse) – alles for free😉. Dazu ein schöner Laden mit freundlichen Mitarbeitern.
    Und das am Anfang ein Kind als erstes allein den Store betreten durfte, fand ich auch klasse.

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.