LEGO City Adventskalender 2021 (60303): Offizielle Bilder + Vorbestellung gestartet

LEGO City Adventskalender 2021 60303

LEGO hat nun, nachdem alle Lizenz-Adventskalender schon vorgestellt sind, auch endlich offizielle Bilder für den LEGO City und LEGO Friends Adventskalender 2021 bereitgestellt. Wir wollen euch hier erstmal den LEGO City Adventskalender 2021 kurz vorstellen.

Der LEGO City Adventskalender 2021 besteht aus insgesamt 349 Teilen und ist seit gestern im LEGO Onlineshop gelistet und kann aktuell bei einigen Händlern wie JB Spielwaren auch schon vorbestellt werden. Bei Amazon und den restlichen Händlern wird das Set vermutlich ab seinem offiziellen Verkaufsstart ab dem 1. September gelistet.

Spoilerwarnung: Im Folgenden zeigen wir euch den gesamten Inhalt des LEGO City Adventskalenders 2021. Bitte scrollt nicht weiter, wenn ihr euch im Advent von dem Inhalt des Kalenders überraschen lassen wollt!

Wie in den Vorjahren auch kostet der LEGO City Adventskalender nur 19,99 Euro in der UVP und ist damit als günstigster LEGO Adventskalender ganze 10,- Euro günstiger als die lizenzierten Kalender und immerhin 5,- Euro günstiger als der LEGO Friends Adventskalender.

Von außen zeigt der Kalender eine weihnachtlich gestaltete Großstadt-Atmosphäre und es sind wie immer schon einige Figuren und Mini-Builds zu sehen.

LEGO City 60303 LEGO City Adventskalender 1

Der diesjährige LEGO City Adventskalender beinhaltet insgesamt 6 Minifiguren und mit dabei ist natürlich auch wieder der obligatorische Weihnachtsmann. Dazu kommen 18 Mini-Builds, die dieses Jahr teilweise etwa im Minifiguren-Maßstab gebaut sind, aber auch viele Mini-Versionen von Fahrzeugen und Gebäuden sind dabei.

LEGO City 60303 LEGO City Adventskalender 2

Die restlichen offiziellen Bilder zum 2021er LEGO City Kalender haben wir euch im Folgenden als Galerie eingebunden:

Alle Infos und Bilder zu den anderen, bisher vorgestellten LEGO Adventskalendern für dieses Jahr findet ihr hier:

Wie gefällt euch der LEGO City Adventskalender dieses Jahr im Vergleich zu den letzten Jahren? Werdet ihr euch den Kalender anschaffen, oder fällt eure Wahl eher auf einen der anderen Kalender? Tauscht euch gerne schon jetzt (rechtzeitig vor Weihnachten 😉) in den Kommentaren aus!

Über Lukas Kurth 1804 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 30 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

15 Kommentare

  1. Wann spendiert LEGO seinen Wintersets endlich einmal einen ordentlichen Schneemann? Alle bisherigen waren ein einziges Trauerspiel …

  2. Da hier ja schon ein weihnachtliches Thema angefangen würde, gibt es schon News bezüglich dem diesjährigen Winter Village Set und dem Set Kevin allein daheim?

  3. Kostet NUR 19,99€, das ist schon Hohn. Da kaufe ich lieber ein Set für 20€ und verteile das auf 24 Tage, da hat man mehr davon.

    • Naja, erstmal hast du den Aufwand … und wenn du da beispielsweise einen Speedchampion nimmst, da ist dann eine Minifigur bei und natürlich ein recht großes Auto.
      Ich finde für die Anzahl an Minifiguren ist das schon ganz in Ordnung. Son Weihnachtsmann ist auch immer toll wenn man noch nicht so viele hat.
      Man muss natürlich diese Minibuilds mögen, da hab ich auch so meine Probleme damit. Ich hätte gerne etwas was man dann einfach so in seine Stadt stellen kann. Aber sind Kinder mit ner simplen Laterne oder nem Müllcontainer zu begeistern? Ist ja hauptsächlich für Kinder gemacht und ich denke meine Kinder fänden es doof wenn sich son Bau über 24 Tage erstreckt.

  4. Wenn ich das richtig sehe ist der kleine Zug von der Verpackung nicht Teil des Kalenders? Finde ich nicht gut. Genau wie den ganzen Inhalt. Der City Kalender wird von Jahr zu Jahr einfallsloser.

  5. Sogar langweiliger und liebloser als der letztjährige CITY-Kalender 😴 Einzige Pluspukte:
    – Weihnachtsmann
    – Brauner Pullunder-Torso bei der Figir mit dem roten Schal
    – gelbes Quietscheentchen
    – (Gas-)Laterne/Lampe

    • Ergänzung: Der letztjährige Kalender hatte ja Minibuilds der großen Pendants gehabt. Sollte LEGO mit diesem Kalender uns teasern wollen, könnten uns ja in der CITY-Reihe im nächsten Jahr möglicherweise ein Krankenhaus mit einem Krankentransporter und auch ein Omnibus (evtl. auch ein gescheiter Mülltransporter) winken. #just_my_2_xmas_spekulatiusbroesel

  6. Egal von welchem Thema, die Minibuilds zerlege ich spätestens jedes Jahr wieder nach ein bis zwei Wochen und sortiere die Teile in meine Steinesammlung weg. Kann damit nichts anfangen. Interessant sind doch meist eh nur die Minifiguren…

    Und dieses Jahr ist der City Kalender mit Abstand der schlechteste…

    • Aber was soll man auch sonst mit dem Zeug aus dem Kalender machen? Jeden Tag was kleines bauen und nach Weihnachten wird’s weg sortiert. Klar ist ein Kalender kein 18+-Sammelset.

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.