„Der Weiße Hai“ beißt sich ins LEGO Ideas-Review durch

LEGO Ideas Jaws (1)

Plötzlich scheinen Dänemarks Strände menschenleer zu sein. Das könnte auch mit den neusten Zugang im LEGO Ideas-Review zusammenhängen. Heute konnte erstmals der „Der weiße Hai“ die magische Schwelle von 10.000 Stimmen erreichen und darf sich als 23. Entwurf in Billund einreihen. Ab Anfang September wird das Ideas-Team untersuchen, ob es sich nur um einen kleinen Fisch handelt oder das nächste Ideas-Set werden könnte. Wir stellen euch schon mal die Details vor.

Die Bauidee zum „Der weiße Hai“ stammt vom Ideas-Fan Diving Faces. In der Nutzerbeschreibung erfahren wir, dass die Begeisterung für die LEGO Steine schon seit dem dritten Lebensjahr besteht und heute an die Kinder weitergegeben wird. Das Ideas-Nutzerkonto besteht schon rund sechs Jahre und wir sehen, dass im Laufe der Zeit schon zehn Entwürfe ins Rennen geschickt wurden, die aber nicht mehr als 2.000 Stimmen erhielten. Das änderte sich jetzt schlagartig. Mit den aktuellen Projekt konnte erstmals ein Ideas-Review erreicht werden. Dafür wurden 249 Tage benötigt.

Lange Zeit war es nicht möglich bei Ideas zu diesem Thema einen Vorschlag hochzuladen, denn die Lizenz stand auf einer Sperrliste. Da die Inhalte des Films mit einer FSK-Freigabe ab 16 Jahren eingeordnet ist, passten sie offenbar nicht zu LEGO. Um so größer war die Verwunderung als im Rahmen des Ideas-Fanvoting für den 150. BrickHead am 26. November 2020 „Jaws“ als Wahlmöglichkeit auftauchte. Unser Test ergab, dass anscheinend mit dieser Abstimmung die Sperre aufgehoben wurde. Diving Faces reagierte sehr schnell auf die Entwicklung, denn die Freischaltung durch das Ideas-Team erfolgte schon am 30. Novemeber.

Doch genug der Vorrede. Werfen wir nun den Blick auf das Bauwerk. Diving Faces entschloss sich das ikonische Schiff, die „Orca“, und einen brick-built Hai zu verwirklichen. Insgesamt werden ca. 1.600 Teile verbaut, wovon 1.050 auf die „Orca“ und 550 auf den Hai entfallen. Optional zum gebauten Hai könnte allerdings auch eine Mould-Variante zum Einsatz kommen. Hier konnte sich Diving Faces noch nicht endgültig festlegen. Genauso wie in der Filmvorlage besteht die Besatzung aus 3 Minifiguren, nämlich den örtlichen Polizeichef Martin Brody, den Meeresbiologen Matt Hooper und den Hai-Jäger Quint.

Im Beschreibungstext erfahren wir, dass Diving Faces sich große Mühe bei dem Design gab und mehrfach die Details mit den Film verglich, bis die gebaute Version zufriedenstellend war. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Am Bug befindet sich der Jagdplatz und auch die gelben Tonnen, die den Weg zum getroffenen Hai leiten sollen, werden dort verwahrt. Der dünne Mast wird mit den vielen Verstrebungen fest mit dem Rumpf verzurrt und dient gleichzeitig als Befestigung der Heckaufbauten.

Die „Orca“ verfügt zwar auch über eine kleine Kajüte, aber das Schiff ist eher für die Arbeit auf See gebaut worden. Deshalb dürfte der Hai-Jäger Quint auch mehr Zeit im darüber befindlichen Ausguck verbringen oder sich mit der Angel im Heck niederlassen, um sein Glück beim Hochseeangeln zu versuchen. Bleibt zu hoffen, dass sich die Minifiguren besser auf dem Schiff verstehen als die Charaktere im Film.

Der Film „Der weiße Hai“ basiert auf dem gleichnamigen Buch des amerikanischen Schriftstellers Peter Benchley, das 1974 veröffentlicht wurde. Noch bevor der Film in die Kinos kam, sollen etwa 5,5 Millionen Bücher verkauft worden sein. 1975 verfilmte Steven Spielberg den Stoff. Damals betrugen die Produktionskosten ca. 7 Mio. US-Dollar und stehen einem Einspielergebnis von rund 471 Mio. US-Dollar gegenüber. Die Fortsetzungen „Der weiße Hai 2“ (1978), „Der weiße Hai 3-D“ (1983) und „Der weiße Hai“ aus dem Jahr 1987 konnten aber nicht mehr an den großen Erfolg anknüpfen. Bis „Star Wars“ in die Kinos kam, war es der kommerziell erfolgreichste Film. Wir haben für euch den Original-Trailer in deutscher Sprache auf YouTube gefunden.

Der Film trug maßgeblich dazu bei, die Angst vor Haien zu vergrößern und das Bild eines skrupellosen Geschöpfs zu verstärken. Peter Benchley bereute das sein restliches Leben und er setzte sich in der Folge für mehr Aufklärung ein.  Ende 2000 veröffentlichte er zusammen mit „National Geographic“ einen großen Artikel zur Lebensweise der Haie. Nähere Information zur Lebensweise des weißen Hais könnt ihr hier finden.

Alle Detailbilder findet ihr in unserer Galerie:

Diese Idee befinden sich schon im 2. Reveiw 2021:

Nr.BildEntwurfFan-DesignerTage bis 10.000Lizenz
1LEGO Ideas Imperial Island Fort (1)Imperial Island Fortess
Brick Hammer
349Nein
2LEGO Ideas Movie Set (1)Movie Set
Castor-Troy
63Nein
3LEGO Idea Lifeguard Shack (1)Lifeguard´s Shack
adwind
724Nein
4LEGO Ideas A Frame Cabin (7)A-Frame CabinNorton7441Nein
5 LEGO Ideas Spaceballs (1) Spaceballs
Bricktory Lab
270Ja
6LEGO Ideas Costume Store (1)Costume Shop
Bricky_Brick
165Nein
7LEGO Ideas Bts Dynamite (1)BTS DynamiteJBBrickFanatic
30Ja
8LEGO Ideas Spot 1 To 4 Scale TitelBoston Dynamics Spot WalkCrawlRun
127Ja
9LEGO Ideas Medieval Tavern (1)Medieval TavernLEt.sGO64Nein
10LEGO Ideas Tavern Under Snow (1)Tavern Under SnowLego_Is_Art166
Nein
11LEGO Ideas Woman Of Computing (1)Women of Computing20tauri70Nein
12LEGO Ideas Working Minigolf Course (1)Working Minigolf Course
LEGO Paradise42Nein
13 LEGO Ideas Brick Walk (1) Brick Walkleprapego416Nein
14LEGO Ideas Medieval Harbor (1)Medieval HarborNamirob747Nein
15 LEGO Ideas Floating Island (1) Floating Island
Seb_E
427Nein
16LEGO Ideas Scooby Doo Mystery Machine (1)Scooby Doo Mystery Machine
Let Them Fly
194Ja
17LEGO Ideas Aircraft Engine Workshop (2)Aircraft Engine WorkshopStephanix
132Nein
18 LEGO Ideas Airport Firetruck (1) Airport Firetruckredera00438Ja
19LEGO Ideas Game Stop Store (1)Gamestop Classic Store MCHLN3Ja
20LEGO Ideas German Traditinal Cottage (1) 1Traditional German CottagesNICKers77
104Nein
21LEGO Ideas Outer Solar Systems Explorer (1)Outer Solar System ExpansionGeroditus469Nein
22LEGO Ideas Knight Rider (1)Knight Rider: Kitt and the Flag Mobile Commad UnitHenkvdL05
39Ja
23LEGO Ideas Jaws (1)JawsDiving Faces
249Ja
24 LEGO Ideas Nyhavn Copenhagen (1) Nyhavn CopenhagenMathias Julin546Ja
25LEGO Ideas Beverage Sewerage (1)Basement & SewerageMOCingbird330Nein
26LEGO Ideas Johns Medieal Watermil (1)Johns Medieval WatermillMind the Brick78Nein
27LEGO Ideas Carls House (1)Carls HouseYang Yang
388
Ja
28 LEGO Ideas The Nanny (1) The NannyCastor-Troy
321Ja
29LEGO Ideas Minas Tirith (1)Minas TirithGJC15344531Ja
30LEGO Ideas The Apartment (1)The ApartementBricky_Brick640Nein
31LEGO Ideas Medieval Fortress (1)The Medieval Fortress (Castle)LEt.sGO54Nein
32 LEGO Ideas House Of Time Kuck (1) House of TimeKevinTimeHouse282Nein
33LEGO Ideas A Team Van (1)The A-Team: Van and Crew HenkvdL05
57Ja
34LEGO Ideas Log Cabin (1)Log CabinGalaxy333115Nein

Jetzt haben wir das erste Mal den „Weißen Hai“ im Review und ich muss sagen, die Kombination aus dem brick-built Hai und der „Orca“ ist wirklich gut getroffen. Ich finde die große Mühe von Diving Faces spiegelt sich im Design wider. Viele kleine Details sind gut umgesetzt und durch die ganzen Verstrebungen wird mir das Gefühl eines rauhen Arbeitsschiffs gut vermittelt. Ich finde von den bisherigen Einreichungen auf Ideas hat sich diese Idee zu recht ins Review durchkämpfen können. 

Bis zum BrickHeadz-Fanvoting auf Ideas war es nicht möglich Bauideen zum „Weißen Hai“ (Jaws) einzureichen. Das hing wahrscheinlich auch mit der Altersfreigabe ab 16 Jahren zusammen. Um so erstaunlicher ist es, dass LEGO offenbar einen Sinneswandel vollzog. Das wäre nicht das erste mal, denn der beste Beweis für etwas „gewagtere Themen“ ist das Set LEGO 75810 Stranger Things. Mit der Freigabe von „Jaws“ und den aktiven Vorschlag im Fan-Voting zeigt LEGO zumindest die Bereitschaft die Lizenz ins Sortiment aufzunehmen und auch dass die IP verfügbar zu sein scheint. Damit ist einer der größten Stolpersteine entfernt worden.

Der Film ist einer der Kinoklassiker der siebziger Jahre und dürfte immer noch über eine große Fanbasis verfügen. Auf Google zeigt sich zumindest in den letzten fünf Jahren ein konstanter Trend bei den Suchanfragen. Davon könnte der Entwurf profitieren, da die Idee auch erstmals ein Review erreicht. Das Entwurfsdesign wirkt ansprechend und mit dem „Orca“, den 3 Charakteren und den Hai wurden alle wichtigen Bestandteile gut berücksichtigt.

Ich kann mir durchaus vorstellen, dass LEGO mit der Ideas-Reihe auch mal einen ungewöhnlichen Schritt wagen möchte und schätze die Umsetzung deshalb als möglich ein.

Kennt ihr die Filmvorlage? Mögt ihr Thriller oder Horrorfilme? Erkennt ihr die „Orca“ wieder oder würdet ihr das Schiff anders bauen? Welche Hai-Variante bevorzugt ihr? Würdet ihr den kleinen Hai wählen oder die große brick-built Option bevorzugen? Wie gefällt euch das gesamte Set-Up? Ist es für euch vollständig oder vermisst ihr etwas? Was sagt ihr zum Sinneswandel von LEGO? Wie schätzt ihr die Chancen für eine Umsetzung ein? Schreibt uns eure Meinungen gerne in die Kommentare.

Über Oliver 344 Artikel
Fan des Classic Space, Technik-Begeisterter und Freund von Creator 3-in-1. Ständig auf der Suche nach den kleinen Besonderheiten im LEGO Sortiment und interessiert an den Hintergründen im Spielwarenmarkt.
guest
38 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare