LEGO Harry Potter 76399 Hogwarts Zauberkoffer offiziell vorgestellt!

LEGO Harry Potter 76399 Zauber Koffer Titelbild

Soeben wurde das erste neue Set der LEGO Harry Potter Reihe für 2022, der LEGO 76399 Hogwarts Zauberkoffer, offiziell vorgestellt. LEGO probiert mit diesem Set mal wieder ein neues Konzept aus – ob es aufgeht, sehen wir uns in diesem Artikel gemeinsam anhand aller offiziellen Bilder und Infos an!

Die Sets rund um die Zauberschule Hogwarts begeistern seit ihrer Wiedereinführung 2018 junge und alte Fans gleichermaßen und LEGO Harry Potter gehört dem Vernehmen nach zu den beliebtesten Themenwelten. Diesen Erfolg nutzt LEGO, nach den „Hogwarts Moments“-Zauberbüchern, den baubaren Minifiguren von Harry und Hermine sowie den Hogwarts Icons aus dem letzten Jahr, nun schon zum wiederholten Male dazu, etwas Neues auszuprobieren.

LEGO 76399 Hogwarts Zauberkoffer im Überblick

LEGO Harry Potter 76399 Hogwarts Koffer 3 LEGO Harry Potter 76399 Hogwarts Koffer 2

Der LEGO 76399 Hogwarts Zauberkoffer erscheint am 1. März 2022 im LEGO Onlineshop und den Brand Stores, zeitgleich wohl aber auch sofort im Einzelhandel. Bei einer UVP von 59,99 Euro enthält das Set 603 Teile, was einem Verhältnis von 9,9 Cent/ Teil entspricht. Zum Umfang des Sets gehören „bis zu“ 6 Minifiguren, da diese von LEGO im hier vorliegenden Set mehr als verschieden kombinierbare Einzelteile statt als fix vorgegebene Charaktere verstanden werden.

Das Set ist, obwohl es erst im März in den Verkauf geht, schon heute im LEGO Onlineshop gelistet, woher auch die Bilder und Setinformationen stammen. Zu den anderen LEGO Harry Potter-Neuheiten 2022, über die wir bisher nur gerüchteweise berichten konnten, sind leider noch keine offiziellen Informationen aufgetaucht. Allerdings rechnen wir damit in Kürze und werden euch natürlich umgehend informieren, sobald auch die restlichen Sets vorgestellt werden!

Die wichtigsten Fakten zusammengefasst:

  • Setnummer: 76399
  • Name: Hogwarts Zauberkoffer
  • Englischer Name: Hogwarts Magical Trunk
  • Teile: 603
  • Anzahl Minifiguren: max. 6 kombinierbar
  • Preis: 59,99 Euro
  • Maße Set (BxHxT): 17 cm x 6 cm x 7 cm
  • Maße Box (BxHxT): 38,2 cm x 26,2 cm x 5,7 cm
  • Releasedatum: 1. März 2022

Spielkonzept und Details

Beim LEGO 76399 Hogwarts Zauberkoffer steht das freie Ausgestalten im Mittelpunkt. Der eigentliche Koffer bildet nur die Basis des Sets und kann, so verspricht es LEGO, auf vielfältige Weise nach den eigenen Wünschen gestaltet werden. Zum Beispiel ist es möglich, mittels der beiliegenden Fliesen in verschieden Farben das Äußere des Koffers nach dem eigenen Hogwarts-Haus zu dekorieren. Zum weiteren Verzieren setzt LEGO auf Sticker, die offenbar in größerer Anzahl und mit verschiedensten Motiven aus der Zauberwelt beiliegen.

Ähnlich geht es im Inneren des Koffers weiter. Auch hier finden sich Versatzstücke der vier Hogwarts-Häuser, aber auch Accessoires, die man mit den Harry Potter-Geschichten assoziiert, etwa der Sprechende Hut und die Karte des Rumtreibers. Bei letzterer handelt es sich um ein neues Design, denn die Karte kam in geschlossener Form bisher nur in der zweiten Minifiguren-Sammelserie als bedruckte 2×2 Fliese vor, hier hingegen als 2×3 Fliese. Die Ausgabe des Klitterers (im Original: The Quibbler) wurde aber offenbar nahezu eins zu eins aus der ersten Harry Potter Minifiguren-Sammelserie übernommen, wo diese der Figur von Luna Lovegood beilag.

LEGO Harry Potter 76399 Hogwarts Koffer 5

Als weitere bedruckte Teile sind der bereits bekannte Minifigurenkopf mit dem „Acid Pops“-Schriftzug, ein neuer 1×1 Stein mit Bertie Botts Bohnen in jeder Geschmacksrichtung sowie eine Eule mit ausgebreiteten Flügeln enthalten, die hier erstmals in Sand Blue und mit neuem Druck vorkommt.

Bei allen weiteren grafischen Gestaltungen handelt es sich offenbar um Aufkleber, mit Ausnahme der Minifiguren natürlich, die hier unter anderem einen neuen Torso in vier Varianten mit dem jeweiligen Hogwarts-Hausschal erhalten haben.

Mit all den verschiedenen Aufklebern, den generischen Minifiguren-Torsos, verschiedenen Beinen sowie einer Kombination aus bekannten Köpfen (Harry, Ron, Luna, Ginny usw.) und generischen Gesichtern und Frisuren soll es möglich sein, verschiedenste Momente aus den Filmen nachzuspielen und weiterzuspinnen, wobei drei konkrete Szenerien im Set vorgegeben werden, nämlich die Zuordnungszeremonie, ein Fest in der Großen Halle und ein nach den Hausfarben dekorierbarer Gemeinschaftsraum. Als „fester Charakter“ (im doppelten Sinne) ist außerdem noch Prof. McGonagall enthalten.

LEGO Harry Potter 76399 Hogwarts Koffer 11

Bleiben wir noch kurz bei den Minifiguren: Einige Teile fallen beim Betrachten des Sets sofort ins Auge, etwa die zweifarbigen, kurzen Beine in Dunkelgrau und Schwarz sowie die schwarzen, kurzen Röcke, die wir bisher nur in bunteren Farben aus der Trolls World Tour-Reihe kannten. Auch ein ganz neues Teil konnten wir entdecken: Einen neuen, flachen Deckel für die Schatztruhe!

Das Set ist abschließbar  – ein Spielfeature, das wir schon von der LEGO Dots 41925 Geheimbox mit Schlüsselhalter kennen. Vermutlich sollen die Kinder dadurch animiert werden, das Set (mit dem darin verstauten Zubehör) mit zu ihren Freunden oder auf sonstige Ausflüge zu nehmen.

Stop-Motion-Video als Trailer

Bereits kurz bevor das Set im LEGO Onlineshop gelistet wurde, stellte LEGO auf seinen Social Media-Kanälen ein kurzes Video online, welches das Set in einer Stop Motion Animation zeigt und so sehr anschaulich die diversen Gestaltungsmöglichkeiten verdeutlicht.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von LEGO (@lego)

Offizielle Produktbeschreibung

Bei einem außergewöhnlichen Produkt wie dem LEGO 76399 Hogwarts Zauberkoffer ist es mitunter interessant, auch mal einen Blick in die offizielle Produktbeschreibung zu werfen, die wir euch deshalb auch nicht vorenthalten möchten:

Der LEGO® Harry Potter™ Hogwarts™ Zauberkoffer (76399) für Kinder ab 8 Jahren lässt sich individuell verzieren und überallhin mitnehmen. Umgestaltbare Schauplätze und Personen aus den Harry Potter Filmen laden zum Bauen und Spielen ein.

Hogwarts Abenteuer für dein Kind
Dein Kind kann diesen Koffer aus LEGO Steinen mit den Farben seines Lieblingshauses auf Hogwarts und mit verschiedenen Aufklebern schmücken, genau wie es die Hogwarts-Schüler im Film gemacht haben. Das Set beinhaltet unter anderem viele Minifigur-Teile – darunter auch verschiedene Haarteile und unterschiedliche Hauttöne – damit dein Kind bis zu 5 Charaktere aus den Harry Potter Filmen bauen oder neue eigene Hogwarts-Schüler erschaffen kann. Eine große Auswahl an anpassbaren Möbeln und Zubehörelementen lässt dein Kind fantasievolle Abenteuer auf Hogwarts darstellen. Auch drei klassische Filmszenen können nachgestellt werden: die Zuordnungszeremonie, das Fest in der Großen Halle und der Gemeinschaftsraum. Wenn das Spektakel dann erst einmal vorbei ist, lässt sich alles ordentlich im Koffer verstauen. Dann kann dein Kind die Hogwarts-Magie überallhin mitnehmen.

  • Erlebe magische Kreativität! Der LEGO® Harry Potter™ Hogwarts™ Zauberkoffer (76399) beinhaltet jede Menge Details und Minifiguren aus den Harry Potter Filmen, die dein Kind bauen und gestalten kann
  • Ein Koffer voller Spielvergnügen: Der Koffer beinhaltet Möbel, die sich wie von Zauberhand umgestalten lassen, Zubehör aus den Filmen sowie unterschiedliche Minifigur-Teile, die dein Kind zu unterschiedlichen Charakteren zusammensetzen kann
  • Authentisches Zubehör: Der Sprechende Hut, Zaubertränke, ein Kessel, ein Zaubertrankbuch, die Karte des Rumtreibers, Bertie Botts Bohnen jeder Geschmacksrichtung, Der Klitterer, Pokale, Kekse, ein Schachbrett und eine Eule
  • Vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten: Kinder können bis zu 5 Minifiguren bauen, völlig neue Charaktere erschaffen und verschiedene Bauelemente kreativ kombinieren, um ihre Abenteuer auf Hogwarts™ zum Leben zu erwecken
  • Stell klassische Filmszenen nach: Dein Kind kann 3 legendäre Momente aus den Filmen bauen und dann als Rollenspiele darstellen – die Zuordnungszeremonie, das Fest in der Großen Halle und den Gemeinschaftsraum
  • Tolles Geschenk für Kinder ab 8 Jahren: Dieses unglaublich vielseitige Spielset ist ein fantastisches Geschenk für Harry Potter™ Fans, die sich eine kreative Verbindung zur Zauberwelt wünschen
  • Gut tragbar, schnell aufgeräumt: Der abschließbare Spielzeugkoffer ist 6 cm hoch, 17 cm breit und 7 cm tief
  • Viele Spielmöglichkeiten: Das breite Spektrum an LEGO® Harry Potter™ Spielsets lässt junge Zauberer, Hexen und Muggels magische Abenteuer mit beliebten Figuren und faszinierenden Objekten an vertrauten Orten darstellen
  • Garantierte Qualität: LEGO® Elemente erfüllen die strengen Qualitätsstandards der Branche, damit sie einheitlich und kompatibel sind und sich jedes Mal perfekt zusammenstecken und mühelos wieder trennen lassen
  • Garantierte Sicherheit: LEGO® Elemente werden Fall-, Hitze-, Druck- und Torsionstests unterzogen und analysiert, damit sie strengen globalen Sicherheitsstandards genügen

Fazit

Dass LEGO die Harry Potter Reihe nutzt, um neue Spiel- bzw. Designkonzepte zu testen, ist grundsätzlich zu begrüßen, denn gerade im letzten Jahr landete das Unternehmen damit bei vielen Fans einen Treffer, und auch für die Langlebigkeit der Reihe ist es bestimmt von Vorteil, wenn LEGO nicht immer nur einen Teil des Schlosses nach dem anderen auf den Markt bringt.

Ob die Idee des LEGO 76399 Hogwarts Zauberkoffers aufgeht, vermag ich nicht zu beurteilen – denn die Zielgruppe sind ganz klar Kinder. Während das Set für die meisten Erwachsenen vermutlich nur als Teilespender interessant ist, kann ich mir allerdings sehr gut vorstellen, dass Kinder im von LEGO angepeilten Alter von ca. 8 Jahren eine Menge Spaß mit diesem Set haben könnten, gerade, wenn man gemeinsam damit spielt.

Wie denkt ihr über den LEGO 76399 Hogwarts Zauberkoffer? Haltet ihr das Konzept, in Anbetracht der Zielgruppe, für gelungen? Was sagen eure Kinder dazu? Tauscht euch gerne in den Kommentaren aus!

Über Jens Herwig 224 Artikel
Mag verzerrte Gitarren, LEGO und Enten. Wollte so sein wie MacGyver, ist aber nur Physiker geworden. Erweckung aus den Dark Ages durch den Technic Unimog. Liebt alte Sets und hat ein Aquazone-Diorama im Wohnzimmer stehen.

40 Kommentare

  1. Die Figuren sind richtig cool. Insgesamt ein bisschen teuer, aber wenn’s dann mal für 40 Euro zu haben ist, sicher ganz nett, um Hogwarts ein bisschen zu beleben – wenn’s die Figuren aber über Steine und Teile gibt, ne super Chance, endlich mal mehr Schüler anderer Häuser einziehen zu lassen. 🙂

  2. Lediglich ausreichend Teile für maximal 5 Figuren beilegen, aber auf der Packung vorn 6 Figuren abbilden ist meiner Meinung nach nicht korrekt – gerade WEIL es ein Set für Kinder ist. Zumindest bei meiner Kleinen wäre die Enttäuschung sichtbar.

    Ich hoffe auf einen Fehler im Text, andernfalls wäre das mein Kritikpunkt.

    Die Idee an sich finde ich eigentlich recht nett.

  3. Seit Einführung der neuen Hogwarts-Sets ist HP fast komplett an mir vorbei gelaufen, lediglich einzelne Figuren haben den Weg zu mir gefunden. Sieht so aus, dass auch 2022 nicht viel bei mir landen wird.
    Für Freunde der Figuren kann ich zur Zeit den neuen Rätselspass empfehlen, da ist Lucius Malfoy (aus der Winkelgasse) mit Eule enthalten. Da kann man für nen Fünfer nichts falsch machen.

  4. Enthalten sind doch aber eigentlich „bis zu“ 6 Figuren, oder?
    McGonagall plus 5 Schüler. Oder komm ich ob der vielen unterschiedlichen Hogwarts-Uniformen durcheinander?

  5. Finde ich echt ein interessantes Konzept, da es wieder mehr zu den Grundsätzen von Lego zurück kehrt. Also nach dem Motto, hier habt ihr Steine und Inspiration, was du genau damit machst ist deine Sache. Fördert wieder mehr die Kreativität, ist dadurch allerdings weniger ein Display-Set. Aber davon gibt es ja im Moment auch schon viele, u.a. auch in der HP-Welt. Daher, klasse Idee und Umsetzung, Lego!
    Was ich nicht ganz verstehe ist die Rechnung mit den Minifiguren. Ist „bis zu 5“ ohne McGonnagal gerechnet? Denn es sind 6 Torso (4x Häuser, 1x Harry/generisch, 1x McGonnagal) und auch 6 Gesichter enthalten, bzw sichtbar auf den Bildern. Sind dann neben dem „Kleid-Teil“ nur noch 4 kurze Beine für die Schüler dabei? Wäre irgendwie Verschwendung, weil mit einem Beinpaar mehr direkt eine Figur mehr möglich wäre. Oder sind die Torso ohnehin mehrmals pro Farbe, so dass man einen ganzen Satz Ravenclaws bauen könnte, wenn man mag? Auf den Bildern sieht man zumindest immer bis zu 6 voll aufgebaute Minifiguren.

  6. Ist eigentlich eine nette Idee und sieht auch sehr hübsch aus. Und ich denke mal, das sich damit gut spielen lässt. Besonders gut gefällt mir ja, dass man mehrere Figuren bauen kann, so hat man nicht den 1000sten Harry und die 500sten Ron und Hermine – es sei denn, man möchte sie ;).

    Warum Lego überall schreibt, dass es bis zu 5 Minifiguren wären, kann ich allerdings nicht so unbedingt nachvollziehen, sowohl im Video, als auch auf den Bildern, sieht man bis zu 6 Figuren auf einmal – und am Ende würde es mich auch wundern, wenn es nicht wirklich 6 wären. Dann hätte man am Ende ja einmal Beine einsparen müssen.

    • Ich würde ja behaupten, dass muss so. Aufkleber auf Koffern sind auch im RL meist Schief aufgeklebt. Sieht mMn auch besser aus, als wenn er gerade wäre.

  7. Ich finde der HP-Trend setzt sich fort: Tolle neue (und alte) bedruckte Teile und Figuren, die die Sets eigentlich zum Must Have machen, gleichzeitig aber ein ziemlich liebloses Design, das vieles gleichzeitig sein will und dabei nichts so richtig gut kann.

  8. Nice, auf so ein Set habe ich schon seit lange bei HP gewartet. Einfach generische Schüler und alle Hausfarben repräsentiert. Die Box zeigt zwar wieder hauptsächlich Gryffindor und es wurden mal wieder HP, Hermine und McGonagall beigelegt, aber mit den 10 weiteren Köpfen, 16 Frisen und den anderen Fliesen-Farben kann man ja seine eigenen Charaktere gestalten was ich sehr begrüße.
    Und die neue Eule in Sandblau (nicht Grau) ist der Hammer!

  9. Ich find die Idee sehr süß! In Kombination zu „klassischen“ Spielsets nicht verkehrt. Der Preis ist zu hoch, aber für 40€ werd ich zuschlagen. 🙂

  10. Gefällt mir gut, wird es wohl recht zügig z.B. bei Smyths Toys für 35 bis 40 Euro geben. Dann wir das Köfferchen gekauft. Für 60 Euro niemals.

    • Manche Stores haben wohl auch nochmal Bestand bekommen: Ich war gestern zum Gucken im Store Hannover, weil ich sowieso nebenan was zu erledigen hatte, und habe den Laden dann unplanmäßig mit einer großen gelben Tüte samt großem gelben Karton drin verlassen… 🙃

  11. Die blaue Eule gefällt mir! Den Koffer selbst finde ich zu klein mit 20 Noppen in der Breite und um die 14 in der Tiefe. Die gewünschten 60,- Euro UVP sind definitiv zu hoch für diese Miniatur.

    Eine Frage: Sind diese 2×2 Slopes in reddish brown, die die abgerundeten Kanten des Koffers darstellen, neu? Die haben eine größere(?) Rundung als mir bekannt (oder ich erkennen das Teil nur nicht).

    • Ach, Kommando zurück! Das ist ein ganz normaler 1×2 Slope in reddish brown, der auf einem Bracket sitzt. Man sieht das bei einem der späteren Bilder ganz gut…

  12. Interessante Konstruktion 😀 Die blaue Eule ist süß 😁

    Dass das Set Eingang in meine Sammlung erhält glaube ich dennoch nicht – passt irgendwie nicht zu den ’normalen‘ Modellen…

  13. Da sind ja mal interessante Teile dabei 😍
    Das neue Haarteil, die Karte und der Deckel der Schatztruhe sind der Wahnsinn!
    Ich freu mich sehr darauf 🙂

  14. Auf den ersten Blick hat mich das Set nicht überzeugt, aber jetzt finde ich es eigentlich ganz niedlich. Zusammen mit Newt´s Koffer kann man es schön neben die Bücher dekorieren und vielleicht gibt es bald bei Rebrickable schönere Ausstattungen für die Gemeinschaftsräume, ein toller Hufflepuff-Gemeinschaftsrum würde mir schon Freude bereiten.

  15. Diese Harry Potter Sets zaubern mir immer wieder direkt ein Lächeln ins Gesicht. Richtig süß das Set. Und endlich sind mal Bertie Botts Bohnen dabei. Nicht zu vergessen die graue Eule. Das wird direkt Erol, der verpeilte Bartkauz der Weasleys. Liebe es.

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.