Hole in One bei LEGO Ideas! – Eine Minigolfbahn erhält 10.000 Stimmen

LEGO Ideas Working Minigolf Course (1)

Der Sommer steht vor der Tür. Was passt da besser als an Freizeitaktivitäten zu denken? Das könnte die 10.000 Fans dazu bewogen haben den Entwurf „Working Mini Golf Course“ in das zweiten Review 2021 zu wählen. Die LEGO Designer werden in der kommenden Wintersaison die Idee intensiv prüfen und entscheiden, ob eine Produktionsfreigabe erfolgen kann. Wir sehen uns den 12. Entwurf der aktuellen Reviewperiode gemeinsam mit euch an und versuchen uns an einer Einschätzung.

Die Minigolfanlage wurde vom Ideas-Nutzer LEGOParadise aka Liam Spall aus England entworfen. Einige von euch könnten Liam auch als YouTuber kennen, denn er betreibt einen Kanal, der immerhin knapp 80.000 Abonnenten zählt. Auf Ideas ist Liam seit etwa zwei Jahren aktiv und konnte schon zwei mal ein Review erreichen: Der Working Waterfall wurde zwar im ersten Review 2020 abgelehnt, erhält aber eventuell im BrickLink Designer Programm (BDP) ein zweite Chance. Darüber hinaus erwartet er im Herbst dieses Jahres die Ideas-Entscheidung über seine Bowlingbahn, die erst im Frühjahr 2021 das Review erreichen konnte. Mit der Minigolfbahn kann sich Liam bereits zum dritten Mal über eine Review-Teilnahme freuen. Nach 42 Tagen erreichte sein Entwurf diesmal die magische Grenze. Wir teilen seine Freude und widmen uns nun seiner neusten Bauidee.

Die kleine Minigolfbahn wird auf einer Fläche von 32×32 Noppen gebaut und benötigt etwa 900 Teile. Liam baut daraus einen Parcours, der aus drei unterschiedlichen Bahnen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden besteht. Der Freizeitspaß wird nach seinen Plänen mit 3 Minifiguren belebt, denen ein Golf-Caddy für die An- bzw. Abfahrt zur Verfügung steht. Im Spielbereich ist das Gefährt natürlich nicht zugelassen, denn hier bewegen sich die Figuren nur zu Fuß. Seid ihr bereit für einen Rundgang? – Dann sehen wir uns die Grünanlage mal ganz genau an.

Am Startpunkt der ersten Bahn werden die Figuren mit jeweils einen Schläger und einen Ball, der mit einer 1×1 Round Plate (BrickLink Teile-Nr. 4073) dargestellt wird, ausgestattet. Nachdem nun alle ausgerüstet sind, begeben wir uns zum ersten Abschlag. Dafür müssen wir die Minifigur auf die im Boden eingelassene Noppe befestigen, den Schläger in die Hand geben und unseren Ball in Position bringen. Jetzt heißt es zielen und den „Ball“ mit dem richtigen Schwung einzulochen.

LEGO Ideas Working Minigolf Course (4)

Dafür steht euch an jeder Bahn ein kleines Rädchen zur Verfügung, dessen Bewegung auf die Minifigur übertragen wird. Mit etwas Geschick wird es euch sicherlich recht schnell gelingen, den „Ball“ zu versenken. Dieser wird euch direkt nach dem Erfolgserlebnis in dem jeweiligen Rückgabefach wieder zur Verfügung gestellt.

 Je nach Schwierigkeitsgrad der Bahn gibt es einen oder zwei dieser Abschlagvorrichtungen. Der Rundkurs startet natürlich mit einer einfachen Übung. Nachdem wir unseren „Ball“ also wieder haben, führt uns der Weg zur zweiten Bahn.

LEGO Ideas Working Minigolf Course (5)

Die zweite Bahn fordert uns schon ein bisschen mehr: Hier gilt es entweder den „Ball“ auf der Anhöhe zu platzieren, um von dort den Schlagversuch über die Brücke zu wagen oder die Fortgeschrittenen versuchen direkt über Bande den Weg zur Fahne zu meistern. Auch hier erhalten wir den „Ball“ nach erfolgreichen Abschluss wieder zurück.

Die dritte Bahn ist noch eine Spur anspruchsvoller: Direkt am Abschlag gilt es den „Ball“ auf der Treppe zu platzieren. Diese wird euer Spielgerät nach oben zum zweiten Teil der Bahn führen. Hier heißt es nun den richtigen Moment zu finden, um durch die Windmühle hindurch zu spielen, ohne dass die beweglichen Mühlenflügel euch daran hindern. Werdet ihr das schaffen?

LEGO Ideas Working Minigolf Course (6)

Nach Liam´s Vorstellungen wird sowohl die Treppe als auch die Windmühlenblätter mit einen kleinen Motor angetrieben. Das gesamte Areal wird mit freundlichen Farben gebaut und könnte mit ein paar Handgriffen auch zu einem kleinen Freizeitpark umgebaut werden oder natürlich von euch nach Belieben eine Erweiterung erfahren.

Der Bilder zeigen uns zwar einen digitalen Entwurf, aber das war Liam nicht genug. Er wollte wissen, ob seine Idee auch in der Realität funktioniert und hat dafür das Modell selbst gebaut und ausgiebig getestet. Wir legen euch ausdrücklich sein Vorstellungsvideo ans Herz, das alle wesentliche Punkte zusammenfasst. Falls ihr euch noch etwas mehr für die Bautechniken interessieren solltet, möchten wir euch die ausführliche Version empfehlen.

Die erste genormte Minigolfanlage wurde laut Wiki am 19. Marz 1954 in Ascona am schweizer Lago Maggiore eröffnet und Ende 1954 sollen es schon insgesamt 18 Anlagen gewesen sein. In Deutschland wurde die erste Bahn 1955 in Traben-Trabach eingeweiht und verbreitete sich recht schnell in ganz Europa.

Folgerichtig entwickelte sich in der Sportart auch ein Wettkampfgedanke, der 1959 zur ersten Minigolf-Europameisterschaft führte. Seit dem Jahr 1991 werden im Abstand von jeweils zwei Jahren auch Weltmeisterschaften ausgetragen, die auch schon einige deutsche Erfolge hervorbrachten. Weiterführende Informationen und wo ihr ein der über 2.000 Spielorte finden könnt, erhaltet ihr auf der Seite des Deutscher Minigolfsport Verbands.

Weitere Detailbilder findet ihr in unserer Galerie:

Diese Idee sind bereits im 2. Review 2021:

Nr.BildEntwurfFan-DesignerTage bis 10.000Lizenz
1LEGO Ideas Imperial Island Fort (1)Imperial Island Fortess
Brick Hammer
349Nein
2LEGO Ideas Movie Set (1)Movie Set
Castor-Troy
63Nein
3LEGO Idea Lifeguard Shack (1)Lifeguard´s Shack
adwind
724Nein
4LEGO Ideas A Frame Cabin (7)A-Frame CabinNorton7441Nein
5LEGO Ideas Spaceballs (1)Spaceballs
Bricktory Lab
270Ja
6LEGO Ideas Costume Store (1)Costume Shop
Bricky_Brick
165Nein
7LEGO Ideas Bts Dynamite (1)BTS DynamiteJBBrickFanatic
30Ja
8LEGO Ideas Spot 1 To 4 Scale TitelBoston Dynamics Spot WalkCrawlRun
127Ja
9LEGO Ideas Medieval Tavern (1)Medieval TavernLEt.sGO64Nein
10LEGO Ideas Tavern Under Snow (1)Tavern Under SnowLego_Is_Art166
Nein
11LEGO Ideas Woman Of Computing (1)Women of Computing20tauri70Nein
12LEGO Ideas Working Minigolf Course (1)Working Minigolf Course
LEGO Paradise42Nein
13LEGO Ideas Brick Walk (1)Brick Walkleprapego416Nein
14LEGO Ideas Medieval Harbor (1)Medieval HarborNamirob747Nein
15LEGO Ideas Floating Island (1)Floating Island
Seb_E
427Nein
16LEGO Ideas Scooby Doo Mystery Machine (1)Scooby Doo Mystery Machine
Let Them Fly
194Ja
17LEGO Ideas Aircraft Engine Workshop (2)Aircraft Engine WorkshopStephanix
132Nein
18LEGO Ideas Airport Firetruck (1)Airport Firetruckredera00438Ja
19LEGO Ideas Game Stop Store (1)Gamestop Classic Store MCHLN3Ja
20LEGO Ideas German Traditinal Cottage (1) 1Traditional German CottagesNICKers77
104Nein
21LEGO Ideas Outer Solar Systems Explorer (1)Outer Solar System ExpansionGeroditus469Nein
22LEGO Ideas Knight Rider (1)Knight Rider: Kitt and the Flag Mobile Commad UnitHenkvdL05
39Ja
23LEGO Ideas Jaws (1)JawsDiving Faces
249Ja
24LEGO Ideas Nyhavn Copenhagen (1)Nyhavn CopenhagenMathias Julin546Ja
25LEGO Ideas Beverage Sewerage (1)Basement & SewerageMOCingbird330Nein
26LEGO Ideas Johns Medieal Watermil (1)Johns Medieval WatermillMind the Brick78Nein
27LEGO Ideas Carls House (1)Carls HouseYang Yang
388
Ja
28LEGO Ideas The Nanny (1)The NannyCastor-Troy
321Ja
29LEGO Ideas Minas Tirith (1)Minas TirithGJC15344531Ja
30LEGO Ideas The Apartment (1)The ApartementBricky_Brick640Nein
31LEGO Ideas Medieval Fortress (1)The Medieval Fortress (Castle)LEt.sGO54Nein
32LEGO Ideas House Of Time Kuck (1)House of TimeKevinTimeHouse282Nein
33LEGO Ideas A Team Van (1)The A-Team: Van and Crew HenkvdL05
57Ja
34LEGO Ideas Log Cabin (1)Log CabinGalaxy333115Nein

Nachdem ich mit ersten Moment etwas skeptisch war, muss ich sagen, dass mir die Idee ausgesprochen gut gefällt. Der Entwurf vereint für mich mal wieder alles, wofür Ideas eigentlich steht. Das Set könnte sowohl als Display dienen, aber auch mit wenigen Handgriffen in eine LEGO Stadt integriert werden. Sowohl die Bespielbarkeit, Konzept und die liebevolle Umsetzung mit ihrer schönen landschaftlichen Gestaltung überzeugen mich.

Doch wie realistisch ist meine Begeisterung und wie könnte LEGO die Idee einordnen? Das wollen wir jetzt mal gemeinsam überlegen. Dafür blicken wir zuerst mal auf die Ideas-Historie. Diese hilft uns jedoch nicht weiter, da wir bisher keine Entwurf finden, der auch nur annähernd diese Idee abbildet.

Schauen wir also mal auf die bisherigen LEGO Produkte. Hier müssen wir ein bisschen Detektivarbeit leisten und finden als Treffer das LEGO Friends 30203 Minigolf Polybag aus dem Jahr 2015 und der in 2019 vorgestellten LEGO 71023 LEGO Movie 2 Minifiguren Sammelserie einen Golfspieler. Darüber hinaus kennt BrickLink noch das Sonderset „Golf Bag, Balls & Clubs“, das im Jahr 2006 exklusiv für das LEGOLAND California hergestellt wurde. De facto taucht das Thema also auch im LEGO Sortiment nicht auf.

Nach einigen Recherchen komme ich zu dem Schluss, dass die Randsportart Minigolf vorrangig im europäischen Raum verbreitet ist. Sowohl die Austragungsorte der bisherigen Minigolf-Weltmeisterschaften und die Siegerlisten deuten zumindest darauf hin. Bis 2017 war in Deutschland die Zahl der aktiv Spielenden rückläufig.  Insofern wird LEGO wohl nicht versuchen können über den Spitzensport Neukunden zu erreichen.

Allerdings ist Minigolf eine Freizeitbeschäftigung für die ganze Familie, die auch gut in eine LEGO Stadt eingefügt werden kann. Mit der guten Bespielbarkeit und dem durchdachten bzw. real getesteten Konzept  – auch mit der Motorisierungsoption – könnte das Projekt einige Pluspunkte sammeln. Das Set wäre durchaus als Spielvariante aber auch als Display-Modell denkbar. Hinzu kommt, dass diese Idee bisher noch nicht in der LEGO Welt auftauchte und damit eine neue Idee darstellt, die auch schnell modifiziert oder erweitert werden kann.

Mit 900 verbauten Teilen reiht sich der Entwurf im unteren Drittel ein, was mit Blick auf die mögliche Preisgestaltung im Ideas-Sortiment ebenfalls ein kleiner Pluspunkt sein könnte.

Unter dem Strich haben wir eine sehr gute Präsentation, die zwar im Spitzensport quasi nicht Präsenz ist, aber klar auch die Freizeitebene anspricht. Da der Entwurf auch real gebaut, getestet und präsentiert wurde, kann ich mir gut vorstellen, dass das Ideas-Team dieses Set ernsthaft in Erwägung zieht und stufe die Umsetzung als möglich ein.

Wie gefällt euch das Parcours? Seht ihr in der Idee eine gute Ergänzung für eure LEGO Stadt oder spricht euch der Entwurf nicht an? Würdet ihr die Minigolfbahn auch als Display-Modell kaufen oder sollen auf jeden Fall eure Minifiguren etwas davon haben? Wie gefallen euch die Funktionen? Sind sie gelungen oder sagen sie euch nicht zu? Wie schätzt ihr die Chancen ein? Schreibt uns eure Einschätzungen gerne in die Kommentare.

Über Oliver 191 Artikel
Fan des Classic Space, Technik-Begeisterter und Freund von Creator 3-in-1. Ständig auf der Suche nach den kleinen Besonderheiten im LEGO Sortiment und interessiert an den Hintergründen im Spielwarenmarkt.

39 Kommentare

    • Und endlich wieder mal eine „Idee“, statt irgendein beliebig stumpfen Entwurf mit irgendwas-Lizenz. Find ich echt super die Minigolf Anlage, auch wenn man logischerweise nur die gewissen Fixpunkte auf der Bahn hat um den Ball zu schlagen.

    • same aber ich hoffe das lego den preis nicht sehr übertreiben wird, heutzutage ist das ja leider nicht mehr selbstverständlich.

  1. Ich sehe eine gewisse Nähe zu dem Lego Ideas Maze 21305 Spiel. Grundsätzlich finde ich, dass die Idee alles mitbringt, was Ideas ausmacht. Originell, schön gemacht, freundlich, nicht zu viele Teile und noch dazu mit ausgereifter Funktion. Ich würde mich freuen. 🙂

    • Wow, das Set wäre bei mir auch ein Sofortkauf……herrlich. Vielleicht spielt da der Coronaentzug mit, aber nein: einfach nur schön verspielt.

    • Am besten wäre es wenn man es modular machen würde,sodass esumbaubar ist, damit man nicht immer die gleichen bahnen bedienen muss.

  2. Für mich die schönste Ideas-Idee seit langem. Ich würde mich über eine Umsetzung freuen. (Und Ascona liegt nicht am ‚italienischen Lago Maggiore‘. Sondern am ‚Schweizer Lago Maggiore‘ oder ‚Langensee‘)

  3. Bin vor ein paar Tagen auf den Youtubekanal des Erbauers gestoßen worden, oh wow der Junge ist genial!
    die wellengang Maschiene lässt mich immer noch stauenen, obwohl es gar nicht mal zu kompliziert aussieht.

    • Danke für den Tipp, das lohnt sich ja wirklich mal da rein zu schauen. Wirklich der Hammer was der Junge für Ideen hat.

  4. Dito
    Ein klarer Kauf bei Umsetzung durch Lego. Ich habe das Set bereits sehr früh bei Ideas unterstützt, da ich es genau so wie du, Oliver, sehe. Auf den ersten Blick war ich etwas skeptisch. Ich fand auch die ersten Entwürfe des Designers nicht so gut, habe ich aber bei genaueren Vetrachtung in das Set verliebt. Es ließe sich auch hervorragend in einen Lego-Freizeitpark oder Campingplatz, etc. integrieren.

  5. Richtig coole Idee und tolle Umsetzung. Das macht Lego Ideas aus. Dennoch würde ich das Set nicht kaufen. Es passt einfach nicht zu meinen Displaysets bzw. meinen Themen.

    Ich hoffe auf die Umsetzung des imperialen Entwurfs. Auch wenn die Wahrscheinlichkeit hierfür vermutlich verschwindend gering ist.

  6. Mir gefällt es auch sehr, vor allem, da es wirklich bespielbar ist und nicht nur angedeutet. Wäre großartig, würde es umgesetzt werden.

  7. so auf de 1. blick „naja“ … bis man die Funktionalität erkennt… dann ist es einfach Geil… ich Leib es auch sein Flying Lego UFO finde ich grandiose (das wäre ein cooles Schreibtisch Set).. der ist richtig Kreativ!
    Der Wasserfall gefällt mir nicht so…

  8. Zwar nicht mein Thema, aber die Idee ist nett. Ich weiß nicht, wie es um Minigolf steht, aber Golf ist in Asien durchaus beliebt. Oft nicht klassisch, sondern einfach nur solche Abschlagbahnen, bei denen die Bälle dann mit einem Netz aufgefangen werden. Aber in Japan und auch immer mehr in China in den Städten ist das durchaus eine häufige Freizeitaktivität. Und in Japan gibt es auch durchaus viele aktive Spieler und auch diverse Golfplätze.

  9. Das ist so ein Set, das ich toll finde, bei der mich die technische Umsetzung begeistert und das keinerlei Kaufabsichten auslöst. Aber auf ne Runde Minigolf habe ich jetzt Lust 😀.

  10. Seit der Vorstellung auf seinem YT-Kanal bin ich davon begeistert – und kann immer noch nicht glauben, dass da ’nur‘ um die 1.000 Teile drinstecken.

  11. Wirklich toll gemacht.
    Auch wenn ich schon ewig kein Mini-Golf mehr gespielt habe, wäre das ein Set wo ich zuschlagen würde.
    Bin gespannt wie sich Lego entscheidet.

  12. Idee und Umsetzung finde ich klasse! Leider ist es schwer zu sagen, wie verlässlich der Mechanismus ist und wie einfach die Löcher zu treffen sind. Daran könnte bei einer möglichen Umsetzung alles scheitern. Ich weiß auch nicht, wie gut LEGO diese raffinierten Funktionen auf einem Karton kommunizieren könnte, also ob man das Konzept gut verkaufen könnte.

    Ich bin mal gespannt, es wäre mal wieder ein Ideas Set, das vor allem durch die Idee besticht.

  13. Das ist mal ein Set das alle Kriterien der Ideas-Plattform erfüllt. Das wäre auch seit langem mal ein Day1-Kauf für mich falls Lego die Funktionen nicht beschneidet. Endlich mal kein Lizenz-Kram und auch keine Sitcom-Kulisse sondern pure Kreativität!

  14. Sieht echt lustig aus und zeigt, dass es auch interessante Modelle geben kann, die keine 2999 Teile benötigen würden.
    Ich frage mich nur, ob die „technik“ darin den Ansprüchen von Lego standhalten würde.
    Aber fürs Designerprogramm wäre es definitv was.

  15. Tolle Idee, tolle Umsetzung.

    Die kreative Alternative zum Tischkicker – bleibt abzuwarten, ob Tiger Bricks das Eisen schwingen darf… 😉

  16. Ein Set das wunderschön aussieht, ein cooles Thema hat und auch noch ne witzige Funktion eingebaut hat. Ich hoffe es kommt in irgendeiner Form.

    Hab nur so meine Bedenken ob Lego das unter Ideas umsetzt, wirkt eher wie ein City oder Creator Set, weshalb ich mir vorstellen kann dass Lego es nicht umsetzt, weil es nicht in die Produktlinie passt.

    • Bezüglich Deiner Bedenken musst Du Dir keine Sorgen machen. Für Lego City ist es zu technisch, bei Creator fehlt die 3 in 1 Thematik. Ich bin guter Dinge, dass Lego sich dem nicht entziehen kann. 🙂

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.