Neue LEGO BrickHeadz 2022 Sets zu Stranger Things, Looney Tunes und Toy Story ab 1. Februar

LEGO Brickheadz 2022 Februar

Update (17:57 Uhr): Nachdem die Sets seit heute morgen im russischen LEGO Onlineshop gelistet waren, sind nun alle vier LEGO BrickHeadz-Neuheiten (inkl. dem schon seit etwas längerem bekannten LEGO 40552 Buzz Lightyear) auch im deutschen LEGO Onlineshop gelistet! Alle vier Sets sind ab 1. Februar exklusiv direkt bei LEGO bestellbar:


Originalbeitrag (4. Januar, 9:50 Uhr): LEGO hat über Nacht einige neue LEGO BrickHeadz Sets vorgestellt, die Sammler der Serie sehr freuen dürften, denn es gibt jede Menge Nachschub von neuen Franchises! Mit dabei sind jeweils zwei Modelle zu Stranger Things, Looney Tunes und Toy Story – wir stellen euch die neuen Sets vor.

Alle BrickHeadz Neuheiten kommen im Februar 2022 auf den Markt und sollten sich ab Anfang nächsten Monats exklusiv über den LEGO Onlineshop und die LEGO Brand Stores kaufen lassen. In den Handel werden die BrickHeadz leider abgesehen von LEGO selbst nicht kommen. Im deutschen LEGO Onlineshop sind die BrickHeadz leider noch nicht zu finden, sollten dort aber im Laufe des Tages auftauchen.

LEGO 40549 Demogorgon & Elfi

LEGO Brickheadz 40549 Demogorgon & Elfi 2

Das erste neue BrickHeadz Set im Februar 2022 trägt die Setnummer 40549 und besteht aus Eleven und dem Demogorgon aus der Netflix-Serie Stranger Things. Als bisher erstes und einziges BrickHeadz Set trägt es eine Altersempfehlung von 16+, was auch die Altersempfehlung der zugehörigen Serie ist – das ist wohl dem doch recht gruseligen Vorbild des Demogorgon geschuldet. Das Set besteht aus 192 Teilen und wird für 19,99 Euro in den Handel kommen. Die beiden BrickHeadz tragen die Nummern 156 und 157, die wir später auch in unser LEGO BrickHeadz Übersicht ergänzen werden.

LEGO Brickheadz 40549 Demogorgon & Elfi 1

LEGO 40553 Woody und Porzellinchen

LEGO Brickheadz 40553 Woody Und Porzellinchen 2

Das zweite neue BrickHeadz Set ist das LEGO 40553 Woody and Bo Peep Doppelpack, das wir euch erstmalig schon zusammen mit dem LEGO 40552 Buzz Lightyear BrickHeadz Set zeigen konnten. Jetzt sind die offiziellen Bilder der neuen BrickHeadz in bester Auflösung da. Ihr bekommt hier 296 Teile für 19,99 Euro. Die beiden BrickHeadz Nummern sind die 159 und 160. Alle drei neuen BrickHeadz zum Toy Story Franchise von Disney Pixar erscheinen zusammen ab dem 1. Februar 2022.

LEGO Brickheadz 40553 Woody Und Porzellinchen 1

LEGO 40559 Road Runner & Wile E. Coyote

LEGO Brickheadz 40559 Road Runner & Wile E. Coyote 2

Weiter geht es mit dem nächsten BrickHeadz Doppelpack, diesmal zum Looney Tunes Franchise, von denen LEGO im letzten Jahr auch schon eine Minifiguren Serie veröffentlicht hat. Die beiden Fan-Lieblinge Road Runner und Wile E. Coyote tragen die BrickHeadz Nummern 161 und 162, beinhalten zusammen 205 Teile und werden voraussichtlich ebenfalls 19,99 Euro kosten.

LEGO Brickheadz 40559 Road Runner & Wile E. Coyote 1

Alle LEGO BrickHeadz 2022 in der Übersicht

Wir haben euch im Folgenden nochmal eine Übersicht über alle LEGO BrickHeaadz Neuheiten 2022 eingebunden. Diese halten wir für euch stets aktuell, damit ihr immer auf dem Laufenden über die kommenden und schon erschienenen BrickHeadz Neuheiten bleibt.

Bild Setnr. Name Steine Release UVP Shop
LEGO 40539 Ahsoka Tano 40539 Ahsoka Tano 164 2022, 01 9,99 € LEGO
JBS
LEGO 40540 Löwentänzer 40540 Löwentänzer 239 2022, 01 9,99 € LEGO
JBS
LEGO 40541 40541 ??? -1 2022, ??? ???
LEGO 40542 40542 ??? -1 2022, ??? ???
LEGO 40543 Bernhardiner 40543 Bernhardiner 236 2022, 01 14,99 € LEGO
JBS
LEGO 40544 Französische Bulldogge 40544 Französische Bulldogge 237 2022, 01 14,99 € LEGO
JBS
LEGO 40545 40545 ??? -1 2022, ??? ???
LEGO 40546 40546 ??? -1 2022, ??? ???
LEGO 40549 Demogorgon & Elfi 40549 Demogorgon & Elfi 192 2022, 02 19,99 € LEGO
LEGO 40552 Buzz Lightyear 40552 Buzz Lightyear 114 2022, 02 9,99 € LEGO
LEGO 40553 Woody und Porzellinchen 40553 Woody und Porzellinchen 296 2022, 02 19,99 € LEGO
LEGO 40559 Road Runner & Wile E. Coyote 40559 Road Runner & Wile E. Coyote 205 2022, 02 19,99 € LEGO

Wie gefallen euch die LEGO BrickHeadz Neuheiten im Februar? Freut ihr euch auf den Zuwachs aus den Häusern Stranger Things, Looney Tunes und Toy Story? Welche der kommenden Klotzköpfe gefallen euch am besten? Tauscht euch gerne in den Kommentaren zu den drei neuen Sets aus!

Über Lukas Kurth 1842 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 30 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

61 Kommentare

  1. Ich feier Roadrunner & Coyote, die werden auf jeden Fall gekauft.

    Bei Toy Story bin ich mir nicht sicher und Stranger Things eher nein.

    Roadrunner & Coyote sind geil!!!

  2. Roadrunner und Coyote sind ja mal super getroffen…
    Mit den Brickheadz fange ich jetzt persönlich nicht mehr an, aber finde es super das Lego die Reihe so liebevoll fortsetzt!
    Sah ja vor 2 Jahren noch so aus als ob es keine große Zukunft da gebe, umso schöner das die Brickheadz die Kurve bekommen haben!

  3. Stranger Things wird auch für mich Pflicht. Die Toy Story und Looney Tunes BH teilen bei mir das gleiche Schicksal, wie die Tier BrickHeadz: Sie reizen mich nicht, obwohl ich die Looney Tunes CMF habe.

  4. Wir besitzen bis auf die Harry Potter Brickheadz eigentlich keine, und die auch nur der Vollständigkeit des Sammelgebietes wegen, aber die Stranger Things Köppe find ich mal geil und werden sicherlich zeitnah das Byers Haus im Regal flankieren.

  5. Ich bin ein großer Fan von Stranger Things und Lego und freue mich sehr, dass die Brick Heads dazu auch sehr gut getroffen sind. Nun überlege ich ernsthaft die Themenreihe (sofern es eine wird, 2 Sets machen noch keine Themenreihe :D) zu sammeln und meine Version von Rule of Rose für die PS2 tatsächlich gegen die SDCC 2019 Barb Stranger Things Minifigur zu tauschen *stirnrunzel*

  6. Road Runner und Wile E. Coyote werde ich mir sicher holen, muss jetzt dann wohl mal schauen, dass ich doch noch die passenden Minifiguren dazu bekomme 😮

  7. Bin ja absolut kein Fan der BrickHeadz, aber Elfi und der Demogorgon sehen ja einfach fantastisch aus, absoluter Pflichtkauf!
    Die Legodesigner überraschen mich immer wieder positiv 🙂

  8. Eleven und Demorgorgon sind super und ich würde mir noch mehr BH zu Stranger Things wünschen, genau wie zu Star Wars und Harry Potter. Toy Story…mal sehen. Looney Tunes wohl eher nicht. Da es den Ahsoka BH im LEGO Online Shop leider nicht mehr gab, war ich gestern im LEGO Store und habe sie und die beiden SW Figuurenpakete (Hoth Rebellen & Clone waren ab 11 Uhr ausverkauft, trotz Limitierung auf 2 pro Kunde,) gerade noch bekommen.

  9. Alter, das Ding macht sich sicher auch gut im Kinderspielzeugregal, direkt neben der Venom-Büste. 😉 Aber gut gelungen für einen BrickHead.

  10. Zu dem Update: irgendwie schade, dass solche Meldungen nötig sind 🙁

    Macht weiter so mit eurer tollen Arbeit und lasst euch von sowas nicht runterziehen!

    • Uns wäre auch lieber, solche Update nicht machen zu müssen. Aber da das bei weitem nicht das erste mal ist, das sowas passiert, wollen wir das nicht immer einfach so schlucken und tun als wäre nichts.

      • Da sind ja wieder Füchse bei den Dänen am Werk (wie ein Frankfurter sagen würde). Oh man, die schaffen es immer wieder sich super lächerlich zu machen.

        Blöd nur, dass es auf Euren Rücken ausgetragen wird @ Lukas.

        Besonders, da sie jetzt wohl offiziell vorgestellt wurden inkl. Einem weiteren BH.

        • Die beiden „Lager“ aus Fans und Hatern sehen inzwischen halt vor lauter Gegenspielern nicht mehr, dass es auch dritte Positionen und Herangehensweisen geben könnte, die eventuell eine Lösung oder klarere Sicht parat hätten …

          Oder anders ausgedrückt:
          Stonewars, das Yugoslawien oder Österreich im kalten (Lego)Krieg.

      • Fragt doch die Leute die euch das vorwerfen, wieso ihr überhaupt noch geleakte Bilder hinterm Berg lassen solltet, wenn Sie euch doch eh so oder so immer vors Bein pinkeln…

      • Richtig so, die immer wieder vorkommenden Diffamierungen zu schlucken finde ich nicht gut. Das LAN (oder doch nur ein paar Individuen) scheint mir sehr Kindergarten zu sein. Statt mit dem petzenden Finger auf Stonewars zu zeigen, sollten sie erstmal nach der ursprünglichen Quelle schauen. LEGO hat bekannterweise die hauseigene Release- und Leakpolitik schließlich auch nicht soooo sehr im Griff… Ich „kenne“ da ganz andere Kaliber, mit dem sich das LAN und LEGOs Kontaktpersonen zum LAN eher befassen sollten als mit einem seriösen und korrekt agierenden Lego-Fanblog.

        Gäbe es eurerseits eventuell die Möglichkeit mit Henry von der Klemmbausteinlyrik über die Sache zu sprechen, der das dann an die entsprechenden Stellen weitertragen kann? Ständig ans Bein gepinkelt zu werden, würde auch mir missfallen.

  11. Na dann hat ja Lego endlich wieder ein Set das sie im Online-Shop unter dem Thema „Stranger Things“ anbieten können. Das große Stranger Things Set ist ja mittlerweile als „Altes Set“ markiert worden und somit aus dem Programm und nun endgültig EOL.
    So wie viele andere Produkte mittlerweile auch als „Altes Produkt“ gekennzeichnet worden sind.

  12. Zum Update von 11:19: Ja ist denn schon wieder Kindergarten? Beziehungsweise ist der wegen Jahreswechsel noch geschlossen? Hach-hach…

    Es ist offensichtlich schwierig, diese ganzen internationalen Shops im Auge zu behalten… und diese vielen unterschiedlichen Zeitzonen sollte man besser auch abschaffen; die verwirren bloß 🤪

  13. Zum update:
    LEGO sollte sich mal lieber selber ans überdimensionale Näschen fassen. Die sind einfach schon zu groß geworden, dass die Linke nicht weiß was die Rechte tut. Sie sollten lieber mal ihren eigenen Laden in den Griff bekommen als über Blogs und Medien herausziehen, die ihre Umsätze noch mächtig ankurbeln.

  14. Bei allem Respekt — sollten die sogenannten Botschafter nicht lieber mehr Energie darauf verwenden, den Schaden durch die größtenteils desaströse Kundenpolitik von Lego einigermaßen einzuhegen und (gerade in Deutschland) zwischen dem Unternehmen und den zahlreichen bitteren, enttäuschten und ehemaligen Anhänger seiner Produkte zu vermitteln? Ich dachte, so etwas täten Botschafter, aber immer wenn es heiß wird, hüllt man sich stattdessen in Schweigen, um dann zu völlig unpassenden Gelegenheiten sein Haupt zu heben und zu zeigen, dass man doch noch existiert. Bizarr.

    Zur eigentlichen Sache: Den Kojoten find ich leider gar nicht gut umgesetzt, wie z. B. auch schon bei Jack Skellington bieten sich seine Proportionen leider nicht für das normierte BrickHeadz-Format an. Der Demogorgon dagegen ist gut. Aber heißt Eleven auf Deutsch tatsächlich „Elfi“? Und wenn ja, warum?

    • Ja, Eleven heißt auch in der deutschen Synchronisation der Serie Elfi. Da beides die Zahl 11 enthält und Elfi im deutschen sogar noch ein regulärer Name ist, hat die Synchronisation in diesem Fall sogar vom „in-universe“ Hintergrund des Namens her einen Vorteil gegenüber dem Original.

    • „Elfi“ find ich sogar gut / besser als „Eleven“, da nochmal getarnt.

      Früher, als Übersetzungen und Synchronisation noch öfter mit Liebe betrieben wurde, wurden Namen oft sprachspezifisch übersetzt – siehe Asterix (ich sag jetzt mal: nicht immer super, aber zumindest bemüht), die „Unsere kleinen Herren / Damen“-Bücher (alte Ausgaben gut, neue Auflagen mit neuer Übersetzung richtig unmotiviert schlimm), oder die Tolkien-Übersetzungen (hier haben wir auch so einen Fall, wo die deutsche Sprache zufällig einen kleinen Vorteil gegenüber englisch bot – wo Tolkien von den traditionellen „Elfs“ zur Unterscheidung nur auf „Elves“ ausweichen konnte, konnte die deutsche Übersetzung besser differenzieren und „Elben“ verwenden. Dafür kann er im englischen von den klassischen Dwarfs auf Dwarrows ausweichen, während das im Deutschen nicht differenziert werden kann, auch wenn ich Zwerre interessant fände … sorry für den Exkurs 🙂

  15. Wenn es ernsthaftere Konkurrenten zu Lego mit ähnlich (ja doch noch) guten Produkten gäbe….dann würden der Firma nicht unwesentlich wenige Leute, ohne sich auch nur noch einmal umzudrehen, den Rücken kehren. Leider lernen das viele Firmen ja erst dann, wenn es schon zu spät ist…Fazit. Die Firma Lego ist an Unfähigkeit nicht leicht zu überbieten.

    • Zu mehr Auswahl im hiesigen Handel würde ich nicht Nein sagen^^ Man kann schließlich sowohl Produkt A von Firma A, als auch Produkt B von Firma B gut finden und kaufen. Es muss nicht immer die eine Marke sein. Und letzten Endes geht es hier um Spielzeug (egal wie sehr der Platzhirsch einen auf Lifestyleprodukt macht), das Freude verbreiten sollte statt Kriege (die leider von – zum Teil bornierten – erwachsenen Menschen geführt werden). Akzeptanz sollte im Vordergrund stehen.

    • Wir haben ja leider keinen Zugriff auf das LAN und daher kann ich dir das leider nicht genau sagen, genausowenig wie ich dort Stellung zu irgendwelchen Anschuldigungen nehmen könnte. Wir bekommen das nur sehr sporadisch mal etwas durchgereicht, wenn es um uns geht. Wenn wir mit den LAN-Verantwortlichen kommunizieren wollen, müssen wir uns bei der deutschen Presseabteilung melden, die dann wiederum firmenintern stille Post spielt.

      Generell gibt es im LAN aber die Regel, dass Seiten wie StoneWars oder Promobricks keine erlaubten Quellen sind, wenn es um Bilder geht. Und es ist den Verantwortlichen dort anscheinend egal, dass wir seit langem schon keine Bilder mehr gepostet haben, die laut deren Definition ein „Leak“ wären.

      • Da hätte ich persönlich lieber gar keine Infos als sporadisch durchgereichte Anschuldigungen. Ganz besonders, wenn man keine Möglichkeit hat, nachzufragen.

        Hm, solang ihr keine erlaubte Quelle seid, würd ich die wohl eher im Kreis hüpfen lassen, als erlaubte Links zu servieren.

  16. Hallo,
    ich wollte eine Frage zu einer Podcast Stelle fragen.
    Undzwahr geht es um den Stone Warane Chat der einmal als Anleitung in einer Podcast Folge wahr aber ich nicht mehr weis welche Folge das wahr dachte ich mir ich frag mal @superdavid ole ole

    • Du kannst solche Fragen auch direkt unter einem Podcastbeitrag stellen, wir sehen die Kommentare auch bei älteren Folgen. Ich weiß nicht, ob ich deine Frage richtig verstehe, aber du willst den Link zum StoneWarane-Chat? Dann wäre es dieser Link hier

      • Spannende Frage hier. Hatte ich mich auch schon gefragt. Ich höre mich grade chronologisch rückwärts durch die Folgen. Ist das eine geschlossene Gruppe mit Aufnahmeritual oder darf man da so reinschauen? Bisher nutze ich aus Gründen kein Telegram….

  17. Bin sehr überrascht wie gut die Stranger Things BrickHeadz hier ankommen.

    Ich persönlich muss sagen, dass diese mich eher enttäuscht haben, da meine Erwartungen durch die derzeit erhältlichen MOCs sehr hoch waren. Ich kann jedem nur empfehlen, mal nach den derzeit erhältlichen Stranger Things BrickHeadz MOCs zu googeln.
    Für mich sieht Eleven hier einfach zu generisch aus und beim Demogorgon haben sie mit den Stickern für die Zähne die einfachere aber auch langweiligere Lösung genommen, dies ist bei den MOCs besser gelöst.

    Die Looney Tunes Figuren gefallen mir jedoch gut.

      • Das ändert an der Natur der Kritik allerdings nicht viel, denn Drucke sind im Grunde der selber „einfache Ausweg“ im Entwurf wie Sticker, wenn auch evtl. aufwändiger/hochwertiger in der Ausführung.

        • Völlig richtig was du sagst, ich hab mich ja auch nicht auf den Inhalt der Kritik bezogen, sondern lediglich angemerkt das es Prints sind…

          • Sorry, ich meinte natürlich Prints, wobei das für meine Aussage egal ist. Worauf ich eigentlich hinaus wollte, ist, dass man die Zähne auch sehr gut mit Steinen hätte umsetzen können, wie es bei den MOCs der Fall ist.

            Ich habe es immer lieber, wenn nicht immer sofort zu Prints oder Stickern gegriffen wird, sondern man erst immer eine Lösung mit Steinen sucht, danach kann man dann gerne noch Details mit Prints oder Stickern hinzufügen, die sich nicht mit Steinen bauen lassen.
            Aber da hat natürlich nicht jeder den gleichen Geschmack und jeder darf davon halten, was er möchte.

  18. Das mit der Altersempfehlung finde ich ja interessant. Gabs das schon mal, dass Diese explizit auf den Inhalt und nicht Bauschweirigkeit / Zielgruppe abgestimmt war? Es ist ja ohnehin eher selten, dass etwas brutaleres bei LEGO rauskommt, daher fallen mir jetzt z. Bsp. nur Sachen wie der Venom ein, aber die Helmeserie ist ja ohnehin 18+.

    • Ich glaube die Venoms und das Ding hier (wobei es den auch schon als Minifig gab, und die war auch schon verdammt fies) dürfte auch so ziemlich das krasseste sein, was LEGO bisher aufgeboten hat…bis jetzt zumindest. Vielleicht tastet man sich da auch langsam voran und guckt mal, wie die Reaktionen sind.

      Das Venon-Vieh hat ja scheinbar nicht zu einem elterlichen Aufschrei geführt, wohl weil die Büsten wie auch die BrickHeadz ohnehin eher AFOLs als Zielgruppe haben. Während bei Harry Potter allein schon der Gedanke, man würde den furchtbar grausamen 6. Film aus LEGO nachbauen, für Schüttelfrost sorgt. 😉

      Militärisch wurde der Demogorgon ja glücklicherweise nie eingesetzt, obwohl ich mich glaube zu erinnern, dass die US-Regierung (oder die Russen) da schon drauf erpicht waren. 😉

  19. Na da scheinen ja im LAN so richtige Miesmacher und Schlechte-Laune-Leute unterwegs zu sein 😅🤦‍♂️
    Gut, dass ich dort nicht mitlesen muss!!

  20. Nett umgesetzte BrickHeadZ 🙂 Bei mir wird dennoch keine der Figürchen Einzug finden, denn ich sammle die BrickHeadZ nicht. Finde die Serie auch nicht schlecht. Eher niedlich. Habe bisher nur welche, die mich besonders angesprochen haben (dasselbe gilt auch für FunkoPops, dem Vorbild der BrickHeadz). Von LEGO sind’s bei mir bisher drei (Drachentanzmann, Glückskätzchen und Monkie King).

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.