LEGO Ideas 40335 Weltraumrakete jetzt im VIP Prämien-Center verfügbar! (Update: Ausverkauft)

LEGO 40335 Cosmic Rocket Ride

Update (08:57 Uhr): Das ging noch schneller als befürchtet: Die LEGO Ideas 40335 Weltraumrakete ist jetzt leider als Prämie schon wieder vergriffen… Sorry an alle, die keine mehr abbekommen haben!

Wir empfehlen an dieser Stelle nochmal unseren Telegram Newsletter, mit dem ihr alle Infos direkt aufs Handy bekommt!


Das ist ein netter Start in die neue Woche: Aktuell bekommt ihr als LEGO VIP-Kunde die LEGO Ideas 40335 Weltraumrakete im VIP Prämien-Center im Tausch gegen 1650 VIP-Punkte.

Pro Kunde kann glücklicherweise nur ein einziges Exemplar des kleinen Sets als Prämie bestellt werden. Insgesamt entsprechen 1650 LEGO VIP-Punkte einem Gegenwert von genau 11,- Euro, während LEGO der Gratisbeilage im Rahmen der damaligen Aktion einen Wert von 12,99 Euro zuschrieb. Um 1650 VIP-Punkte zu bekommen, müsst ihr (wenn gerade keine Aktion für doppelte VIP-Punkte läuft) genau 220,- Euro bei LEGO ausgeben. Im Rahmen der Aktion im letzten Jahr gab es für das kleine GWP einen Mindesteinkaufswert von 85,- Euro.

LEGO 40335 im VIP Prämien-Center

Die LEGO Ideas 40335 Weltraumrakete besteht aus 154 Teilen und gehörte letztes Jahr zu den durchaus beliebten Gift with Purchase Aktionen. Bei Ebay hat sich der Preis für die kleine Gratiszugabe zuletzt irgendwo zwischen 12,- und 20,- Euro zzgl. Versand eingependelt. Es kann sich also durchaus lohnen, hier zuzuschlagen, anstatt die Rakete anderweitig nachzukaufen. Der Gutscheincode für eure nächste Bestellung ist 60 Tage lang gültig und lässt sich dann z.B. auch in Kombination mit der aktuell laufenden LEGO 40409 Hot Rod Gratisaktion einlösen.

Als einziges wirkliches LEGO Set im VIP-Prämiencenter ist die LEGO Ideas 40335 Weltraumrakete sicherlich für viele gerade sehr willkommen. Anstatt eure VIP-Punkte in die unbeliebten Digital-Prämien umzuwandeln oder sie für Gutscheine für den Online Shop oder die Brand Stores einzulösen, bekommt ihr mit der Weltraumrakete hier vielleicht einen etwas höheren Gegenwert.

Seid ihr schon im Besitz der LEGO Ideas 40335 Weltraumrakete, oder ist das Set letztes Jahr an euch vorbei gegangen? Und nehmt ihr jetzt die VIP-Prämie mit, oder eher nicht? Lasst uns gerne eure Kommentare da!

Vielen Dank an Monorail-Manfred für den Hinweis!

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, Galeria Kaufhof oder Smyths Toys) und ist daher als "Werbung" gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine kleine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von nerviger Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!
Über Lukas Kurth 1210 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 29 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

66 Kommentare

  1. Danke für den tollen Tipp! Ich habe über euren Link bestellt (geht langsam ins Muskelgedächtnis ;))

    Das Piratenschiff (31109) ist aktuell lieferbar (!) und ich habe die Rakete, den Hot Rod und das Schiff abgestaubt 🙂

  2. Hab’s mir auch mal über euren Link geschossen. Bringt euch das bei der Aktion überhaupt was? Ist ja kein Verkauf im eigentlichen Sinn, oder?

    • Nein, ist kein Verkauf und gibt natürlich keine Provision. Aus Gewohnheit (und für den Fall, dass dirket im Anschluss jemand was bestellt) ist hier trotzdem ein Werbelink hinterlegt und daher ist es als Werbung markiert 🙂

    • Einfach schneller sein beim nä. Mal 😉 Da kann Lego nichts für. Mir war das von vorne herein klar und hab daher nix bestellt.

  3. So was ist immer Schade …
    Solche Angebote sollten schon ein paar Tage vorrätig sein …
    so baut man auch dauerhaft Frust bei Kunden auf!

    Ich bin froh das ich sie für 8 Euro Original verpackt vom Flohmarkt bekommen habe
    im Lego Store in Billund konnte man sie im Februar 2020 auch käuflich erwerben…
    (Preis weiß ich nicht mehr)

    • Na ja es waren halt wohl Restbestände und die Nachfrage wird ziemlich hoch gewesen sein.
      Andere GwP‘s bekommt man ja auch lange genug. Sich jetzt darüber aufregen…Nä da ist mir meine Zeit zu schade für. 🙂

      • Naja, aufregen muss ich mich nun auch nicht darüber. Aber langsam kommt dann doch die Meinung auf, dass es a) zu wenig Lego-Steine im VIP-Prämiencenter gibt und b) diese wenn viel zu schnell vergriffen sind.
        Wer will schon die anderen (digitalen) Prämien für 10 Punkte etc.?
        Irgendwann werde ich meine 5-stelligen Punkte dann doch in Gutscheine umwandeln und geb die Hoffnung auf dort nochmal etwas Erfreuliches zu bekommen. Schade um die eigentlich gute Idee des Prämiencenters

  4. Rakete ist schon weg. Ist ja Wahnsinn, dass das für satte 2 Stunden reicht 🙁 Ich habe ja auch nichts anderes zu tun, als ständig E-Mails über Neuerungen zu lesen…

  5. Also ich brauchte die Rakete nun nicht, weil ich sie schon habe. Aber man muss das schon mal hinterfragen. Es kann ja nicht sein, dass derlei VIP Prämien so extrem limitiert sind. So stark, das sie gar nicht wirklich als Prämie nutzbar sind, wenn sie nach kürzester Zeit schon ausverkauft sind. Wenn man ein solches Prämiensystem anbietet, sollte man da auch ausreichend was auf Lager haben. Nur meine Meinung.

  6. Schon irgendwie lustig… Damals als GWP und als Rarität ( wie immer ) angepriesen und nun haun die die Überproduktion nochmal zusätzlich für VIP Punkte raus.

    Führt den ganzen GWP Gedanken irgendwie erneut ad absurdum.

    Noch ein bisschen witziger allerdings, wie sich die Leute über die „Frechheit“ aufregen, dass es schnell weg ist 🙂

      • Wenn es dir um die exakte Begrifflichkeit „Rarität“ geht, dann keine Ahnung aber ich denke es ist doch klar was ich meine oder ?

        Es wird suggeriert, dass man einn Set nur bekommt, wenn man zu einem bestimmten Zeitpunkt einen gewissen Betrag ausgibt. Gerne auch mit Zusätzen wie „limited Edition“ usw.

        Immer wieder gibt es diese Sets dann über Umwege oder erneut als GWP usw usw. ( Der Avengers Tower war dahingehend aus meiner Sicht auch unglücklich ).

        Ist zwar fein für die Leute die es verpasst haben usw aber mir gefällt dieses Vorgehen überhaupt nicht.

  7. Oh das wäre zu überlegen, hab sie letztes Jahr verpasst bzw. aus Angst, es könnte den Patch zur Mondlandefähre nicht lange geben diese gleich am ersten Tag bestellt. Wie schätzt ihr die Verfügbarkeit des Rocked Ride ein, ist das was, das gleich weg sein wird?

  8. Ich möchte hier nochmal nachfragen: Unabhängig davon, wie lächerlich die knappe Verfügbarkeit solcher (interessanter) VIP-Prämien ist…

    Es ist doch so, dass ich solch eine Prämie nur im Rahmen einer neuen Bestellung überhaupt einlösen kann, richtig (was das ganze dann in meinen Augen weniger zu einer Prämie, sondern vielmehr zu einer ‚Rabattierung in Naturalienform‘ macht)?

    • Naja Prämiensysteme funktionieren meist nur mit einer Gegenleistung. Werbe einen Freund und du bekommst XYZ, Kaufe dies und du bekommst XYZ dazu, sammle Punkte die du dann für XYZ eintauschen kannst… etc.

      • Offensichtlich – aber es sollte so sein, das ich die Prämie als … erm Prämie für eine erbrachte ‚Leistung‘ erhalte.

        Bei Lego ist das nicht so. Da erbringe ich eine Leistung, erhalte eine digitale Währung zum Eintausch einer Sache, die ich aber erst nach Erbringung einer neuerlichen Leistung überhaupt erhalten kann.

        Payback ist ein positives Beispiel für ein Prämiensystem. Punkte, die ich für eine versandkostenfreie Prämie einlösen kann, ohne weitere Verpflichtungen meinerseits.

          • … solche Antworten sind die besten.

            Ich wollte lediglich wissen, ob es nach wie vor so ist, dass ich meine Prämie nur gegen Neukauf eintauschen kann.

        • Ah, jetzt verstehe ich was du meinst. Ja, da bin ich ganz bei dir @dasmanuel. Die Leistung hat man ja bereits erbraucht mit dem Sammeln von Punkten durch Einkäufe bei LEGO.

  9. Hallo zusammen,

    ich finde es völlig legitim das Lego ab und zu Überproduktionen etc. kurz ins Prämiencenter stellt. Warum nicht? Wenn sie noch z.B. 1000 Stück haben, sollen sie sie wegschmeißen oder lieber ein paar wenige glücklich machen? Ebenso mit anderen Prämien, die nur kurz verfügbar sind. Ist doch o.k.

    Zudem habe so viele Tausend eine VIP Karte und die kann man nicht alle zufrieden stellen.
    Nochmals: das sind Restbestände und nix anderes. Besser einige freuen sich als es wegzuschmeißen oder in den Regalen versauern zu lassen.

    Lg Oliver
    P.S.: ich wollte sie und habe sie damals als es mehr als genug gab als GWP erhalten.

  10. Nachtrag

    Wenn es stonewars nicht gäbe (aber danke dass es euch gibt) wüssten 95% der hier Lesenden gar nicht das es die Rakete im Prämiencenter gab.

    • Ja, das stimmt natürlich zu 100%. Ohne stonewars würde ich zB wirklich etliche Aktionen erst viel zu spät mitbekommen. 😀 Deshalb von mir beide Daumen nach oben dafür.

  11. Nachtrag

    Wenn es stonewars nicht gäbe (aber danke dass es euch gibt) wüssten 95% der hier Lesenden gar nicht das sie sich aufregen müssen.

    😀

  12. Hey, immerhin über 2 Stunden verfügbar! Bei Aldi waren die PC´s früher nach 5 Minuten weg! 😉
    Spaß beiseite, ich finde auch VIP Prämien sollten länger verfügbar sein.
    Dann lieber einfach so mal eins in eine Bestellung reinpacken, da freut sich jeder der eins bekommt. Früher war durchaus mal ein Polybag „einfach so“ in einer Bestellung zusätzlich dabei.

    • Das stimmt nicht ganz. Versuch doch mal nur durch Einlösen deiner Punkte an die Rakete zu kommen. Und..? Klappt das…?
      Ich denke nicht. Du erhälst nur einen Gutscheincode. Um die Rakete tatsächlich zu bekommen, muss du innerhalb von 60 Tagen einen Kauf tätigen und den Gutscheincode eingeben. Es bleibt also ein GWP.

  13. Sehe ich das richtig?
    Man muss also 220€ ausgeben, um 1650 Punkte zu bekommen, diese wiederum in die Rakete einlösen (wenn man einer der glücklichen ca. 50 Personen ist, die eine bekommen haben) und dann reicht es immer noch nicht.
    Denn dann hat man erstmal einen Code, der auch noch verfallen kann.
    Nun muss man nochmal etwas zur UVP bestellen, wofür man zuzüglich 3,50€ Versand zahlen muss, oder über 55€ damit es versandkostenfrei ist, dann bekommt man dieses GWP, dass einem Wert von ca. 12,99€ entspricht?
    Und dann regen sich auch noch alle auf, weil sie keinen Code ergattern konnten?

    • Dein Weg ist korrekt, im besten Fall hast du aber natürlich vorher immer mal im Lego Store oder online bei Lego eingekauft und Punkte angesammelt. Denn Lego schreibt die Punkte nicht direkt gut, sondern erst, wenn das Bestellte versendet wird.

  14. Ich finde es eigentlich ganz gut, dass restliche GWPs auf diese Weise angeboten werden. Natürlich sind diese nicht in großen Mengen vorhanden und es gehört schon etwas Glück dazu. Aber immer noch besser als diese Sets auszulosen und wer bestimmte GWPs unbedingt haben wollte, hat sich bei der GWP-Aktion bereits eins gesichert. Ich werde meine gesammelten VIP-Punkte wohl demnächst, bei einer der kommenden D2C Sets einlösen können. (o; (Bin mal auf die IDEAS Sesamstraße und die neue HP Winkelgasse gespannt).

  15. Ich finde es prinzipiell gut, dass so etwas angeboten wird. Über die Mengenanzahl kann man natürlich streiten, und dass es zu schnell weg ist auch.

    Aber ich möchte hier mal auf ein anderes Problem hinweisen, dass ich für viel gravierender halte und dass ein Freund von mir gerade erlebt hat.
    Er hat sich über VIP Punkte das Boost Droids Polybag gesichert. Laut Einlösebedingungen hat man ja 60 Tage Zeit den Gutscheincode zu verwenden.
    Er brauchte direkt nach einlösen der VIP Punkte nichts (man hat ja schließlich 60 Tage Zeit) und hat dann nach 3 Wochen oder so was bestellt.
    Das Droids Polybag wurde ihm mit den Hinweis „nicht mehr auf Lager“ aus seiner Bestellung gestrichen.
    Auf Nachfrage beim Kundenservice sagte man ihm, dass wirklich keine mehr auf Lager sind, es täte Ihnen sehr Leid.

    Das heißt also, dass Lego mehr Gutscheincode rausgibt, als überhaupt Produkte davon auf Lager sind. Wie kann das denn angehen???

    Es brauchte übrigens diverse Nachfragen beim Kundenservice um die eingelösten VIP Punkte wieder erstattet zu bekommen.
    Als Entschädigung gab es dann 1000 VIP Punkte und ein Obi Wan Polybag. Guter Kundenservice also, aber auch nicht dass, was er wollte

    Ist Euch sowas auch schon mal passiert?

    • Für die meisten Prämien hat man wohl tatsächlich 60 tage Zeit um diese einzulösen ABER soweit ich mich erinnern kann, habe ich mit der Bestätigung, von LEGO für dieses spezielle Set, den Hinweis bekommen, dass man den Code innerhalb von 30 Tagen einlösen müsste. Da mir dies aber zu suspekt vorkam, hatte ich den Code -noch vor dem 1. Mai (may the 4th Aktion)- bereits am 27.04. eingelöst. Sichi is sichi(o;

  16. Ja, aber im Prinzip ist es ja egal, ob man 30 oder 60 Tage Zeit hat. Wenn man es einlösen möchte und es ist nix mehr da, muss Lego während der Aktion
    ja mehr Codes rausgegeben haben, als sie Polybags auf Lager hatten, oder seh ich das falsch?

    • Ja NickBrick, wenn die Bestellung inkl. Einlösung des Code noch vor der Ablaufzeit von 30 Tagen („nach 3 Wochen oder so“) getätigt wurde, hast du wohl Recht. Sollte so eigentlich nicht sein, aber darauf verlasse ich mich schon länger nicht mehr. Ärgerlich ist es natürlich trotzdem.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*