LEGO House Billund veranstaltet virtuellen „Fan Day“ am Donnerstag

LEGO Live Event(1)

Das LEGO House in Billund hat schon vor einiger Zeit einen „Fan Day“ als Event angekündigt, der am Donnerstag, den 24. September stattfindet und LEGO Fans weltweit online zusammenbringen soll. Durch mehrere Live-Sessions sollen verschiedene Themen von MOC’s bis hin zur Qualitätssicherung von LEGO beleuchtet werden.

Das Event findet am 24. September statt und soll über ganze 3 Stunden gehen. Dafür müsst ihr euch hier für die jeweiligen Sessions auf der Homepage des LEGO House Billund anmelden – das ganze ist natürlich kostenfrei, aber eine Anmeldung vorab ist (wie auch schon bei den virtuellen Touren durchs LEGO House) erforderlich.

LEGO Live Event

Zwischen 13:30 und 17:00 Uhr soll es sechs verschiedene Sessions geben, die sich auf folgende Inhalte beziehen werden:

  • 13:30 – 14:00: Interview mit Julia Goldin, Marketingvorstand der LEGO Gruppe
  • 14:00 – 14:45: Fragen zur LEGO Produktentwicklung mit Senior Vice President Product Developement Poul Schou
  • 14:45 – 15:00: Vorstellung neuer MOC’s in der „Yellow Zone“ im LEGO House
  • 15:00 – 15:45: Einblick in das Thema LEGO Bauanleitungen und deren Wichtigkeit beim Thema Bauspaß mit Senior Director Building Instruction Experience Kim Yde Larsen
  • 15:45 – 15:55: Status vom abgesagten Skaerbaek Festival und den Hintergrund der Absage
  • 16:00 – 17:00: Überblick zur LEGO Qualität mit Quality Director Bjarke Schonwandt

Um alle Sessions sehen zu können, müsst ihr euch für alle Sessions separat anmelden. Wenn euch nicht alle Teile interessieren, könnt ihr euch auch nur zu einzelnen Events anmelden. Das weitere Vorgehen wird euch dann nach der Anmeldung über eine separate E-Mail mitgeteilt.

Vor allem soll mit diesem Live-Event den LEGO Fans eine Alternative zum abgesagten Skaerbaek Festival gegeben werden, dessen Veranstalter eine reine Online-Veranstaltung nicht als sinnvoll erachtet haben. Interessant dürfte ansonsten vor allem der letzte Programmpunkt werden, der einen Überblick zur LEGO Qualität geben soll. Es dürfte interessant sein zu sehen, ob LEGO hier eventuell auch die immer wieder kritisierten Farbabweichungen ansprechen wird, zumal Zuschauer auch Fragen stellen können sollen.

Werdet ihr an dem Event teilnehmen und haltet ihr es für eine gute Alternative zum Skaerbaek Festival? Schreibt eure Meinung in die Kommentare!

Über Lukas Kurth 2020 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 31 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de
guest
14 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare