„My Chemical Romance“ spielt im LEGO Ideas Review vor

LEGO Ideas Welcome To The Black Parade (1)

Die Fans der härteren Musik wählten heute den Entwurf „Welcome to the Black Parade!“ als 55. Idee in das erste Review 2021. Ab nächster Woche gilt es die LEGO Designer von den Vorzügen zu überzeugen. Ob die Idee tatsächlich einen Ideas-Vertrag erhält, werden wir aber erst Mitte Oktober wissen. Trotzdem waren wir Backstage unterwegs und können euch die Details vorstellen.

Der aktuelle Entwurf stammt von VNMBricks. Leider können wir euch keine weiteren Informationen zur Person weitergeben, deshalb werfen wir einen Blick auf das Ideas-Konto, dass vor ca. 3 Jahren eröffnet wurde. Neben einigen Ideas-Contest-Teilnahmen sehen wir, dass vor etwa einem Jahr die ersten Ideas-Projekte hochgeladen wurden. Insgesamt vier Ideen werben zur Zeit um Stimmen der Ideas-Fans und heute konnte erstmals der Einzug in ein Review vermeldet werden.

VNMBricks setzt mit der Bauidee die US-Rockband My Chemical Romance mit etwa 600 Teilen in Szene. Weiterhin wird entsprechend der Bandbesetzung mit 5 Minifiguren geplant, die den Sänger Gerard Way, den Bassisten Mike Way, die Gitarristen Ray Toro sowie Frank Iero und den Schlagzeuger Jarrod Alexander darstellen.

Der Vorschlag zeigt uns einen Ausschnitt aus dem offiziellen Musikvideo „Welcome to the Black Parade!“. Darin wird die Band auf einem großen Wagen durch die Stadt gezogen. Ob die LEGO Variante ebenfalls beweglich ist oder ob es sich um eine Art Podest handelt, lässt sich auf dem Bild nicht eindeutig erkennen. Klarheit haben wir auf jeden Fall beim Platzbedarf, denn im Beschreibungstext erfahren wir die Maße: Das Modell wird etwa 23 cm lang, 14 cm breit und ca. 10 cm hoch sein.

Ähnlich wie bei der großen Konzertbühne, die erst am Sonntag ins Review gewählt wurde, gab es auch hier kräftige Unterstützung. So postete der Band-Gitarrist Frank Iero den Ideas-Entwurf auf seinem Instagram-Profil und verhalf dem LEGO Nachbau damit innerhalb eines Tages zu rund 8.000 Stimmen. Insgesamt dauerte die Tour ins Review 11 Tage.

Laut Wikipedia wurde die US-Rockband My Chemical Romance 2001 gegründet und das Debütalbum folgte im Folgejahr. Im Jahr 2006 veröffentlichte die Band das dritte Studiowerk „The Black Parade“, auf dem auch der Song „Welcome to the Black Parade!“ zu finden ist und direkt auf Platz 1 der UK Single Charts stürmte. Bei dem Werk handelt es sich um ein Konzeptalbum, das sich viel mit dem Thema Tod und Krebs auseinander setzt. Im Rahmen der „Black Parade“-Tour kamen rund 20.000 Zuschauer zum Abschlusskonzert in Mexico.

2013 löste sich My Chemical Romance nach vier Studioalben auf. 2016 gab es jedoch schon heftige Spekulationen um eine mögliche Re-Union, die aber dementiert wurden. Drei Jahre später, am Halloween-Tag 2019, wurden die Träume der Fans wahr: Die Band kündigte eine Re-Union-Tour an, die innerhalb weniger Minuten ausverkauft war. Die Auftritte in Europa und Übersee waren für 2020 geplant und mussten bedingt durch die Corona-Pandemie verschoben werden.

Die weiteren Detailbilder findet ihr in der Galerie:

Diese Ideen sind bereits im 1. Review 2021:

Nr.BildEntwurfFan-DesignerTage bis 10.000Lizenz
1LEGO Ideas The Shire (1)The ShireTB Brickcreator223Ja
2LEGO Ideas Among Us Skeld Map (1)Among Us - The Skeld Detailed MapVaderFan218793Ja
3
LEGO Ideas The Office3 (1)The OfficeLego The Office131Ja
4LEGO Ideas Castle Of Lord Afol (1)Castle of Lord Afol and the Black KnightSleeplessNight210Nein
5LEGO Ideas X Files (1)The X-FilesBrentWaller598Ja
6LEGO Ideas House Of Chocolate (1)House Of Chocolatelepralego56Nein
7LEGO Ideas The Simpsons Krusty Burger (1)The Simpsons - Krusty BurgerFastBrickStudio247Ja
8LEGO Ideas Asterix Obelix (1)Asterix & ObelixZetoVince37154Ja
9LEGO Ideas Bentley Blower (1)Bentley Blowerbencroot19611Ja
10LEGO Ideas Scania Next Level Generation S730 (1)Scania S730mpj83461Ja
11LEGO Ideas Karate Kid (1)KarateKid "Wax On Wax Off"DelusionBrick55Ja
12LEGO Ideas Hyrule Castle Zelda 2021 (1)Hyrule CastleArtem Biziaev
27Ja
13LEGO Ideas Metroid Samus Aran Gunship (1)Samus Aran's GunshipL-DI-LEGO275Ja
14LEGO Ideas LEGO Bookends (1)Lego Bookendsfarmfarm104Nein
15LEGO Ideas Nasa Sls Artemis (1)NASA's SLS & ArtemisMatthew Nolan341Ja
16LEGO Ideas Claus Toys (1)Claus ToysBricky_Brick36Nein
17
LEGO Ideas Animal Crossiing New Horizons Paradise (1)Animal Crossing: New Horizons ParadiseTiago Catarino
287Ja
18LEGO Ideas Baba Yaga (1)Baba JagaArtem Biziaev1Ja
19LEGO Ideas Castle Brickwood Forest (1)Castle of Brickwood ForestpoVoq22Nein
20LEGO Ideas Nice Day At The Farm (1)A Nice Day at the FarmAdrienClochere
407Nein
21LEGO Ideas Fourth Bridge (1)The Forth Bridgemichaeldineen7
198Ja
22LEGO Ideas Sewing Workshop (1)Sewing ShopBricky_Brick481Nein
23LEGO Ideas Kings Castle (1)King's CastleBrick Hammer
49Nein
24LEGO Ideas Nihgtmare Before Christmas (1)Nightmare Before ChristmasTvrulesmylife
99Ja
25LEGO Ideas Train Bookends (1)Train BookendsJimmy-DK
223Nein
26LEGO Ideas Polarexpress (1)The PolarexpressMinibrick Productions
55Ja
27LEGO Ideas Trulli Of Alberobello (1)Trulli of AlberobelloRenato Lovicario RennaWSL 42Nein
28LEGO Ideas Jazz Quartett (1)Jazz QuartettHsinwei Chi49Nein
29LEGO Ideas My LEGO Totoro (1)My LEGO Totoro
legotruman
461Ja
30LEGO Ideas Map Of Middle Earth (1)A Map of Middle EarthArtem Biziiev
39Ja
31LEGO Ideas Marine Life (1)Marine LifeBrick Dangerous44Nein
32LEGO Ideas Via Rail Canada (1)Via Rail Canada – The Canadian
NickLafreniere1296Ja
33LEGO Ideas Steampunk Airship (1)Steampunk AirshipBrick Hammer34Nein
34LEGO Ideas Spacex Starship (1)SpaceX Starship and Super Heavy (BFR)haymaw99765Ja
35LEGO Ideas Ancient Greek Temple (1)Ancient Greek TempleHP_Brixxter45Nein
36LEGO Ideas Succulent Garden (1)Succulent GardenSucculent Joe46Nein
37LEGO Ideas The Office4 (1)The OfficeSoGenius106780Ja
38LEGO Ideas Village Post Office (1)The Village Post OfficeBricked198038Nein
39LEGO Ideas Viking Ship (1)LEGO Viking LongshipJonas Kramm87Nein
40LEGO Ideas Violin (1)ViolinSAMUEL HO 66Nein
41LEGO Ideas Working Bowling Alley (1)Working Bowling AlleyLEGOParadise
277Nein
42LEGO Ideas Modular Portal Testing Chamber (16)Modular Portal Testing ChamberAngry4rtichoke615Ja
43LEGO Ideas Retro Arcade (2)Retro ArcadeIf You Build It63Nein
44LEGO Ideas Seven Dwarfs (1)Snow White and the seven DwarfsHanwasyellowfirst41Ja
45LEGO Ideas Tutankhamun (1)TutanchamunSwan Dutchman244Nein
46LEGO Ideas Princess Builder Guilder Fronttier (1)The Princess Bride: The Guilder FrontierFSLeinad
310Ja
47LEGO Ideas Lisbon Tram (1)The Lisbon TramBricky_Brick398Nein
48LEGO Ideas Winter Snow (1)Winter Snow Globeslegotruman119Nein
49LEGO Ideas Medieval Marketplace (1)Medieval MarketplaceDominikQN346Nein
50LEGO Ideas Modular Expansion Pack (1)Modular Expansion PackFargo73526Nein
51LEGO Ideas Chitty Flise Again (1)Chitty Flies Again!Norders120Ja
52LEGO Ideas Charlie Chocolate Factory (1)Charlie and the CHOCOLATE FACTROY
FACEBRICKUP107Ja
53LEGO Ideas Dna Helix (1)LEGO DNA Double HelixLegoDNA745Nein
54LEGO Ideas Stadium Tour (1)Stadium TourAirbricks7Nein
55LEGO Ideas Welcome To The Black Parade (1)Welcome to the Black ParadeVNMBricks11Ja
56LEGO Ideas Fantasy Castle (1)Fantasy CastleLEGO Monkey344Nein
57LEGO Ideas LEGO Astronaut (1)LEGO Astronautlegotruman65Nein
58LEGO Ideas Bike Lanes (1)Bike LanesMarcelSteemann97Nein

Zur Band kann ich nicht allzu viel sagen. Der Name ist mir zwar bekannt, aber ich kann keine Musik damit verbinden. Nachdem ich mir das Musikvideo angesehen habe, kann ich zumindest den Ideas-Entwurf nachvollziehen. Allerdings spricht die Idee mich persönlich nicht an. Das Motiv ist schon sehr speziell und stark auf die Band zugeschnitten.

Versuchen wir also herauszufinden, wie LEGO die Idee bewerten könnte und finden in der Ideas-Historie erste Hinweise. LEGO setzte 2016 einen Entwurf der Beatles in der Ideas-Reihe um und brachte das Set LEGO Ideas 21306 Yellow Submarine auf den Markt. Darüber hinaus versuchten Fans die Band Queen in LEGO zu verewigen. Allerdings wurden die beiden Vorschläge „Queen – The Miracle Express“ im 1. Review 2020 und „Queen – I want to break free“ im 3. Review 2019 jeweils abgelehnt.

VNMBricks bezieht sich direkt auf die Band My Chemical Romance, die im Rock-Genre angesiedelt ist. Nachdem auch Bandmitglieder die Idee auf ihren Social-Media-Profilen teilten, konnte der Entwurf einen enormen Zuspruch verbuchen. Die Fans wären also sehr interessiert an einer Umsetzung und eine kleine Suche ergab, dass die Anhänger der Gruppe sich rund um den ganzen Globus verteilen. Die Idee könnte also flächendeckend funktionieren.

Auf der anderen Seite haben wir eine reine Display-Idee vorliegen, die eine eingeschränkte Nutzung nach sich zieht und wirklich speziell für Fans konzipiert wurde. Eine weitere Bespielbarkeit wäre zumindest fraglich.

Bleibt die Frage, ob LEGO der Band ein kleines Denkmal setzen möchte. Ich persönlich habe da große Zweifel, da die Gruppe doch etwas weiter weg vom Mainstream ist und auf der anderen Seite (noch) nicht über einen Kultstatus verfügt. Deshalb schätze ich die Umsetzung als unwahrscheinlich ein.

Jetzt seid ihr gefragt. Kennt ihr die Band oder war euch der Name bisher unbekannt? Was sagt ihr zum Design? Spricht es euch an oder findet ihr es beliebig? Würdet ihr den Wagen in eure LEGO Stadt integrieren oder habt ihr einen anderen Fokus? Wie findet ihr die generelle Idee, Musikgruppen als LEGO Set umzusetzen? Welche Chancen räumt ihr dem Entwurf ein? Schreibt uns eure Ansichten gerne in die Kommentare.

Oliver
Über Oliver 163 Artikel
Fan des Classic Space, Technik-Begeisterter und Freund von Creator 3-in-1. Ständig auf der Suche nach den kleinen Besonderheiten im LEGO Sortiment und interessiert an den Hintergründen im Spielwarenmarkt.

31 Kommentare

  1. Die 60er Marke kann man noch locker erreichen. Ich könnte schwören diese Review Phase wird es wieder keinen „Auserwählten“ geben. Eine Regeländerung ist dringend nötig wie z.B. keine Renderings mit nicht-existierenden Teilen mehr.

  2. Ich habe Anfang März gewettet, dass diesmal 60 Ideen die 10.000 Stimmen erreichen. Die meisten in der Runde haben zwischen 45 und 50 Ideen gesagt. Ich bin leider indem ich 60 gesagt habe schon am höchsten, denn je mehr Ideen, desto mehr Enttäuschte am Ende. Wahrscheinlich werden es sogar bis Anfang Mai mehr als 60 werden, wenn es so weiter geht.

  3. Diese Reviewphase würde sich zum Zusammenfassen einiger Entwürfe eignen. Hey schaut mal, diese 4 Designer hatten eine Burg-idee, aus den 6 eingereichten Gebäudeideen haben wir dieses Nicht-Modular kreiert und auf der Metal-Bühne haben wir diverse Bands und Musikthemen untergebracht. In unserem wissenschaftlichen 3-in-1 Set könnt Ihr sogar die DNA von Tut-Anch-Amun erfischen! 🙂

  4. Das is jetzt nix für mich – ich kenn die Band nicht und würd mir das daher dann wohl auch nich kaufen.
    Die Idee mit den Beatles war ja nicht schlecht – aber das sind ja halt auch die Beatles 😉
    Ich glaub nicht, dass das umgesetzt wird.
    Ich glaub auch nicht, dass alle, die dafür gestimmt haben, sich das auch kaufen würden.

    • Die aktuelle Reviewperiode wird am kommenden Montag beendet. Theoretisch sollen kurze Zeit später auch die Ergebnisse kommen. Da Ideas aber aufgrund des hohen Volumen etwas im Rückstand ist, gehen wird davon aus, dass die Ergebnisse des 3. Review 2020 wahrscheinlich Anfang bis Mitte Juni veröffentlicht werden.

        • Aus dem Bauch heraus würde ich ca. 20 Projekten reelle Chancen auf eine Realisierung zusprechen.
          Das Ideas-Team wurde zwar erst kürzlich vergrößert, ich gehe aber vorerst nicht davon aus, dass wir deshalb mehr Sets sehen werden. Es sieht eher danach aus, dass das zusätzlcihe Personal benötigt wird, um das erhöhte Arbeitsvolumen zu bewältigen.

  5. Also das Schlagzeug sieht wesentlich besser als das von Rammstein (ähh der generischen Rockbühne) aus.
    Umsetzung? Mit Sicherheit nicht.

    Wobei ich grundsätzlich eine Konzertbühne cool finden würde – eher so allgemein gehalten, die man dann mit verschiedensten Stilen (Rock,Pop Jazz, usw) kombinieren kann. (dann kann man wenigstens in der Legostadt mal ne Veranstaltung besuchen…)

  6. Franchement, il y a beaucoup trop d’ensemble pour cette session, dommage car un certain nombre mériterait d’être commercialisés

    • Oui, c’est ça. Après tout, il y a peut-être de l’espoir pour un deuxième BDP (BrickLink Designer Program) pour les idées génériques.

  7. Naja, ich denke da sind die ganzen Rammstein-Fans, die sich extra bei Ideas angemeldet haben um das Projekt zu supporten dann hier nochmal hängengeblieben und haben gedacht „ach, auch cool!“.
    Chancen zur Umsetzung wohl eher niedrig.

  8. Nette Band, mir persönlich zu soft. Aber das Set an sich wäre richtig gut. Wie cool wäre es, wenn Lego auch mal was in diesem Stil für die Erwachsenen auf den Markt brächte. Wird natürlich nicht passieren 🙄

  9. Eine Umsetzung halte ich für unwahrscheinlich – sehr düsteres Konzept. Wenn ich jedoch LEGO wäre, dann würde ich auf jeden Fall die Idee mitnehmen und eine quietschbunte Konzertbühne für CITY herausbringen – ich denke, das würde gut ankommen und die Stadt erweitern/lebendiger machen. Immerhin hat es eine Entertainment-Backshowbühne in Friends geschafft.

  10. Für mich gesehen passt der Entwurf zur Band. Die Vorlage ist recht gut getroffen. Kaufen würde ich es mir nicht, auch wenn ich einige Lieder der Gruppe ganz gut finde.

    Was mich bei solchen Ideen stört ist der Fakt, dass sobald es von einem Prominenten auf die sozialen Medien gepackt wird, deren Anhänger aus einem Herdentrieb heraus wie wild auf das Projekt klicken. Ich weiß nicht ob ich da richtig liege, aber für mich hat das etwas mit „Dabei-sein-wollen“ und (vermeintlicher) Nähe zum Künstler zu tun. Ganz schnell auf Insta oder Facebook einen Link anklicken und den Knopf drücken. Bin mir ob diesem Abstimmungsverhalten echt nicht sicher ob das nachhaltig für die Ideas-Reihe ist…
    Auf der anderen Seite könnte es natürlich auch Leute auf Lego aufmerksam machen, die derzeit gar nix damit anzufangen wissen.

  11. Ich mag die Band ganz gerne (und vor allem dieses Album). Besser wäre gewesen, nicht nur die Band als Figuren abzubilden sondern die komplette gruselige Belegschaft des Plattencovers (Skelette, Gruftie-Cheerleader etc). Dann wäre das auch tats. eine Parade und nicht nur ne Bühne mit Band ohne Publikum. Aber ich teile die Meinung einiger hier: Die Zielgruppe ist arg schmal – das wird keine Umsetzung geben

  12. Fans der härteren Musik? Kennst du Slayer? 😀 falls nein, musst du unbedingt mal hören 😀

    Das waren noch Zeiten damals, die Haare schwarz, Piercings im Gesicht und nur mit der Band unterwegs 🙂 obwohl MCR nie meine Band waren, das hat nostalgischen wert.. glaub aber auch nicht an eine Umsetzung :/

  13. Ich finde es total interessant was für Ideen da plötzlich im Review aufschlagen. Dieses und das Rammstein Set sind ja jetzt nicht unbedingt Dinge die sich der typische AFOL wünscht sondern eher die Fans der jeweiligen Bands… oder…. AFOLs gibt es doch so viel mehr als man denken würde das sich sogar genügend Fans einer einzelnen Band finden die für ein solches Set abstimmen…. beides fände ich toll… jetzt muss LEGO nur noch richtig darauf reagieren…. eine super duper mega D2C Rammsteinstage wird wohl eher weniger Abnehmer finden, im unter hundert Preissegment dürfte es aber für viele Fans interessant sein…. auch wenn ich nicht denke das dieses Vorschläge eine echte Chance haben, interessant wäre es schon….

  14. Ich kenne die Band und mag sie sehr. Die Band wollte nach mehreren Jahren Pause eigentlich letztes Jahre ihre Comeback-Tour starten… tja… da wurde aus bekannten Gründen nichts draus.
    Auch wenn MCR sicherlich keine ganz unbekannte Band ist, ist es doch ein ziemlicher Nischen-Entwurf. Und kaufen würde ich mir das Set, obwohl ich die Band mag, wahrscheinlich auch nicht. Obwohl ich die grds. Idee, bekannte Band mit typischer Kulisse, schon irgendwie witzig finde, aber da müssten es schon wirklich große Namen sein, damit ein solches Set eine breite Käuferschaft findet (siehe Yellow Submarine/Beatles).

  15. Kenne die Band nicht und der Entwurf sieht für mich komplett uninteressant aus. Bräuchte auch definitiv kein Legoset meiner Lieblingsbands und -sänger. Aber scheinbar gibt es ja so einige Fans. Eine Umsetzung erachte ich im Übrigenben als äußerst unrealistisch.

  16. Nie von gehört und das sollte 99,9999% aller Lego-Käufer ebenso gehen.

    Erstaunlich das sie die 10.000 zusammenbekommen haben. Aber da werden wohl die Fans intern mobilisiert worden sein, von denen der größte Teil mit Sicherheit auch kein Lego kauft.

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.