Exklusives Set wird eingestellt: LEGO House Tree of Creativity

Laut einer Pressemeldung wird das LEGO House Tree of Creativity eingestellt. Das Set war bislang exklusiv im LEGO House in Billund verfügbar.

Das LEGO House Tree of Creativity wurde 2018 vorgestellt und war eins von bisher insgesamt drei exklusiven LEGO House Sets.

LEGO House Tree of Creativity

Das Set ist dem Tree of Creativity im LEGO House nachempfunden. Dieses Ausstellungsstück mit seinen 15,68 m besteht aus über 6,3 Millionen Steinen und wiegt mit der im Inneren verborgenen Stahlrahmen rund 20 Tonnen. Die Produktionszeit hat 24.350 Arbeitsstunden gekostet, weitere 1.200 Stunden hat der Aufbau im LEGO House gekostet. Der Tree of Creativity steht im LEGO Square und wird umfasst von den Treppen, die von einem Stockwerk ins nächste führen.

Das Set 4000026 LEGO House Tree of Creativity

Seit 2017 wird das LEGO House Architecture Set exklusiv im Store des LEGO House verkauft, 2018 kam der LEGO House Tree of Creativity dazu und im vergangenen Jahr wurden noch die LEGO House Dinosaurs angeboten. Jetzt macht das LEGO House Tree of Creativity Platz für ein neues Set, dass Ende Mai in dem dortigen Store verfügbar sein wird.

Hier könnt ihr euch nochmal ein paar Bilder des Sets ansehen:

Details zum Set:

  • Setnummer: 4000026
  • Name: LEGO House Tree of Creativity
  • Releasejahr: 2018
  • Preis (UVP): 599,- DK (ca. 80,- Euro)
  • Minifiguren: 1
  • Anzahl Teile: 837

Offizielle Pressemitteilung

Unsere Kollegen von Bouwsteentjes.info haben freundlicherweise die offizielle Pressemitteilung veröffentlicht, die nachfolgend mal für euch übersetzt haben:

„LEGO House Tree of Creativity“ wird eingestellt

Seit der Eröffnung von LEGO House ist es ein wichtiger Meilenstein, exklusive Produkte zu kreieren, die sich auf das LEGO House beziehen und das LEGO House-Erlebnis für die Gäste bereichern. Das erste exklusive Produkt, das auf den Markt gebracht wurde, war das LEGO House Architecture Set (21037) im Jahr 2017, gefolgt vom LEGO House Tree of Creativity (4000026) im Jahr 2018 und den LEGO House Dinosaurs (40366) im Jahr 2019.

Das LEGO House hat nun beschlossen, den LEGO House Tree of Creativity einzustellen, um Platz für ein neues exklusives Produkt zu schaffen, das Ende Mai 2020 ankommt.

Der Baum der Kreativität wurde ursprünglich als großartige Reproduktion des 15,6 Meter hohen Baums der Kreativität auf dem LEGO-Platz ins Leben gerufen. Die wichtigsten Funktionen wurden in das Einzelhandelsmodell übernommen. LEGO-Enthusiasten werden wissen, dass die LEGO Group bereits im Mai 2017 ein Tree of Creativity-Modell auf den Markt gebracht hat. Dieses spezielle Modell wurde als Überraschungsgeschenk für die Teilnehmer der LEGO Inside Tour entwickelt.

Aufgrund der Beliebtheit des Produkts und der ikonischen Verbindung zu LEGO House wurde das Modell als exklusives Produkt von LEGO House ausgewählt. LEGO Designer Steen Sig Andersen ist der Designer der Einzelhandelsversion in LEGO House und hatte großen Fokus auf die Details.

Der LEGO House Tree of Creativity wird verkauft, bis er nicht mehr vorrätig ist. Es wurde jedoch eine besondere Vereinbarung getroffen, um sicherzustellen, dass das Produkt während des AFOL-Tages im LEGO House am 24. September 2020 verfügbar ist.

Alle Besucher, die sich das Set im LEGO House gesichert haben oder in der nächsten Zeit noch Gelegenheit dazu haben, können sich meiner Meinung nach glücklich schätzen. Bei einem Besuch im LEGO House, wäre dieses Set definitiv in meiner Einkaufstasche gelandet. Ich finde es wirklich schade, dass ich wohl nicht mehr das Glück haben werde, dieses Set vor Ort in Billund zu bekommen, bis ich mal eine Reise dorthin antrete.

Wie gefiel euch das Set LEGO House Tree of Creativity? Habt ihr das Set in eurer Sammlung? Trauert ihr dem Set hinterher? Plant ihr zufällig in Kürze eine Reise zum LEGO House?

Über Ryk Thiem 187 Artikel
👨‍💻 Schreibt & lacht für StoneWars. 😻 Liebt Katzen. 🏗 Baut mit LEGO. 🍿 Mag Filme & Serien. 🥨 Kocht & isst gern. 🌍 Besucht meine Website für mehr.

34 Kommentare

  1. Zum Glück habe ich bereits eines 🙂 Ich werde im April im Lego House sein, bin gespannt ob es dann noch welche geben wird. Schade, dass das neue Set erst Ende Mai kommen soll.

  2. Ich bin nächste Woche auf einer Fan Tour im Lego House in Billund und könnte dir eins mitbringen. Ich wohne nur ne halbe Stunde von Wuppertl entfernt – ist nur n Angebot.

  3. Hat schon jemand dem Spielwareninvestor Bescheid gesagt 😉

    So wie ich das lese geht es komplett raus und ein gewisser Bestand wird bis September zu den AFOL Days zurück gehalten.

    Bin mal gespannt was das nächste Exklusive Lego House Set wird. Das Dino Set fehlt mir auch noch. Ich hab aber einen Bekannten der in der Nähe von der Dänischen Grenze wohnt. Den werd ich mal zum shoppen ins Lego House schicken 🙂

    • Ja, schön ist was anderes. Wenn man nicht selber schon im LEGO House war und irgendwie eine Beziehung dazu hat, ist das Set eigentlich nur als Sammelobjekt zu gebrauchen…

  4. Ich war zwar schon im Lego-House, finde das Set aber auch ohne Lego-House toll. Es steht bei mir im Wohnzimmer. Bin gespannt, was dann als Nachfolge raus kommt. Vielleicht fahren wir dieses Jahr nochmal hin. Die Dinos fehlen uns auch noch.

  5. Mmmhhh, irgendwie fehlt mir offensichtlich der emotionale Bezug zu dem Baum – ich war noch nie im Lego-House – sodass ich ihn auch einfach nur ’naja, egal…‘ finde, und gerne drauf verzichten kann.

  6. Ich habe den Artikel gegen sechs Uhr gelesen und habe versucht bei ebay ein Set für unter 100 Euro zu bekommen. Minuten später waren alle weg. Von nun an nur noch ab 150 🙂

    • Ebay ist auch der falsche Ort. Zwar meist noch preiswerter als Amazon, aber immer noch Mondpreise. Wer wirklich Preisvergleich macht, wird bei alten Sets eigentlich immer bei ebay Kleinanzeigen oder Bricklink landen.

      • An die Sammler: Wo kauft ihr denn so alte OVP-Sets? Ich habe letzten Monat mal ein paar Herr der Ringe Sets von 2012 erstanden. Und vom Preisgefälle her musste ich immer wieder die gleiche Rangfolge feststellen: Amazon > Ebay > ebay-kleinanzeigen > Bricklink. Zum Beispiel das Set 79005 (Duell der Zauberer) von 2013. Da habe ich einen Monat lang mal auf diversen Kanälen die Preise verfolgt und hatte dann folgende Tiefstpreise ausgemacht:
        65 € (amazon.de)
        45 € (ebay.de)
        39 € (ebay-kleinanzeigen.de)
        26 € (bricklink.com, deutscher Händler)
        Natürlich habe ich es dann bei Bricklink gekauft, ganz normaler deutscher Händler mit kleinen Shop + 2,90 € Versand. Bei anderen Sets habe ich ähnliche Preisgefälle ausgemacht, jedoch waren die Preise bei ebay-kleinanzeigen und Bricklink immer in etwa gleich auf…

  7. Finde die Angabe über die Arbeitszeit ehrlich gesagt das erstaunlichste an dem Artikel. Ich meine, 24.000 Stunden, das heißt, dass 12 Leute 1 Jahr lang 40 Stunden die Woche daran gearbeitet haben. Nur um dieses gigantischen Baum zu erstellen. WOW! Das finde ich echt mal krass, allein, was Lego das an Gehältern gekostet hat

  8. Mein Geschmack ist das Set nicht, auch wenn es schön umgesetzt ist. Das Lego House weckt mehr mein Interesse. Werde wohl früh. erst 2021 mal nach Billund reisen.

      • Es gab das Set mal mit einer anderen Setnummer, soweit ich weiß ist aber der Inhalt absolut identisch. Dieses (erste) Set mit der anderen Setnummer gibt’s aber nicht mehr. Vielleicht kommt daher die Geschichte mit der Limitierung?

        • Ich glaube du meinst das Set aus der Inside Tour (4000024), das war ähnlich aber nicht genau gleich. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die ersten Sets von 4000026 eine Nummer auf dem Karton hatten…naja sei’s drum, bin gespannt, was dann für ein Set kommt

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*