LEGO Foundation spendet über 13 Millionen Euro für Kinder aus Afghanistan und Haiti

LEGO Foundation Spende Afghanistan Haiti Titel

Die LEGO Foundation, also die Stiftung, der 25% der LEGO Gruppe gehören und die unter anderem für ihr wohltätiges Engagement bekannt ist, hat gestern bekannt gegeben, mehr als 13 Millionen Euro für Kinder in Not aus Afghanistan und Haiti bereitzustellen.

Die Rückeroberung Afghanistans durch die Taliban beherrscht seit Wochen die Medien und damit (leider) gerade auch den Bundestagswahlkampf. Die Schicksale der Menschen und speziell der Kinder vor Ort treten dabei allerdings oft in den Hintergrund. Die LEGO Foundation schreibt hierzu in ihrer Pressemitteilung (Übersetzung durch StoneWars):

Vor der aktuellen politischen Krise war fast die Hälfte der Bevölkerung Afghanistans – 18,4 Millionen Menschen (8,2 Millionen Kinder) – auf humanitäre Hilfe und Schutz angewiesen. Seit Mai 2021 wurden mehr als 500.000 Menschen vertrieben, und die Rechte von Frauen, Familien und Kindern sind ernsthaft gefährdet. Nach Angaben der Nationalen Behörde für Statistik und Information (NSIA) hat Afghanistan eine der jüngsten und am schnellsten wachsenden Bevölkerungen der Welt, wobei 46 % der Bevölkerung (11,7 Millionen Kinder) unter 15 Jahre alt sind. Diejenigen, die vor der Krise geflohen sind, benötigen sofortige und kontinuierliche Unterstützung, insbesondere Familien und kleine Kinder.

Auch durch das schwere Erdbeben in Haiti am 14. August sind zahllose Kinder in Not geraten und es fehlt am Nötigsten, etwa an Unterkünften und sauberem Wasser. Die LEGO Foundation hat deshalb gestern angekündigt, insgesamt 100 Millionen Dänische Kronen, also umgerechnet fast 13,5 Millionen Euro, an verschiedene Hilfsorganisationen zu Spenden, darunter UNICEF, das UN-Flüchtlingskommissariat UNHCR und die Stiftung Education Cannot Wait.

LEGO Foundation Spende Afghanistan Haiti

Die Spende wird zum größten Teil auf diese drei Organisationen aufgeteilt, 15 Millionen DKK werden allerdings vorerst noch zurückgehalten, um sie später zu verteilen, anhängig davon, wie die Situation sich weiterentwickelt und wo der größte Bedarf besteht.

Neben der Spende der LEGO Foundation als Mitinhaberin der LEGO Gruppe hat auch die Stiftung der Gründerfamilie, der Ole Kirk’s Fond, eine Zuwendung von 50 Millionen DKK, also etwa 6,7 Millionen Euro, an das Dänische Rote Kreuz veranlasst, das sich aktuell ebenfalls stark in Afghanistan engagiert. In einer Mitteilung vom 19. August heißt es (Übersetzung durch StoneWars):

Die Bevölkerung Afghanistans befindet sich derzeit in einer kritischen und chaotischen humanitären Situation. Die Ole Kirk Foundation stellt dem Roten Kreuz daher 50 Millionen DKK für seine Arbeit in dem von Krieg und Dürre geplagten Land zur Verfügung.
Zehntausende von Menschen sind vertrieben worden. Es gibt Berichte über Angriffe und Tötungen von Zivilisten und viele Verletzte. Die Krankenhäuser stehen unter außerordentlichem Druck und die Infrastruktur ist zerstört, was den Zugang zu lebenswichtigen Gütern erschwert. Die Bevölkerung ist sehr besorgt über die Zukunft des Landes und die Sicherheit des Einzelnen. Darüber hinaus kämpft Afghanistan mit einer schweren Dürre, und Hunderttausende waren bereits auf dringende, lebensrettende Hilfe angewiesen.

Die Ole Kirk Foundation stellt nun einen außerordentlichen Zuschuss in Höhe von 50 Mio. DKK für das Rote Kreuz bereit, das sich derzeit intensiv um die Krankenhausbehandlung, die psychologische Erstversorgung von Kindern und Jugendlichen und die Verteilung von Soforthilfe an die Bevölkerung des Landes bemüht.

Wir freuen uns sehr darüber, dass die LEGO Gruppe bzw. deren angeschlossene Stiftungen der Gesellschaft auf diesem Wege etwas zurückgeben und in den Krisengebieten helfen.

Wie seht ihr das? Kanntet ihr die beiden Stiftungen bereits, und waren euch deren Ziele und Arbeitsbereiche bewusst? Tauscht euch gerne in den Kommentaren aus!

Über Jens Herwig 293 Artikel
Mag verzerrte Gitarren, LEGO und Enten. Wollte so sein wie MacGyver, ist aber nur Physiker geworden. Erweckung aus den Dark Ages durch den Technic Unimog. Liebt alte Sets und hat ein Aquazone-Diorama im Wohnzimmer stehen.
guest
44 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare