LEGO Hidden Side 2020: Sechs neue Sets ab dem 27. Dezember 2019 im Handel

LEGO Hidden Side 2020

LEGO hat soeben per offizieller Pressemitteilung die ersten sechs neuen LEGO Hidden Side Sets für 2020 vorgestellt! Die Daten der Sets hatten wir für euch schon einige Wochen in unserer LEGO Neuheiten 2020 Übersicht untergebracht, aber nun gibt es auch offizielles Bildmaterial zu den Sets.

Die neuen Hidden Side Bausätze erscheinen allesamt am 27. Dezember 2019 (bei LEGO direkt ab 01. Januar 2020) und haben Preise von 19,99 Euro bis 49,99 Euro. Mit dabei sind einfache Fahrzeuge, aber auch kleiner Jahrmarkt. Im Folgenden stellen wir euch jedes Set einzeln kurz vor.

LEGO Hidden Side 70427 Hidden Side Portal

  • Anzahl Teile: 189
  • UVP: 19,99 Euro

LEGO Hidden Side 70427 Hidden Side Portal Box LEGO Hidden Side 70427 Hidden Side Portal

Die LEGO Minifiguren Jack, Axel Chops, Scrimper und Waylon beleben die spukende U-Bahn, und mit der kostenlosen LEGO Hidden Side Augmented-Reality-App geht’s auf Geisterjagd. Dabei kommen dunkle Geheimnisse ans Tageslicht, und die Kinder müssen es mit dem Geisterboss Lady E aufnehmen.

LEGO Hidden Side 70428 Jacks Strandbuggy

  • Anzahl Teile: 170
  • UVP: 19,99 Euro

LEGO Hidden Side 70428 Jacks Strandbuggy Box LEGO 70428 Hidden Side Jacks Strandbuggy

Hier gilt es, gemeinsam mit den LEGO Minifiguren Jack, Parker und Scott Francis, dem zweiköpfigen Geist, Jacks Strandbuggy zu bauen und spielerisch zu entdecken. Mit der kostenlosen LEGO Hidden Side App können Kinder es mit Geistern aufnehmen, auf die Jagd nach Hinweisen gehen und sich dem Kampf gegen den Geisterboss Trucker Dale stellen.

LEGO Hidden Side 70429  El Fuegos Stunt-Flugzeug

  • Anzahl Teile: 295
  • UVP: 29,99 Euro

LEGO Hidden Side 70429 Es Fuegos Stuntflugzeug Box LEGO 70429 Hidden Side El Fuegos Stunt-Flugzeug

Als Einzelspieler oder im Mehrspieler-Modus wird das Propellerflugzeug mit den LEGO Minifiguren El Fuego, Jack und Mary Breaksom zum Leben erweckt. Mithilfe der kostenlosen LEGO Hidden Side App bringen Kinder die Geister zum Vorschein. Am Ende der Jagd auf spukende Geister und der Suche nach versteckten Hinweisen wartet der Kampf gegen den Geisterboss Harry Cane!

LEGO Hidden Side 70430 Newbury U-Bahn-Station

  • Anzahl Teile: 348
  • UVP: 29,99 Euro

LEGO 70430 Hidden Side Newbury U-Bahn-Station Box LEGO 70430 Hidden Side Newbury U-Bahn-Station

Gemeinsam mit Jack, Parker und dem herumspukenden Pete Peterson wird das interaktive U-Bahn-Modell erkundet und bietet ein fantastisches Augmented-Reality-Erlebnis. Die kostenlose LEGO Hidden Side App verwandelt das Modell in ein geheimnisvolles Portal, hinter dem spannende Abenteuer in einer digitalen Spielwelt warten.

LEGO Hidden Side 70431 Der Leuchtturm der Dunkelheit

  • Anzahl Teile: 540
  • UVP: 49,99 Euro

LEGO 70431 Hidden Side Der Leuchtturm der Dunkelheit LEGO 70431 Hidden Side Der Leuchtturm der Dunkelheit

Im Leuchtturm der Dunkelheit kann das interaktive Leuchtturm-Modell mit Jack, Parker, einem Skelett, Jennie Napo und Claus Stormward erkundet werden. Mithilfe der kostenlosen LEGO Hidden Side App erwacht das Modell zum Leben und verwandelt sich in eine digitale Spielwelt voller Geister, versteckten Hinweisen und dem Geisterboss Joe Ishmael.

LEGO Hidden Side 70432 Geister-Jahrmarkt

  • Anzahl Teile: 466
  • UVP: 49,99 Euro

LEGO Hidden Side 70432 Geister-Jahrmarkt Box LEGO Hidden Side 70432 Geister-Jahrmarkt

Es spukt auf dem Jahrmarkt! Gemeinsam mit den beiliegenden LEGO Minifiguren Jack, Parker, J.B., Jimbo Loblo und Terry Top können die interaktive Achterbahn- und Fallturm-Modelle des Geister-Rummels entdeckt werden.

Nachfolgend haben wir nochmal unsere Tabelle mit allen für das kommende Jahr geplanten Hidden Side Sets für euch eingefügt. Darin sind auch noch nicht genauer bekannte Sets enthalten. Ob diese tatsächlich umgesetzt werden, hängt natürlich von dem Erfolg der Serie bei LEGO ab. Aber aktuell sieht es so aus, als würden uns im weiteren Verlauf von 2020 noch weitere LEGO Hidden Side Sets erwarten.

BildSetnummerNamePreisSteineReleaseShop
LEGO Hidden Side 70427 Hidden Side Portal Box70427Hidden Side Portal19,99€189Januar 2020
LEGO Hidden Side 70428 Jacks Strandbuggy Box70428Jacks Strandbuggy19,99€170Januar 2020
LEGO Hidden Side 70429 Es Fuegos Stuntflugzeug Box70429El Fuegos Stunt-Flugzeug29,99€295Januar 2020
LEGO Hidden Side 70430 Newburrys U-Bahn-Station Box70430Newburry U-Bahn-Station29,99€348Januar 2020
LEGO Hidden Side 70431 Der Leuchtturm in der Dunkelheit Box70431Der Leuchtturm der Dunkelheit49,99€540Januar 2020
LEGO Hidden Side 70432 Geister-Jahrmarkt Box70432Geister-Jahrmarkt49,99€466Januar 2020
LEGO Box Dummy Bild70433????????????
LEGO Box Dummy Bild70434????????????
LEGO Box Dummy Bild70435????????????
LEGO Box Dummy Bild70436????????????
LEGO Box Dummy Bild70437????????????
LEGO Box Dummy Bild70438????????????

Die Sets für 2020 erweitern die Palette rund um die Grusel-Szenerie für mich leider nur rudimentär, aber deswegen keinesfalls überflüssig. Der Jahrmarkt sowie der Leuchtturm sind praktische Ergänzungen, die man durch leichte Modifikationen in anderen Settings gut wiederverwenden kann. Grundsätzlich bin ich auch ein Freund der Geisterfiguren, die man besonders rund um Halloween toll nutzen kann. In meinen Augen ist die Hidden Side Serie leider grundsätzlich nur eine Art „Serviervorschlag“, von dem ich gerne abweiche, besonders weil ich die App quasi gar nicht nutze. Und wenn man sich die Rückmeldungen unserer Leser so anschaut, bin ich damit nicht alleine.

Was haltet ihr von den neuen LEGO Hidden Side Sets für das Jahr 2020? Wandern die Sets auf eure Wunschliste? Nutzt ihr die Sets lieber wie sie sind oder nutzt ihr sie gerne als Teilespender? Wünscht ihr euch eine bessere Einbindung der App oder könnt ihr auf die digitale Ergänzung komplett verzichten?

Über Lukas Kurth 869 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 28 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

30 Kommentare

  1. Also bis auf den Leuchtturm ist diese Welle aus meiner Sicht eine Enttäuschung. Das Portal evtl. noch, der Rest ist eher nichts für mich. Aber die Kids sehen das vielleicht anders.

    Schade dass sie den wirren Verpackungen treu bleiben, ich bin mir sicher das hemmt Käufe im Einzelhandel ungemein.

  2. Der Leuchtturm wandert auf die Wunschliste, der Rest eher nicht.
    Für mich sind die Sets zu klein, und sowas wie ein Stuntflugzeug brauch ich eher nicht.

    Aber, Lego soll ja auch nicht nur an AFOLS denken, sondern auch an Kinder – da begrüße ich eine Setwelle, bei der die 50 EUR nicht überschritten werden UVP.

  3. Hmm,mich würde interessieren wie aktuell „Hidden“ allgemein läuft. Mir persönlich ist es einfach etwas zu kindlich kitschig.Es erreicht bei Weitem nicht den Charme den die Monster Fighters hatten. Hab mal zum Gag den Friedhof gekauft in einer Aktion. Jener ist ganz „nett“ und auch der Kutter paßt wie ja schon geschrieben wurde gut zum Angelladen. Daher werd ich mir den auch noch zulegen bei einer Aktion. Das Portal finde ich einzig von den neuen Sets interessant wegen der „Night Version“ von Jack bzw des ganzen Sets.

  4. Hm. Der Leuchtturm sieht gut aus und auch der Jahrmarkt hat seine Highlights. Mal schauen wie sich der Preis entwickelt. Ohne Rabatte wandern die nicht in den Einkaufskorb.

  5. Der Leuchtturm definitiv das Highlight.
    Das Portal geht noch, der Rest ist für mich weder hübsch noch sieht es gut aus…

    Und: Neue Frisur/Kopfbedeckung für Jack. Und natürlich ist Spencer anscheinend nicht bei jedem Set dabei. Wow.

    Interessant auch: Alle Sets zwischen 20 und 50 Euro. KEIN 80- oder 100-Euro-Set dabei…

  6. Alles nett aber nix bahnbrechendes. Stimme den Vorkommentierenden zu. Leuchtturm und Portal interessant. Der zweiköpfige Geist beim Buggy ist auch nett.

    Die größeren Sets kommen dann sicher in der zweiten Welle für das Weihnachtsgeschäft 2020.

  7. Vom Aufdruck auf der Karton-Front lassen sich wieder Rückschlüsse auf den Inhalt schließen. Für den häufig arg trägen Konzern eine verdammt schnelle Reaktion auf die diesbezügliche Kritik.

  8. Weiß man, ob die Elemente, die beim Portal die „Zähne“ darstellen im Dunkeln leuchten? Was gibt es eigentlich generell bei Lego an „glow in the dark“ Elementen? Ich hatte in einem Set mal eine kleine weiße Spinne dabei, die nachts leuchtet.

  9. Ich hatte in der Tat auf das Jahrmarkt Set spekuliert und auf eine Geisterbahn gehofft, aber das Ergebnis ist relativ ernüchternd, zumal es preislich in der Region der Piraten Achterbahn liegt, die nunmal einen Ring bildet.

    So lasse ich doch die Finger davon, obwohl ich die Fratze ansprechend finde.

  10. Hallo,
    ich hab aus der ersten Welle das Set mit dem Boot. Gefiel mir ganz gut, vor allem mit einem Rabatt. Generell bin ich kein Fan des Themas, da stimme ich den Vorrednern zu. Aber: Ich finde es toll, dass die Setpreise nicht so schnell hochgehen. So kann Kind vielleicht auch mal zwei Sets zusammensparen. Das Portal, zumal wenn der Rabatt kommt, gefällt mir. Leaves in hellblau (ist das ein azure-Ton?)! Ansonsten nicht so meins.
    Viele Grüße
    Robert

  11. Übrigens vermutlich ein Tippfehler:

    „erscheinen allesamt am 27. Dezember 2020 (bei LEGO direkt ab 01. Januar)“

    Dezember 2020 wäre relativ weit in der Zukunft.

  12. Ja,cool endlich gibt’s richtige Geister 😁 die Sets werde ich mir auch auf jeden Fall besorgen. die App benutze ich zwar nicht aber die Sets fand ich schon cool.

  13. Der Leuchtturm ist im groben genau das was ich mir erhofft hatte, er passt farblich und vom Aufbau her gut zum Kutter und somit auch gut zur Anglerhütte, was den Leuchtturm zur perfekten Ergänzung für die Küstenszenerie macht.

    Die restlichen Sets wirken sonst eher zerstückt und nur „Mü“ dessen was sie vom Namen her sein wollen, z.b. „U-Bahn Station“ – außer 3 Tunneleingänge ist da nichts von einer U-Bahn, noch von einer Haltestelle zu sehen, schade, jedoch wurde hier farblich zumindest schön gearbeitet, das zumindest nette Teile dabei sind.
    Ich finde es schön, das es neue Kopfteile für die beiden Protagonisten gibt und auch für Jack ein Teil für eine zurückgeschlagene Kapuze 🙂

  14. Ich finde die Sets nicht verkehrt. Den Leuchtturm Und vielleicht das Portal für mich, das Flugzeug für meinen Sohn und bei dem Rest schau ich mal, ob meine große Tochter vielleicht auch schon was haben möchte oder was sich sonst ergibt. Ich finde die Hidden Side Serie absolut gelungen zum gemeinsamen Spielen. Gerade hab ich die Schule für 67€ bekommen und bin gespannt, was meine Lütten dazu meinen. Allein schon die kleine Saftbar haben sie auf den ersten Blick geliebt.
    Die App brauchen wir nicht. Da sind meine Kinder noch zu klein für, finde ich. (6,4 und 2)
    Insgesamt finde ich die neuen Sets nicht ganz so überzeugend, wie die schon vorhandenen, aber mal ein paar kleinere, hat auch seine Vorteile.

  15. …also unter einer U-Bahnstation stelle ich mir etwas anderes vor – das hätte ein tolles größeres Set ergeben können, das man von der Seite bespielen kann.

    Insgesammt triggert mich aber Hidden Side nach wie vor nicht und ich unterstelle Lego eine völlig falsche Herangehensweise an das Thema augmented reality.

  16. Schade, ich hatte große Hoffnungen in der Leuchtturm gesetzt, aber der sagt mir mit den vielen Klappen leider nicht zu. Es sind aber in einigen Sets ein paar sehr nette Minifiguren dabei wie zB. der Leuchtturmwärter oder der Mechaniker mit zwei Köpfen.

  17. Der Leuchtturm sieht irgendwie sehr dünn aus, also mehr so Leuchtturm-Fassade, oder?
    Die Geister im Portal sehen ganz schick aus, aber so richtig vom Hocker haut mich kein Set, ist halt fast alles immer nur angedeutet

  18. Huh… Der Leuchtturm… Vielleicht öffnet sich beim Scan ja Carpenters ‚Nebel des Grauens‘ auf dem iPhone… Ich sehe die Haare der Kids schon zu Berge stehen…

  19. Meine Güte, ist das eine Enttäuschung! Von der ersten Hidden-Side Serie haben wir fast alles, vor allem der Krabbenkutter und der Schulbus waren echte Highlights! Aber jetzt – lauter nicht sonderlich attraktiv aussehendes Stückwerk, allein der Leuchtturm muß sein, um mit Anglerhaus, Kutter und Garnelenhütte ein hübsches Hafen-Ensemble zusammenzustellen. Der Rest ist für die Tonne. Gut so! Wenn das alles prima Sets geworden wären, hätte der weihnachtlich sowieso ausgezehrte Geldbeutel noch mehr leiden müssen…

  20. Hatte gehofft, dass der Leuchtturm rotweiss wird, wie der vom Set von Scooby-Doo 75903, aber sieht trotzdem gut aus. Mal schauen, wie der in echt aussieht. Jedenfalls gefällt mir die Minifigur auf dem Leuchtturm sehr.

    • Es gab bis vor kurzem in der Creator 3-in-1 Reihe einen klassischen Leuchtturm (31051) und wenn du dich traust, findest du aktuell bei Friends einen Leuchtturm im Sortiment (41380). 😉

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*