LEGO Jahresergebnis 2021: Gewinn steigt um 34% gegenüber Vorjahr!

LEGO Jahresergebnis 2021

Die LEGO Gruppe hat heute das Jahresergebnis für das Jahr 2021 veröffentlicht und dabei wieder ein starkes Wachstum an den Tag gelegt, dass das ohnehin starke Wachstum im Vorjahr nochmal deutlich überschreitet. Wir wollen euch hier die Jahreszahlen zunächst mal kurz vorstellen, werden aber vermutlich im Laufe der nächsten Tage nochmal etwas tiefer in die Zahlen einsteigen. 

Veröffentlicht wurde das Jahresergebnis der LEGO Gruppe eben per Pressemitteilung. Eine eigentlich geplante Pressekonferenz inkl. Frage-Antwort-Runde mit den Fanmedien hat LEGO leider nicht veranstaltet, was mutmaßlich mit dem Konflikt in der Ukraine zusammenhängen könnte.

Schon im letzten Jahr profitierte LEGO deutlich von den Auswirkungen der Corona-Pandemie, die viele Menschen auf die Suche nach geeigneten Hobbies und Zeitvertreiben innerhalb der eigenen vier Wände schickte. Damals stieg der Umsatz um 13% an, während der Nettogewinn um 19% anstieg. Schaut euch dazu gerne unseren ausführlichen Bericht zum LEGO Jahresergebnis 2020 an.

In diesem Jahr hat LEGO diese Zahlen nun nochmal übertreffen können. Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um 27% an, der Nettogewinn wuchs um 34% auf insgesamt 13,3 Milliarden DKK, also umgerechnet fast 1,8 Milliarden Euro an. Auch die Marktanteile der LEGO Gruppe im gesamten Spielzeugmarkt sind laut der Aussage der Pressemitteilung gestiegen.

  • Umsatz: 55,3 Mrd. DKK (7,4 Mrd. Euro): +27%
  • Operativer Gewinn: 17,0 Mrd. DKK (2,3 Mrd. Euro): +32%
  • Nettogewinn: 13,3 Mrd. DKK (1,8 Mrd. Euro): +34%
  • Verbraucherverkäufe: +22%

LEGO hat außerdem natürlich auch wieder eine Liste an den „meistverkauften Themenwelten“ veröffentlicht, wobei wir hier erfahrungsgemäß eine gewisse Skepsis an den Tag legen. Gerade in diesem Jahr liest sich die Liste aber etwas realistischer als in den vergangenen Jahren. Die Reihenfolge ist dabei vermutlich wie immer zufällig:

  • LEGO City
  • LEGO Technic
  • LEGO Creator Expert
  • LEGO Harry Potter
  • LEGO Star Wars

Interessant ist dabei vor allem die Tatsache, dass LEGO Creator Expert hier als Themenwelt auch noch den Namen trägt, obwohl die Themenwelt mittlerweile seit fast zwei Jahren offiziell eingestellt ist. Aber da nicht nur wir hier im Blog, sondern auch zahlreiche Fans weltweit bisher an dem Namen festhalten, scheint sich auch LEGO nicht ganz davon lösen zu können. Dass nun erstmalig die Themenwelt für Erwachsene in der Liste der meistverkauften Themenwelten einen Platz findet, zeigt deutlich den stark wachsenden Markt für erwachsene LEGO Fans.

Im Rahmen der Pressemitteilung hat LEGO auch zwei Infografiken zum Jahresergebnis 2021 veröffentlicht, die wir hier gerne für euch einbinden. Darin finden sich nicht nur die wichtigsten Fakten rund um das Jahresergebnis, sondern auch ein paar aus der Sicht von LEGO besonders interessante Highlights, wie beispielsweise 165 Store-Neueröffnungen in 2021, oder die Entwicklung des 1. Prototypen-Steins aus Recyclingmaterial.

LEGO Jahresergebnis Highlights 2021

LEGO Jahresergebnis 2021 Infografik

Die nächsten Jahre dürften für LEGO durchaus interessant werden. Für uns stellt sich hier vor allem die Frage: Wie viele der über die Pandemie gewonnen, zahlungskräftigen Neukunden wird LEGO in den kommenden Jahren halten können, wenn sich das Leben wieder mehr normalisiert? Und wie stark wird sich der von LEGO angekündigte Lieferstopp nach Russland auf das kommende Jahr auswirken? Nach zwei extremen Rekordjahren und zahlreichen Investitionen könnte man durchaus davon ausgehen, dass die Umsätze auch nochmal etwas zurückgehen können oder wenigstens deutlich schwächer ansteigen.

Wir sind auf eure Gedanken zum LEGO Jahresergebnis 2021 gespannt. Hattet ihr mit solchen Zahlen gerechnet, oder überrascht euch das starke Wachstum ebenso wie uns? Tauscht euch gerne in den Kommentaren aus!

Lukas Kurth
Über Lukas Kurth 1774 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 31 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de
guest
76 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare