LEGO Bücher 2021 von Ameet mit neuen Harry Potter Figuren!

LEGO Harry Potter Ameet 2021

Der Verlag Ameet, der dem geneigten LEGO Fan vor allem durch seine zahlreichen LEGO Bücher bekannt sein sollte, hat sein Lineup für das 1. und teilweise 2. Halbjahr 2021 veröffentlicht und dabei viele neue LEGO Bücher vorgestellt. Einige davon enthalten interessante Minifiguren, vor allem für LEGO Harry Potter Fans.

Der Katalog umfasst Bücher für die ersten drei Quartale des kommenden Jahres. Mit dabei sind 14 neue Activity Books, von denen die meisten Minifiguren oder aber Zubehör beinhalten. Dazu kommen die etwas weniger interessanten Malbücher und das „Mosaik Fun Sticker“ Buch. Außerdem gibt es Bilderbücher und Lesebücher für verschiedene Altersgruppen. All diese Dinge lassen sich im offizielle Publishing Programm des Verlags betrachten.

Besonders interessant sind eigentlich zwei bis drei LEGO Harry Potter Bücher, die erscheinen sollen. Unter anderem ist darin eine „neue“ Minifigur von einem Hufflepuff Spieler (vermutlich Cedrig Diggory) im Quidditch-Outfit enthalten. Das zugehörige Buch „Let’s play Quidditch“ soll schon im ersten Quartal auf den Markt kommen.

LEGO Harry Potter Ameet 2021 Cedric Diggory Minifigur

Die Figur ist in der Zusammenstellung zwar exklusiv, ihre Einzelteile sind es aber nicht: Der Torso ist Bestandteil der exklusiven LEGO 75978 Winkelgasse und auch das Gesicht sowie Umhang und Haare sind auch in anderen Sets enthalten. In dieser Zusammenstellung gab es die Figur allerdings bisher noch nicht. Dieses Buch lässt sich auch schon bei Amazon in Deutschland vorbestellen, allerdings bisher nur in englischer Sprache.

Ebenfalls interessant sind zwei Bücher, die beide im 3. Quartal erscheinen sollen. Sowohl das „Official 2022 Yearbook“ als auch das „Magical Trouble“ Buch enthalten beide die bisher ebenfalls in der Winkelgasse exklusiv enthaltene Minifigur von Lucius Malfoy samt einer Eule.

LEGO Harry Potter Ameet 2021 Lucius Malfoy Minifigur

Ist bei den Neuerscheinungen der LEGO Bücher vom Ameet Verlag für euch was dabei? Freut ihr euch über diese „exklusiven“ Figuren in den Büchern? Äußert euch gerne in den Kommentaren.

Über Lukas Kurth 1449 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 29 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

7 Kommentare

  1. Der Quiditch-Torso für Hufflepuff außerhalb der Winkelgasse machen Hoffnung auf einen größeren Release. Je nachdem wie bis dahin die Harry Potter Sets aussehen, werd ich vllt 1-2 von dem Büchlein mitnehmen. Malfoy ist auch gut, allerdings braucht man den nur einmal in der Sammlung.

  2. Ja, ich würde mir diese Bücher auch holen, wenn sie in deutsch erscheinen. Die Figuren sind zwar interessant, aber wie gesagt: Die Bücher möchte ich in deutsch haben.

  3. Ameet bringt echt viel raus (zähle auch die neuen Sachen abseits von HP mal mit), aber ich hole mir wenn die dann nur vergünstigt wieder. So sehr reizen mich die Sachen auch nicht! =/

  4. Ich würde mir ja Quidditch „army“ packs wünschen mit freier Haus-Auswahl.

    Eigentlich gehören in ein Quidditch Team 7 Spieler – vielleicht etwas viel für Lego als reines Figurenpack, aber ich glaube die würden sich gut verkaufen.

    Ebenfalls toll wäre ein Fan-Pack. Also eine Auswahl an unbekannten Schülern in ihrer Hauskluft mit möglichst vielen verschiedenen Haaren & Beinlängen, um sein Hogwarts bzw. seine Quidditch Tribüne auch mal bevölkern zu können.

  5. Dass Malfoy in ‚Magical Trouble‘ enthalten ist, ist nicht bestätigt – es wird gemunkelt, dass er auf der Produktseite tatsächlich nur ein Platzhalter ist. Dafür spricht, dass auf dem Cover ‚Cover not final‘ steht und der auf der Sprechblase abgebildete Malfoy Unterschiede zu dem auf dem Cover aufweist (ganz augenscheinlich die Eule).

    Außerdem gibt es bereits ein Cover vom ‚Official 2022 Yearbook‘, auf dem der gleiche Malfoy abgebildet ist.

  6. Das Quidditch-Buch hab ich mir mal bestellt, so eine Hufflepuff-Figur fehlt mir. Vielleicht kommen ja 2021 eh mal mehr Sets zu den einzelnen Häusern raus, abgesehen von den schon angekündigten Klassenraumbüchern. Und mit ein paar weiteren Figuren, die es noch nicht oder lange nicht mehr als LEGO Figuren gab.

  7. Wäre schon krass unverschämt wenn man die einzige Minifigur mit Beinbedruckung + eine Eule aus der 400€ Winkelgasse für 5€ kriegen würde. Sogar schlimmer als Bespin/Cloud City Luke im LEGO Magazin.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*