Build to Give 2019: LEGO Charity Aktion zum Mitmachen!

Auch dieses Jahr möchte LEGO mit ihrer Charity Aktion Build to Give 1.000.000 Kindern schöne Weihnachtstage bereiten und benötigt dabei eure Hilfe. Denn ihr müsst dafür lediglich eine Weihnachtsdekoration bauen.

Bereits im letzten Jahr hatte LEGO die Build To Give Aktion aus der Taufe gehoben, wie wir damals berichtet haben.

Wenn ihr eine Weihnachtsdekoration gebaut habt, dann teilt ihr entweder ein Bild davon online in einem sozialen Netzwerk oder in der LEGO Life App mit dem Hashtag #BuildtoGive oder ihr besucht einen LEGO Store und präsentiert dort eure Weihnachtsfeierdeko. Für jede Weihnachtsdekoration, die gebaut und geteilt wird, spendet die LEGO Gruppe ein Set an ein bedürftiges Kind. Eine kostenlose Bauanleitung (PDF) als Beispiel und sämtliche weitere Informationen wie ein besonderes Video findet ihr auf der Aktionsseite bei LEGO.

Kathrine Kirk Muff, LEGO Group Vizepräsidentin für soziale Verantwortung und Engagement, sagt:

„Es ist eine Leistung, auf die wir alle sehr stolz sind, dass wir die großartige Spende des letzten Jahres weiterverfolgen und unser Engagement sogar verdoppeln können. Die Begeisterung von LEGO-Bauherren auf der ganzen Welt, schöne und lustige Ornamente zu bauen, um Kindern in schwierigen Situationen zu helfen, wärmt unser Herz. Wir können es kaum erwarten zu sehen, wie Bauherren jeden Alters in diesem Jahr wieder ihre Kreativität entfalten und uns helfen, LEGO-Spiel in die Hände von einer Million bedürftiger Kinder zu bringen.“

LEGO hat auch ein Video zu der Aktion bereitgestellt, das ihr euch hier ansehen könnt:

Die Aktion Build to Give ist vom 4. November bis 13. Dezember auf verschiedenen Wegen aktiv:

  • Alle LEGO-Einzelhandelsgeschäfte außer dem LEGO Store Rockefeller Center, New York
  • LEGO-zertifizierte Stores und Einzelhändler von Drittanbietern
  • In den sozialen Medien oder in LEGO Life mit #BuildToGive
  • Bei LEGO selbst werden Aktivitäten zur Mitarbeiterbindung veranstaltet, bei denen Mitarbeiter dazu ermutigt werden, auf Veranstaltungen und im Internet die Dekorationen zu bauen und auszutauschen
  • Zusätzliche Teilnahmen werden in mehreren Märkten vom Local Community Engagement-Team organisiert

LEGO hat in diesem seine Jahr sein Engagement nochmal im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt und arbeitet mit vielen Partnern in vielen Ländern zusammen. Wir sind nach wie vor der Meinung, dass diese Charity-Aktion wirklich sinnvoll ist und machen auch in diesem Jahr wieder gerne darauf aufmerksam. Also macht bitte alle tatkräftig mit, damit vielen bedürftigen Kindern eine Freude gemacht werden kann.

Was haltet ihr von der Aktion? Habt ihr letztes Jahr bereits teilgenommen? Was werdet ihr bauen? Bevorzugt ihr den Weg über die sozialen Medien, die LEGO Life App oder nehmt ihr lieber in einem LEGO Store teil?

Über Ryk Thiem 129 Artikel
Aloha. Mein Name ist Ryk Thiem. Geek. Methusalem. Spielkind. Catlover. AFOL. Instagramposter. Gelegenheitsblogger. Unzuverlässiger Podcaster. Teilzeit-YouTuber.

6 Kommentare

  1. Da mach ich mit un werde fleißig basteln un natürlich „vertaggen“.
    Werde auch ein Video davon machen. Ist ne gute Sache.
    Nachvollziehen kann man natürlich nicht, ob die pro Set / Einreichung mit Hashtag auch ein Set vergeben – aber man muss auch mal Vertrauen haben….

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*