LEGO Ideas 21327 Schreibmaschine: Der erste Teaser ist da!

LEGO Ideas Schreibmaschine 21327 Teaser

Update (9. Juni): Heute hat LEGO die neue LEGO Schreibmaschine (23127) aus der Ideas Themenwelt ganz offiziell vorgestellt. Das Set ist ab sofort im LEGO Onlineshops gelistet und kann dort bestaunt und ab dem 16. Juni ab 1:00 Uhr in der Nacht im VIP-Vorverkauf bestellt werden. Der reguläre Verkauf startet dann ab dem 1. Juli 2021.

(AT | CH | NL | USA | IT | UK | FR | DK | BE | CA | ES | SE | FI | NO)


Soeben hat LEGO mit den Worten „Ready to start a new chapter…“ einen ersten Teaser für das kommende LEGO Ideas Set in den sozialen Medien veröffentlicht und damit die baldige offizielle Vorstellung der LEGO Ideas 21327 Schreibmaschine angekündigt.

Wir haben vor einigen Wochen schon über das nächste Ideas Set berichtet, aber nun hat LEGO es quasi offiziell gemacht, dass uns die große Ankündigung Schreibmaschine in den nächsten Tagen erwartet. Nach einem Teaser dauert es üblicherweise nur ein bis zwei Tage, bis ein Set offiziell vorgestellt wird und die LEGO Schreibmaschine aus der Ideas Serie soll auch schon im Juli 2021 in den Handel kommen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Im Teaser sehen wir eine an einem Schreibtisch sitzende Person, die (begleitet von Hintergrundmusik und Tippgeräuschen) allem Anschein nach auf einer Schreibmaschine tippt. Das Bild blendet zu schwarz und bevor das LEGO Ideas Logo eingebledet wird, fordert LEGO uns mit einzeln getippten Buchstaben auf, doch an unseren Fähigkeiten in Sachen Tippen zu arbeiten:

Dear LEGO Fans

It’s time to start practicing your typing skills.

Die LEGO Ideas Schreibmaschine soll unseren Informationen nach aus insgesamt 2078 Teilen bestehen und vermutlich zu einem Preis von 199,99 Euro erscheinen. Das ist für ein LEGO Ideas Set ein relativ hoher Preis pro Stein, weshalb wir hier (ähnlich wie beim LEGO Ideas 21323 Grand Piano) von einer technischen Funktion ausgehen. Natürlich gehört die Schreibmaschine zu den 18+ Sets für Erwachsene und wird in erster Linie wohl ein Display-Modell sein.

Weitere Details zum genauen Verkaufsstart und einem eventuellen VIP-Vorverkauf haben wir dann für euch, sobald LEGO uns die neue Schreibmaschine offiziell in ihrer ganzen Pracht zeigt.

Freut ihr euch auf die offiziellen Bilder und die Vorstellung der LEGO Schreibmaschine? Und kommt das LEGO Ideas Set für euch eventuell sogar zum Kauf in Frage? Wir freuen uns auf eure Eindrücke aus dem Teaser in den Kommentaren!

Über Lukas Kurth 1643 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 29 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

27 Kommentare

  1. Auf die Schreibmaschine warte ich schon lange.

    Wird wahrscheinlich gleich gekauft. Bin gespannt auf die
    Lego Vorstellung.

  2. Die App-Geschichte schreckt natürlich ab, vor allem wenn die App-Lösung wie beim Klavier nichts halbes und nichts ganzes ist (USB-Anschluss für’n Computer wäre natürlich der Burner, oder sonst irgendwas universelles ohne eigene LEGO-App, aber das würde sich LEGO wohl mind. 500€ kosten lassen). Eine 200€ LEGO-Schreibmaschine brauche ich nicht. Aber das ist jetzt auch kein Weltuntergang, ich bin trotzdem gespannt, wie sie aussehen und funktionieren wird.

    Ich hoffe allerdings, dass es das richtige Oldschool-Design aus dem Entwurf ist und nicht dieses halbmoderne 60s-Ding aus Herrn Christiansens Büro, wie vor einer Weile gemutmaßt. Aber das Teaser-Bild verspricht durchaus was älteres.

  3. Es geht mir bei der Schreibmaschine wie beim Piano. Ich brauche den teuren technischen Schnickschnack nicht. Das sind für mich Ausstellungsmodelle, dafür ist mir der Aufpreis deutlich zu happig, nur damit man am ersten Tag mal damit rumspielt. Hat mich beim Piano auch schon extrem geärgert. Warum nicht einfach mal zwei Versionen rausbringen? Andere Firmen können das auch.

      • Ich konnte den Preis für mich persönlich dadurch reduzieren, dass ich die PUP Komponenten mit einem zusätzlichen Motor in das Technic Boot 42105 eingebaut habe. Da sind die Teile besser aufgehoben als im Piano. Das was sich LEGO im Piano ausgedacht hat war ja absoluter Blödsinn. Die Schreibmaschine ist interessant und ich wette sie kostet einfach 200 Euro ohne nix. Folglich muss dann wieder ebay Kleinanzeigen herhalten. LEGO zur UVP ist mir einfach zu teuer.

    • Geht mir genauso.
      Ich will mir auch nicht so eine komische App auf meinem Handy installieren, nur um paar kleine technische Schnickschnacks auszulösen.

      Schade, die Grundidee von dem Designer fand ich an sich nicht schlecht.

    • Geht mir ähnlich.
      Ich finde zwar, dass die Schreibmaschine schon echt cool werden könnte, aber für 200 EUR als UVP kann man sich auch das Baumhaus holen, das meiner Meinung nach eine bessere Wahl ist…

      • Schade, damit bin ich raus. Wäre nur an dem mechanischen Biest interessiert gewesen., aber dass sich Lego bei Ideas im Grunde das schönste Hauptwort aus dem Titel der Einreichung aussucht und dazu frei assoziiert, damit muss man sich inzwischen wohl abfinden.
        Nur bitte, bitte, macht Seinfeld nicht kaputt.
        Bitte.

        • Also wir wissen von nichts, ich kann aktuell nur spekulieren. Aber die Idee stammt ja trotzdem vom Fan-Designer, der hat ja in einem Update das Modell aus Ole Kirks Büro gebaut.

        • Ja, ich finde auch der klassischere Entwurf wäre die deutlich schönere Wahl (auch wenn ich selbst wohl keinen der beiden zu dem Preis brauche). Ich hatte schon befürchtet, dass sie dieses komische Modell nur wegen dem LEGO-Bezug nehmen. Aber naja, vielleicht werden wir auch positiv überrascht.

  4. Sicher ein interessantes Set – bin gespannt auf die Bilder 😀

    Kaufen werde ich die Schreibmaschine allerdings nicht – diese passt leider so wenig in meine Sammlung wie das Klavier…

  5. Gefällt mir schon (der Entwurf), aber wieder 200€? Ich denke – nein, zumindest nicht zum UVP. Dafür gibt es noch so viele großartige Sets, die es den Weg zu mir noch nicht geschafft haben. Das Klavier finde ich auch toll, aber wegen dem bischen techn.Schnickschnack diesen Preis?

  6. Schreibmaschine …. na ja… oder es kommt ein Lego Buch heraus….
    Jedenfalls sollte es die Schreibmaschine werden, ist das nett … und ich finde solche bauten von Realen Gegenständen zwar toll, aber besitzen muss ich sie nicht … so was kann im Legoland oder in Billund stehen… als Set uninteressant für mich…

  7. … ob da diese Alphabet-Fliesen aus dem einen neuen DOTS-Set hier ebenfalls verwendet werden? Ob das Set am Ende nur wegen der möglichen Sandgreenteile zum Ausschlachten taugt? Hm… schaun mer mal!
    Brauchen tu ich diesen Gegenstand trotzdem nicht, da geht es mir wie dem ein oder anderen hier. So etwas ist besser auf Ausstellungen oder Museen aufgehoben.
    Ach ja, hab ich erwähnt, dass die Dame tolle Haare hat? 😁🙊

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.