LEGO Ideas: Bricky Brick lädt euch zum Weihnachtsshopping ein

LEGO Ideas Claus Toys (1)

Das Weihnachtsfest ist gerade mal in paar Wochen her. Doch die Ideas-Fans denken anscheinend weit voraus. Heute erhielt der festliche Zubehörladen „Claus Toys“ den notwendigen Rückhalt. In der ersten Reviewperiode 2021 liegen damit schon beachtliche 16 Entwürfe auf den Schreibtischen in Billund. Wir sehen uns das Geschäft näher an und spekulieren wie die Umsetzungschancen stehen könnten.

Anscheinend gibt es eine neue Regel bei Ideas. Kein Review darf ohne einen Entwurf von Bricky_Brick aka Pablo Sánchez Jiménez stattfinden. Aber Spaß beiseite: Es ist wirklich beeindruckend mit welcher Beständigkeit Pablo seine Projekte erfolgreich auf Ideas hochlädt: Er schickte bisher knapp 50 Ideen während seiner 3-jährigen Ideas-Zugehörigkeit auf die Reise und immerhin acht Entwürfe erreichten ein Review. Ihm verdanken wir die Vorlage der LEGO Ideas 21322 Pirates of Barracuda Bay.

Heute sehen wir uns „Claus Toys“ an. Das Gebäude aus 2.996 Teilen beherbergt eine Werkstatt für Weihnachtsgeschenke und die dazugehörige Ladenfläche. Im Erdgeschoss betreten wir den verwinkelten Ausstellungsraum, der bis unter die Decke mit Spielzeug gefüllt ist. Jede Ecke lässt die Augen der Minifiguren erstrahlen und von Spielwelten träumen. Wie mögen nur die ganzen Spielsachen entstehen? Die Antwort befindet sich in der ersten Etage. Dort hat Santa eine kleine Werkstatt eingerichtet und für die schweren Arbeitsschritte steht ihm sein selbstgebauter Roboter zur Seite.

Bricky_Brick dachte natürlich auch an einem Rückzugsraum. Santa kann sich unter dem Dach in seinem privaten Bereich von den anstrengenden Arbeitstagen erholen und neue Kraft schöpfen. …und wer weiß? – Vielleicht nutzt er ja die kleine Küchenzeile, um in seiner Freizeit ein paar Plätzchen oder Kekse zu backen. 

Passend zur winterlichen Umgebung befindet sich im hinteren Hausteil noch ein kleines Wintersportgeschäft. Hier finden die Bewohner der LEGO Stadt alles für die aktive Wintergestaltung. Der komplette „Claus Toys“ wird mit 5 Minifiguren und dem kleinen Roboter geplant.  Man möchte meinen, dass die Ideas-Nutzer noch im Festtagsrausch waren, denn die winterliche Szene benötigte nur 36 Tage bis ins Review.

P.S. Ist euch eigentlich eine Besonderheit im Laden aufgefallen? – Seht euch die Bilder an und überlegt was gemeint sein könnte. Die Auflösung kommt am Artikelende.

Alle Detailbilder seht ihr in unser Galerie:

Alle Entwürfe im 1. Review 2021 (bis 3. Mai 2021):

Nr.BildEntwurfFan-DesignerTage bis 10.000Lizenz
1LEGO Ideas The Shire (1)The ShireTB Brickcreator223Ja
2LEGO Ideas Among Us Skeld Map (1)Among Us - The Skeld Detailed MapVaderFan218793Ja
3
LEGO Ideas The Office3 (1)The OfficeLego The Office131Ja
4LEGO Ideas Castle Of Lord Afol (1)Castle of Lord Afol and the Black KnightSleeplessNight210Nein
5LEGO Ideas X Files (1)The X-FilesBrentWaller598Ja
6LEGO Ideas House Of Chocolate (1)House Of Chocolatelepralego56Nein
7LEGO Ideas The Simpsons Krusty Burger (1)The Simpsons - Krusty BurgerFastBrickStudio247Ja
8LEGO Ideas Asterix Obelix (1)Asterix & ObelixZetoVince37154Ja
9LEGO Ideas Bentley Blower (1)Bentley Blowerbencroot19611Ja
10LEGO Ideas Scania Next Level Generation S730 (1)Scania S730mpj83461Ja
11LEGO Ideas Karate Kid (1)KarateKid "Wax On Wax Off"DelusionBrick55Ja
12LEGO Ideas Hyrule Castle Zelda 2021 (1)Hyrule CastleArtem Biziaev
27Ja
13LEGO Ideas Metroid Samus Aran Gunship (1)Samus Aran's GunshipL-DI-LEGO275Ja
14LEGO Ideas LEGO Bookends (1)Lego Bookendsfarmfarm104Nein
15LEGO Ideas Nasa Sls Artemis (1)NASA's SLS & ArtemisMatthew Nolan341Ja
16LEGO Ideas Claus Toys (1)Claus ToysBricky_Brick36Nein
17
LEGO Ideas Animal Crossiing New Horizons Paradise (1)Animal Crossing: New Horizons ParadiseTiago Catarino
287Ja
18LEGO Ideas Baba Yaga (1)Baba JagaArtem Biziaev1Ja
19LEGO Ideas Castle Brickwood Forest (1)Castle of Brickwood ForestpoVoq22Nein
20LEGO Ideas Nice Day At The Farm (1)A Nice Day at the FarmAdrienClochere
407Nein
21LEGO Ideas Fourth Bridge (1)The Forth Bridgemichaeldineen7
198Ja
22LEGO Ideas Sewing Workshop (1)Sewing ShopBricky_Brick481Nein
23LEGO Ideas Kings Castle (1)King's CastleBrick Hammer
49Nein
24LEGO Ideas Nihgtmare Before Christmas (1)Nightmare Before ChristmasTvrulesmylife
99Ja
25LEGO Ideas Train Bookends (1)Train BookendsJimmy-DK
223Nein
26LEGO Ideas Polarexpress (1)The PolarexpressMinibrick Productions
55Ja
27LEGO Ideas Trulli Of Alberobello (1)Trulli of AlberobelloRenato Lovicario RennaWSL 42Nein
28LEGO Ideas Jazz Quartett (1)Jazz QuartettHsinwei Chi49Nein
29LEGO Ideas My LEGO Totoro (1)My LEGO Totoro
legotruman
461Ja
30LEGO Ideas Map Of Middle Earth (1)A Map of Middle EarthArtem Biziiev
39Ja
31LEGO Ideas Marine Life (1)Marine LifeBrick Dangerous44Nein
32LEGO Ideas Via Rail Canada (1)Via Rail Canada – The Canadian
NickLafreniere1296Ja
33LEGO Ideas Steampunk Airship (1)Steampunk AirshipBrick Hammer34Nein
34LEGO Ideas Spacex Starship (1)SpaceX Starship and Super Heavy (BFR)haymaw99765Ja
35LEGO Ideas Ancient Greek Temple (1)Ancient Greek TempleHP_Brixxter45Nein
36LEGO Ideas Succulent Garden (1)Succulent GardenSucculent Joe46Nein
37LEGO Ideas The Office4 (1)The OfficeSoGenius106780Ja
38LEGO Ideas Village Post Office (1)The Village Post OfficeBricked198038Nein
39LEGO Ideas Viking Ship (1)LEGO Viking LongshipJonas Kramm87Nein
40LEGO Ideas Violin (1)ViolinSAMUEL HO 66Nein
41LEGO Ideas Working Bowling Alley (1)Working Bowling AlleyLEGOParadise
277Nein
42LEGO Ideas Modular Portal Testing Chamber (16)Modular Portal Testing ChamberAngry4rtichoke615Ja
43LEGO Ideas Retro Arcade (2)Retro ArcadeIf You Build It63Nein
44LEGO Ideas Seven Dwarfs (1)Snow White and the seven DwarfsHanwasyellowfirst41Ja
45LEGO Ideas Tutankhamun (1)TutanchamunSwan Dutchman244Nein
46LEGO Ideas Princess Builder Guilder Fronttier (1)The Princess Bride: The Guilder FrontierFSLeinad
310Ja
47LEGO Ideas Lisbon Tram (1)The Lisbon TramBricky_Brick398Nein
48LEGO Ideas Winter Snow (1)Winter Snow Globeslegotruman119Nein
49LEGO Ideas Medieval Marketplace (1)Medieval MarketplaceDominikQN346Nein
50LEGO Ideas Modular Expansion Pack (1)Modular Expansion PackFargo73526Nein
51LEGO Ideas Chitty Flise Again (1)Chitty Flies Again!Norders120Ja
52LEGO Ideas Charlie Chocolate Factory (1)Charlie and the CHOCOLATE FACTROY
FACEBRICKUP107Ja
53LEGO Ideas Dna Helix (1)LEGO DNA Double HelixLegoDNA745Nein
54LEGO Ideas Stadium Tour (1)Stadium TourAirbricks7Nein
55LEGO Ideas Welcome To The Black Parade (1)Welcome to the Black ParadeVNMBricks11Ja
56LEGO Ideas Fantasy Castle (1)Fantasy CastleLEGO Monkey344Nein
57LEGO Ideas LEGO Astronaut (1)LEGO Astronautlegotruman65Nein
58LEGO Ideas Bike Lanes (1)Bike LanesMarcelSteemann97Nein

Bricky_Brick hat es also schon wieder getan. Die nächste Kreation aus seiner digitalen Schmiede erreichte das Review. Normalerweise holen mich die Entwürfe regelmäßig ab. Doch irgendwie trifft das hier nicht zu. Meiner Meinung nach wirkt die Idee sehr unruhig und nicht stimmig. Die verwinkelte Ladenfläche soll wahrscheinlich eine gemütliche Atmosphäre vermitteln, aber für mich wirkt die Anordnung sehr zerfahren. Zwar mag ich die kleine Werkstatt in der ersten Etage, aber ich persönlich hätte mir dafür mehr Platz gewünscht. Dieser wird aber durch die vielen Treppen beansprucht. Das finde ich schade.

Der Entwurf spricht natürlich ganz klar die Weihnachtssaison an. Anscheinend wünschen sich viele Nutzer mehr Produkte im saisonalen Bereich. Ich sehe hier aber ein Problem, denn LEGO bietet im eigenen Sortiment jedes Jahr eine ganze Palette an eigenen Produkten an. Ich danke an das LEGO 10267 Lebkuchenhaus oder das LEGO 10275 Elfen-Clubhaus, die auch von der Idee schon sehr dicht an diesem Entwurf sind. Hier drängt sich fast schon der Gedanke einer Überlappung auf. Hinzu kommt, dass wir auch noch sehr dicht an die „modular Buildings“ heranrücken.

Ich glaube daher, dass der Weihnachtsladen nur sehr geringe Chancen haben wird.

Jetzt seid ihr gefragt. Wie gefällt euch der Entwurf? Glaubt ihr die „Claus Toys“ würden sich das ganze Jahr verkaufen oder ist das für euch ein saisonaler Artikel? Würdet ihr den Entwurf das ganze Jahr bei euch aufstellen? Wie schätzt ihr die Chancen ein? Habt ihr entdeckt, dass im Laden die Kasse fehlt?  Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare.

Oliver
Über Oliver 162 Artikel
Fan des Classic Space, Technik-Begeisterter und Freund von Creator 3-in-1. Ständig auf der Suche nach den kleinen Besonderheiten im LEGO Sortiment und interessiert an den Hintergründen im Spielwarenmarkt.

47 Kommentare

  1. Wieder ein sehr schönes Haus, würde es mir gerne von LEGO kaufen. Schade das Modulhäuser quasi ein Ausschlußkritärium ist. Dann noch die Überschneidung mit den Wintersets.
    Wirklich schade das wir es nie bekommen werden

  2. Ich frage mich, warum Lego diese Schärfe bei seinen Kriterien an den Tag legt.
    Wenn es nicht gewollt ist, das Fan-Designer Gebäude entwerfen, soll Lego selbst eben 2 Modulars pro Jahr auf den Markt bringen.

    Warum die Beschränkung auf ein Gebäude pro Jahr?

    Ansonsten ein super Entwurf mal wieder… wäre ein Sofortkauf, wenn es denn erscheinen würde.

    • LEGO hat offiziell nirgens festgelegt, dass Modular nicht erwünscht sind. Es sind ja über Ideas auch schon der Angelladen und die Schmiede ins Sotiment gekommen. Wahrscheinlich kommt zum Ende des Jahres ja auch noch das Haus zu „Kevin allein zu Haus“.

      Bei der Betrachtung fällt halt auf, dass „klassische“ Gebäude einen schweren Stand haben. Diese Beobachtung greife ich in meiner Einschätzung natürlich auf. Meine Gedanken müssen auch nicht zutreffend sein. Deshalb frage ich ja auch immer nach euren Einschätzungen. 🙂

  3. Ich weiß nicht, ob es die generelle Kommentarentmutigung ist, oder die Tatsache, dass es das 3000. 3000-Teile Modular ist, oder einfach die abendliche Ermüdung. Natürlich ist das ein schönes Modular, wie immer. Und natürlich hat es null Chancen, wie immer, noch dazu da es neben den Modulars ja gleich noch die Weihnachtsserie mit abfrühstückt. Gut, Angelladen und Schmiede sind auch Modulars, aber nicht so extrem Modularisch wie das hier. Und auch nicht voll in der Winter Village Serie.

    Der Herr Brick hat wieder einmal tolle Arbeit geleistet (gerade auch die Wandtextur und das Dach gefällt mir, allein die oberen Etagen si a bissle leer), aber sie ist eben auf der IDEAS-Platform auch irgendwie vergebens. Ihn stört’s nicht und er mag IDEAS als nette MOC-Platform für sich entdeckt haben, nimmt ja auch niemand anderem den Platz weg. Sei’s drum, solange’s ihm Spaß macht, soll er Dauergast in der Review bleiben. Schönet Häuserl, wenn auch 1-2 Monate zu spät.

    • Stimmt alles bis auf „nimmt niemandem den Platz weg“. Wenn Herr Brick in der „Most Popular“-Top-20-Liste mit 3 Häusern vertreten ist, sind dafür 3 andere nicht auf Seite 1.

  4. Das wäre ein Hammer-Set für die Winter Village-Serie! Glaube aber nicht, dass sich LEGO hier von der Ideas-Serie beeinflussen – positiv ausgedrückt: inspirieren – lässt. Wenn sie ein Ideas-Set zum Winter-Set (unabhängig vom Winter Village) machen, dann wird es wohl Kevins Haus sein.

  5. Tolles Haus, gefällt mir sehr gut.

    Ich mag solche Häuser. Besonders gefällt mir, dass das Haus innen völlig gefliest und ausgearbeitet ist.
    Das hat mir bei der Eckgarage und beim Bücherladen etwas gefehlt.
    Ich würde das Set so kaufen

  6. Mir gefällt der kleine, verwinkelte Laden sehr gut. Wirklich eine schöne Idee für jedes Winterdörfchen.

    Zum Thema fehlende Kasse: soll nicht in Bild 4 die Round Tile, mit der Plate modified und der Käseecke die Kasse darstellen? Liegt ja auch ein Scheinchen daneben.

  7. Puh, das ist mir nun wahrlich eine Spur zu verkitscht. Daher, wie auch vom Autor geschrieben, holt mich das ebenfalls nicht ab.
    Die bald kommende Näherei ist wieder cooler.
    Ich muss natürlich gestehen, dass ich BrickyBrick inzwischen auch nur noch an ihm selbst messe und da hatte er meines Erachtens schon besser Entwürfe.

    Seine Motivation würde mich echt mal interessieren. (Wobei ich noch immer alle Daumen für Venedig drücke)

    • Es gibt für jeden Designer der die 10.000 Unterstützer erhält und ins Review einzieht immerhin nen 500,- € Gutschein für LEGO-Sets eigener Wahl. Vielleicht ist das ja die Triebfeder. 😉

  8. Für seine Fans wäre es sicher das beste, wenn sich der Gute seine Entwürfe aufheben und damit dann das 2022er AFOL Designer Program fluten würde 😂
    Ich finde es beeindruckend, mit welcher Häufigkeit und noch dazu mit welcher Konstanz, was die Qualität angeht, Bricky Brick Sachen raushaut!

  9. Auch wenn Bricky Brick wirklich schöne Entwürfe gemacht hat, finde ich, dass (im Gegensatz zu allen anderen MOC-Gebieten) noch nie ein einziges Modulhaus-MOC nur in die Nähe von den besten der LEGO Reihe gelangt ist.
    Weihnachtsideen laufen halt gut zur Weihnachtszeit, aber ob sich das auch außerhalb gut verkaufen würde, ich weiß nicht.

    Anstatt die Modulars endlich auf die Sperrliste zu setzen, zahlt LEGO Bricky Brick gefühlt monatlich 500 Euro für das Erreichen des Reviews, da soll nochmal einer sagen, die wären geizig 😀

  10. Ich versteh die Frage mit der Kasse nicht. Die sieht man doch auf den Bildern. Eindeutiger geht es doch nicht. Liegt doch soagar das Geld daneben… ist das eine Fangfrage?

    • Haha, das ist keine Fangfrage.
      Bricky_Brick schreibt selbst im Beschreibungstext „..if you notice, there is no cash register.“
      Santa ist in dieser Geschichte ein gütiger Mann, der das Spielzeug verschenkt.

  11. Mir ist es zu klobig.
    Ich hab das Lebkuchenhaus und die Elfenwerkstatt die ich immer zu Weihnachtszeit aufbauen. Darum drapiere ich immer die Weihnachts-GwP.
    Da würde das einfach zu groß und klobig herausstechen.

  12. Halte die Chancen auf eine Umsetzung aufgrund der bereits erwähnten Punkte für äußerst unrealistisch.

    Muss aber dazu sagen, dass ich den Entwurf als riesiger Weihnachtsfan sehr schwach finde. Von außen sieht es ja noch ganz nett aus. Innen ist es jedoch nicht sonderlich liebevoll gestaltet. Dazu die vielen Treppen und kleinen Räume. Zu den anderen Weihnachtsset passt es überhaupt nicht. Und falls man es bei den Modular Buildings einordnet, gehört es wohl zu den schwächsten überhaupt.

  13. Wenn es wirklich eine Winterscene darstellen soll würde es wohl schlecht in eine ansonsten nichtwinterliche Modularstraße passen.
    Aber wenn nur die Ecke am Eingang winterlich dargestellt wird und das vielleicht sogar etwas übertrieben, dann könnte es als Ganzjahres-Weihnachtsshop einen ausgefallenen Blickfang geben; quasi ein Käthe Wohlfahrt nur etwas angekitscht.

  14. Mir gefällt das verwinkelte Design. Hab dazu gleich eine Geschichte im Kopf, vom magischen Spielzeugladen. Finde ich toll! Nur die Surfbretter und die Skateboards sind etwas fehl am Platze.
    Chancen auf eine Umsetzung sehe ich aber auch nicht so sehr, aus den genannten Gründen.

    Zur Kasse: Entweder nutzt man das Gebilde neben dem Cashbrick, oder man zahlt mit dem Chip, den wir ja jetzt alle…nene, keine Sorge, so einer bin ich nicht 🙂

  15. Thematisch passt es in das Wintervillage- optisch (städtisches Wohnhaus) leider nicht, thematisch passt es in die Modular Serie- optisch (Jahreszeit/Schnee)leider nicht.Ein Zwitter der für sich alleine ein schönes Modell darstellt.

  16. Ich glaube, das sind einfach zwei paar Schuhe. Die Weihnachtswerkstatt (ohne Kasse) und das Sportgeschäft (mit Kasse). Sieht man auf der Sprengisometrie im letzten Bild eigentlich ganz gut.

  17. Am Ende klaut Mould King wieder das Design und bringt es als eigenes Set raus.
    Bricky Brick ist ja schon oft Opfer davon geworden (z.B. Car Wash).
    🙁

  18. Ein schönes Set hinter dem bestimmt wieder viel Arbeit steckt.
    Lego sollte vielleicht mal beim Designer anklopfen und ihm einen Vertrag hinlegen. Wäre eine Win-Win Situation für Lego und Designer, Designer kann/darf sein Hobby zum Beruf machen und Lego hat für ein paar Jahre Ideen für Modular Häuser „ausgearbeitet“ 😛

    • Und wir Fans bekommen endlich seine coolen Häuser! Wie gerne ich as Car Wash Ding hätte (direkt von Lego) … :/

      Sorry für den Doppelpost.
      Manchmal wünsch ich mir eine Editierfunktion 🙂

    • Also abgesehen davon, dass der Designer ja vielleicht gar nicht bei LEGO arbeiten möchte, musst du als Designer weitaus mehr als „nur“ schöne Modelle bauen. Sie müssen stabil, bespielbar, baubar und realistisch umsetzbar sein. Vor allem auf letzteres achtet Bricky Brick eher selten, da er sehr oft Teile prominent einsetzt die es schon ewig nicht mehr gibt und einfach sagt, dass LEGO die ja einfach neu machen kann. Natürlich muss er sich da auf Ideas nicht unbedingt Gedanken drum machen, aber als LEGO Designer müsste er es.

      Zudem finde ich, dass die aktuellen LEGO Designer ihm in nichts nachstehen, besonders bei den Modulars.

      • Ich hab auch nicht behauptet das die derzeit agierenden Designer bei den Modulars schlecht arbeiten, im Gegenteil die Polizeistation und das Diner sind meine Highlights.

        Die von dir angesprochenen Punkte leuchten mir ein und sind mir auch bewusst, dennoch finde ich muss ein Upload bei Ideas in erster Linie gut aussehen bzw. die zukünftigen Kunden optisch ansprechen (bei nicht-lizenz Themen).
        Die weiteren Punkte (stabil, bespielbar, baubar, umsetzbar) fallen meiner Meinung nach in den Aufgabenpool von Lego selbst auch wenn sich Lego selbst vermutlich über sehr ausgereifte Entwürfe mehr freuen wird, da weniger Arbeit reingesteckt werden müsste.

    • Weil LEGO dann sagt, „mach ma 10 Modulars!“, statt ihn erstmal 3 Jahre 20€ Star Wars Schiffe bauen zu lassen? Also ich denke es mangelt bei LEGO weder an Designern die Modulars können, noch an Ideen für diese.

          • Wegen der Art und Weise wie die Antwort rüberkommt und dann noch mit „unpassende Reaktion“ nachtreten.

            Wenn dir mein Vorschlag/Gedanke/Kommentar nicht passt dann kannst du ja gerne darauf antworten, solang du meine Meinung dabei nicht ins lächerliche ziehst lässt sich darüber auch gern diskutieren.

          • Tut mir Leid, deine Meinung ins lächerliche zu ziehen war nicht meine Absicht. Ich hätte den Kommentar wohl sachlicher formulieren sollen. Dass er derart negativ rüberkommt wusste und wollte ich in dem Moment nicht, hätte dies aber in Betracht ziehen sollen.

            Auch war es nicht meine Absicht „nachzutreten“, jedoch wollte ich die mir wiederum als sehr schnippisch vorkommende Reaktion auch nicht unkommentiert lassen.

            Naja, sei’s drum. Wirklich über Herrn Bricks mögliche Zukunft bei LEGO zu diskutieren lohnt wohl am Ende auch nicht mehr.

      • Keine Ahnung, ob das so stimmt, aber mich beschleicht das Gefühl, dass neue Designer bei LEGO erst einmal mit „leichteren“ Themen (wie City) starten, um die „Dänischer Klemmbausteinhersteller-DNA“ einzuatmen und dann erst mit steigender Erfahrung in andere Themenreihen eingesetzt werden. Mich würde das ja mal brennend interessieren^^“

        Zu Bricky_Brick: Klar, durch seine Entwürfe, welche ja meist Modular Buildings sind, hat er mit der Zeit eine Fanbase aufgebaut und es verwundert nicht, dass er regelmäßig die 10.000er Marke knackt. Modular Buildings sind schließlich bei vielen Menschen (und Kopiermeister) sehr hoch im Kurs. Man muss aber auch zugeben, dass teilweise wunderschöne Entwürfe von ihm dabei sind.

        Zum vorliegenden Entwurf… puuh… ich finde, das Gebäude sieht total klobig aus. Irgendwie passt für mich die Symbiose „hölzerner“ Teil (also der Eingang mit dem Balkon) und dem „steinernen“ Gebäudeteil nicht wirklich zusammen. Ein komplett „hölzernes“ Gebäude würde in sich stimmiger wirken und hätte etwas uriges fast schon pittoreskes an sich. Zur Innengestaltung fällt mal wieder auf, dass er zu sehr und zu viele Details einbaut und das Ganze wirkt dadurch auf mich extrem überladen – da ist weniger manchmal doch eben mehr.

  19. Ich frage mich wirklich, warum er ständig Häuser im Modularstil bei Lego Ideas einstellt. Die Entwürfe sind alle top, aber Lego setzt sie doch eh nicht um, weil sie ja ihre eignen Modulars haben. Wo ist der Sinn?
    Bei den Designskills könnte er doch andere Sachen einreichen, die dann vielleicht auch realisiert werden wie die Bucht.

    • Ich vermute mal, dass er einen ziemlich großen Spaß am Entwerfen von Häusern und Gebäuden hat. Hinzu kommt noch, dass nicht jedem andere Themen liegen. Ich zum Beispiel komme mit dem Entwerfen von Raumschiffen aus Legosteinen nicht so ganz klar 🙂

        • So wie ich das verstanden hab, bekommen die Kreativlinge, die in die Review-Phase kommen, ja „nur“ einen Gutschein für Legoprodukte (Sets) im Wert von 500€? Ich finde es zudem schade, dass Bricky_Brick ausschließlich digital erstellte Modelle einstellt :'( Ich würde es feiern, wenn er auch mal ein analog erstelltes Modell einstellt. Es ist eine komplett andere Erfahrung – davon kann ich ein Liedchen singen 🙂

          • Sag bloß du würdest die 500€ für was anderes ausgeben. 😉 (Okay, irgendwann gehen vielleicht auch die Sets aus, aber dann kann man immernoch Teilespender zum auschlachten nehmen. Das hülfe dann auch für ein analoges Modell.)

          • Ne ne, passt schon – gäbe ja auch noch genug hochpreisige Sets… oder wenn erlaubt, wahlweise einen ganzen Batzen 1xX Bricks zum Häuslebauen (sind Mangelware bei mir) 🙂

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.