LEGO Harry Potter 2020 Neuheiten: Alle Sets im LEGO Online Shop gelistet + bestellbar

LEGO Harry Potter 2020 Neuheiten

Update (1. Mai, 14:16 Uhr): Mittlerweile sind die Sets allesamt im LEGO Online Shop gelistet und lassen sich zum Großteil jetzt auch vorbestellen! Die Lieferung erfolgt dann ab dem 1. Juni. Leider fehlt aktuell die Möglichkeit den Fuchsbau bei LEGO zu bestellen, alle anderen Sets sind verfügbar.

Hier kommt ihr direkt zu den Sets im LEGO Online Shop:

Zusammen mit JB Spielwaren haben wir eine Vorbesteller-Aktion gestartet, bei der ihr 15% Rabatt und ein kleines Geschenk zu eurer Bestellung dazu bekommen könnt. Schaut also ruhig auch mal bei den Harry Potter Sets bei JB Spielwaren rein.


Dies dürfte für viele LEGO Fans die wohl interessanteste Neuvorstellung der letzten Tage sein! Soeben hat LEGO offiziell die LEGO Harry Potter 2020 Neuheiten vorgestellt und zeigt erstmalig Bilder zu allen Sets, die im Juni 2020 erscheinen sollen.

Insgesamt wurden heute 6 Sets für Juni 2020 vorgestellt, während im weiteren Verlauf des Jahres 2020 noch einige weitere Sets erscheinen sollen, zu denen wir noch kein Bildmaterial haben. Einige der Sets sind (teil-)exklusiv und werden nur von LEGO oder wenigen ausgewählten Händlern verkauft. Alle Sets lassen sich angeblich ab dem 30. April im LEGO Online Shop vorbestellen und dürften ab dem 1. Mai auch bei anderen Händlern (mit Ausnahme eines Sets) bestellbar sein.

LEGO Harry Potter im Juni 2020

Die folgenden Sets, die mit Bildmaterial versehen sind, erscheinen allesamt im Juni 2020 wohl ziemlich zeitgleich direkt bei LEGO und im Einzelhandel. Eines der Sets, nämlich der „Angriff auf den Fuchsbau“ wird teilweise exklusiv sein und darf nicht von allen Händlern verkauft werden – ähnlich wie aktuell z.B. der Hogwarts Express oder Harids Hütte.

LEGO 75966 Raum der Wünsche auf Schloss Hogwarts

LEGO Harry Potter 75966 Raum der Wünsche (Box)

Der Raum der Wünsche ist das erste und kleinste Harry Potter Set der Neuheiten 2020. Es enthält die Minifiguren von Harry Potter, Hermine Granger, Luna Lovegood und den Patronus von Hermine (also den Otter) und den von Luna (einen Hasen) – beide natürlich in trans-blue mit Glitter und beides sind komplett neue Formen. Außerdem ist noch ein „Mechanischer Todesser“ dabei, der in Harry Potter Teil 5 zu Trainingszwecken zum Einsatz kommt. Alle Minifiguren sind hier neu und exklusiv.

Das kleine Set besteht ansonsten aus einer kleinen Kulisse des Raumes der Wünsche mit einem darin enthaltenen Kamin. Die Tür zum Raum ist natürlich eine Geheimtür, die auf der Rückseite von einem verschiebbaren Mauerwerk verdeckt ist. An beiden Seiten des Raumes sind 1×2 Steine mit Loch verbaut, mit deren Hilfe sich das Set (obwohl es sehr klein ist) in das  Schloss Hogwarts integrieren lässt. Der Raum ist von beiden Seiten bespielbar und an der Außenseite befindet sich ein „Schwarzes Brett“, an dem vier der Ausbildungserlasse von Dolores Umbridge befestigt sind. Diese lassen sich mit einem kleinen Mechanismus aus dem Inneren des Raumes wegsprengen.

Weitere Bilder zum Set findet ihr hier:

Details zum Set im Überblick:

  • Setnummer: 75966
  • Name des Sets: Raum der Wünsche auf Schloss Hogwarts
  • Englischer Name: Hogwarts Room of Requirement
  • Preis (UVP): 19,99 Euro
  • Anzahl Teile: 193
  • Minifiguren: 3 (Harry Potter, Hermine Granger, Luna Lovegood) + Mechanischer Todesser
  • Sonstiges: 2x Patroni

LEGO 75967 Der Verbotene Wald: Begegnung mit Umbridge

LEGO Harry Potter 75967 Der Verbotene Wald: Begegnung mit Umbridge (Box)

Das zweite Set der Harry Potter 2020 Neuheiten ist eine Szene, die im Verbotenen Wald in „Harry Potter und der Orden des Phönix“ spielt. Es enthält den Riesen Grawp, Harry Potter, Hermine Granger, Dolores Umbridge und zwei Zentauren. Grawp ist dabei ähnlich gebaut wie z.B. der DC Schurke Ares im Set 76075 Wonder Woman Warrior Battle, also wie eine vergrößerte LEGO Minifigur. Das Gesicht ist bedruckt, während andere Details mit Stickern gelöst werden. Die beiden Zentauren enthalten ein neues Pferde-Unterteil, auf das ein Minifiguren-Torso gesteckt wird. Als Kulisse des Sets dient ein einzelner Baum mit einer kleinen Spinne als Dekoration. Alle Minifiguren sind neu und exklusiv in diesem Set enthalten.

Weitere Bilder zum Set findet ihr hier:

Details zum Set im Überblick:

  • Setnummer: 75967
  • Name des Sets: Der Verbotene Wald: Begegnung mit Umbridge
  • Englischer Name: Forbidden Forest: Umbridge’s Encounter
  • Preis (UVP): 29,99 Euro
  • Anzahl Teile: 253
  • Minifiguren: 5 (Harry Potter, Hermine Granger, Dolores Umbridge, 2x Zentauren)
  • Sonstiges: Der Riese Grawp (brick-built)

LEGO 75968 Ligusterweg 4

LEGO Harry Potter 75968 Ligusterweg 4 (Box)

Das dritte Set aus der LEGO Harry Potter Welle für 2020 ist eine Neuauflage des alten LEGO Harry Potter 4728 Flucht aus dem Ligusterweg Bausatz aus dem Jahr 2002. Das Set enthält das (bespielbare) Haus der Dursleys. Es sind insgesamt 6 Minifiguren enthalten: Harry Potter, Vernon, Petunia und Dudley Dursley, Ron Weasley und Dobby. Dazu kommt Hedwig und eine weitere (braune) Eule. Mit Ausnahme von Harry und Ron sind alle Figuren exklusiv, wobei auch bei Harry und Ron eventuell kleinste Änderungen im Vergleich zum Set Die Peitschende Weide von Hogwarts (75253) vorgenommen wurden.

Das Set spielt zeitlich in den beiden Filmen „Harry Potter und der Stein der Weisen“ und „Harry Potter und die Kammer des Schreckens“. Denn das Haus enthält noch den Schrank unter der Treppe und den darin enthaltenen Schlafplatz von Harry, obwohl Harry dort im zweiten Film nicht mehr lebt. Außerdem enthält das Set eine Spielfunktion für aus dem Kamin herausfliegende Briefe, die ebenfalls Teil des ersten Filmes sind. Die restliche Szenerie bezieht sich eher auf die Flucht aus dem Ligusterweg im zweiten Film.

Das Haus besteht aus Harrys Zimmer (mit dem Gitter vor dem Fenster), einer Treppe und dem Wohnzimmer der Dursleys. Das Haus ist rückseitig komplett geöffnet und kann bespielt werden. Außerdem ist eine minimal aktualisierte Version des Hellblauen Ford Anglia enthalten, mit dessen Hilfe das Gitter vor Harrys Fenster herausgerissen werden kann. Wir haben für euch noch die beiden Versionen des Ford Anglia zum Vergleich gegenübergestellt:

LEGO Harry Potter Ford Anglia (2018)LEGO Harry Potter Ford Anglia (2020)

Weitere Bilder zum Set findet ihr hier:

Details zum Set im Überblick:

  • Setnummer: 75968
  • Name des Sets: Ligusterweg 4
  • Englischer Name: 4 Privet Drive
  • Preis (UVP): 69,99 Euro
  • Anzahl Teile: 797
  • Minifiguren: 6 (Harry Potter, Vernon, Petunia und Dudley Dursley, Ron Weasley und Dobby)

LEGO 75969 Astronomieturm auf Schloss Hogwarts

LEGO Harry Potter 75969 Astronomieturm auf Schloss Hogwarts (Box)

Das zweitgrößte Set der Welle wird die mittlerweile vierte (bzw. fünfte, siehe „Raum der Wünsche“) Ergänzung zum Schloss Hogwarts seit dem LEGO Harry Potter Neustart im Jahr 2018. Es stellt den Astonomieturm von Hogwarts dar und enthält außerdem den Schlafsaal von Ravenclaw, ein Gewächshaus und das Büro von Professor Slughorn. Zeitlich ist das Set eindeutig in „Harry Potter und der Halbblutprinz“ einzuordnen.

Es sind die Figuren von Harry Potter, Hermine Granger, Neville Longbottom, Draco Malfoy, Ron Weasley, Luna Lovegood, Lavender Brown und Horace Slughorn enthalten. Die Kleidung der Figuren bezieht sich auf die Weihnachtsfeier des „Slug Club“. Und damit gilt auch hier wieder: Alle Figuren sind komplett exklusiv.

Weitere Bilder zum Set findet ihr hier:

Da sich auf der Verpackung leider kein Hinweis und auch kein Bild befindet, das den Astronomieturm in Kombination mit dem restlichen Schloss Hogwarts zeigt, haben wir für euch einmal die bisherigen Teile zusammengesteckt und dann Photoshop genutzt, um den Astronomieturm zu ergänzen:

 

LEGO Harry Potter: 75948 + 75953 + 75954 und 75969 kombiniert
Die Kombination aus der Großen Halle (75954), der Peitschenden Weide (75953), dem Uhrenturm (75948) und dem Astronomieturm (75969)

Das Bild zeigt natürlich nur eine Möglichkeit, die Sets zu kombinieren und es fehlt noch der Raum der Wünsche, der ja ebenfalls ergänzt werden kann. Da es sich um Spielsets handelt, gibt es übrigens (ohne extreme Umbau- und Ergänzungsarbeiten) keine Möglichkeit, die Teile von Hogwarts auch nur annähernd akkurat in Bezug auf das Filmmodell zusammen zu setzen.

Details zum Set im Überblick:

  • Setnummer: 75969
  • Name des Sets: Astronomieturm auf Schloss Hogwarts
  • Englischer Name: Hogwarts Astronomy Tower
  • Preis (UVP): 99,99 Euro
  • Anzahl Teile: 971
  • Minifiguren: 8 (Harry Potter, Hermine Granger, Neville Longbottom, Draco Malfoy, Ron Weasley, Luna Lovegood, Lavender Brown und Horace Slughorn)

LEGO 75979 Hedwig

LEGO Harry Potter 75979 Hedwig (Box)

Als kleine „besondere Neuheit“ gibt es dieses Jahr auch eine baubare Figur unter den LEGO Harry Potter Sets, die zusätzlich zu den normalen Spielsets verkauft wird: Hedwig. Die Schneeeule ist mit ausgebreiteten Flügeln ganze 35,4 cm breit, 20 cm lang und 17 cm hoch. Wenn an der kleinen Kurbel am Podest gedreht wird, schlägt Hedwig mit den Flügeln. Außerdem ist der Kopf der Schneeeule dreh- und neigbar. Im Set enthalten ist auch eine exklusive Harry Potter Minifigur und eine kleine Version von Hedwig.

Weitere Bilder des Sets findet ihr hier:

Details zum Set im Überblick:

  • Setnummer: 75979
  • Name des Sets: Hedwig
  • Preis (UVP): 39,99 Euro
  • Anzahl Teile: 630
  • Minifiguren: 1 (Harry Potter)

LEGO 75980 Angriff auf den Fuchsbau

LEGO Harry Potter 75980 Angriff auf den Fuchsbau (Box)

Die große Überraschung der diesjährigen Harry Potter Sets ist das LEGO 75980 Angriff auf den Fuchsbau Set, dass in „Harry Potter und der Halbblutprinz“ spielt. Diese Szene entstammt übrigens nur dem Film und ist nicht Teil des Buches. Im Set sind 8 Minifiguren enthalten: Bellatrix Lestrange, Fenrir Greyback, Nymphadora Tonks, Arthur Weasley, Molly Weasley, Ron Weasley, Ginny Weasley und Harry Potter. Alle Figuren (mit Ausnahme von Harry Potter) sind neu und nur in diesem Set enthalten.

Der Fuchsbau ist eine Neuauflage des LEGO Harry Potter 4840 Fuchsbau, der schon im Jahr 2010 die gleiche Szene zeigte, aber mit seinen 568 Teilen deutlich kleiner und gröber gestaltet war.

Weitere Bilder zum Set findet ihr hier:

Details zum Set im Überblick:

  • Setnummer: 75980
  • Name des Sets: Angriff auf den Fuchsbau
  • Englischer Name: Attack on the Burrow
  • Preis (UVP): 99,99 Euro
  • Anzahl Teile: 1047
  • Minifiguren: 8 (Bellatrix Lestrange, Fenrir Greyback, Nymphadora Tonks, Arthur Weasley, Molly Weasley, Ron Weasley, Ginny Weasley und Harry Potter)

Neue Teile in den Harry Potter Sets

Im Folgenden hat Jonas wieder die spannendsten neuen Teile aus den LEGO Harry Potter Neuheiten rausgesucht.

LEGO 75966 Raum der Wünsche auf Schloss Hogwarts

Das Highlight und gleichzeitig die einzigen neuen Teile in diesem Set sind die beiden Patroni, die komplett neue Formen sind: ein Otter und ein Hase, der deutlich größer ist als das schon existierende Kaninchen. Die Farbe der zwei ist Transparent Blau mit Glitzer, was natürlich die Einsetzbarkeit abseits des Harry Potter Universums einschränkt.

LEGO 75967 Der Verbotene Wald: Begegnung mit Umbridge

Direkt ins Auge springt die Form für die Zentauren. Der dunkelbraune Pferdekörper mit Schweif in Dark Tan ermöglicht die Kombination mit einem beliebigen Minifigur Torso. Zwei Noppen auf dem Rücken bieten weitere Befestigungsmöglichkeiten, wie hier für einen Köcher oder  eventuell für einen Reiter. Die Haare des Zentauren sind übrigens die von Dumbledore und hier erstmals in Schwarz.

Um den großen Grawp umzusetzten wurden ein paar neue Teile in Tan hergestellt. Die Ohren sind z.B. 1 x 1 x 2/3 No Studs, Curved Top (49307) und der Kopf wird von einer 4×4 Rundplatte gehalten. Die Modified Plate für die Handgelenke gab es das letzte mal 2004 und auch das Teil für den Bauch kommt erstmals in dieser Farbe. Außerdem wurde der halbe Cylinder für das Gesicht bedruckt.

LEGO 75968 Ligusterweg 4

Die neue Version des Ford Anglia benutzt ein anderes Teil für die Motorhaube, das erstmals in Medium Blue erscheinend wird.

LEGO 75969 Astronomieturm auf Schloss Hogwarts

Das runde Türmchen auf der linken Seite wurde hier mit 2×4 Steinen mit abgerundeter Oberseite (6192) gebaut. Die gab es vorher noch nicht in Tan.

Interessant sind außerdem die weißen Fensterrahmen, die 6 Noppe breit und 6 Steine hoch sind. Die sind zwar nicht neu, aber mir hier erstmals aufgefallen, da sie vorher nur in zwei 2019er Friends Sets vorkamen.

Ein Eyecatcher in diesem Set ist das Planetenmodell im Inneren. Hier wurden mit gutem Effekt ein goldener Reifen, wie er schon im Quidditch-Set vorkam, verbaut. Außerdem gibt es den Ring, der noch als Waffe bei Black Panther diente, deswegen nun in gold.

LEGO 75980 Angriff auf den Fuchsbau

Der Fuchsbau kommt mit vielen schönen Teilen daher, von denen aber nichts wirklich neu ist. Gleiches gilt für das pinke Schwein, was bis jetzt ausschließlich nur in der Pirate Bay zu kriegen war und hier erneut auftaucht.

 

 

Weitere LEGO Harry Potter Sets 2020

Die folgenden Sets erscheinen größtenteils erst im Herbst 2020, voraussichtlich im September. Zu diesen Bausätzen gibt es auch noch keine Bilder.

LEGO 30420 Harry Potter und Hedwig: Eulenlieferung

Als kleines Polybag erscheint dieses Jahr noch das LEGO 30420 Harry Potter und Hedwig: Eulenlieferung Polybag, über das wir kürzlich berichten konnten:

News
LEGO Harry Potter 30420: Neues Polybag mit Harry Potter & Hedwig erscheint im Juli
21. April 2020 Lukas Kurth 28

Polybag Sammler dürfen sich diesen Sommer auf eine bisher noch völlig unbekannte Neuheit freuen: Im Online Shop von JB Spielwaren ist gerade ein Listing des LEGO Harry Potter 30420 Polybags mit Harry und einer neuen […]

LEGO 75981 Harry Potter Adventskalender

Außerdem wird nach dem großen Erfolg im letzten Jahr auch dieses Jahr wieder ein LEGO Harry Potter Adventskalender erscheinen. Details über den Inhalt gebe ich an dieser Stelle nicht bekannt, um niemanden die Vorfreude zu verderben, der es nicht wissen will. Es werden allerdings mehrere exklusive Minifiguren enthalten sein. Genauere Infos reichen wir eventuell demnächst mit entsprechender Spoiler-Warnung nach.

Eine spannende Info zum Adventskalender ist noch: Nach dem großen Erfolg des letztjährigen Kalenders (der ja fast schon erstaunlich günstig war) wird LEGO den Preis dieses Jahr wohl anheben. Ob der Kalender nun 29,99 Euro oder gar 34,99 Euro kosten wird, steht wohl noch aus.

LEGO 71028 Harry Potter Minifiguren Serie 2

Zusätzlich zu den neuen Sets soll im September 2020 noch eine neue LEGO Harry Potter Minfiguren Serie erscheinen. Die Blindbags sollen hierzulande noch 3,99 Euro kosten, während in den USA wahrscheinlich wieder 4,99 US-Dollar angesetzt werden. Die ersten Minifiguren für die Serie sind bekannt:

  • Luna Lovegood (Jahr 5 mit Löwen-Hut)
  • Albus Dumbledore (Jahr 1 mit Fawkes)
  • Kingsley Shacklebolt (Jahr 5)
  • Neville Longbottom (Jahr 3 mit Monsterbuch)
  • Bellatrix Lestrange (Jahr 5 im Azkaban-Outfit)
  • Harry Potter (Jahr 6 mit Buch des Halbblut-Prinzen)
  • Maulende Myrte (Jahr 2 als Ghost)
  • Griphook (Jahr 7)

Weitere Details im Überblick:

  • Setnummer: 71028
  • Name des Sets: Harry Potter Minifiguren Serie 2
  • Anzahl Minifiguren: 16
  • Preis (UVP): 3,99 Euro

Exklusives LEGO Harry Potter D2C Set

Wie wir vor kurzem auch schon berichten konnten, erwartet uns in diesem Jahr unseren Informationen zufolge ein großes LEGO Harry Potter D2C Set. Hierzu gibt es noch keine gesicherten Informationen, wobei die Gerüchteküche sich einig ist: Wir bekommen eine Neuauflage der LEGO Harry Potter 10217 Winkelgasse.

LEGO Harry Potter D2C Set für 2020
Gerüchte
Erwartet uns dieses Jahr ein neues Harry Potter D2C Set?
5. März 2020 Lukas Kurth 69

Eine Frage hat uns seit unserer Übersicht über die kommenden LEGO Harry Potter Sets 2020 immer wieder erreicht: Wird es dieses Jahr einen Nachfolger des LEGO 71043 Schloss Hogwarts geben? Wir haben ein bisschen nachgeforscht […]

Alle LEGO Harry Potter Neuheiten im Überblick

Anbei nochmal unsere Tabelle mit allen LEGO Harry Potter Neuheiten für dieses Jahr, die von uns regelmäßig gepflegt wird:

BildSetnummerNamePreisSteineReleaseShop
LEGO Harry Potter 40419 Hogwarts Schueler Minifiguren 140419Die Schüler von Hogwarts14,99€53Juni 2020 LEGO
LEGO Harry Potter 75966 Raum der Wünsche (Box)75966Hogwarts Room of Requirement19,99€193Juni 2020 LEGO
Amazon
Smyths
JBS
LEGO Harry Potter 75967 Der Verbotene Wald: Begegnung mit Umbridge (Box)75967Forbidden Forest: Umbridge Encounter29,99€253Juni 2020 LEGO
Amazon
Smyths
JBS
LEGO Harry Potter 75968 Ligusterweg 4 (Box)759684 Privet Drive69,99€797Juni 2020 LEGO
Amazon
Smyths
JBS
LEGO Harry Potter 75969 Astronomieturm auf Schloss Hogwarts (Box)75969Hogwarts Astronomy Tower99,99€971Juni 2020 LEGO
Amazon
Smyths
JBS
LEGO Harry Potter 75979 Hedwig (Box)75979Hedwig39,99€630Juni 2020 LEGO
Amazon
Smyths
JBS
LEGO Harry Potter 75980 Angriff auf den Fuchsbau (Box)75980Attack on the Burrow99,99€1047Juni 2020 LEGO
Smyths
LEGO 30420 Harry Potter Hedwig Und Harry Polybag30420Harry und Hedwig: Eulenlieferung3,99€31Juli 2020 JBS
LEGO Harry Potter Adventskalender 2020 (75981)75981Adventskalender29,99€335September 2020 LEGO
LEGO Box Dummy Bild71028Minifiguren Serie 23,99€???September 2020
LEGO Box Dummy Bild75978Diagon Alley - D2C Set399,99€???September 2020

Behaltet zusätzlich noch die Info im Hinterkopf, dass wohl ein oder mehrere BrickHeadz Sets mit Harry Potter Lizenz erscheinen werden. Diese kommen aber voraussichtlich nicht in den Einzelhandel und sind bisher hier nicht aufgeführt.

Was sagt ihr zu den neuen Harry Potter Sets, die uns im Sommer und Herbst 2020 erwarten werden? Ist bei den heute vorgestellten Sets etwas für euch dabei, oder eher weniger? Wir freuen uns auf eure Kommentare zum Thema!

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, Galeria Kaufhof oder Smyths Toys) und ist daher als "Werbung" gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine kleine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von nerviger Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!
Über Lukas Kurth 1260 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 29 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

129 Kommentare

  1. Hedwig is gekauft…die restlichen Sets sind sehr schön, aber.ich fange nicht mehr an zu sammeln. Beatrix Lastrange und ein paar Minifiguren müssen reichen 🙂

    Lese gerade die Bücher im Original nach und freue mich für die Community und Potterheads.
    Ninjago, City Unterwasser und jetzt das…läuft mal wieder.D2C schauen wir mal…eine Winkelgasse als verbesserte Variante der alten würde mich wohl erweichen lassen 🙂

  2. Geil muss ich alles haben außer dem Ligusterweg eventuell. Das Auto hat man ja bei der peitschenden Weide schon erhalten.

    Was mich wundert ist, dass man beim Astronomieturm ein Gewächshaus andeutet aber keine Professor Sproud beilegt dafür aber eine Schülerin wie Lavender Brown, die in der Story jetzt nicht die wichtigste Rolle spielt.

    Ansonsten fehlen Fred und George doch sehr.
    Eventuell dann im Polybag, wobei dann interessant ist, ob man zwei verschiedene Figuren beilegt oder man sich eine Figur 2 Mal holen wird müssen – vermutlich gibt es diese dann nur einmal pro Box. 😀

    • Es wird keine exklusive Minifigur à la Percival Graves geben, die nur einmal pro 60er Box enthalten ist. Jede Figur ist mindestens dreimal pro Karton erhältlich.

        • Nein, die restlichen sieben Figuren sind noch nicht durchgesickert. Aber eine Quelle, die sich bislang als glaubwürdig bewiesen hat, hat bestätigt, dass die Verteilung der Figuren analog der letzten Serien (7 Figuren à 3x, 6 Figuren à 4x und 3 Figuren à 5x) sein wird.

  3. Mal wieder allesamt hervorragende Sets, hier hat Lego echt den richtigen Riecher. Die Winkelgasse wird wahrscheinlich auch nochmal ein Highlight werden. Oh je, das wird teuer! 😄

  4. Oh man, die Vorfreude war groß und jetzt hätte ich die Sets gerne direkt alle. Gefällt mir alles ziemlich gut und bei HP bin ich ausnahmsweise mal nicht traurig, dass ich die alten Sets verpasst habe, weil ich die neuen, ohne Ausnahme alle gelungen und besser finde. Vielen Dank für die schnelle Veröffentlichung. Beim Fuchsbau hat sich ein Preisfehler eingeschlichen. 39.99 Eur wäre ein Träumchen.

  5. mega. gerade die großen sets sind ein no-brainer für mich, wobei privet drive gern etwas größer hätte ausfallen dürfen. aber das ist jammern auf hohem niveau.
    freu mich drauf!

  6. Wohin sind denn die mittelgroßen Beine verschwunden? Die fand ich ganz wunderbar an der Serie!

    Ansonsten sieht das alles sehr, sehr solide aus. HP ist gerade eine der Top-Reihen.

    • Die Charaktere sind gewachsen 😀
      Wir befinden uns ja jetzt im fünften Schuljahr (bis auf das Set zum Ligusterweg und da haben die Kinder kleine Beine). Ich denke LEGO kategorisiert es so: kleine Beine: Band 1 & 2, mittlere Beine: Band 3 & 4, große Beine: ab Band 5.

  7. LEGO scheint mit der Harry Potter Lizenz sehr viel richtig zu machen, ich merke das selber als Verkäufer wie beliebt die Serie ist im Vergleich zu Star Wars. Wirklich super.

    • Finde ich auch – modular, liebevolle Minifiguren, die sogar themenfremd interessant sind, toller Adventskalender, schöne Kombination mit Zügen, Kutschen, „Burgen“, mythologische Gestalten. Ich hoffe, es bleibt uns noch lange erhalten.

  8. Ich bin verliebt! Davon wird alles gekauft, dann hoffe ich noch auf ein schönes GwP, Kerlokiste… was ein schöner Tag!

    Danke auch an euch für das Aufbereiten der Sets und Informationen und an Jonas für das Aufzeigen der neuen Teile!

  9. Ich bin ja echt froh, dass mich Potter rein gar nicht interessiert. Sonst müsste ich die auch alle kaufen.😂 Die Sets sehen echt toll aus und sind echt ist viel Verve gemacht. Viel Spass Stone-Potter-Heads! 🙂

  10. Ich bin kein großer Harry Potter Fan, aber bei den Sets explodiert einem der Kopf.

    Da ist ja fast alles drin was man sich als Fan wünschen kann, das Haus im Lingusterweg ist brauchbar und mehr als nur eine Kulisse, der Turm ist mal wieder der Hammer und der Fuchsbau die Überraschung der Session wie ich finde, ein geniales Set <3

    Hedwig ist etwas das man sich einfach mal so kaufen kann und hat dazu noch die Funktion die Flügel zu schlagen – schickt

    Die Harry Potter Themenwelt beweist wieder was für tolle Leute bei Lego arbeiten und wieviel Liebe man auf die Details legt , einfach nur zum verlieben.

    Fehler ja nun nur noch die Winkelgasse ^^

    Ich wollte mir auch nochmal alle Gebäude holen, nicht wegen der Harry Potter Thematik, sondern um ein Schloss für die City zu haben aber ich kam bislang nicht dazu und solang wird es teuer aber ich denke, der Fuchsbau hat hier große Prio ….es sieht einfach toll aus ;_;

  11. Super schön, wird alles bis auf den Wald und Ligusterweg gekauft!
    Echt schöne Details in den Sets, sehr liebevoll gemacht. Freue mich schon sehr drauf!

  12. Danke für die Bilder!
    Aber, Lego, ich bin sauer. Wie soll ich den dieses wunderbare Lego-Jahr 2020 finanzieren? 😉
    Ich denke die HP Sets werde ich fast alle holen. Mir gefällt fast alles, außer dem verbotenen Wald. Der reizt mich nicht wirklich, auch wenn ich super gerne die Hermine Figur daraus hätte.
    Was den Fuchsbau betrifft, bin ich auch noch nicht sicher. Das Set ist schon recht teuer und so gut gefällt mir die Umsetzung des Fuchsbaus nicht. Außerdem bin ich viel mehr Buch-Fan als Filme-Fan und da es die Szene im Buch nicht gibt, werde ich hier vermutlich lieber sparen. (und mir fehlt auch noch Hagrids Hütte vom letzten Jahr)
    Hatte ich schon erwähnt, dass 2020 ein teures Lego-Jahr wird 😅

  13. Also bisher habe ich noch keine LEGO HP Sets gesammelt, aber die baubare Schneeeule „Hedwig“ oder der verbotene Wald mit dem Riesen Grawp sind schon sehr cool!

    Bin ja mal gespannt, wie lange euer nächster Podcast wird bei so vielen neuen Sets. Ich denke, die durchschnittliche Folge von 2 Stunden und 4 Minuten wird diesmal deutlich gesprengt :-)!

  14. Au Backe jetzt wirds teuer…..

    Aaaaalso….
    Den Raum der Wünsche brauch ich ja schon alleine wegen Luna und ihrem Patronus -> gekauft
    Der verbotene Wald ist auch cool, hatten wir noch nicht -> gekauft
    Ligusterweg, Astronomieturm und Fuchsbau…. ihr kennt dieses Fry Meme? -> auch gekauft
    Aber der Oberknaller ist ja mal Hedwig… einfach nur genial…

    Und sollte dann wirklich noch ne Winkelgasse kommen…. dann bin ich wunschlos glücklich zumindest für dieses Jahr… was Harry Potter angeht… LEGO Harry Potter…. ihr versteht schon……

  15. Ich bin komplett von den Socken: ich finde ALLE Sets super und werde entsprechend zuschlagen. 🙂

    Vielen Dank an Lukas, für die – wie immer – schöne Aufbereitung.
    Ein besonderer Dank ausserdem an Jonas für’s hervorheben der neuen Teile: für mich immer total interessant und ein super Fan-Service!!! Danke schön!

  16. Mir geht da ja der Herr Potter sonstwo vorbei – aber grundsätzlich sammel ich ja einfach nur Sets die mir gefallen.
    Da sticht mir der Riese samt Zentauren ins Auge, sowie die Eule – glaube da muss ich zugreifen.

  17. tolle sets, ausnahmslos, vor allem die centauren sind super.
    warum da aber wieder son rosa, fast schon pinkes schwein dabei sein muss..es gab vorher so schöne in medium nougat oder wie die farbe heißt

    • Ich glaube, die meisten Menschen (und vor allem Kinder) assoziieren mit Schweinen immer noch die Farbe rosa. Mir wäre rosa lieber als pink, aber beides lieber als braun.

  18. Oh Gott, das muss ich alles kaufen! Bis auf die Eule. Wo soll ich das alles hinstellen????? Ich kann das doch nicht im Karton lassen, und ich kann es auch nicht nicht kaufen! So ein Mist! Und dann noch die Sammelserie und das große Ding – ugh, ich brauche ein Haus.

  19. Man muss schon sagen, dass Lego bei den Harry Potter Sets ziemlich alles richtig macht – die Sets gefallen mir bei erster Betrachtung sehr gut, und dass die kombinierbaren Sets mit dem Astronomieturm weiter geführt werden, finde ich super.
    Schön, dass Harry Potter auch so lange nach dem Erscheinen des letzten Buchs und des letzten Films noch immer so gut läuft.

  20. Danke Lukas und Jonas für diesen wundervollen Artikel! Bei euch bekommt man nicht nur die Bilder gezeigt sondern bekommt auch gleich noch eine kleine Setbesprechung samt Neuer Teile und Figuren. Danke!

    Die Sets sind alle Super! Das ist schlimm weil ich einfach alles kaufen muss 🙈 und meine Frau mich irgendwann umbringt und mich in einem Sarg aus Legosteinen begräbt …. Verdammte Axt

    • Dem Dank schließe ich mich an. Ich schaue immer zuerst hier, weil ich weiß, dass Stone Wars den extra Meter geht und mir alles bietet, was das Leser- und Fanherz begehren kann.

  21. Harry Potter ist die mit Abstand am besten umgesetzte Lizenz!
    Die Sets sehen gut aus und sind ziemlich stimmig bzgl. des Themas. Trotz Lizenz ist auch hier das Preisleistungsverhältniss für mich am besten umgesetzt (viele Minifigs mit guten builds).

    Bei HP gibt’s nur selten was zu meckern.

  22. Die erste veröffentlichte Serie dieses Jahr die mir durchgehend gefällt. War vermutlich Absicht erst den anderen Schrott herauszugeben 😉

  23. Ich bin etwas enttäuscht von Tonks.
    Die sieht mir zu langweilig aus. Keine bunten Haare und es sieht wohl danach aus, dass man zwischen grimmig und lächelnd wechseln kann – mir hätte ne Nase gefallen auf dem alternativen Gesicht.

    • Geht mir auch so, aber von der Chronologie ist es denke ich korrekt: Nymphadora hat Liebeskummer, der sich bei ihr als Metamorphmagus auf ihre Gestalt auswirkt, daher keine bunten Haare.

      • Stimmt. Ich werde sehen, ob ich ein paar bunte Haare finden kann, damit ich was zum Wechseln habe, für wenn Remus endlich ein Einsehen hat uns sie wieder glücklich ist.

        • Ja, Parkers (Hidden Side) Haare wären eigentlich perfekt, kommen aber glaube ich leider nur mit Mütze/Kopfhörer. Hach Tonks&Remus…werde ich aber gleich auch wieder traurig, wenn ich daran denke wie die Geschichte weiter geht.

  24. Wir sind große Harry Potter Fans und haben bis jetzt alle Sets. Wir werden auch diese Serie kaufen. Bin mal gespannt auf das D2C Set, hoffentlich mit vielen Teilen.😊

  25. Wieder einmal sehr schöne Sets. Ich bin begeistert. Werde mir wohl alle Sets außer Hedwig holen. Der Astronomieturm und der Fuchsbau sind sowieso Pflicht. Der Raum der Wünsche ist mit den beiden Patroni natürlich auch super und kann zudem sogar in das Schloss integriert werden. Der Ligusterweg und der verbotene Wald sind eine nette Ergänzung. Das Auto ist halt leider doppelt. Man hätte demnach mehr Teile für das Haus verwenden können und das Auto weglassen. Auch ein Lob für die tolle Aufbereitung des Artikels!

    • Ich bin ganz froh so. Ich fand as Set mit der peitschenden Weide nicht schön und habe es nicht gekauft. Jetzt komme ich doch noch an das Auto – ein Grund mehr, das Set zu kaufen (das man schon haben muss wegen der Dursleys).

  26. Es fällt wirklich schwer nicht den Verstand auszuschalten und alles am ersten Tag bei Lego direkt zu bestellen.
    Trotzdem Glückwunsch, ein Volltreffer.

  27. Sehr geile Sets!
    Auch wenn ich mir ein paar sachen anders vorgestellt habe.
    z.B. hätte ich mir einen anderen Fuchsbau gewünscht. Der Angriff fand ja nur im Film statt und das Set gab es ja so ähnlich schonmal. Wenn Lego sich den Fuchsbau für den siebten Teil mit der Hochzeit aufgehoben hätte, wäre das schön gewesen.
    Ich hoffe, das es zu Tonks noch eine andere Frisur gibt, weil so ist sie ja doch recht langweilig…

    Den Raum der Wünsche finde ich recht gut und beim verbotenen Wald kann man auch nicht viel verbessern.

    Der Astronomieturm sieht auch cool aus. Finde den Anlass (Slugiclub) gut gewählt. Der Ligusterweg ist nicht so mein Fall, aber ich werde ihn wohl dennoch kaufen für die Figuren.

    Das Hedwig Set hat mich positiv überrascht, aber ich werde es mir höchstens im Angebot kaufen.

    Zum neuen unbekannten D2C:
    -eine Winkelgasse kann ich mir auch gut vorstellen, aber hoffentlich größer als die vorherige, bzw mit mehr Geschäften(tropfende Kessel, Gringotts, Madame Malkins, Weasleys, Flourish and Blotts, Ollivander, Teile der nockturngasse)
    -eine weitere Möglichkeit wäre Hogsmeade. Hier gäbe es auch die Möglichkeit das im Mikrofigurenstil umzusetzten.
    -zwei weitere aber eher unwahrscheinliche Möglichkeiten: der zweite Teil von Hogwarts und ein richtiges Quidditschstadion.

  28. Geniale Sets. Bis auf den Riesen und den Baum dort alles sehr gut. Harry potter ist in den letzten 2 Jahren mit Abstand die beste Serie und sowohl für Jung als auch alt geeignet.

  29. Richtig toll finde ich, dass hier vor allem die kleinen Sets so schön umgesetzt und ausgestattet werden. Gerade auf Luna und die Patroni freue ich mich riesig. Schön ist auch das Zaubertrankbuch, dass es aber auch in der Minifigurenserie geben wird. Beim zweiten Blick bin ich mir bei den großen Sets unsicher und doch eher an den Minifiguren interessiert. Gerade der Astronomieturm haut mich nicht so vom Hocker…etwas nackt, zu wenig Mauersteine, alles etwas knalliger. Passt für mich nicht so 100% zu den Vorgängern. Aber meine geliebte große Halle ist auch einfach so wunderschön, dass alle anderen Gebäudeteile dagegen abfallen. Hach aber ich freue mich auf jeden Fall sehr!

    • Ist schon mehr über die minifiguren serien bekannt? laut dem Titelbild ist da nämlich das Monsterbuch der Monster dabei und kein Zaubertrankbuch.

      • Beides ist tollerweise dabei (habe ein Fable für diese kleinen Bücher): Neville mit Monsterbuch der Monster und Harry mit Zaubertränke für Fortgeschrittene. Gab Leaks des Tütendesigns mit Abbildungen bei den Kollegen von Promobricks.

      • hallo sören!

        bei der hp-figurenserie 2, 71028, ist auch ein zaubertrankbuch in grau, welches harry in der hand hat, mit dabei. das ist das vom halbblutprinz-severus snape…

        das monsterbuch ist bei neville longbottom im pack.

  30. Hach wie cool, die Bilder sind endlich da! Heiß ersehnt und ich bin nicht enttäuscht worden. Danke dafür! Ich liebe die Sets jetzt schon. Und ich dachte vorher noch, dass ich zumindest auf Hedwig verzichten kann … und jetzt hat die einen Kurbelmechanismus. Ich bin doch so ein Spielkind, ich will sie!
    Einzig dass Professor Sprout fehlt, obwohl doch ein Gewächshaus beim Astronomieturm dabei ist, finde ich schade. Die passt in ihrem Arbeits-Outfit wohl nicht auf Slughorns Party. *seufz* Aber wenn sie dann tatsächlich in der Minifiguren Serie mit dabei ist, dann will ich auch schon wieder nimmer meckern. Und die Zwillinge fehlen auch noch … die waren bei der letzten Welle wo dabei? In der Winkelgasse ziemlich exklusiv, oder? Dann besteht ja noch Hoffnung auf die beiden. Die zwei in ihrem eigenen Scherzartikel-Laden wär der absolute Traum.

  31. Das lange warten hat ein Ende! Endlich sind die neue Harry Potter Sets da!
    Und was soll ich sagen. Sie sind großartig!! Müssen leider alle gekauft werden.
    Das einzige was mir nicht so gefällt ist der „Verbotenen Wald „.
    Grawp brick bulit na ja.
    Und dann kommt ja noch…..? Freude!

  32. Die Fahrradklingel im klappbaren Baum seh ich ja jetzt erst … ich liebe solche kleinen Details. ♥
    Nur die blauen Handschuhe von Harry bei der Kurbel-Hedwig, die find ich etwas befremdlich. Die sehen echt komisch aus … irgendwie nach OP Handschuhen oder so was in der Art. Den Schmäh hab ich wohl nicht verstanden.

    • Wird irgend so ein Exclusiv-Müll sein. Damit man die ganzen Figurensammler auch zum Kauf des letzten Sets zwingt… und dass nur wegen ein paar blauer Hände. Lächerlich und irgendwie auch traurig….

      • Naja, gezwungen wird zum Kauf in der Regel niemand…und es ist so eine Sache mit der Exklusivität für Sammler: Sie ist ja auch Teil des Sammelspaßes. Prinzipiell sind die HP-Figuren ja sehr liebevoll gestaltet, da haben sie es hier evtl. etwas übertrieben. Abgesehen davon ist meines Wissens der gesamte Torso exklusiv. Zwar gab es im Adventskalender eine Hermine mit Schal, aber die Bedruckung war anders…ich mag ja diese winterliche Gestaltung der Figuren, die Jahreszeit ist für mich eng mit HP verbunden. Vermutlich gibt es eine Filmszene mit blauen Handschuhen? Aber ich muss gestehen erinnern tue ich mich nicht.

        • Ich habe zum Frühstück mal die DVD vom Stein der Weisen eingeworfen. Am Anfang von Szene 24 „Norbert“ (1:32:44) läuft Harry in exakt diesem winterlichen Outfit durch den verschneiten Hof von Hogwarts und lässt Hedwig dann aufsteigen.
          Also durchaus die perfekte Minifigur für dieses Set.

          Ein paar Sekunden dieser Szene tauchen auch im Trailer zum Film auf, zumindest in dem ersten den YouTube mir gerade angezeigt hat.

          • Interessant, danke Andrew. Vielleicht sollte ich doch öfter mal die Filme sehen und nicht nur die Bücher lesen. Muss ich dann auch genau drauf achten. Bissi seltsam find ich die blauen Hände trotzdem. Irgendwie ungesund. 😉 Hach, ich freu mich einfach auf die Kurbel-Hedwig!

            Und nach euren Infos bin ich auf die Suche nach den Mini-Figs gegangen … Pomona Sprout wird suuuper. „Meine“ Hauslehrerin brauch ich ja noch ganz dringend in meiner Sammlung.

          • Ach super Andrew, nichts geht über eine gründliche Recherche. Mein abschließendes Fazit lautet damit: Was für eine schöne Detailverliebtheit der Designer und schön unterschiedliche Harrys zu bekommen. Ich glaube Hedwig wird auch bei mir ihren Platz finden.

  33. Alles gekauft. 😀 Doch mir fehlt echt Magda Dursley beim Ligusterweg. Wäre auch super als „Ballon“ gewesen. Vielleicht gibt es sie noch in der Minifigurenserie. Hoffentlich.

  34. Ich will die Euphorie nicht trüben, auch ich freue mich vor allem über den wirklich tollen Fuchsbau und auch über den Astronomie Turm. Die Figuren finde ich allerdings einen Rückschritt, Bellatrix Rock ist nicht bedruckt, was einigermaßen schlecht aussieht, da gefällt mir die alte Figur deutlich besser. Genauso wie Molly Weasley, ebenso mit unbedrucktem Rock, da fehlt was. Ehrlich gesagt hätte ich mir beim Astronomieturm auch ein, zwei Todesser gewünscht, hätte sich sehr angeboten. Aber klar, alles in allem wirklich tolle Sets!

    • Stimmt mit Bellas Rock…sehr gut, du hast mir ein Argument gegeben nicht traurig zu sein mir die alte Figur erst vor kurzem teuer gekauft zu haben.

      • Ja das hab ich mir auch gedacht wie ich die Figuren gesehen habe. Bei beiden Versionen einen unbedruckten Unterrock, kann ich nicht verstehen. Alle anderen Figuren sind toll gestalltet bei HP und bei den beiden wird so lieblos argiert. Da waren die beiden Figuren aus dem alten Fuchsbau deutlich schöner gestatltet. Auch wenn für mich das der einzige Markel an dem Set ist, aber ist schon schade.
        Ansonsten freu ich mich besonders auf den Fuchsbau, toll das der schön gestaltet wieder herauskommt.

  35. Wie immer gibt es bei fast allen Sets was zu meckern, daher zuvor: Nachdem ich die zweite Welle der neuen HP-Sets eher mittelprächtig fand, kehrt Welle 3 zu alten Stärken zurück.
    Hier jetzt also meine sehr subjektive Kritik:
    – Raum der Wünsche = wie so oft ist das kleinste das beste Set. Erst recht, da man es ins Schloss bauen kann
    – Hedwig hätte ich lieber sitzend gehabt, finde es aber ansonsten echt stark
    – Der Fuchsbau ist toll, wenngleich die Szene halt eine reine Filmszene ist
    – Bei Lingusterweg, verbotener Wald und (bisher) auch ein wenig bei der Minifiguren-Serie sind mir etwas zu sehr Wiederholungen eingebaut. Ich brauche beispielsweise keinen weiteren Ford, auch da der alte noch verfügbar ist. Da hätte ich lieber einen Raum unter der Treppe gehabt 🤓. Gleichsam erinnert mich das Verbotene Wald – Set zu sehr an eine ausgeweitete Fassung von Aragogs Versteck.

  36. Die Sets sind allesamt wunderbar (genau wie euer Artikel dazu!) und ich freue mich riesig auf das Erscheinen! Hedwig werde ich mir vermutlich sparen, das ich nur an den Minifiguren-bezogenen Sets interessiert bin. Also direkt mal 200€ im Lego-Budget des restlichen Jahres beiseite legen 😀

  37. Fast alles gekauft, bis auf die Hedwig aber für 40 Euro auch nicht gerade teuer.

    Der Fuchsbau gefällt mir sehr gut und auch das 20 Euro Set mit dem Raum der Wünsche ist ein Traum! Schön ist auch das man das Hogwarts Schloss wieder erweitern kann.

    Ich habe durch Lego HP erstmals die Bücher gelesen (gerade fertig geworden) und muss sagen die Sets sind wirklich Klasse.

    Die gebaute Figur gefällt mir nicht so gut, aber dafür sind die Zentauren sehr cool.
    Die kann man auch bei Herr der Ringe einbauen. 🙂

    Ich denke die Serie ist auch so gut weil endlich wieder richtige Gebäude gebaut werden können!

      • @Pinx Punx u Maxxx u Hupe81:
        Steht doch oben im Artikel, sie kommen im Film „Harry Potter und der Orden des Phönix“ vor. Zum Ende des Films locken HP und Hermine die Dolores in den Wald und dort werden Sie von den Zentauren empfangen und dann kämpft Dolores gegen die Zentauren und wird von Ihnen gefangen genommen.
        Einfach nochmal den Film schauen würde ich empfehlen.

        • @Axl Brick: Na klaro, aber es ging um die Bemerkung von @HPFan, dass Zentauren doch gut zu Herr der Ringe passen würden. Mit Blick auf HP finde ich es empörend, dass wir generische Zentauren bekommen und nicht Firenzen und Bane…aber Firenze war auch sicher nicht beim Angriff auf Umbridge dabei oder. Leider verschwimmt hier auch mal wieder der filmische und der literarische Kanon bei mir.

          • Nein, ich glaub auch nicht, dass Firenze da dabei war. Er wurde ja von der Gemeinschaft per Huftritt ausgeschlossen, als er Dumbledore zugesagt hat, den Lehrerposten in Wahrsagen zu übernehmen. Denke mal das sind Bane und Ronan bei dem Riesen-Set.

          • @hasenfuss: right, bane und ronan. Wo du das sagst hätte Firenze auch schön zum Astronomieturm gepasst. vielen Dank für das Update…muss dringend meine Hörspieler mal wieder weiter hören um mir wieder ein angemessenes Fachwissen anzueignen.

  38. Durch die bankweg coole Sets, toll umgesetzt. ‚bin mal gespannt, wann und wie Ninjago das HP-Thema verwursten wird… Herr der Ringe, Mad Max, Star Wars (marginal) – alles schon dabei gewesen…

  39. Die Freude über die neuen Sets ist sehr groß, meine Frage ist welche Sets aus der Harry Potter Serie jetzt wohl auslaufen?
    Die große Halle ist bei Lego nicht mehr lieferbar (aktuell), die peitschende Weide wird durch den Ligusterweg ersetzt (zwei Ford Anglia braucht es wohl nicht)?
    Der Fuchsbau ersetzt den Hogwarts Express? Das große Schloss ist durch das nächste D2C Set Geschichte?
    Aragogs Versteck ist ja schon weg, kich bin gespannt was übrig bleibt. Gerade beim Hogwarts Express würde ich ja noch zugreifen, auf der anderen Seite wäre dieser als D2C in richtig Groß natürlich das warten wert!

  40. Also ein Hogwarts in „groß“ bezweifele ich, da es ja nun mal das bestehende Set gibt. Und ich muss sagen: Es ist (neben der großen Halle und Expecto Patronum) mein absolutes HP-Lieblingsset. einfach nur wunderschön.

    • Ich meinte den Hogwartsexpress in groß als D2C…mit Gleisen, Motor, 5 Waggons und Lokomotive in „Länger“ und nicht mit so einem unproportionierten Tender…

      • äh ja…sorry ich meinte auch den hogwarts express…übler verschreiber…argumentation bleibt gleich, aber träumen ist ja erlaubt. Dem Buch nach ist der Hogwarts-Express Scharlachrot…das passt also. Aber ich bin auch nicht so interessiert an „realen“ Vorbildern aus der Muggelwelt.

  41. Abgesehen davon, dass ich von der HP Reihe vollkommen begeistert bin und jetzt nur noch eine Winkelgasse fehlt, wollte ich dem StoneWars Team, speziell Lukas, mal ein riesen Kompliment machen!
    Eure Artikel sind alles was man braucht, da ist kein anderer Blog etc mehr nötig. Macht weiterhin so eine gute Arbeit!

  42. Ich bin jetzt kein so riesiger Harry Potter Fan aber ich habe mir die peitschende Weide und die große Halle geholt da ich die Idee gut finde das man daraus ein großes Hogwarts bauen kann.
    Werde mir dieses Jahr noch den Uhrenturm und die beiden neuen holen.

    Ich persönlich finde aber die Minifiguren das Beste an den Sets. die sind wirklich toll und ich beschaffe mir gerade die aus der letzten Sammelserie und werde mir wahrscheinlich auch die neue holen müssen. 🙂

  43. 1. Wahnsinnige Sets, so viele schöne Details.
    2. Der Riese Grawp hat eine Nase?

    Vielen Dank für die extra Mühen die Ihr hier reingesteckt habt mit dem Artikel, dem Vergleich des Ford Anglia, dem Photoshop der kombinierten Sets und dem Raussuchen der neuen Teile.
    Ein grossartiger Artikel, bitte weiter so!

  44. Ich bin seit Januar 2019 aus den Dark Ages erwacht und habe seitdem einige Technic Sets und normale Sets gekauft…aber eher wahllos…was mir halt so gefällt. Darunter auch das große Hogwarts Schloss…der Hammer.
    Aber ich glaube, bei Harry Potter bleib ich jetzt mal hängen und fange an, die Serie zu sammeln und mir die alten HP Sets zu besorgen. 🙂

  45. Das warten hat sich definitiv gelohnt. Lego hat es sich wirklich zur Aufgabe gemacht, das Potter Universum nach Hause zu holen. Was jetzt definitiv noch fehlt ist die Winkelgasse und nicht zu vergessen das Dorf Hogsmeade. Letzteres gab es so ja noch gar nicht.

    • Das Dorf nicht, es gab mal die heulende Hütte. Die wär ja schon mal ein Anfang. Und dazu vielleicht noch eins der beiden Pubs und dazu Zonkos? Alles sehr gerne verschneit, dann könnte man sich den Rest (Bahnsteig, Poststation, Honigtopf) aus der Weihnachtsserie dazu basteln. Aber ich nehm auch gerne ein „komplettes ganzes“ Hogsmeade. Die Lego-Designer und ich haben noch jahrelang zu tun. *lach*

  46. Ich bin ein bisschen unzufrieden mit dem Liegusterweg Set. Es ist wie ich finde etwas unpassend dass das Set auf den 1. beiden Teilen basiert. Ich finde den Ford Anglia unnötig, weil wir den ja schon hatten.

    Meine perfekte Vorstellung von dem Set hätte natürlich auf dem 5. Teil basiert. Ich hätte das Set um 10-20€ teurer gemacht und statt dem Ford Anglia den Spielplatz und den Tunnel hinzugegeben und statt Ron und Dobby einen Dementor, einen von Dudleys Freunden und Mrs Figg hinzugegeben.

  47. Wir denn die Winkelgasse im Mikrominifigur Format kommen so wie das große Hogwarts Schloss oder als normales Set mit richtigen Figuren? Kann man schon ungefähr sagen was es kosten könnte und was für Gebäude dabei sein werden bzw. was denkt ihr werden für Figuren dabei sein und was für Gebäude wünscht ihr euch?

  48. Auf euer Anraten hin, hatte ich mir Anfang des Jahres die Sets „Die grosse Halle“, „Die peitschende Weide“ und „Der Uhrenturm“, zu einem richtig guten Preis geholt.
    Ich freue mich, dass „der Astronomieturm“ und „der Raum der Wünsche“ mit diesen Sets verbunden werden kann.
    Aber nicht nur deswegen hole ich mir die.
    Alle Sets sind wunderschön und liebevoll detailliert gestaltet.
    Mir fehlt der Platz aber trotzdem möchte ich sie haben.
    Ich weiss nicht wie ihr das so macht, aber ich möchte die Harry Potter Sets aufgebaut lassen.

  49. Wie viele Jahre glaubt ihr, dass LEGO noch neue Harry Potter Sets rausbringt?

    Diese Serie läuft ja denke ich ganz gut. Beim Astronomieturm ist mir jedoch aufgefallen, dass er (im Gegensatz zur Peitschenden Weide und zum Uhrenturm) nicht auf beiden Seiten die Option zum Anstecken an die anderen Sets hat. Das wirkt so, als wäre das der Abschluss von den Hogwarts Sets.

    • Ich hoffe immer noch so sehr, dass das D2c set die Winkelgasse wird. Da könnten so coole Figuren dabei sein(Fred,George, Lusius Malfoy, Kobolde, Mr Ollivander u.s.w.)

  50. Da hat jemand gute Arbeit mit Photoshop geleistet, das einzige was nicht ganz passt ist die Beleuchtung, das ist aber sehr penibel und wäre sowieso beinahe unmöglich umzusetzen, ohne dass es künstlich aussieht. Bin gerade dabei mir die modularen Sets anzueignen, hoffe, dass da noch einige kommen werden, damit ivh mir ein schönes Hogwarts aufbauwn kann. Ansonsten hätte ich gerne den Fuchsbau und entweder die Winkelgasse mit Gringots und dem Tropfenden Kessel oder alternativ Hogsmeade mit dem Honigtopf und dem Eberskopf (und jeweils einem dritten Gebäude, oder die jeweiligen Gebäude schön groß ausgebaut)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*