Die GMC Blue Chips fahren im Doppelpack beim LEGO Ideas Review vor

LEGO Ideas Gmc Blue Chip 1957 (16)

Mit dem Entwurf  „GMC – Blue Chip 100 [1957]“ wird das Ideas-Review um ein Stück amerikanische Automobil-Geschichte erweitert. Das nunmehr 24. Projekt konnte heute die Unterstützung von 10.000 Fans vereinen und wird ab Januar auf eine mögliche Umsetzung geprüft. Wir stellen euch die Pick-Ups näher vor.

Der Fandesigner Ing-Manuel aka Manuel Becchiati stammt aus Italien und ist „im richtigen Leben“ Ingenieur für Landmaschinen. Vor etwa zwei Jahren meldete er sich bei Ideas an und schickte seitdem ca. 10 Entwürfe mit Schwerpunkt auf ältere Fahrzeuge ins Rennen, die jedoch bisher nicht mehr als 3.000 Stimmen erhielten. Der aktuelle Entwurf sicherte ihm einen Platz als „10k Club Member“. So werden die Fans genannt, die mit ihren Projekten das Ideas Review erreichten.

Widmen wir uns nun dem Entwurf, der aus zwei Varianten der GMC Blue Chips 100 sowie 2375 Teilen besteht und in nur 76 Tagen ins Review gewählt wurde. Die beiden Pick-Up-Trucks sind im Stil der LEGO Creator Expert-Modelle gehalten, aber von den Dimensionen fallen sie ein wenig kleiner aus: Die Trucks sind jeweils 30 cm lang, 12 cm breit und 11 cm hoch. Minifiguren sind nicht eingeplant.  

Die optisch ansprechend gebauten Pick-Ups bieten sogar einige Funktionen: So lassen sich zum Beispiel die Türen öffnen und geben den Blick ins Innere frei. Die GMCs sind darüber hinaus mit einer Lenkung ausgestattet und durch das Öffnen der großen Motorhaube kann der eindrucksvolle V8-Motor betrachtet werden. Ing-Manuel baute zwei verschiedene Varianten des mittlerweile begehrten Oldtimers: Bei dem roten Entwurf handelt es sich um das Fletside-Modell, die optisch an den seitlichen Chrom-Elementen zu erkennen ist. Der hellblauen Entwurf ist das Stepside-Modell, das an den markanten, hinteren Radkästen einfach identifiziert werden kann.

Die von Chevrolet zwischen 1955 und 1959 gebaute Task Force Serie stand für fortschrittliches Design. Bei den Händlern der General Motors Company (GMC) erhielt die Baureihe recht schnell den bis heute bekannten Spitznamen „Blue Chip Series“. Für weitere Informationen haben wir für euch eine alte Werbebroschüre gefunden, die euren Wissensdurst hoffentlich stillen wird.

Alle Detailbilder findet ihr in unser Galerie:

Diese Entwürfe sind bisher im 3. Review 2020:

Nr.BildEntwurfFan-DesignerTage bis 10.000Lizenz
1LEGO Ideas 737 500 Passenger Plane (1)737-500 Passenger PlanesBigPlanes-Customs760Ja
2LEGO Ideas Colloseum (1)KolosseumSkyWalter519Nein
3LEGO Ideas Gravitiy Falls Mystery Shack 2 (1)Gravity Falls: The Mystery ShackTopLego835Ja
4LEGO Ideas Brick Town Police Station (0)Brick Town Police StationBricked1980573Nein
5LEGO Ideas Bag End (1)Bag End (Der Hobbit)Saabfan55Ja
6LEGO Ideas Red Dwarf Starbug (1)Red Dwarf Starbug Lego IdeaBobs Vintage Bricks266Ja
7LEGO Ideas Avatar Airbender Yip Yip (1)Avatar - The Last Airbender YIP YIP!StudioTRico
86Ja
8LEGO Ideas Classic Castle (1)Classic CastleDERBOOR599Nein
9LEGO Ideas Open Mri (1)Open MRIApollo Exconde706Nein
10LEGO Ideas Motorized Lighthouse (1)Motorisierter LeuchtturmRoses Must Build171Nein
11LEGO Ideas Avatar Pandora World (1)Avatar - Aufbruch nach Pandorabulldozer100Ja
12LEGO Ideas Spirited Away (1)Spirited Awaylegotruman45Ja
13LEGO Ideas Jumanji Of 1995 (1)Jumanji of 1995NIKANA200Ja
14LEGO Ideas Little Venice (1)The Little VeniceBricky_Brick66Nein
15LEGO Ideas Auto Union (1)Auto Union Typ Credera00722Ja
16LEGO Ideas Automated Garbage Truck (1)Automated Garbage TruckMochiMaster673Nein
17LEGO Ideas Tx Master Games (1)TX Master GameTX Master341Ja
18Milwaukee Art Museumvidaandras748Ja
19LEGO Ideas The Car Wash (1)The Car WashBricky_Brick714Nein
20Wallace & GromitLego__Tom
42Ja
21Among Us: The SkeldMinifigInDisguise
71Ja
22Römische GaleereIyan Ha214Nein
23The Addams Family Mystery MansionDisneyBrick55113Ja
24LEGO Ideas Gmc Blue Chip 1957 (1)GMC Blue Chip 100Ing-Manuel76Ja
25LEGO Ideas Viking Village (1)The Viking VillageBrickHammer162Nein

Obwohl ich mich eigentlich nicht so sehr für Pick-Ups erwärmen kann, gefällt mir die Umsetzung der beiden GMCs sehr gut. Ich finde die Farbwahl sehr ansprechend und auch die Form sowie die Funktionen können mich überzeugen. Neben dem großen Motor, der unter der Motorhaube schlummert, dachte der Fandesigner sogar an eine Abgasanlage.

Über mangelnde Unterstützung kann sich das Projekt sicher nicht beklagen, denn schon seit Wochen war es in den Ideas-Trends zu sehen und rauschte in weniger als drei Monaten ins Review. Da die Baureihe über einen gewissen Kult-Status verfügt, dürfte das aber keine Überraschung sein. Eine Fanbasis wäre also vorhanden.

Ich sehe jedoch ein anderes Problem: Wörtlich steht in den Regel von Ideas: „For a full list of currently active licenses that we currently do not accept please refer to the list below titled “Active Licenses.” „. Der Ideas-Entwurf benötigt eine Lizenzvereinbarung mit Chevrolet, aber dieser Name befindet sich schon in der Ideas-Sperrliste, da LEGO aktuell Sets (Speed Champions) unter Nutzung der Lizenz im Sortiment verkauft. Warum das bei der Prüfung des Projekts durch Ideas nicht aufgefallen ist, kann ich mir nicht erklären. Sollte das vom Ideas-Team wider meiner Erwartung als unproblematisch eingestuft werden, stellt sich weiterhin die Frage, ob LEGO neben den Autos in der Creator-Reihe diesen Entwurf umsetzten möchte.

Ich bin bei Fahrzeugen auf Ideas generell immer etwas vorsichtig. Hier kommt für mich allerdings noch die große Unsicherheit hinsichtlich der Lizenz hinzu. Deshalb schätze ich die Umsetzung als sehr unwahrscheinlich ein.

Jetzt ist eure Meinung gefragt. Sagen euch die beiden Pick-Ups zu oder habt ihr etwas daran auszusetzen?  Kennt ihr das Originalfahrzeug? Sagt euch die Farbwahl zu oder würdet ihr lieber etwas anderes sehen? Wie gefällt euch die Ausstattung? Ist sie angemessen oder vermisst ihr etwas? Soll der Entwurf als Pick-Up-Paar umgesetzt werden oder reicht euch ein Fahrzeug? Wie schätzt ihr die Chancen ein? Schreibt uns eure Einschätzung gerne in die Kommentare.

Über Oliver 198 Artikel
Fan des Classic Space, Technik-Begeisterter und Freund von Creator 3-in-1. Ständig auf der Suche nach den kleinen Besonderheiten im LEGO Sortiment und interessiert an den Hintergründen im Spielwarenmarkt.

16 Kommentare

  1. Sie sehen top aus – ich würde mir so einen Wagen sogar ins Regal stellen – Betonung liegt auf „einen“ – als Doppelpack würde mich das nicht interessieren. Würde nur den Preis enorm in die Höhe treiben.

    Glaube aber ohnehin nicht an eine Umsetzung und außerdem drücke ich alle Daumen für little Venice.

  2. Guter Artikel aber ich finde die Originale schon absolut hässlich und damit auch die Dinger.
    Ich erkenne an das der Designer da wirklich viel Mühe reingesteckt hat aber das ist wirklich, für mich, uninteressant.
    Die Mystery Shack ist das einzige das mich reizen würde das restliche ist einfach Zeugs.

    Ich hoffe da kommt noch was aufregendes und neues.

  3. 0 chance. prinzipiell schön gemachte modelle. aber da gibt es deutlich schönere und ikonischere fahrzeuge, die zuerst dran wären. auch in dieser fahrzeuggattung. und wenn ich mir grad mal das reale vorbild zu diesen modellen anschaue, dann finde ich den wiedererkennungswert ehrlich gesagt auch eher so mittel gelungen.

  4. Leider überhaupt nicht mein Ding. Unwahrscheinlich, dass das Modell umgesetzt wird, und falls doch, wird es das erste Fahrzeug in der Größe, was ich mir nicht kaufen werde.
    An sich ist die Vorlage ganz gut umgesetzt, nur ist der Wagen selbst potthässlich. Seltsam finde ich auch, dass für die Lenkung Teile verwendet werden, die schon seit 6 Jahren nicht mehr produziert werden. Es sieht nicht so aus, als drehe sich das Lenkrad mit oder als ob es eine hand-of-god-Steuerung gibt. Eine Federung würde das Modell ebenfalls aufwerten.

  5. Absolut perfekt umgesetzt.
    Sowohl die Form der Karosserie mit vielen kleinen Details als auch die Technik(Lenkung).Diese halte ich für unverzichtbar, ansonsten ist so ein Modell tot.Auch die Größe ist angenehm, wobei größer immer besser ist.
    Preislich wäre die Region des Ecto1 für mich vollkommen ok.

  6. Würde ich mir sofort ins Regal stellen. Besonders die Stepside Version gefällt mir besonders gut. Als Doppelpack sehe ich das eher kritisch, da dadurch der Preis wahrscheinlich ziemlich hoch sein würde. Trotzdem hoffe ich das dieser Entwurf von Lego umgesetzt wird, daher hatte ich auch schon vor einigen Wochen dafür abgestimmt

  7. Brauch ich nicht. Aber es würde mich interessieren, wie die ohne Entsättigung/Filter aussehen. Viele Ideas-Modelle erfahren ja hinterher viel Kritik, weil sie nicht so „stimmungsvoll“ sind wie die Originalbilder, die entsättigt sind (Baumhaus, Piratenbucht). Könntet ihr das schnell bewerstelligen, oder wäre das zu viel Arbeit für ein Modell, das vermutlich eh nicht auf den Markt kommt?

  8. Gefallen mir sehr gut, allerdings verstehe ich nicht wie die großen Viertelschalen vorne an der Motorhaube halten, da sie weder von unten noch von oben gehalten werden. Sehe ich das falsch?

    • Sehr gut erkannt! Dasi ist immer das Problem mit digitalen Entwürfen: Sieht gut aus, aber ob es stabil oder überhaupt umsetzbar ist, weiß man oft nicht.

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.