LEGO Ideas 21331 Sonic the Hedgehog – Green Hill Zone: Fandesignerin stellt Alternativmodell als Erweiterung vor

LEGO Ideas 21331 Sonic Alternativmodell Titel

Obwohl die LEGO 21331 Sonic – Green Hill Zone, die am ersten Januar auf dem Markt kam, modular aufgebaut ist und ganz offensichtlich die Möglichkeit zur Erweiterung vorsieht, existiert seitens LEGO leider keine Anleitung für ein B-Modell, mittels derer man zwei Exemplare des Sets zu einem längeren Level kombinieren könnte. Hier hat die Fandesignerin nun Abhilfe geschaffen.

Viv Grannell, auf LEGO Ideas und in den sozialen Medien als toastergrl bekannt, hatte den ursprünglichen Entwurf Sonic Mania – Green Hill Zone, der schließlich zum offiziellen LEGO Set führte, im Februar 2019 auf der Ideas-Plattform eingereicht und war damit etwa ein Jahr später ins Review eingezogen.

Auch nach dem Erscheinen des Sets steht sie allerdings weiterhin im intensiven Austausch mit der Community und hatte unter anderem bereits vor drei Wochen einige Verbesserungsvorschläge für die im Set enthaltene Robotnik-Figur auf Twitter bzw. Rebrickable bereitgestellt.

Außerdem versprach sie, an einem B-Modell zu arbeiten, mit dessen Hilfe man das Set, das an die erste Zone des SEGA Mega Drive Spiels Sonic the Hedgehog von 1991 angelehnt ist, modular erweitern könne. Bereits die LEGO Designer hatten dies offenbar vorgesehen (was sich im Set durch Technic-Verbindungselemente auf beiden Seiten zeigt), aber bisher leider auf ein offizielles Alternativmodell verzichtet.

Viv hat nun allerdings ihr Versprechen eingelöst und gestern eine (inoffizielle) Anleitung auf Rebrickable veröffentlicht, die sowohl neue Level-Elemente als auch mehrere neue Gegner enthält und sich mit dem Hauptmodell kombinieren lässt. Darunter befinden sich unter anderem ein Chopper (Piranha) und ein Buzz Bomber (Wespe), also zwei der klassischen Gegner aus dem Originalspiel. Für das Modell verwendete Viv ausschließlich Teile, die schon im Set vorkommen.

Wer sich also zwei Exemplare der LEGO 21331 Sonic the Hedgehog – Green Hill Zone kauft, hat nun die Möglichkeit, sich ein etwas vollständigeres Level ins Regal zu stellen. Hierfür bietet es sich allerdings ggf. an, auf ein gutes GWP, eine Punkteaktion im LEGO Onlineshop oder schlicht darauf zu warten, dass das Set auch bei Galeria oder einem anderen Partner von LEGO für exklusive Sets erscheint und dort hoffentlich irgendwann mit Rabatt zu bekommen ist. Zwar schnitt die Gestaltung des Sets im Vergleich zur Vorlage in unserem Review insgesamt gut ab, am Preis-Leistungsverhältnis ohne Rabatte gab es allerdings dennoch einige Kritikpunkte.

Dass die Fandesignerin sich so stark für ihr Set engagiert, zeigt, mit wieviel Herzblut sie hinter der Idee steht. Das war auch schon auf LEGO Ideas zu beobachten, wo sie außergewöhnlich viel Liebe und Kreativität in die Updates zu ihrem Entwurf investierte. Auch hier lohnt sich unbedingt ein Blick, denn gerade diejenigen, die über eigene Modifikationen und Erweiterungen des Sets nachdenken, werden hier jede Menge Inspiration finden.

Wie gefallen euch die Erweiterungen, die Viv für die LEGO 21331 Sonic – Green Hill Zone vorgeschlagen hat? Werten diese das Modell für euch auf und würdet ihr in Erwägung ziehen, dafür ein zweites Exemplar des Sets zu kaufen? Tauscht euch gerne in den Kommentaren aus.


Unser ausführliches Review des Sets:

Über Jens Herwig 279 Artikel
Mag verzerrte Gitarren, LEGO und Enten. Wollte so sein wie MacGyver, ist aber nur Physiker geworden. Erweckung aus den Dark Ages durch den Technic Unimog. Liebt alte Sets und hat ein Aquazone-Diorama im Wohnzimmer stehen.
guest
9 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare