LEGO Fan Event 2020 in Skaerbaek abgesagt

Skaerbaek Festival 2020 Canceled

Das Skærbæk Fan Event in Dänemark wurde gestern coronabedingt abgesagt. Geplant war das große MOC Event für den 26. und 27. September.

Aufgrund der aktuellen Infektionslage sahen sich die Veranstalter des Skærbæk Fan Weekends gezwungen, das Fan Event abzusagen. Hier sollten dieses Jahr mehr als 500 Aussteller aus über 25 Ländern ihre MOCs vorstellen. Daneben sollte es vor allem ein Anlaufpunkt zum Austausch Erwachsener LEGO Fans sein, weshalb sich die Veranstalter dazu entschieden haben, auf einen Ersatz des Events in Form eines Livestream zu verzichten.

Den eigentlich geplanten Ablauf des Events habe ich euch hier noch einmal aufgeführt:

Skaerbaek Festival 2020

Falls ihr noch nicht von diesem Event gehört habt oder nähere Informationen wünscht kommt ihr hier auf die offizielle Website der Veranstaltung.

Hier noch einmal die offizielle Absage des Veranstalters (übersetzt):

SKÆRBÆK-FAN-WOCHENENDE 2020 WIRD ABGESAGT!

Wir wussten, dass es nicht leicht werden würde.
Wir wussten, dass nicht viel möglich sein würde.
Wir haben alles versucht, um wenigstens etwas Winziges zu schaffen.

Aber die Situation entwickelt sich in die falsche Richtung. Die Zahl der Infektionen steigt überall, und immer mehr Länder dürfen nicht nach Dänemark einreisen, und allem Anschein nach werden noch einige mehr folgen.

Es bricht uns das Herz, aber das Risiko ist zu hoch, und wir haben keine andere Möglichkeit, als das, was vom Skærbæk-Fanwochenende 2020 übrig geblieben ist, abzusagen.
Bitte beachten Sie Folgendes:
Es sind keine weiteren Maßnahmen von euch erforderlich.
Das LEGO Haus gewährt uns am Donnerstag noch exklusiven Zutritt und die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.
Die Hütten sind noch verfügbar und es sind von dort nur noch ein paar Minuten bis zur schönen Küste von Rømø. Ich habe Gerüchte gehört, dass die Leute nach Skærbæk fahren, um dort schöne Ferien zu verbringen 😉
Wenn Ihnen die Nordsee zu kalt ist, können Sie in die Schwimmhalle des Skærbækcentret gehen.
LEGO-Haus und Schwimmhalle sind in diesen Tagen ohnehin mit eigenen Hygienekonzepten geöffnet.

Es wird auch keine virtuelle Veranstaltung geben, weil es im Skærbæk nicht um die MOCs geht, sondern darum, sich mit anderen AFOLs auszutauschen. Anstatt also am letzten Septemberwochenende auf euer Smartphone zu starren und langweilige Videos anzuschauen, warum also nicht auf euer Smartphone starren und mit anderen AFOLs über jegliche Kommunikationsformen in Kontakt treten?

Diejenigen, die sowieso nach Skærbæk fahren, können die Hütte gerne mit so vielen LEGO Steinen wie möglich dekorieren – nur um den Spirit aufrechtzuerhalten.

Das Skærbæk Fan-Weekend-Team

War einer von euch schon einmal beim Skærbæk Fan-Event oder wollte dieses Jahr dorthin fahren? Schreibt eure Erfahrungen gerne in die Kommentare!

Über Sinan 25 Artikel
Neu im StoneWars Team. 25, Maschinenbaustudent aus Wuppertal. Unterstützt Lukas so gut er kann.

5 Kommentare

    • Das Fanweekend ist vorallem eine Ausstellung und DAS Community Treffen, auf dem MOCer aus der ganzen Welt ihre Kreationen präsentieren. Zusätzlich gibt es kleinere Programmpunkte wie den AFOL-Abend, Workshops oder einen Ausflug ins LEGO-House.
      Ich war selber leider noch nicht dort, habe aber bisher nur Gutes gehört und gesehen. Einfach mal googlen, um einen Eindruck zu bekommen.

    • herr jonas kramm war dort als aussteller zu finden. vielleicht will herr kurth sich das hier notieren und wir hoffen, dass david bald wieder herrn kramm in die timecodes eintragen kann. in etwa so: „jonas: geschichten aus skaerbaek“.
      eine gute insiderinfoquelle sollte es bei den geschichten um legos gehen…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*