10.000 Kinofans wählen ein Filmstudio ins LEGO Ideas Review

LEGO Ideas Movie Set (1) 2

„Film ab!“, dachten sich die Ideas-Kinofans und stimmten den Entwurf  „Movie Set“ in das zweite Review 2021. Doch zuerst werden die LEGO Designer ab September das Drehbuch des zweiten Aspiranten gründlich prüfen und dann entscheiden, ob wir demnächst eine Grundausstattung für das eigene Filmstudio als Ideas-Set kaufen können. Wir stellen euch die Idee näher vor.

Der französische Fandesigner Castor-Troy aka Lionel Martin trat schon vor rund acht Jahren Ideas bei, aber es dauerte eine ganze Weile, bis die ersten Aktivitäten folgten. Erst im Frühjar 2020 entschloss er sich die ersten Bauideen hochzuladen und schickte bisher vier Projekte ins Rennen. Mit dem Filmkulissen-Projekt konnte er nun erstmals ein Review erreichen. Darüber hinaus war er Ende letzten Jahres in seiner Heimat bemüht, eine Ausstellung gegen die Corona-Tristesse auf die Beine zu stellen. Weitere Infos zur Person könnt ihr einem Interview mit den Kollegen von Hispabricks aus dem April 2017 entnehmen.

Das neuste Projekt von Lionel ist eine Zusammenarbeit mit Max Brich, der auch bei der ersten Kooperation „The Nanny“ maßgeblich beim Design mithalf. Diesmal gestalteten die beiden ein komplettes Filmkulissen-Set-Up aus rund 2900 Teilen. Damit könnt ihr euren eigenen Filmpark ganz nach euren Wünschen gestalten. Die Szenerie soll mit 7 Minifiguren belebt werden, die ihren Einsatz in der Technikabteilung, im Kamerateam und der Regie erhalten und für einen reibungslosen Ablauf sorgen sollen , während vier Minifiguren das Drehbuch möglichst perfekt umsetzen.

Das Designerduo liefert euch insgesamt acht unterschiedliche Häuserfassaden, die jeweils 16 Studs bereit sind und sich nahtlos in einen Modular-Straßenzug einfügen würden. Zum einen sehen wir einen Schokoladenladen und ein Wohnkomplex, die ein wenig an den aktuellen Buchladen erinnern. Zum anderen beherbergt ein weiteres Element einen Pfandleiher, der in einem Haus mit gemauerter Fassade und Feuertreppen untergebracht ist und daneben ist ein großes Tor platziert. Es ist ganz eurer Fantasie überlassen, was wohl in Hinterhof passieren mag. Und habt ihr schon einen Idee für ein Drehbuch?

Vielleicht regt ja das freundlich wirkende, französische Café eure Kreativität an. Die Tische im Außenbereich könnten der Schauplatz für Verabredungen oder lockeren Besprechungen sein. Ergänzend dazu könnt ihr auch eine Konditorei in euer Set einbauen. Die Front ist im ähnlich Stil erschaffen. Mit den letzten beiden Fronten bieten die Designer einen Buchladen mit samt Nebengebäude an. Abgerundet wird die Ausstattung mit zwei Straßenlaternen, die ihr nach Herzenslust in eure Projekte integrieren könnt. Damit solltet ihr eine reichhaltige Auswahl für euren Brick-Film haben.

LEGO Ideas Movie Set (15)

Das „Movie-Set“ beinhaltet natürlich auch die obligatorische Ausrüstung für eine Filmproduktion. Was wäre ein Film-Set ohne die entsprechende Beleuchtung oder  den richtigen Ton. Eine Besonderheit haben sich die beiden Designer bei den Kameras einfallen lassen: Neben zwei Brick-built Varianten könnt ihr euer Smartphone in den Kamerawagen legen und so Kamerafahrten durch die Kulissen nachspielen. Bevor ihr jedoch alle Module nebeneinander stellt, solltet ihr prüfen, ob der Platz reichen wird, denn ihr würdet mehr als 100 cm benötigen.

Bei den Ideas-Fans konnte die Idee überzeugen, denn sie wählten das „Movie-Set“ in 63 Tagen in das Review.

Das Designerduo hat noch weiter gedacht: Die gesamten Fassaden könnt ihr mit ein paar Handgriffen zu einem kompletten Häuserblock zusammenbauen. Die notwendigen Dachteile liegen dem Entwurf zwar nicht bei, sollten aber relativ leicht zu beschaffen sein. So ließe sich eure LEGO Stadt schnell um eine große Einheit erweitern. Einziger Haken dabei: Das Innenleben würde natürlich fehlen.

Die weiteren Bilder seht ihr in unserer Galerie:

Alle Entwürfe der 2. Reviews in der Übersicht:

Nr.BildEntwurfFan-DesignerTage bis 10.000Lizenz
1LEGO Ideas Imperial Island Fort (1)Imperial Island Fortess
Brick Hammer
349Nein
2LEGO Ideas Movie Set (1)Movie Set
Castor-Troy
63Nein
3LEGO Idea Lifeguard Shack (1)Lifeguard´s Shack
adwind
724Nein
4LEGO Ideas A Frame Cabin (7)A-Frame CabinNorton7441Nein
5LEGO Ideas Spaceballs (1)Spaceballs
Bricktory Lab
270Ja
6LEGO Ideas Costume Store (1)Costume Shop
Bricky_Brick
165Nein
7LEGO Ideas Bts Dynamite (1)BTS DynamiteJBBrickFanatic
30Ja
8LEGO Ideas Spot 1 To 4 Scale TitelBoston Dynamics Spot WalkCrawlRun
127Ja
9LEGO Ideas Medieval Tavern (1)Medieval TavernLEt.sGO64Nein
10LEGO Ideas Tavern Under Snow (1)Tavern Under SnowLego_Is_Art166
Nein
11LEGO Ideas Woman Of Computing (1)Women of Computing20tauri70Nein
12LEGO Ideas Working Minigolf Course (1)Working Minigolf Course
LEGO Paradise42Nein
13LEGO Ideas Brick Walk (1)Brick Walkleprapego416Nein
14LEGO Ideas Medieval Harbor (1)Medieval HarborNamirob747Nein
15LEGO Ideas Floating Island (1)Floating Island
Seb_E
427Nein
16LEGO Ideas Scooby Doo Mystery Machine (1)Scooby Doo Mystery Machine
Let Them Fly
194Ja
17LEGO Ideas Aircraft Engine Workshop (2)Aircraft Engine WorkshopStephanix
132Nein
18LEGO Ideas Airport Firetruck (1)Airport Firetruckredera00438Ja
19LEGO Ideas Game Stop Store (1)Gamestop Classic Store MCHLN3Ja
20LEGO Ideas German Traditinal Cottage (1) 1Traditional German CottagesNICKers77
104Nein
21LEGO Ideas Outer Solar Systems Explorer (1)Outer Solar System ExpansionGeroditus469Nein
22LEGO Ideas Knight Rider (1)Knight Rider: Kitt and the Flag Mobile Commad UnitHenkvdL05
39Ja
23LEGO Ideas Jaws (1)JawsDiving Faces
249Ja
24LEGO Ideas Nyhavn Copenhagen (1)Nyhavn CopenhagenMathias Julin546Ja
25LEGO Ideas Beverage Sewerage (1)Basement & SewerageMOCingbird330Nein
26LEGO Ideas Johns Medieal Watermil (1)Johns Medieval WatermillMind the Brick78Nein
27LEGO Ideas Carls House (1)Carls HouseYang Yang
388
Ja
28LEGO Ideas The Nanny (1)The NannyCastor-Troy
321Ja
29LEGO Ideas Minas Tirith (1)Minas TirithGJC15344531Ja
30LEGO Ideas The Apartment (1)The ApartementBricky_Brick640Nein
31LEGO Ideas Medieval Fortress (1)The Medieval Fortress (Castle)LEt.sGO54Nein
32LEGO Ideas House Of Time Kuck (1)House of TimeKevinTimeHouse282Nein
33LEGO Ideas A Team Van (1)The A-Team: Van and Crew HenkvdL05
57Ja
34LEGO Ideas Log Cabin (1)Log CabinGalaxy333115Nein

Der Entwurf erinnert mich spontan an ein großes Filmstudio, wie zum Beispiel den „Filmpark Babelsberg“, der schon für viele Produktionen die Kulisse bot. Mit den vielen liebevoll und detailreich gestalteten Häuserfassaden lassen sich bestimmt viele Filmideen für die Minifiguren umsetzten. Besonders gefällt mir das Filmequipment, wobei ich persönlich keine Vorrichtung für ein Handy gebraucht hätte, aber das sollte sich umbauen lassen. Da ich aber keine LEGO Stadt habe und auch keine so großen Filmambitionen habe, würde ich mir das Set wahrscheinlich nicht zulegen.

Kommen wir nun zur Überlegung wie LEGO die Idee bewerten könnte. Dabei fällt der erste Blick natürlich auf Ideas-Historie. Dort wollten die „Brickwest Studios“ mit einer ähnlichen Idee im 2. Review 2020 das Ideas-Review Board überzeugen. Das Projekt wurde zwar von Ideas abgelehnt, wird jedoch in Kürze über das BrickLink Designer Programm (BDP) zu zweite Chance erhalten. Unter den Ideas-Einreichungen können wir sonst keine weiteren Projekte mit einer ähnliche Ausrichtung finden.

Im Hauptsortiment gab es in der LEGO Movie 2 Reihe tatsächlich einmal den 70820 LEGO Movie Maker. Da die Reihe aber recht schnell wieder verschwand, sollte das auch kein Problem darstellen. Darüber hinaus können wir unschwer eine starke Ähnlichkeit zu den „Modular Building“-Fassaden erkennen. Die beiden Designer sehen sogar einen Buchladen und ein französisches Restaurant vor. Damit würde dieser Vorschlag in direkter Konkurrenz zu der erfolgreichen Reihe stehen – zumal wir mit ein paar Handgriffen aus den Fassaden auch zu einem Häuserblock bauen können.

Hinsichtlich der Bespielbarkeit ist der Idee absolut nichts vorzuwerfen. Durch die hohe Variabilität bieten sich unendlich viele Möglichkeiten einen originelle Brick-Flim zu drehen. Nur wird das meiner Meinung nach nicht ausreichen, um sich gegen die Überlappung mit der Modular-Reihe durchzusetzen. Daher schätze ich eine mögliche Umsetzung als sehr unwahrscheinlich ein.

Was ist euer Eindruck von der Idee? Kann das „Movie-Set“ euch überzeugen oder haut sie euch nicht vom Hocker? Wünscht ihr euch ein schöne Kulisse oder würdet ihr Filmprojekte lieber in euer LEGO Stadt umsetzen? Würdet ihr euer Telefon einspannen oder bevorzugt ihr eine andere Lösung? Findet ihr die Modular Variante besser oder fällt eure Wahl auf die „Brickwest Studios“? Wie schätzt ihr die Chancen auf eine Umsetzung ein? Schreibt uns eure Gedanken in die Kommentare.

Über Oliver 191 Artikel
Fan des Classic Space, Technik-Begeisterter und Freund von Creator 3-in-1. Ständig auf der Suche nach den kleinen Besonderheiten im LEGO Sortiment und interessiert an den Hintergründen im Spielwarenmarkt.

41 Kommentare

  1. Durchaus – aber nicht als Filmset, sondern als Fassadenhäuser für die Stadt um ihr mehr „Tiefe“ zu geben.

    Realisierungschance = 0 , weil warum 1 Set mit 87 Häusern, wenn man stattdessem 8 Sets mit je 1 Haus herausbringen könnte.

    Ich fürchte da muss ich mir die Fotos aufbewahren und „nachbauen“

    • Daran wird’s auch meiner Meinung nach scheitern. Wenn, dann erscheint ein Filmset mit maximal drei Fassaden. Oder sie machen gleich eine reine Fassadenserie daraus, was ich allerdings weniger glaube.
      Sie nehmen sich wohl die schönste Fassaden (mit leichten Adaptierungen) für die nächsten Modualrhäuser.

  2. Hier finde ich sieht man es wieder, die Idee ist echt Klasse. Finde es echt cool wie bei dem Friends-Set die Scheinwerfer die Filmkulisse hergeben und dann noch ein paar Minikameras, Filmklappen, Dolly, Director-Chair. Und wenn man dann auch noch die Kulissen umbauen könnte um so besser. Das hat wirklichen Spielwert.

    Aber mein Bedenken ist, dass es zu sehr den alten Lego Studios Sets ähnelt, welche ich als Kind alle hatte und mega geil fand 😀

  3. Ich hoffe wirklich, dass das umgesetzt wird. Ich finde die Idee einfach sehr cool. Fand damals den LEGO Movie 2 Movie Maker ein gutes Konzept, LEGO Studio ist leider an mir vorbeigegangen. Würde mich sehr freuen, wenn das hier umgesetzt wird.

  4. Wenn ich Fassaden ohne was dahinter will, kann ich jedes normale Lego Set kaufen ;D
    Die Fassaden sind meistens schön, ich brauche aber vollständige Häuser.

  5. Ich finde die Umsetzung ganz nett anzuschauen, kann damit aber überhaupt nichts anfangen.
    Wenn dann könnte ich ganze Häuser gebrauchen, aber von einer Fassade zu nem ganzen Haus ist es ja noch eine ziemlich saftige Investio. Dadurch würde sich ein ganzes Set sich dann im Prinzip auch nicht lohnen wenn man nur eine Fassade nutzt und x weitere nicht gebrauchen kann.
    Das ist denke ich eher was für Leute die Insta/YT und Co mit lustigen Bildchen und Videos füllen möchten. Das ist aber sicherlich kein Massenmarkt.
    Aus meiner Sicht hat das 0 Chancen.

      • Frag ich mich auch. Eigentlich ist das System für Lego sogar leichter geworden. Es muss eh nen Kontrollgremium hinter einer Userwahl kommen. Und da ist es dann leichter einen Entwurf unter vielen abzulehnen, als wenn in der Runde nur sehr wenige wären. Die 10k wirken zwar niedrig, aber das Wikingerschiff hat ja gezeigt, dass es trotzdem Arbeit ist. Mit der Messlatte haben normale Einreicher überhaupt eine Chance. macht man 100k wären es nur noch Blitzaktionen von sehr großen Communitys.

        • Genau. Außerdem ist ja LEGO ideas für LEGO vor allem dazu da, dass LEGO neue Ideen bekommt und auch gleich austestet, ob diese auch von Leuten gewollt wird. Wenn jetzt halt mehr Leute auf ideas aktiv sind und auch mehr abstimmen ist daran doch nichts negatives. Ein Problem wäre es vielleicht, wenn auch alle Ideen umgesetzte würden, aber so entscheidet LEGO ja immer noch komplett selber, was sie umsetzen und was nicht.

  6. Wenn das käme wäre das Instant Buy. Aber wie schon oben erwähnt, nicht um als Filmkulisse zu dienen sondern als Hintergrund Reihe in meiner Lego Stadt – so viele schöne Fassaden. Aber ich denke auch, wenn es umgesetzt wird, dann max. mit 3 Fassaden

  7. Ich finde es total Klasse und würde es sofort kaufen. Es bietet sehr vielseitige Anwendungsmöglichkeiten: Für Brickfilmer sowieso, für Kinder zum Bespielen, zum Umbauen und Einfügen in eine eigene Stadt. So viele Möglickeiten.
    Die Ideas-Designer haben so viele tolle kreative Ideen!
    Ich hoffe wirklich, dass es kommt.

  8. WICHTIGE MITTEILUNG FÜR ALLE VON STONEWARS: könnte ich (PJF LEGOFAN)vielleicht einen Beitrag in Lego Stonewars einfügen wenn das geht ? Über Lego Minecraft weil ich habe die Coole Folge „Quatschen und bauen“ gesehen und fand das ich halt ein bisschen mehr über die Sets sagen könnte. Lukas und Jonas haben natürlich schon viel gesagt nichts gegen sie. Ich würde mich sehr freuen wenn ich es machen dürfte.

    PS: ich habe es hier eingetragen weil es der neueste Beitrag ist. Aber wahrscheinlich geht es nicht da ich kein Teilnehmer in Stonewars bin aber wäre Cool 😉.Noch einen schönen Tag tschau ✋🏻

    • Würde ich sehr begrüßen. Im Gegensatz zu Ninjago wo ich langsam schon ganz gut drin bin, ist mir das 2. Lego Themengebiet meiner Kinder nämlich Minecraft noch ziemlich fremd.
      Vor allem bei den Charakteren blicke ich nämlich überhaupt nicht durch.

    • Du kannst uns gerne eine Mail mit einer Leseprobe an leserbeitrag@stonewars.de schicken und dann schauen wir mal drüber. Wir haben aktuell leider noch keine konkreten Richtlinien und Hilfestellungen für Leserbeiträge, aber haben natürlich einen gewissen Standard für unsere Beiträge, der erfüllt werden muss – daher gerne erstmal eine Leseprobe schicken! 🙂

          • Ich denke, es ist gemeint, dass du mal ein, zwei Absätze als Beispiel schreibst – einfach einen Ausschnitt des Artikels, den du angeboten hast. Wahrscheinlich solltest du auch formulieren können/“pitchen“, worüber du genau schreiben willst. Eine Zeitleiste der Minecraft-Sets? Eine Einordnung der neuen Sets, was dort zu sehen ist?

            Viele halten es ja hier so, dass sie auch längere Kommentare schreiben und zum Beispiel den Inhalt des StoneWars-Artikels mit ihrem Hintergrundwissen ergänzen. Das finde ich eigentlich einen guten Einstieg und dann braucht es, je nach Thema, gar keinen extra Beitrag, sondern jede*r trägt etwas zum Thema bei.

      • Hätte auch Fragen dazu: Gibt es eine maximale Anzahl an Wörter/ maximale Textlänge? Sollte der Text als Word-Dokument beigefügt werden? Und wie sieht es mit Bildern aus – welches Format sollten diese haben?

  9. Ich find die Idee sehr gut und – wie bereits schon erwähnt – mit einem hohen Spielewert für Kinder.
    Der Einreicher wäre allerdings gut beraten gewesen, nicht bloss Häuserkulissen, sondern auch zb. eine Felswand, ein Wasserfall als weitere Kulisse einzureichen. So geht das automatisch in die Nähe der Modulars

  10. Sorry das ich hier von dem Thema abweiche aber weiss jemand wie lange das exklusive Lego Saisonale Set Online beim Lego Store erhältlich sind? Es geht um das Lego Set 80107 Frühlingslaternenfest.

    Ich möchte gerne abwarten um mir zusätzlich ein cooles GWP mit dazu bekommen.

    Was sind so die Erfahrungen, kann es sein das das Set nach 1/2 Jahr bereits wieder vom Markt geht oder bestimmt bis Ende 2021 erhältlich sein wird oder länger?

    Vielen Dank für die Bemühungen und Rückmeldung.

    Bleibt Gesund.

    Freundliche Grüsse

    BOBA

    • Die aktuelle Erfahrung zeigt, dass die Chinese New Year Sets immer ein Jahr lang verfügbar sind. Der Löwentanz und der Tempelmarkt (erschienen Januar 2020) sind z.B. mittlerweile beide vom Markt. Bei StoneWars findest du oben im schwarzen Reiter ganz rechts auch den Punkt „EOL“ (= End of Life), dort erfährst du regelmäßig alles, was derzeit über das Auslaufdatum bestimmter Sets bekannt ist 🙂

  11. Mit Kulissen-Gebäuden hat Lego in den letzten Jahren ja viel Erfahrung gesammelt… aus der Sicht ein ideales Set. Oder steckt der Vorschlag etwa voller Sarkasmus?

  12. Als Brickfilmerin finde das schon aus Prinzip großartig,
    mache mir aber keine Hoffnungen. Die Tolle Werstern Kullisse hatte Lego ja auch im Review abgelehnt.

  13. Nette Idee und schön umgesetzt. Wüsste jedoch absolut nicht wozu ich es brauchen bzw. was ich damit anfangen sollte. Für mich ist es weder ein Spiel- noch ein Displayset. Würde es somit keinesfalls kaufen.

  14. Das Set hätte ich viel lieber, als die Schreibmaschine, die natürlich aus bautechnischer Sicht toll ist, aber eben eine Schreibmaschine ist.

  15. Klappe! Und, A-C-T-I-O-N!!!

    Coole Fassaden und tolle Idee, diese zu einem Häuserblock zu verbinden (wenn es auch etwas komisch an den Seiten aussieht). Sofern LEGO den Entwurf umsetzt, hätte ich aber doch gerne mehr Abwechslung (ähnlich wie schon weiter oben von The Modularian gepostet) – z.B. eine Hausfassade, ein Naturblock (Felswand mit Wasserfall?) und vielleicht noch etwas Spaciges (oder Egalwas) als Kulisse. Zusammen mit dem Filmequipment würde das mMn vollkommen ausreichen.

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.