Sightseeing bei LEGO Ideas: Der Notting Hill Market in London erhält 10.000 Stimmen

The Notting Hill Market (1)

Heute wählten die Ideas-Fans den pulsierenden „The Notting Hill Market“ in die 1. Reviewrunde 2022. Die 31. Idee erreichte mit Hilfe von 10.000 Stimmen die magische Grenze und wird ab Anfang Mai auf eine mögliche Umsetzung begutachtet. Wir stellen euch alles Wissenswerte vor und überlegen, wie die Chance für eine Realisierung stehen könnten.

Den neusten Zugang im Ideas-Review verdanken wir  Lepralego aka Marcos Garavelli, der seit mehr als 20 Jahren in Spanien lebt. Nach langer Pause entdeckte der Fotograf zufällig seine Liebe für die LEGO Steine wieder. Auf Ideas ist er schon seit Juni 2014 angemeldet und war lange Zeit ein ruhiger Vertreter. Das änderte sich Anfang 2020: Seitdem konnte er schon vier Mal ein Ideas-Review erreichen. 

Die Naschkatzen unter euch werden sich bestimmt noch an das „House of Chocolate“ erinnern, das ins 1. Review 2021 gewählt wurde, aber keine Produktionsfreigabe erhielt. Das gleiche Schicksal musste der „Brick Walk“ im 2. Review 2021 hinnehmen. Aktuell wird der moderne Bahnhof „Meeting Point“ von LEGO begutachtet und vor wenigen Tagen erreichte seine weihnachtliche Winterwelt die Auswahlrunde. Heute wollen wir uns aber seiner neusten Idee widmen, die 618 Tage für die Reise ins Review brauchte.

Wenn ihr schon mal auf einem Sightseeing-Trip in London unterwegs wart, kennt ihr vielleicht die markanten Häuserfassaden des „Notting Hill Market“, der sich in der bekannten Portobello Road befindet. Diese Vorlage nahm sich Marcos vor und entwarf eine LEGO Version aus 2.100 Teilen. Das fröhliche Markttreiben bestehend aus den vielen unterschiedlichen Geschäften soll mit 7 Minifiguren ausgestattet werden. Also begeben wir uns in das Getümmel und sehen die Szene etwas genauer an.

Vor der Häuserfront sind einige mobile Verkaufsstände mit allen möglichen Waren aufgebaut. Die Minifiguren können aus frischen Obst und Gemüse wählen, nach neuem Geschirr oder einem Blumenschmuck Ausschau halten. Hinter der „Pop-Up“-Reihe befinden sich die berühmten Geschäfte, die auch so einige Kuriositäten im Angebot haben. 

Der „Travel Book Shop“, den es tatsächlich in London gibt, ist vollgestopft mit diversen Büchern. Hier sollte es auch möglich sein, ausgefallene Werke zu entdecken. Gleich daneben hat Marcos einen Fotoladen gebaut. Der Blick in den engen Store lässt uns erahnen, dass hier auch mit älteren Kamera-Modellen gehandelt wird. Beim dritten Geschäft handelt es sich um einen „Antik“-Laden. Wenn eure Minifiguren nach besonderen Gegenstände für die vier Wände suchen, könnten sie hier fündig werden.

Zu den Wohnräumen über den Läden kommen die Anwohner über eine Seitentür, die sich neben dem Antik-Store befindet. Die Treppe führt ins Obergeschoss und endet in einer Küche. Von dort führt der Weg weiter zum schlichten Schlafzimmer und zum Wohnzimmer, das mit einer gemütlichen Sitzgelegenheit und einem Fernseher eingerichtet ist. Die ganze Szene hat der Fandesigner Marcos für uns in einem kurzen Vorstellungsvideo zusammengefasst.

Wie schon erwähnt, liegt die Portobello Road im Londoner Stadtteil „Notting Hill“. Bis Mitte des 18. Jahrhunderts war die Gegend von Feldwegen gekennzeichnet. Mit der starken Expansion des Londoner Stadtgebiets um das Jahr 1850 wurden die ehemaligen Randgebiete in neuen Wohnraum umgewandelt und dabei entstand auch der heutige Stadtteil Notting Hill. Die Portobello Road führt einmal von Norden nach Süden durch das gesamte Gebiet und entwickelte sich schnell zur Lebensader. Das bunte Marktgeschehen mit frischen Lebensmitteln und Antiquitäten ersteckt sich heute auf eine Länge von etwa einem Kilometer und wird in jedem guten Stadtführer aufgelistet.

Die Portobello Road wurde von mehreren bekannten Musikern erwähnt: 1966 sang Cat Stevens über die Besucher der Straße. Ebenfalls erwähnten die Dire Straits 1979 und Blur 1993 das Markttreiben in den Song-Texten. Die größte Aufmerksamkeit erfuhr die Gegend jedoch durch den Kinofilm „Notting Hill“ mit Julia Roberts und Hugh Grant in den Hauptrollen. Der Streifen von 1999 spielt unter anderem in der Portobello Road. 

Die weiteren Bilder könnt ihr in unserer Galerie ansehen:

Die Entwürfe sind bereits im 1. Review 2022:

Nr.BildEntwurfFan-DesignerTage bis 10.000Lizenz
1LEGO Ideas Forestman Secret Inn (1)The Forestman Secret Inn
FACEBRICKUP293Nein
2LEGO Ideas Legendary Concorde Update (1)The Legendary ConcordeOrbiter88
617Ja
3LEGO Ideas Wild West Mine (1)Wild West MineDisney Recreations664Nein
4LEGO Ideas Koala (1)LEGO Koalalegotruman
155Nein
5LEGO Ideas LEGO Toilet (1)The Lego Toilet
NickLafreniere1
284Nein
6LEGO Ideas Cities In Sections (1)Mini City Diorama: London with underground Station!John Harvey
786Ja
7LEGO Ideas Steampunk Airship 2 (1)Steampunk AirshipBrickHammer
60Nein
8LEGO Ideas Kit Cat Clock (1)The Kit-Cat ClockMuKitCatClock
419Ja
9LEGO Ideas Tales Space Age (1)Tales of the Space Age
john_Carter
69Nein
10LEGO Ideas The Library (1)The LibraryJiwoo
43Nein
11LEGO Ideas Santas Cottage (1)Santa´s CottageNorton7462Nein
12LEGO Ideas Mach Patrol (1)Mach PatrolMitsu-san78
694Ja
13LEGO Ideas Polarexpress 20 Anniversary (1)The Polarexpress - 20th Anniversary
adwind
39Ja
14LEGO Ideas LEGO Insects (1)LEGO Insecteshachiroku24
364Nein
15LEGO Ideas Boeing 747 Cockpit (1)Boeing 747 CockpitDarrenJones371Ja
16LEGO Ideas Sherlock Holmes Baker Street (1)Sherlock Holmes – 221B Baker StreetDreamnBricks58Ja
17LEGO Ideas Adventure Box (1)Adventure BoxHomo Brckus
696Nein
18LEGO Ideas Wuppertaler Schwebebahn (4)Wuppertaler SchwebebahnManuel900058Ja
19LEGO Ideas Hanging Flowers (1)Hanging FlowersRalf Ranghaal
407Nein
20Polaroid Onestep Sx 70 (1)Polaroid Onestep SX-70
Minibrick Productions
48Ja
21LEGO Ideas The Opera (1)The OperaJiwoo48Nein
22LEGO Ideas Lancia Delta Integrale (12)Lancia Delta Integrale 16VLumik
612Ja
23LEGO Ideas Castle Brickwood Forest 2 (1)Castle of Brickwood Forest
poVoq
54
Nein
24LEGO Ideas Gilmore Girls House (1)Gilmore Girls Housemarodipietro47Ja
25LEGO Ideas Aladdin (1)Aladdin: Friend like meLud985222Ja
26LEGO Ideas Medieval Market Village (1)The Market Street VillageCommander Brick
660Nein
27LEGO Ideas Air Jordan (1)Air Jordan 1
legotruman
101Ja
28LEGO Ideas Legend Sea Serpant (1)The Legend of the Sea Serpentjackotrebel122
Nein
29LEGO Ideas Magic Village Over Bridge (1)Magic Village over the Bridge
lepralego87Nein
30LEGO Ideas Orient Express (16)The Orient Express, A legendary Train
Let.sGO
331Ja
31The Notting Hill Market (1)The Notting Hill MarketLepralego
618Ja
32LEGO Ideas Pneumatic Steam Locomotive (1)Pneunatic Steam Locomotivealferdboyer
670Nein
33LEGO Ideas Farm Life (1)Farm Lifebenlouisa
70Nein
34LEGO Ideas Satisfactory Constructor (1)Satisfactory Constructor
NerdyLegoist
62Ja
35LEGO Ideas Living Edge (1)Living on the Edge
Ralf Ranghaal
251Nein
36LEGO Ideas Antiques Cash Register (1)Antique Cash Register
dimexart
193Ja
37LEGO Ideas Rescue Rangers (2)Ch-Ch-Ch-Chip´n Dale: Rescue Rangers!
adwind
785
Ja
38LEGO Ideas LEGO Minerals (1)LEGO Mineralsddf72
591Nein
39LEGO Ideas Jules Verne Nautilus (1)Jules Verne´s NautilusSeb_E71Ja

Mir gefällt das Modell. Ich finde es vermittelt einen guten Eindruck von dem Markttreiben mit den vielfältigen Angeboten. Die kleinen verspielten Ladeneinheiten geben die Atmosphäre in der Portobello Road realistisch wider und die markanten Häuserfassaden sind schön und detailliert umgesetzt. Für Sightseeing-Fans ist der Entwurf mit Sicherheit eine Überlegung wert.

Kommen wir zur Frage, wie LEGO diese Einreichung bewerten könnte. Dafür werfen wir einen kurzen Blick ins Ideas-Archiv. Dort fallen uns drei Entwürfe auf, die thematische Ähnlichkeiten aufweisen: Zweimal hatte das Ideas-Team über ein Venedig-Motiv zu entscheiden. „The Little Venice“ und die „Venetian Houses“ konnten die Jury aber nicht überzeugen und wurden abgelehnt. Darüber hinaus qualifizierte sich „Mary Poppins“ für das 3. Review 2019 mit einer Häuserfront, wurde jedoch ebenfalls nicht ausgewählt.

LEGO hat mit den „Modular Buildings“ eine sehr starke Konkurrenz im eigenen Sortiment, so dass sich große Überlappungsprobleme ergeben könnten. Das ist zwar kein K.O.-Kriterium, wie wir zum Beispiel mit dem LEGO Ideas 21310 Alter Angelladen, der LEGO Ideas 21324 Sesamstrasse oder jüngst mit dem LEGO Ideas 21300 Home Alone Set feststellen konnten, dürfte aber die Chancen erheblich mindern.

Darüber hinaus nutzt LEGO die Architecture-Reihe um die begehrtesten Sightseeing-Spots der Welt zu präsentieren. Dabei wurden schon mehrfach Motive aus London berücksichtigt bzw. mit dem Set LEGO Architecture 21034 London eine Micro-Variante auf den Markt gebracht, die bis heute noch erhältlich ist.

Da der Ideas-Entwurf sowohl mit den Modulars aber auch latent mit der Architecture-Reihe in Konflikt steht, dürften die Chancen nicht sehr gut stehen. Das schätze ich eine mögliche Umsetzung als sehr unwahrscheinlich ein.

Was sagt ihr zu dem Entwurf? Wart ihr schon mal in London? Kennt ihr vielleicht das Marktgeschehen? Findet ihr das Modell gelungen oder trifft es nicht euren Geschmack? Würde ihr die Häuserfassade in eure Stadt einbauen oder als Display ansehen? Wie schätzt ihr die Chancen ein? Schreibt uns eure Meinungen gerne in die Kommentare.

Über Oliver 317 Artikel
Fan des Classic Space, Technik-Begeisterter und Freund von Creator 3-in-1. Ständig auf der Suche nach den kleinen Besonderheiten im LEGO Sortiment und interessiert an den Hintergründen im Spielwarenmarkt.
guest
13 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare