K.I.T.T. rast im Super Pursuit Mode ins LEGO Ideas-Review

LEGO Ideas Knight Rider (1)

Hier kommt sie: Eine Idee, viele Steine, ein Computerprogramm, ein Mann: Henk van der Linde – Ein Fandesigner und seine Idee „Knight Rider: KITT and the FLAG Mobile Command Unit“ kämpfen gegen die anderen Entwürfe im zweiten Review 2021. Die Ideas Foundation für Design und Realisierung sieht sich nun 22. Bewerbern ausgesetzt und wird nach unseren Informationen ab September die Ermittlungen für das nächste Ideas-Set aufnehmen. Wir bringen euch auf den neusten Stand.

Der Fandesigner HenkvdL05 alias Henk van der Linde kam durch seinen Sohn nach fast zwanzig Jahren Pause zurück in die LEGO Welt. Der Lock-Down führte dazu, dass sich die beiden intensiver mit LEGO beschäftigten und so entdeckte Henk viele Fanseiten. Auf der Ideas-Seite finden wir ihn seit rund 10 Monaten. Im Dezember sahen wir erste kleine Projekte, die im Rahmen einer Aktivität oder einer Contest-Teilnahme erfolgten.

Die ersten beiden Ideas-Entwürfe lud er im April 2021 hoch und seit dem wirbt er um die Gunst der Fans. Für viel Wirbel sorgten seine beiden Lizenz-Ideen: Neben einer Version des A-Team-Vans, die zur Zeit ca. 5.000 Stimmen zählt, präsentierte er auch das Knight Rider-Projekt und traf damit offenbar den Geschmack der Fans: Nach 39 Tagen konnte die Mission „Review“ erfolgreich abgeschlossen werden. Grund genug für uns, seine Idee jetzt näher zu betrachten.

Henk ließ sich von der neuen LEGO Spurweite inspirieren und entwarf eine 8-Noppen breite Version von K.I.T.T. und eine passendes Modell des Trucks aus der TV-Kultserie „Knight Rider“. Für die beiden Fahrzeuge sind 2.648 Teile angedacht und 4 Minifiguren geplant. Natürlich ist Michael Knight, der in der US-Serie von David Hasselhoff dargestellt wird, eine Pflichtübung. Darüber hinaus dachte Henk aber auch an die anderen Hauptdarsteller wie Devon Miles (Leiter der Foundation), Dr. Bonnie Barstow bzw. April Curtis (technische Leiterin und Mechanikerin von K.I.T.T.) sowie Reginald Cornelius III., der den Truck fährt.

K.I.T.T. (Knight Industries Two Thousand) wird wie in der Serie mit schwarzen Steinen gebaut. Unser erster Blick ist selbstverständlich der Innenausstattung gewidmet. Hier hat Henk an alle wichtigen Details gedacht: Mit der an einem Steuerknüppel erinnernde Lenkeinheit kann die Michael Knight-Minifigur K.I.T.T. durch den Asphaltdschungel manövrieren und die Displays entsprechen nahezu perfekt der Vorlage. Die rotierende Lichtleiste an der Motorhaube dürfte wohl leider nur ein Produkt der digitalen Baukunst sein. Sehr wahrscheinlich würde LEGO hier wohl eine andere Lösung suchen. Das Auto gibt der Fandesigner mit folgenden Maßen an: 8,6 cm Breite, 18,7 cm Länge und 5,1 cm Höhe.

Während der Missionen sind K.I.T.T. und Michael Knight manchmal auf die mobile Einheit der Foundation angewiesen. Die Knight Industries Service Rig (SEMI) ist in einem Aufleger untergebracht, der von einem Truck gezogen wird und über die Heckklappe K.I.T.T. Zufahrt gewährt. Die eine Seite des Auflegers könnt ihr öffnen und erhaltet einen Einblick in die mobile Garage. Sie dient unter anderem dazu, das Fahrzeug zu warten oder Softwareupdates aufzuspielen. Im vorderen Teil befindet sich der Besprechungsraum, der mit allerlei Technik vollgestopft ist, und ein normaler Aufenthaltsraum.

Die Zugmaschine erinnert ein wenig an den LEGO Technic 42078 Mack Anthem und ist mit einem markanten Kühlergrill und einem großzügigen Fahrerhaus ausgestattet. Die glänzende Front dient aber leider nur der Dekoration, denn auf den Folgebildern wechselt die Farbe auf grau. Leider gehen wir auch davon aus, dass die Beleuchtung auch nur für die Präsentation eingearbeitet wurde. Den Platzbedarf gibt Henk mit einer Breite von 11, cm, einer Länge von 71,2 cm und einer Höhe von 14,4 cm an.

Weitere Einblicke könnt ihr dem Vorstellungsvideo entnehmen.

Die US-Serie Knight Rider mit David Hasselhoff in der Hauptrolle des Michael Knight gehört in Deutschland zu den Serien-Klassikern der späten Achtziger und Neunziger Jahre. Michael Knight geht darin mit seinem mit künstlicher Intelligenz ausgestatteten Fahrzeug (K.I.T.T.) auf Verbrecherjagd. Die Serie wurde von 1982 bis 1986 produziert und feierte in Deutschland am 28. August 1985 die TV-Premiere. Nach den Original-Staffeln gab es auch noch Fortführungen unter dem Titel „Team Knihgt Rider“ (1997-1998) und „Knight Rider“ (2007-2008).

Darüber hinaus wurde das Serienformat verfilmt. Unter den Titel „Knight Rider 2000“, „Knight Rider 2010“ und „Knight Rider“ entstanden im Laufe der Zeit drei Fernsehfilme. Besonders die vielen Funktionen von K.I.T.T. begeisterten die Fans. Beinahe legendär sind wohl der „Super Pursuit Mode“, der für extrem hohe Geschwindigkeiten gewählt wird, und der „Turbo Boost“, der das Fahrzeug springen ließ. Wir haben euch mal das deutsche TV-Intro der Original-Staffeln herausgesucht.

Die weiteren Bilder findet ihr in unserer Galerie:

Übersicht aller Entwürfe des 2. Reviews 2021:

Nr.BildEntwurfFan-DesignerTage bis 10.000Lizenz
1LEGO Ideas Imperial Island Fort (1)Imperial Island Fortess
Brick Hammer
349Nein
2LEGO Ideas Movie Set (1)Movie Set
Castor-Troy
63Nein
3LEGO Idea Lifeguard Shack (1)Lifeguard´s Shack
adwind
724Nein
4LEGO Ideas A Frame Cabin (7)A-Frame CabinNorton7441Nein
5LEGO Ideas Spaceballs (1)Spaceballs
Bricktory Lab
270Ja
6LEGO Ideas Costume Store (1)Costume Shop
Bricky_Brick
165Nein
7LEGO Ideas Bts Dynamite (1)BTS DynamiteJBBrickFanatic
30Ja
8LEGO Ideas Spot 1 To 4 Scale TitelBoston Dynamics Spot WalkCrawlRun
127Ja
9LEGO Ideas Medieval Tavern (1)Medieval TavernLEt.sGO64Nein
10LEGO Ideas Tavern Under Snow (1)Tavern Under SnowLego_Is_Art166
Nein
11LEGO Ideas Woman Of Computing (1)Women of Computing20tauri70Nein
12LEGO Ideas Working Minigolf Course (1)Working Minigolf Course
LEGO Paradise42Nein
13LEGO Ideas Brick Walk (1)Brick Walkleprapego416Nein
14LEGO Ideas Medieval Harbor (1)Medieval HarborNamirob747Nein
15LEGO Ideas Floating Island (1)Floating Island
Seb_E
427Nein
16LEGO Ideas Scooby Doo Mystery Machine (1)Scooby Doo Mystery Machine
Let Them Fly
194Ja
17LEGO Ideas Aircraft Engine Workshop (2)Aircraft Engine WorkshopStephanix
132Nein
18LEGO Ideas Airport Firetruck (1)Airport Firetruckredera00438Ja
19LEGO Ideas Game Stop Store (1)Gamestop Classic Store MCHLN3Ja
20LEGO Ideas German Traditinal Cottage (1) 1Traditional German CottagesNICKers77
104Nein
21LEGO Ideas Outer Solar Systems Explorer (1)Outer Solar System ExpansionGeroditus469Nein
22LEGO Ideas Knight Rider (1)Knight Rider: Kitt and the Flag Mobile Commad UnitHenkvdL05
39Ja
23LEGO Ideas Jaws (1)JawsDiving Faces
249Ja
24LEGO Ideas Nyhavn Copenhagen (1)Nyhavn CopenhagenMathias Julin546Ja
25LEGO Ideas Beverage Sewerage (1)Basement & SewerageMOCingbird330Nein
26LEGO Ideas Johns Medieal Watermil (1)Johns Medieval WatermillMind the Brick78Nein
27LEGO Ideas Carls House (1)Carls HouseYang Yang
388
Ja
28LEGO Ideas The Nanny (1)The NannyCastor-Troy
321Ja
29LEGO Ideas Minas Tirith (1)Minas TirithGJC15344531Ja
30LEGO Ideas The Apartment (1)The ApartementBricky_Brick640Nein
31LEGO Ideas Medieval Fortress (1)The Medieval Fortress (Castle)LEt.sGO54Nein
32LEGO Ideas House Of Time Kuck (1)House of TimeKevinTimeHouse282Nein
33LEGO Ideas A Team Van (1)The A-Team: Van and Crew HenkvdL05
57Ja
34LEGO Ideas Log Cabin (1)Log CabinGalaxy333115Nein

Ich finde die Kombination aus K.I.T.T und der Kommandozentrale recht gelungen. Wie auch in der Serie gehört der Truck einfach mit dazu. Ich finde, dass Henk an alle wichtigen Details gedacht hat. Dazu gehört für mich vor allem das Cockpit von K.I.T.T., aber auch die Unterteilung im Aufleger. Sowohl der Servicebereich für K.I.T.T., aber auch der Besprechungsraum haben ausreichend Platz und über die aufklappbaren Seitenwände ist eine Displayvariante, aber auch eine Spiel-Varainte möglich. Selbst wenn ich mir die Beleuchtung und das Chrom am Kühlergrill wegdenke, finde ich die Umsetzung sehr ansprechend.

Versuchen wir uns mal an einer Einschätzung und nehmen dafür die Ideas-Historie zur Hilfe. Dabei müssen wir gar nicht weit zurück gehen, um einen K.I.T.T.-Entwurf zu finden. Die LEGO Designer hatten im ersten Review 2020 über eine Produktionsfreigabe zu entscheiden und zogen aber andere Ideen vor. Bei LEGO selbst tauchte Knight Rider nur am Rande auf: Im Jahr 2017 gab es im Rahmen von LEGO Dimensions das LEGO Dimensions 71286 Fun Pack bestehend aus 55 Teilen. 

Bei der Suche nach der Relevanz von „Knight Rider“ fallen zwei Punkte ins Auge: Zum einen scheint das Interesse rund um den Globus relativ gleich verteilt zu sein und zum anderen verharrt die Aufmerksamkeit nach dem Hype im Jahr 2008/2009 auf einem konstanten Niveau. Ich muss jedoch anmerken, dass im Vergleich zu den TV-Sitcoms „Friends“ oder „Seinfeld“ ein riesiger Unterschied zu erkennen ist.

Die Ideas-Fans bewiesen jedenfalls, dass sie sich das Thema wünschen. Das Modell brauchte nur gut einem Monat um die notwendigen Stimmen zu erhalten. Aus Sicht von LEGO darf allerdings die Frage gestellt werden, ob „Knight Rider“ genug Breitenwirkung hat. An dieser Stelle finde ich es sehr schwer, eine Einschätzung vorzunehmen. Ich orientiere mich dabei ausschließlich an zwei Punkten, nämlich der Ablehnung des Vorgänger-Modells und den riesigen Unterschied in den Suchanfragen.

Daher komme ich zu der Einschätzung, dass ich die eine Umsetzung für unwahrscheinlich halte.

Was sagt ihr zu der Idee? Trifft sie genau ins Schwarze oder fehlt euch noch etwas? Findet ihr die Kombination aus K.I.T.T. und Truck gut oder hätte euch das Auto ausgereicht? Wie findet ihr die Minifigurenauswahl? Vermisst ihr jemanden oder sind alle Hauptrollen vorhanden? Gefällt euch die Einrichtung des Auflegers oder würdet ihr den Raum anders einrichten? Wie schätzt ihr die Chancen ein? Schreibt uns eure Meinungen gerne in die Kommentare.

Über Oliver 192 Artikel
Fan des Classic Space, Technik-Begeisterter und Freund von Creator 3-in-1. Ständig auf der Suche nach den kleinen Besonderheiten im LEGO Sortiment und interessiert an den Hintergründen im Spielwarenmarkt.

43 Kommentare

  1. Track sieht top aus. Der Innenraum ist absolute klasse. K.I.T.T. hingegen sieht nicht so doll aus, was aber an der Größe liegt.

    Würde das Set kommen, sehe ich aber schon den Aufkleberbogen aus der Hölle. 😀

  2. Mit K.I.T.T selbst konnte ich nicht so viel anfangen (ok, als die Serie lief war ich noch Zukunft). Bei mir war das dann eher die Zeit Team Knight Rider mit diesem Riesenflieger-HQ (und später Stargate durch den Spielfilm und meine Affinität zu Altes Ägypten und Archäologie – Stargate und/oder MacGuyver mit R. D. Anderson als Set, LEGO, pls?). Das vorliegende Fandesign ist nichtsdestotrotz toll gemacht (wenngleich wieder nur digital). Und wer will denn nicht mal einen schwarzen Truck in seiner City rumfahren lassen?

  3. Oh ja, knight rider. Das wäre mal was … Damals ohne Netflix war das ein Pflichttermin jede Woche. Ich weiß noch das damals alle Jungs in der Grundschule riesengroße Fans waren. Das war so wie heute für die Kids Ninjago würde ich mal behaupten, nur dass es ja fast nichts dazu zu kaufen gab. Michael Knight war unser Held, zusammen mit Colt Seavers und Bud Spencer und Terence Hill.

    • Oh ich hab damals geheult als ich mal eine Folge von ein Colt für alle fälle verpasst hatte,weil wir zu spät vom Schwimmbad kamen…Bester Stuntman der Welt. Von Knight Rider war ich auch ein Riesenfan. Wenn nicht sogar noch mehr

  4. Schließe mich an, würde ich sofort kaufen! Einfach toll mit dem Truck. Wenn es nicht umgesetzt wird, werde ich versuchen den Moc zu bauen

  5. Ich hab das, soweit ich mich erinnere, als Kind schon echt gerne geschaut, aber an wirklich viel kann ich mich echt nicht mehr erinnern. Im Gegensatz zum A-Team ist Knight Rider bei mir irgendwie nie so sehr hängen geblieben. Nichtstdestotrotz ein wirklich gut gemachter Entwurf. Ich muss aber sagen, dass er schon echt verdammt riesig daherkommt. In eine Stadt passt dieses Teil im Leben nicht und selbst für das AFOL-Regal und -Portemonnaie ist das schon ein Wahnsinnsklopper. Aber für echte Fans sicher cool.

  6. Sehr cool. Ich muss aber sagen, dass ich seinen A-Team Van noch überzeugender finde. Als Kind der 80er würde ich beide Modelle direkt anschaffen!

  7. Für den kleinen Maßstab sieht das echt gut aus. Ich hätte das allerdings gern in größer… den Truck wie den Mack Anthem und den Firebird ungefähr wie den von Blue Brixx. Falls Lego das überhaupt umsetzt, lassen sie den Truck vermutlich weg. KITT alleine verkauft sich bestimmt deutlich besser.

  8. Das ist doch mal ein Set aus der guten alten Zeit als Männer noch stolz Brusthaare hatten und Frauen darauf beschränkt waren im Bikini auf Rollschuhen durchs Bild zu gleiten und die Klappe hielten.

    Eventuell verstehe ich das nicht richtig aber ich würde behaupten dass die weibliche Minifigur Dr. Bonnie Barstow und nicht April Curtis ist. Wobei ich auch hier einwerfen würde das Bonnie diesen Jumpsuit nur in der ersten Staffel trug, bei ihrer Rückkehr in der dritten Staffel aber dann auch mal farbliche Akzente setzen durfte.
    Ich fand die die Serie gar nicht so schlecht muss allerdings sagen das ich seit den 90ern keine einzige Folge mehr gesehen habe und es sein kann das die Aspekte aus dem ersten ironischen Abschnitt mir nicht mehr ganz so gut gefallen 🙂

    Ich würde es aber kaufen zumal David Hasselhoff die Wende herbeigesungen hat und auch in der aktuellen Impfkampagne der Bundesregierung auftaucht!

    • ich weiß, ich bin zu spät für diesen kommentar, aber a) abschnitt 1 kann ich (ironisch-nichtironisch) unterschreiben, b) „und es sein kann das die Aspekte aus dem ersten ironischen Abschnitt mir nicht mehr ganz so gut gefallen“ kann ich aus eigener anschauung bestätigen – in den 80ern ist es weniger aufgefallen (einfach weil es so war -, knight rider ist nicht ganz optimal gealtert 🙂 und c) auch ich würde es kaufen. sofort! 😀 bin wahrlich kein hasselhoff-jünger, aber wie jürgen von der lippe mal sagte: die helden seiner kindheit verrät man nicht. 🙂

  9. puh, schon wieder so ein 3000 teile set…
    was würde das kosten, euro 200-250,- ?

    ich würde mir da etwas anderes kaufen, das ist mir hr. hasselhoff & co. nicht wert.
    entworfen ist es passend und liebevoll im detail, aber eben auch sehr viel schwarz.

    nur das auto, a la speed champions, kitt mit zwei figuren und die provision für den designer für euro 25,- sehr gerne.

    mir persönlich gefällt von den grösseren sets in diesem jahr noch nichts so recht. eventuell das löschfahrzeug, aber dann hätte ich lieber die pistenraupe bekommen! mir gefällt der stil des schweizers sehr gut. ich glaube aber auch, dass lego vor dem fahrwerk der raupe angst hatte.

    schönen wochenanfang und freue mich schon auf des rätsels lösung…

  10. Oha, was ein toller Entwurf! Falls das so kommt, würde ich es direkt kaufen und oute mich hiermit auch als riesengroßer Knight Rider Fan in meinen Kindertagen! 😀

  11. Ich war jetzt kein Knight Rider Fan, aber das Modell ist schon kultig designt und toll per Lego umgesetzt. Ich könnte mir vorstellen es auch zu kaufen

  12. Mein Sohn ist verrückt nach Knight rider.
    Würde ich sofort kaufen!!!
    Also hoffentlich wirds was, etwas über knight rider zu finden ist echt schwierig.

  13. Grossartiger Entwurf, würde ich vermutlich kaufen – David Hasselhoff bzw. Michael Knight war der Held meiner Kindheit/Jugend 😁

    Der Laster sieht klasse aus, auch in Kombi mit dem KITT der da schön reinpasst. Ich habe aber die Befürchtung das das ganze zu gross ist und wenn man da jetzt anfängt Teile einzusparen ist es schon wieder nicht mehr so toll.

    Wenn es kommt würde ich es bestimmt kaufen, bin aber nicht sonderlich optimistisch

  14. Die Serie ist furchtbar gealtert, aber als Kind war ich Riesen-Fan und würde das Set, wenn es durch das Review kommt, 100-prozentig kaufen. Tolle Set-Idee Wahrscheinlichkeit sehe ich auch nicht sehr hoch, aber einfach abwarten.

    Team Foundation für Rechts- und Verfassungsfragen 😁👍

  15. Das Set würde ich mir sofort kaufen, ohne groß nachzudenken…. mir würde ja auch ein K.I.T.T in SpeedChampions Größe mit Michael reichen…. da die Lizenz ja schon da ist sollte es doch keine Probleme geben….. grad kommen doch eh viele Sets zu alten Serien und der Truck wäre ja das Knight Rider äquivalent zu den Appartements der anderen…. also los… bitteeeeeeeeee….

  16. @ Oliver: ikonisch würde ich eher nur den Turbo Boost nennen. Das war DAS beherrschende Feature von KITT neben dem Sprechen welches alle anderen übertraf. Der Super Pursuit Mode kam erst später (4. Staffel), um die Serie wieder etwas aufzupeppen/interessanter zu machen. Auch ändert sich ab dieser Staffel der Vorspann, in dem KITT dann im SPM durch die Wüste fährt.
    Damit einhergehend wurde KITT auch zum Cabrio à la Mercedes SLK, was aber nicht oft gezeigt wurde.
    Ich war in der glücklichen Lage, dass meine Eltern damals in den 80ern schon einen Videorekorder hatten – und sie mussten jedes mal die Folge aufnehmen weil ich genau da Training hatte…

    Die Umsetzung finde ich recht gut getroffen und stimmig. Dass bei Lego nicht alle Formen immer 100% passen ist leider so – und auch wenn der Pontiac von Hause aus schon recht geradlinig ist sind dann die Linien in Lego nicht immer einfach umzusetzen… Die vier Charaktere sind gesetzt.
    Bei einer guten Umsetzung und einer guten Preis/Leistung wäre es für mich definitiv ein Kauf.

  17. Realistisch betrachtet ist das für eine Umsetzung einer alten TV Lizenz viel zu überdimensioniert. Wuerde so vermutlich nie erscheinen.
    Und,soweit ich weiß war die Serie in den USA nix besonderes. Der hype war ausschließlich in Deutschland ggf auch in den umlaendern.

  18. Am aller, aller, aller BESTEN finde ich das „Gread Ball Coutraption Showcase“ vom 21. Mai 2021 im LEGO Ideas!!!!!!!!
    Leider hat es die 10.000 noch nicht erreicht, aber wenn es viele wählen könnte es noch etwas werden!!!!!!

  19. Wie genial! Als ‚Kind der 80er‘ bin ich hin und weg 😉

    KITT ließe sich als größeres Modell noch detaillierter darstellen, aber in Kombination mit der Commant Unit ist der Entwurf Spitzenklasse.

  20. Ich würde mich darüber sehr freuen wenn man dieses gar irgendwann mal bauen kann. Bin ein regelrechter Technik Fan trotz meines Alters von 62j. Uwe aus Berlin

  21. Das Auto und der LKW sind nun optisch nicht der Brüller – waren sie damals auch nicht.
    KITT kann man in der Größe schlecht besser einfangen. In der Größe eines Batmobils wäre das was anderes – aber das ist für den Maßstab OK.
    Um das Ding ordentlich zu präsentieren müsst man den LKW immer offen haben – ein tolles Set – jedoch rechne ich ihm wenig Chancen aus.

  22. großartiges set für die, die es großartig finden 😉 – das truck-innenleben reißts schon raus (kriegt so ne art todesstern-puppenhaus-ambiente); ich glaube auch nicht, daß es kommt, finde es allerdings schade.
    entweder so (minifig kitt + truck) oder großer creator-kitt. dit wäre knorke 🙂

  23. Also, da ich ein totaler Knight Rider Fan bin, finde ich es eine schöne Idee! Ich würde es allerdings auch schön finden, wenn es Kitt im Großformat geben würde! Also alls Lego Technichs! Da könnte man dann nämlich auch durch den Motor die Lichter alle leuchten lassen und auch Sound reinmachen!

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.