LEGO Brand Store Hannover: Eindrücke von der Eröffnung

LEGO Store Hannover Eröffnung

Update (3. Dezember, 13:59 Uhr): Heute hat der LEGO Brand Store in Hannover seine Pforten geöffnet! Und trotz der aktuellen Pandemiesituation und der von LEGO kaum beworbenen Veranstaltung war und ist vor Ort eine Menge los! Dank einiger Leser und Team-Mitglieder, die heute vor Ort unterwegs sind, haben wir jede Menge Bilder für alle diejenigen, die heute nicht vor Ort dabei sein können. Zwischenzeitlich war die Warteschlange wohl über 150m lang und über 150 Personen warteten vor dem Store auf den Einlass. Da wohl vor Ort nur 12 Personen zeitgleich in den Laden durften, betrug die Wartezeit zwischenzeitlich mehrere Stunden.

Außerdem gibt es noch eine wichtige Information für alle, die einen Besuch planen: Den LEGO 40145 LEGO Store gibt es nur vom 28. Dezember bis zum 9. Januar ab einem Einkaufswert von 120,- Euro mit dazu. Aktuell gibt es also neben den normalen Gratisbeilagen (Eislaufbahn und Polybag) nur die „I ❤️ LEGO Store Hannover“-Fliese vor Ort.

Kommen wir jetzt aber zu den Eindrücken vor Ort, die wir euch hier als Bildergalerie zur Verfügung gestellt haben.

Wer von euch war vor Ort? Wie sind eure Eindrücke heute gewesen? Wir freuen uns weiterhin über eure Kommentare!


Update (1. Dezember, 14:55 Uhr): In zwei Tagen ist es so weit und der LEGO Brand Store in Hannover öffnet die Tore! Und in den letzten Tagen haben uns zahlreiche Leser verschiedene Bilder der Baustelle geschickt, die wir euch gerne hier zeigen wollen – vielen Dank an alle Einsender!

Von LEGO selbst haben wir immer noch keine Pressemitteilung für die Eröffnung bekommen, aber dafür wirbt LEGO mittlerweile mit einem eigenen Radiospot für die Eröffnung und verrät darin auch, wir ihr an die exklusive LEGO Store Hannover Fliese kommen könnt.

Um die „I ❤️ LEGO Store Hannover“-Fliese zu bekommen, müsst ihr laut der Werbung innerhalb des 1. Monats, also bis zum 3. Januar 2021 den Satz „LEGO Store Hannover ist fantastisch“ zu einem Mitarbeiter sagen. Daraufhin soll euch die Fliese kostenlos (also auch ohne Kauf) ausgehändigt werden.

Im Radiospot ist auch von vielen Angeboten die Rede, vermutlich bezieht sich das auf das bei jeder LEGO Store Eröffnung als Gratisbeilage verfügbare LEGO 40145 LEGO Store Set und den gerade auch online und in anderen Stores verfügbaren LEGO 40416 Eislaufplatz als Gratisbeigabe.


Update (25. November, 09:30 Uhr): Es gibt ein Datum für die Eröffnung! Wie die Neue Presse Hannover (hinter einer Paywall) berichtet, wird der LEGO Brand Store in Hannover am 3. Dezember 2020 seine Pforten öffnen – so soll das zumindest ein Mitarbeiter verraten haben.

Wie wir aus internen Kreisen bei LEGO hörten, ist für den Store im Gegensatz zu den anderen Stores allerdings aufgrund der aktuellen Lage in der Pandemie kein Eröffnungs-Event geplant. Wir rechnen ehrlich gesagt nicht mal mehr damit, dass LEGO die Eröffnung mit einer Pressemitteilung ankündigt, sondern dass der Store einfach „still und heimlich“ in den Betrieb gehen wird.

Ob es die sonst in den LEGO Stores bei der Eröffnung üblichen Aktionen (exklusive Store Fliese, LEGO Store Set als Gratisbeilage) geben wird, ist noch unklar. Falls es die Aktionen geben sollte, dann allerdings sicherlich über mehrere Wochen hinweg, um den erwarteten (oder eher „befürchteten“) Andrang etwas zu entzerren.

LEGO umschifft mit mit der Eröffnung Anfang Dezember das anstehende Black Friday Event bei LEGO und eröffnet den eigenen Store in einer schon wieder deutlich ruhigeren Zeit. Wenn ich an die Eröffnung am letzten Black Friday in Amsterdam denke, ist das eine sehr gute Idee…

Falls ihr aus Hannover stammt und noch aktuelle Bilder der Baustelle haben solltet, freuen wir uns weiterhin über eine E-Mail an info@stonewars.de und ergänzen die Bilder gerne hier im Beitrag!


Update (24. September, 10:50 Uhr): Gestern Abend hat LEGO Deutschland über Facebook nun auch endlich offiziell den LEGO Brand Store in Hannover bestätigt. Weitere Informationen zu einem konkreten Termin gibt es leider noch nicht! Dafür haben uns einige Leser Bilder von der Baustelle in der Großen Packhofstraße 30 geschickt, die wir euch gerne hier zeigen wollen – vielen Dank für die Fotos an alle Einsender*innen!


Gute Nachrichten für alle Hannoveraner und LEGO Fans aus der Umgebung: Wie die HAZ (hinter einer Paywall) berichtet, soll der LEGO Brand Store in Hannover noch 2020 vor Weihnachten öffnen!

Entstehen soll der neue LEGO Store in der Großen Packhofstraße in dem Laden, in dem bis vor kurzem noch ein Gerry-Weber-Shop eingemietet war. Dort soll der Shop noch in der Adventszeit 2020 die Pforten öffnen. Dies teilte allerdings nicht LEGO mit, sondern das mit der Angelegenheit vertrauter Immobilienunternehmen Lührmann aus Osnabrück. LEGO hat sich bisher zu den Plänen nicht geäußert, aber hatte Hannover als Standort für den neuen LEGO Store schon vor Wochen versehentlich bestätigt.

Der LEGO Store in Hannover soll dabei rund 200 Quadratmeter Verkaufsfläche und 230 Quadratmeter „Nebenfläche“ (vermutlich Lagerfläche) bieten, was Niedersachsens ersten LEGO Store zwar etwas kleiner als Berlin und Düsseldorf, aber deutlich größer als die meisten anderen LEGO Stores in Deutschland macht.

Wie alle LEGO Stores wird der neue Laden sicherlich auch mit einer Pick a Brick Wand ausgestattet sein und nach Ende der Pandemie sollte auch ein Build a Minifigure Turm wieder öffnen. Von einer Minifiguren Fabrik ist bisher nichts bekannt, aber eventuell gibt es da ja noch weitere Informationen, wenn LEGO den Store offiziell vorstellt. Wahrscheinlich bleibt die Fabrik aber erstmal exklusiv in Berlin und Düsseldorf, die zwei der weltweit nur vier Standorte der Minifiguren Fabrik stellen.

An unsere Leser aus Hannover: Wir freuen uns natürlich sehr über Bilder der Baustelle bzw. von dem noch leerstehenden Laden! Wenn ihr mögt, schickt uns gerne Fotos an info@stonewars.de

Freut ihr euch auf den LEGO Brand Store in Hannover? Was sagen unsere Leser aus Niedersachen zu dieser Bestätigung der seit Wochen herumgeisternden Gerüchte? Äußert euch gerne in den Kommentaren!

Über Lukas Kurth 1804 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 30 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

123 Kommentare

  1. nix ist doofer als Hannoooover 😂
    hätten die den mal damals um 2000 während meiner Studentenjahre da gehabt wären die Dark Ages nicht ganz so lang gewesen.
    Nee ernsthaft, Glückwunsch an die davon Beglückten und an alle Schwaben – Kopf hoch – 😉

  2. Ich freue mich sehr darüber, da ich aus der Nähe komme! Vorher waren nur Hamburg und Berlin die nächsten Stores. Ich glaube, dass wir die nächsten Jahre noch viele weitere Eröffnungen in Deutschland sehen werden. 1. Es kommen immer mehr Exklusive Sets und 2. die großen Ketten um Galeria, usw. werden nach und nach geschlossen.

    • Große Packhofstraße 30. Einfach mal direkt neben das Karstadt Sporthaus, in welchem ganz oben die Karstadt Spielzeug-Abteilung ist. Zur Adventszeit in den 90ern wurde diese extra ins Erdgeschoss verlagert und riesige Lego Landschaften ins Schaufenster gestellt. Eine super Location für einen Lego Brand Store. Fünf Minuten Fußweg vom Hauptbahnhof und eine Minute von der zentralen U-Bahn Station Kröpke entfernt. Nur drei Minuten weiter gibt es dann einen Laden mit alternativen Klemmbausteinen. Kann doch alles kein Zufall sein. Ich freue mich auf den Store in wirklich direkter Nähe und hoffe auf eine bessere Verfügbarkeit des Krokodil zum Ende des Jahres.

      • Jaaa, da geh ich sowieso für Weihnachtsgeschenke einkaufen. Aber damit tut sich ein Dilemma auf: Wie halte ich mich davon ab, ständig Steine zu kaufen, und wo lagere ich das Zeug, wenn meine Selbstkontrolle mal wieder gegen Null gegangen ist und ich mit 4 PAB-Bechern nach Hause komme?

  3. Ich freue mich für euch wirklich dass in Deutschland jetzt plötzlich so viele Brand Stores gibt. Wieso gibt es in der Schweiz keinen einzigen LEGO Brand Store? Ich war mal in Berlin und letztlich in Wien in einem Brand Store und ich muss sagen dass so einer in der Schweiz wirklich fehlt.
    Hatt LEGO da einen spez. Deal mit den hiesigen Detailhändlern?? Weiss das wer, warum es keinen einzigen gibt?

    • Die Schweiz ist nunmal nicht EU. Kann mir vorstellen das spielt da mit rein. An Kaufkraft und Lego Begeisterung mangelt es dort sicher auch nicht.

    • Extra ein eigenes Vetriebsnetz aufzubauen, Zollprobleme, Währungsumrechnungen etc… Die Eröffnung eines Stores in der Schweiz ist viel aufwändiger, als die Eröffnung des drölften Ladens in Deutschland. Aber ein Laden in Konstanz würde schon viel helfen.

    • Ich würde es den Rostockern ja wünschen, weil sich in Mecklenburg eh weniger ansiedelt als anderswo, aber wenn es bei Hannover schon so lang gedauert hat (und das muss ja an der Bevölkerungsdichte und -struktur liegen, weil sonst nicht einsichtig ist, warum das Ruhrgebiet so viele hat), dann sehe ich für Mecklenburg leider schwarz.

    • Naja in Rostock gibt’s zum Glück LuckyBrick. Ich fahr zwar 40 Minuten vom Darss dahin, aber die Standardartikel sind da eh günstiger als bei LEGO direkt.

    • Rostock … Ich bin dabei. 👍 In Mecklenburg-Vorpommern leben zwar nur 1,6 Millionen Menschen. Aber bei 34 Millionen Übernachtungen im Jahr geht da trotzdem ne Menge. Das hat IKEA auch schon herausgefunden. 😊

    • Ja das denke ich auch, vor allem Zürich und Bern hätte das Zeug dafür.
      Und genau hier wo der grosse Rubbel fliesst macht Lego keinen Store… ich versteh es nicht. Oder weisst Du Lukas warum Lego nicht in die Schweiz expandiert??

  4. Ich mag Hannover. Und Braunschweig. Und Hamburg. Wo fahre ich dann nur demnächst hin? Ach egal, es ist für unsere Region klasse, dann auch mal in die LHS zu fahren. Das ist super!!! Und für uns Steineländler allemale!!!

  5. Irgendwie kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren, dass ein Stillleben aus Absetzcontainer und Bauzaun mittlerweile zur Pflicht vor Lego-Store-Eröffenungen gehört. Vielleicht sollte ich bei meinem nächsten Besuch in Stuttgart mal aktiv nach dieser Kombination suchen. 🤔😉

  6. Ich freu mich schon sehr. Nicht mal irgendwie wegen Sets oder so, das ist völlig uninteressant da es ja auch so gut wie nie Rabatte oder irgendwas gibt, aber an der Pick a Brick Wand werd ich arm, das sag ich euch.

  7. Der neue Flughafen in Berlin bekommt auch einen Legostore/shop, bin gerade an der Baustelle vorbei gelaufen. Man braucht jedoch eine Bordkarte um hinzukommen.

  8. Das LEGO den Store erst nach den Black und Cyber Tagen eröffnet ist z.Zt. wohl wirklich das Beste. Es wäre schön wenn es die besonderen Teile, wie eine Fliese und das spezielle Storeeröffnugsset, auch über einen längeren Zeitraum geben würde, damit sich der Andrang in Grenzen hält.

  9. Freut mich für die Steinfreunde in Hannover und Umgebung.

    Ach ja: S T U T T G A R T
    Oder: F R E I B U R G
    Mindestens: B A D E N _ W Ü R T T E M B E R G

  10. Der Store Hannover ist schon länger in die Webseite integriert, spuckt aktuell aber bei allen Sets keine Verfügbarkeiten aus…

    => Ab wann klappt denn erfahrungsgemäß die Verfügbarkeitsabfrage von Sets über die Webseite? Und haben die zur Eröffnung in der Regel alle aktuellen Sets im Lager?

    • In Düsseldorf hatten sie damals auch Sets wie das Diner soweit ich weiß und das war ja schon damals eher rar. Vielleicht ist das ja in Hannover genauso.

    • Ich stehe gerade vor dem Laden und schaue durch schmale Spalte hinein. Ecto1, Colosseum und Krokodil stehen im Regal, Lego wird sich da nicht lumpen lassen denke ich und viele aktuelle Sets verfügbar haben!

    • Ich sag‘ mal voraus, die können in aller Ruhe sicher 1-2 Wochen ausschlafen und von den Tagen auf dem Gutschein wird nicht eine einzige Minute geöffnet sein. Nach Weihnachten gibt es nämlich keinen Grund mehr, auf den Handel Rücksicht zu nehmen.

  11. kurzes Update vom LEGO Store Hannover.
    Meine Frau, Sohn Nr. 2 (4 Jahre alt) und ich waren heute Mittag vor Ort und haben versucht durch die Schlitze zu spähen. Dabei haben wir wohl so viel Aufmerksamkeit erregt, dass ein LEGO Mitarbeiter rauskam und sich mit uns unterhalten hat. Unser Sohn durfte als einziger einen Rundgang durch den Store machen und hat schon alles gesehen. :o) Er berichtet hierbei von sehr viel LEGO! und einem großen Ninja!
    Ein kleines Geschenk gab es auch. Die sind wirklich so lieb.
    Sie rechnen mit einem großen Ansturm morgen zur Eröffnung, obwohl die Werbetrommel recht ruhig war.
    Ab heute 18 Uhr machen sie die Verblendung ab und jeder kann reinschauen.

    • Na dann hoffe ich mal, dass von dem vielen Lego bis Samstag noch was übrig ist!
      Danke für den Bericht 😉
      Tolle Aktion auch von dem Personal 🙂

  12. Wenn morgen jemand ein Bild von der Pick-A-Brick Auswahl machen könnte und dies dann hier posted wäre ich sehr dankbar. Dann könnte ich mir schon Mal überlegen was ich Samstag alles mitnehme. 😅

  13. Schlange war relativ lang. Es gibt nur die Fliese und die Eislaufbahn als GWP. Den kleinen Lego Store gibt es erst nach Weihnachten kostenlos. Kein Diner, keine Piratebay und kein Baumhaus verfügbar.

  14. Danke Lego, wenn es den kleinen Store zur Eröffnung (jetzt) nicht gibt, dann spare ich mir die 140 KM für die Hin- und Rückfahrt…….und die Umwelt freut sich auch 😁

  15. Das mit dem späteren exclusive Lego Store ist schade. Hindert trotzdem gerade niemanden daran Adventskränze und Krokodil Loks zu kaufen.

  16. Wenn man das so sieht, muss man sich über hohe Ansteckungszahlen auch nicht wundern. Aber es gibt wohl wichtigeres in der eigenen Komfortzone, wie die Eröffnung des x-ten Lego Stores…na dann. An Silvester wird es auch lustig werden…aber hey, den Klimawandel halten wir im Alleingang auf….

  17. Wirklich klasse.
    So ein Lädchen in Dortmund….Hömma dat wär schön.

    Obwohl besser nicht…wird zu teuer.

    Viel Spaß in Hannover beim shoppen.

    • Platz genug wäre ja bei den ganzen Leerständen am Westenhellweg. Immerhin gibts nun nen EMP-Laden, wo ich aber auch noch nicht war. Man kommt zu nichts.

  18. Ich weiß noch nicht ob ich enttäuscht darüber sein soll das die PAB Auswahl zu 85% die selbe ist wie die in Köln wo ich vor ein paar Monaten war (seriously, sehr weird), oder erleichtert das ich dadurch doch bei ein paar teuren Teilen von denen ich viel zu wenig mitgenommen habe damals, wie den 1x2x5 transparent Brick, jetzt noch Mal ordentlich zulangen kann. 😅

  19. Dass es einen neuen Laden gibt find ich gut, v.a. weil ich (in „normalen“ Zeiten) beruflich öfters an Hannover vorbeifahre und so ein nettes Päuschen machen könnte 😉 Auch die von Spacecookie beschriebene Aktion mit dem Kleinen find ich super sympathisch.
    Aber was ich nicht verstehe ist immer dieser Eröffnungs-Hype (auch bei anderen, z.B. Apple). Stunden zu warten damit ich rein komme? Für eine Fliese oder ein GWP? No way! Und das liegt nicht an Corona…

  20. Wenn die örtliche LUG ja noch unter ihren Mitgliedern wirbt, sich zur Eröffnung dort als „starke LUG“ zu präsentieren, dann muss man sich über solche Schlangen nicht wundern…

    • glaubst du denn nicht, dass sich Mitglieder einer LUG auch ohne diese „Werbung“ zu einer Lego-Store Eröffnung begeben? Es ist völlig normal, dass vermehrt Mitglieder eines Vereins bei einer Ladeneröffnung wiederzufinden sind, wenn der Laden eben das entsprechende Hobby des Vereins widerspiegelt.

  21. Heute satte 90 Minuten bei frischen Temperaturen angestanden bis zum Einlass. Aber dann erfolgreich den Ecto-1 geshoppt und völlig unerwartet noch einen Adventskranz bekommen. Schade das es das Lego Store Set nicht gab, darauf hab ich mich schon echt gefreut gehabt. Aber vielleicht wollte Lego nicht 2 große GWPs gleichzeitig ausgeben.

  22. Ehrlich gesagt finde ich diese Eröffnung während der Pandemie nicht so prickelnd. Nun ja, die Wirtschaft muss laufen. Immerhin gibt es noch den Star Wars Adventskalender und den Adventskranz. Aber ich würde mich dennoch nicht 1,5 Sunden anstellen…

  23. Sehr cool. Leider konnte ich nicht bei der Eröffnung dabei sein.
    Wer würde mir seine Fliese verkaufen?
    Wäre echt super wenn das klappen würde

    • Die Schlange sollte durch die längere Zeit der Öffnung (Fliesen und Geschenke länger bzw. erst ab 28.12.) ja eigentlich vermieden werden. Aber das lässt die AFOLs kalt. Zudem hätte man dann mehr im Lager haben sollen. Mehrere Exclusives sind nun ausverkauft. Im Netz stehen keine reellen Bestandszahlen, dass Systems läuft wohl noch nicht. Laut Mitarbeiter könnte es auch gut sein, dass vor Weihnachten keine Ware mehr kommt. Er konnte dies aber nicht zu 100% sagen. Das führt die Entzerrung und Eröffnung über Wochen natürlich ad absurdum…

      • Ich versteh auch nicht für was die da alle anstehen. Also ich kann ja noch irgendwo den Gag nachvollziehen zur Eröffnung dabei sein zu wollen, als Stunde 1 Käufer, auch wegen 1-2 ausverkauften Exclusives, meinetwegen, aber das dann um halb 6 Uhr Abends immer noch die Schlange um die Ecke geht versteh ich einfach nicht. Was erwarten die sich? Ist man so heiß darauf unreduzierte Lego Sets zu UVP Preisen zu kaufen oder haben die alle das Internet noch nicht entdeckt?

        Einzig Pick-a-Brick wäre hier noch ne Erklärung, dafür fahre ich Samstag hin, aber irgendwas sagt mir das 80% aller Kunden da wie die Lemminge nur überteuerte UVP Sets gekauft haben. Aus welchen Grund auch immer.

        • Meine Erfahrung aus den 2 Münchner Stores mit der PaB Wand von letztem Samstag:
          Morgens in Riem 2 Paare mit Kindern vor mir und eine Oma mit Enkel hinter mir, die kids durften für je ca. 20 € ein paar Teile und Figuren kaufen, was recht wahllos geschah. In Pasing war ich 25 Minuten alleine mit dem Verkäufer an der Wand und in der Zeit hat auch niemand Anstalten gemacht Teile zu kaufen. Obwohl der store sehr gut besucht war und auch ein guter Durchfluss an Kunden da war. Insgesamt habe ich bei vielen Besuchen im store erst einmal einen richtig großen PaB einkauf eines Kunden miterlebt der dann mit wirklich viel Kram raus ging.
          Man muss aber auch ehrlich sagen das die meisten Kunden doch gar nicht an großen Projekten arbeiten sondern eben eher Sets möchten.

  24. Früher oder später werde ich auch mal einen Ausflug in die Nachbarstadt machen. Seit einigen Monaten haben wir im Bielefelder Loom einen Blue Brixx Store. Ich hoffe ja, dass sich die LEGO-Planer dadurch in ihrer Ehre gekränkt fühlen und nachziehen. Freie Ladenfläche hätten wir aktuell.

    • Ja, zwischen Hannover und Oberhausen/Essen ist nun ne 250 km Lego-lose Lücke – die muss in in der Mitte (naja, nicht ganz) gefüllt werden. 🙂

  25. Da hätte ich wohl mal vorbeischauen sollen,… Meine Lego Bestellung vom Vip Wochenende ist laut Email erst in 60 Tagen lieferbar. Am Bestelltag jedoch war alles verfügbar,… Aergerlich
    Hatte was von Raus – und Ausverkauf finde ich

  26. Ich wollte nur kurz meinen Dank hier lassen für alle Infos von euch! Dank euch, konnte ich jemanden mega überraschen zu seinem heutigen Geburtstag!
    Der ECTO 1, den ich zwar zum VIP Wochenende bestellt hatte, kam leider noch nicht an, aber stand gestern Nachmittag dafür einfach noch im Laden, direkt eingepackt & samt der Fliese ein perfektes Geschenk
    (dabei wollte ich doch nur einen kleinen Notgutschein holen :D)

  27. Falls jemand wegen Weihnachtssets dort hinfährt, bleibt zu Hause. Das letzte Elfenklubhaus wurde mir vor der Nase weg gekauft. Lebkuchenhaus und Adventskranz sowieso schon ganz weg. Man geht davon aus wohl nochmal neue Ware zu bekommen, aber wann…man weiß es nicht.

    Zu dem wurde auch nochmal gesagt, dass Lego viel Ware für die Stores zurückhält als sie in den Online-Shop zu geben, man wolle keine leeren Stores. Was auch verständlich ist.

  28. So, war heute Nachmittag auch noch mal da, die Regale sind gut gefüllt. Ecto1, PirateBay, Krokodil, alles reichlich da.
    Wartezeit betrug ca. 30 Minuten.
    Im Geschäft waren mehr Mitarbeiter als Kunden, mehr 12 lassen Sie zeitgleich nicht rein

    • Du wirst doch nicht etwa der mit Begleitung direkt vor mir gewesen sein? Ich stand heute solo ab etwa 16:10 in der Schlange – und mein Vordermann meinte, er war gestern auch schon mal da gewesen 🤔

      Und ja, es sind tatsächlich mehr Mitarbeiter als Kunden im Laden, was doch etwas gaga ist. Die vorm Store postierten Mitarbeiter fragen netterweise nach, ob man was Bestimmtes sucht, und schauen dann direkt nach der Verfügbarkeit – dann muss man immerhin nicht vergeblich anstehen, wenn was weg ist. Die Online-Verfügbarkeitsanzeige ist schließlich nicht immer aktuell und spinnt im Moment zudem: Auch in der Warteschlange vor Ort wurde „kein Store innerhalb 100km Umkreis gefunden“ 🤪

  29. Heute am Samstag auch noch vieles verfügbar. Ecto-1 zum Beispiel stand im Regal. Scheint das sie die Retail Stores besser beliefern als den Onlineshop.

    • Geht so, war ja auch da heute. 2 1/2 Stunden Schlange. Ja sie hatten noch Sachen wie Achterbahn, Barracuda, Haunted Haus und Ecto 1 da, aber nichts zu Weihnachten mehr, alle Sets ausverkauft, genau wie, und das ist ärgerlich und peinlich, die Dezember GWP, das Eislaufset. Komplett weg.
      Da fragt man sich dann schon wieso ich jetzt hier 150€ lassen sollte, gab ja nicht Mal was im Ausgleich wie nen Rabatt oder was anderes.

      Hab dann ordentlich Pick a Brick mitgenommen und das Dino Ideas Set, aber was Bonus angeht wirklich enttäuschend.
      Hoffe wenn ich am 2. Januar um 10 vor dem Laden stehe für das Modulargebäude das sie A) das Gebäude noch haben falls ich nicht unter den ersten 5 oder so bin und B) das Mini Lego Laden Set noch haben als GWP für die Ladeneröffnung, da wäre ich pissed wenn das schon weg wäre, startet ja leider schon am 28.12.

  30. Ab 16.12 bis 10.01 geschlossen!
    Was wird jetzt aus dem Sonderset Lego Store!?
    Wollte extra am 28.12 hin – hätte dann auch noch die günstige MwSt. gegeben!!!

    • Aus meiner Sicht ganz einfach: Es gibt gerade wichtigeres als dieses Sonderset. Und mit Sicherheit wird LEGO die Aktion einfach nach hinten raus verlängern. Die Sets sind im Store nunmal auf Lager und irgendwann werde sie die rausgeben.

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.