LEGO Creator 31109 Piratenschiff: Erstes Bild des Sets aufgetaucht!

LEGO Creator 31109 Piratenschiff

Schon lange nicht mehr war ein Creator 3-in-1 Set so heiß erwartet, wie das LEGO Creator 31109 Piratenschiff, das erstmalig auf der Spielwarenmesse 2020 in Nürnberg angekündigt wurde. Jetzt haben wir ein erstes (wenn auch seeeehr unscharfes) Bild des Schiffes für euch.

Das Bild stammt vom LEGO Händler 2TToys aus den Niederlanden und ist ein Kategoriebild, welches dort aktuell im Shop genutzt wird. Das erklärt auch die niedrige Auflösung – das Schiff selbst ist dort noch nicht gelistet und erscheint auch hierzulande erst im Juli 2020 zu einer UVP von 99,99 Euro. Mit öffentlichen Bildern des Sets können wir eigentlich erst frühestens in einem Monat rechnen. Daher nehmen wir das kleine Kategoriebild erstmal dankend an:

LEGO Creator 31109 Piratenschiff

Insgesamt gibt das Bild immerhin einen ersten Eindruck des von vielen herbeigesehnten Piratenschiffes und zeigt auch erstmalig die zum Großteil aus Platten gebauten Segel. Was das Bild leider nicht zeigt, sind die drei im Set enthaltenen Minifiguren (plus Skelett) und die beiden alternativen Modelle, die sich aus dem Set bauen lassen:

  • Piraten-Totenkopf-Insel
  • Piratentaverne

Ebenfalls nicht auf dem Bild ist der aus Steinen gebaute Hai zu sehen. Das LEGO Creator 31109 Piratenschiff dürfte für viele Piratenfans eine tolle Ergänzung zur kürzlich erschienenen LEGO 21322 Pirates of Barracuda Bay sein und liefert auch einige nette Ergänzungen für eure eventuell entstehende Piratenwelt. Auch durch die beiden alternativen Bauten dürfte das Set auch für erwachsene LEGO Fans interessant sein.

Was haltet ihr von dem ersten (sehr kleinen) Einblick in das LEGO Creator 3-in-1 31109 Piratenschiff? Gefällt euch das Schiff trotz fehlender Formteile und gebauten Segeln, was ja dem 3-in-1-Ansatz der Creator Themenwelt geschuldet ist, oder sagt euch das Schiff gar nicht zu? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Über Lukas Kurth 1953 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 31 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de
60 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare