Das Überschallflugzeug SR-71 Blackbird durchbricht die Schwelle zum Ideas-Review

LEGO Ideas Nasa Sr71 Blackbird (1)

Gestern Abend knackte der Entwurf  „NASA SR 71 Blackbird“ die magische Grenze von 10.000 Stimmen und konnte als 32. Idee in das dritte Review 2021 einziehen. Bis zum Start der Begutachtung im nächsten Januar wird die Maschine zwar noch einige Zeit im Hangar verbringen, aber wir stellen euch die Einzelheiten schon mal vor.

Hinter dem Nickname BrickerBeard agiert der LEGO Fan Flavio aus Italien. Seit ungefähr zwei Jahren ist er auf Ideas aktiv und unterstützte anfangs andere Ideen. Seinen aktuellen Entwurf stellte er Ende Februar 2021 vor und einige Tage später folgte noch ein Beitrag zu einem Ideas-Contest. Mehr Aktivitäten können wir zurzeit nicht entdecken. Umso größer dürfte die Freude sein, dass er gleich im ersten Anlauf innerhalb von 309 Tagen die magische Grenze erreichte und in einem Ideas-Review vertreten ist.

Flavio verrät uns in der Beschreibung seine Leidenschaft für die Luftfahrt. Er wollte schon immer mal ein Modell aus LEGO Steinen nachbauen und entschied sich für die NASA-Variante der Lockheed SR-71 Blackbird, die von den Amerikanern zu Forschungszwecken genutzt wurde. Nach einigen Überarbeitungen war Flavio mit dem real gebauten Modell des Überschallflugzeugs zufrieden und präsentierte sein Ergebnis auf Ideas.

Die Maschine soll aus etwa 1.650 Teilen bestehen und wird mit 2 Minifiguren als Besatzung geplant. Die beiden Figuren stellen den damaligen NASA-Testpiloten Edward T. Schneider und seine Navigatorin Marta Bohn-Meyer dar, die mit diversen Forschungsprojekten betraut waren.

Flavio gibt an, dass sein Modell etwa 100 Noppen lang sei und rund 50 Noppen in die Breite geht. Umgerechnet ergibt das etwa 80 cm Länge sowie 40 cm Breite. Wenn wir nun die Maße ins Verhältnis zu den technischen Daten des Original-Fluggeräts setzen, ergibt sich eine Relation in der Bandbreite des Minifiguren-Maßstabs (1:42).

Falls ihr an näheren Infos interessiert seid, empfehlen wir euch das Beyond the Brick-Video mit der detaillierten Entwurf-Vorstellung.

Die Lockheed SR-71 war ein Überschallflugzeug, das überwiegend lange Zeit ausschließlich für die strategische Aufklärung des US-Militärs eingesetzt wurde. Am 22. Dezember 1964 hob die Maschine erstmals ab und wurde bereits im Januar 1966 in Dienst gestellt. Das Flugzeug sollte nach den Plänen der Entwickler extrem schnell sein, über eine hohe Reichweite verfügen und möglichst unsichtbar sein.

Alle Bedingungen konnten erfüllt werden: Die SR-71 verfügte über eine Dienstgeschwindigkeit von über 3.200 km/h und stellte mit 3.529,6 km/h einen Rekord auf. Sie operierte in ca. 24.000 m Höhe und konnte mit einer Tankfüllung rund 4.800 km fliegen. Darüber hinaus konnte die Besatzung ausgefeilte Tarnkappentechnik einsetzen, die die Maschine nahezu unsichtbar machte. Aufgrund der extremen Anforderungen war die Maschine in den Anfangsjahren sehr anfällig: 12 der 32 Flugzeuge wurden bei Unfällen zerstört. Insgesamt flog die SR-71 gut 3.550 Einsätze, darunter auch im Vietnam-Krieg.

In den Neunziger Jahren erhielt die NASA zwei Maschinen für Forschungszwecke. Dabei wurden neue Messinstrumente entwickelt und getestet sowie Tests für das satellitengestützte IRIDIUM-Systems unterstützt. Das SR-71 Programm wurde 1998 endgültig eingestellt, da die Aufgabe nun durch Spionagesatelliten erledigt wird. Der letzte Flug einer SR-71 fand am 9. Oktober 1999 statt. Einige Maschinen können heute noch in Museen besichtigt werden.

Die weiteren Detailbilder haben wir für euch in unserer Galerie zusammengestellt:

Übersicht aller Entwürfe im 3. Review 2021:

Nr.BildEntwurfFan-DesignerTage bis 10.000Lizenz
1LEGO Ideas Land Ahoy (1)Land Ahoy
Ralf Ranghall
98Nein
2LEGO Ideas Terrariums (1)Terrariums
Galaxy333
232Nein
3LEGO Ideas Great Coral Reef (1)Great Coral Reef
kris_kelvin
102Nein
4LEGO Ideas Hyrule Castle 30 Anniversary (1)Hyrule Castle 30th Anniversary
BrickGallery
334Ja
5LEGO Ideas Avatar Airbender Avatar Retuerns (1)Avatar: The Last Airbender – Avatar Returnsky-e
480Ja
6LEGO Ideas Clockwork Solar System (1)Clockwork Solar SystemChrisOrchard
29Nein
7LEGO Ideas The Dojo (1)The Dojo
SpaceBrick54
238Ja
8LEGO Ideas Hocos Pocus Updated (1)Hocus Pocus UPDATE
TheAmbrinator
252Ja
9LEGO Ideas Naruto Ramen Shop Anniversary (1)Naruto: Ichirako Ramen Shop 20 th Anniversary
Dadi Twins
188Ja
10LEGO Ideas Johnny FiveMotorized Johnny 5 RJ BrickBuilds
72Ja
11LEGO Ideas James Webb Space Telescope (1)James Webb Space Telescope (JWST)
tonysmyuncle
84Ja
12LEGO Ideas Emergency Box (1)LEGO Emergency BoxSzegoBalint16465Nein
13LEGO Ideas Rubik Cube (1)LEGO Rubik's Cube (Working) puzzLEGO16Ja
14LEGO Ideas Brooklyn Nine Nine (1)Brooklyn Nine-Nine: 99th Precinct BenFankhauser253Ja
15LEGO Ideas Steampunkt Explorers (1)Steampunk Explorers
Castor-Troy
73Nein
16LEGO Ideas Moominhouse (2)MoominhouseBonefoot428Ja
17LEGO Ideas Castle Outpost (1)Castle OutpostxXgGhostXx
605Neni
18LEGO Ideas Down Town Records (1)Down Town RecordsHarrisBricks
471Nein
19LEGO Ideas Meeting Point (1)The Meeting PointLepralego
61Nein
20LEGO Ideas Baba Jaga 2 (1)Baba Jaga Artem Biziiev
44Ja
21LEGO Ideas Soyuz Rocket (1)Soyuz Rocket
The Half Blood Baron
649Ja
22LEGO Ideas LEGO Ghibli (1)Lego Ghibliyop1172
581Ja
23LEGO Ideas Orchid (1)OrchidJames ZHAN
290Nein
24LEGO Ideas Pirate Tavern (1)Pirate Tavern
Revan New
58Nein
25LEGO Ideas Riverside Scholars (1)The Riverside ScholarsHanwasyellowfirst419Nein
26LEGO Ideas Union Pacific Big Boy (1)Union Pacific „Big Boy“Lassehfl
186Ja
27LEGO Ideas Magic Bookends (1)Magic BookendsBrick Dangerous
57Nein
28LEGO Ideas Stargate (1)StargateCaptainMutant
99Ja
29LEGO Ideas Mcdonalds Franchise (1)McDonald's Franchise 1955-1969
adammark
347Ja
30LEGO Ideas Asterix The Gaul (1) TitelAsterix the Gaul
Ganpat the Celt
555Ja
31LEGO Ideas Three Investigators Headquarter (1)The Three Investigators – The HeadquarterValkon
667Ja
32LEGO Ideas Nasa Sr71 Blackbird (1)NASA SR 71 BlackbirdBrickerBeard
309Ja
33LEGO Ideas Gremlins (1)Gremlinsbulldozer148Ja
34LEGO Ideas Sheriffs Office Wild West (1)Sheriff´s Office – Wild Westllucky83Nein
35LEGO Ideas Wonderful Life (1)It´s a wonderful Lego Lifetwrt0es
401Ja
36LEGO Ideas Garden Greenhouse (1)The Garden and Greenhousekris_kelvin265Nein

Tja, ich weiß nicht so recht, wie ich dieses Modell einordnen soll. Auf der einen Seite sind die Proportionen gut getroffen und die Darstellung im Minifiguren-Maßstab verleiht dem Flugzeug etwas Besonderes. Ich kann die Arbeit und Leidenschaft erkennen. Auf der anderen Seite habe ich persönlich meine Probleme mit dem Haupteinsatzauftrag des Flugmusters in Kombination mit LEGO.

Doch nun will ich mein Bauchgefühl beiseiteschieben und mit euch gemeinsam überlegen, wie das Ideas-Team den neuesten Zugang bewerten könnte. Beim Blick ins Ideas-Archiv fällt uns im 1. Review 2018 der Entwurf „SR-71A Final Flight“ auf, der damals abgelehnt wurde. Ebensowenig wurde im ersten Review 2018 die Realisierung der „Embraer A-29“ durchgewunken. Darüber hinaus sahen wir im zweiten bzw. dritten Review 2020 die Boeing 737-500 und 737-800 in der Begutachtung. Auch diesen Ideen wurden eine Umsetzung verweigert.

Im Hauptsortiment sehen wir natürlich immer wieder mal quer durch die Produktreihen Flugzeuge. In der Regel handelt es sich dabei um zivile Maschinen. Ich denke da zum Beispiel an das LEGO City 60262 Passagierflugzeug oder an das LEGO Friends 41429 Heartlake City Flugzeug. Beide Sets sollen als Beispiel für die starke Präsenz von Flugmustern bei LEGO stehen.

Als problematisch könnte sich erweisen, dass das Flugmuster fast ausschließlich im Rahmen militärischen Missionen eingesetzt wurde. Die spezielle Baureihe wurde jedoch nicht als aktiver Posten in Kampfhandlungen eingesetzt. Bei der NASA diente die Maschine auch zu Forschungszwecken. Vielleicht legte Ideas hierauf auch das Hauptaugenmerk und entschloss sich deshalb, den Entwurf freizuschalten.

Selbst wenn ich dieses Argument außer Acht lasse, sehe ich aufgrund der abgelehnten Entwürfe und der großen Präsenz von Flugzeugen nur sehr geringe Chancen und entschließe mich, die Umsetzung als sehr unwahrscheinlich einzustufen.

Jetzt seid ihr gefragt: Kennt ihr das Flugzeug oder war euch die Maschine unbekannt? Wie gefällt euch der Entwurf? Spricht euch das Design an oder hättet ihr eine andere Größe bevorzugt? Mögt ihr den Maßstab und die beiden Minifiguren oder wäre euch ein reines Display-Modell lieber? Würdet ihr euch über eine Realisierung freuen oder spricht euch das Modell nicht an? Wie schätzt ihr die Chancen ein? Schreibt uns eure Meinungen in die Kommentare.

Über Oliver 260 Artikel
Fan des Classic Space, Technik-Begeisterter und Freund von Creator 3-in-1. Ständig auf der Suche nach den kleinen Besonderheiten im LEGO Sortiment und interessiert an den Hintergründen im Spielwarenmarkt.

39 Kommentare

    • Cobi setzt mir mittlerweile viel zu sehr auf Formteile (zumindest was moderne Flieger angeht). Kann es bei einigen Sachen verstehen, aber zB A-10 und F-14 fand ich einfach nicht mehr gut. Nichts halbes und nichts ganzes. Dann kann ich gleich n Revellbausatz kaufen.

      • Zumal die Tomcat schlecht umgesetzt ist. Kanzel vom Tornado, Nase passt in der Form trotz Formteilen nicht, Flügel schaffen weder 20 Grad nach vorn noch 68 Grad „aft“. Dass man an der A Version zwei Von Pods platzierte wundert nicht, wenn Bomben anstatt Phoenix Raketen angehängt werden. Eine der schlechtesten Tomcats überhaupt. Leider leider

        • So genau hab ich sie mir gar nicht mehr angeguckt, auch wenn ich vor Release/Ankündigung mit offiziellen Bildern wirklich heiß drauf war. Die Bilder haben dann aber gereicht für mich, dass ich gesagt habe: ne danke. Hatte mir eine der Top Gun F-18E Super Hornets geholt und da hatte es mich schon gestört.

          • Also zusammen gefasst : irgendwie sinds zu viele spezielle Formteile und gleichzeitig zu wenige weil nicht alles perfekt umgesetzt ist.
            Schwierig… 🙈

          • @Balduin Nein, eher im Gegenteil. Wenn man schon so viele Formteile benutzt, dann doch wenigstens richtig. Wenn aber selbst die Formteile dann nicht nach dem echten aussehen oder falsche Waffen beiliegen, dann haben die Formteile ja noch weniger Sinn als sowieso schon. Abgesehen vom Charme bei Brickbuilt kann man dann nämlich auch eher verstehen, warum etwas mal nicht so aussieht wie beim Original.

        • I would love to see a set from Lego of this plane. Beautiful plane I have always had a fascination with. Where can I go to vote yes for this model?

          • The fan model has already reached 10.000 supporters and is now in a (monthslong) review process by LEGO, so now additional voting is required.

    • Ich glaub, auf LEGO Designer sind die aber noch nie zugegangen, oder? Also wenn das hier als Ideas-Entwurf abgelehnt wird, glaub ich nicht dass sich Cobi beim Designer melden wird. Die entwickeln höchstens ein komplett eigenes Modell.

    • Mein erster Gedanke als ich das Bild gesehen habe: reicht Cobi jetzt Modelle bei Ideas ein?

      Das wird sicher nicht umgesetzt, viel zu militärisch, das kann man sich auch nicht mit der NASA schön reden.

      • Natürlich ist das Flugzeug bekannt,ein absoluter Klassiker und technologisch bahnbrechend in seiner Zeit Grossartiges Modell, must have!

    • Generell ist die SR71 eine sehr coole Idee, auch wenn ich mich über eine Ideas Auflage freuen würde sehe ich schwarz denn wir wissen ja wie Lego gegenüber Militär Modellen steht. Auch wenn diese technisch unglaublich viel Potential hätten gerade was die Technic Sparte betrifft

  1. Die Blackbird ist ein sehr interessantes Flugzeug.
    Auf dem Boden tropfte der Sprit heraus, da sich in der Luft bei hoher Geschwindigkeit das Metall ausdehnt. Dann war es dicht

  2. Hab den Entwurf auch vor einiger Zeit unterstützt und würde das Modell wirklich sehr gerne haben.

    Ich finde nämlich ehrlich gesagt, dass Lego echt ein paar mehr Flugzeuge vertragen könnte. Und zwar Brick-built und nicht mit ein paar großen Formteilen. Die eignen sich zwar zum Spielen, aber wirklich hinstellen als Modell kann man die sich eher weniger.

    Nichtsdestotrotz glaube ich alleine aufgrund der militärischen Verwendung nicht dran. Bekomme da direkt wieder Osprey Flashbacks. Ich drücke die Daumen so doll ich kann, mal gucken. Selbst wenn es dir SR-71 „nur“ ins Bricklink Designer Programm schaffen würde, wäre ich schon begeistert.

    Und zu den ganzen Lego NASA Sachen würde es dann sogar auch noch passen 😉

  3. Ich mag die Lockhead SR-71 Blackbird.

    Zu Deinen Bedenken, wozu ursprünglich gedacht war. Was war mit dem Roten Baron, der Sopwith Camel? Das waren auch Kriegsflugzeuge und Lego hat sie gebaut.

    Da es hier um kein aktuelles Flugzeug mehr geht, es um die NASA-Variante geht, hoffe ich sehr, dass Lego das Modell umsetzten wird. Wäre endlich mal wieder was gescheites bei Ideas nach den ganzen Studio Sets und Sonic und so. Endlich mal wieder was wie die Saturn, ein Muss Kauf!!!

  4. Das Ding ist cool. Hatte das Glück das Ding schon in New York und Washington aus der Nähe betrachten zu können.

    Da es aber eher militärisch genutzt wurde, habe ich Zweifel bei den Erfolgschancen. Bricklink freut sich vielleicht.

  5. Ein nettes Maschinchen 😉 Sieht schick aus und ist bestimmt auch verdammt schnell – bleibt nur die Frage, inwieweit der Flieger militärisch genutzt wird…

    Eine Umsetzung hätte bei mir durchaus Kaufchancen – nicht, dass ich mich in der Luftfahrt besonders auskenne, aber Batman würde damit bestimmt gerne mal eine Runde drehen 😁

  6. Na mit ein paar neuen Teilen könnte Lego das Ding als A-12 super umsetzen – ggf in einer SpaceX Welle zusammen mit dem Starship und weil wegen der Namensgebung für Elons Sohn … ihr wisst schon – oder jetzt eben 😉

  7. Also ich find die Blackbird ja mal echt geil getroffen. Hab grad das neue Revell Modell auf dem Tisch. Als direktes Kriegsgerät würde ich sie nicht zählen da ihre einzigen „Waffen“ Kameras waren. Also von daher theoretisch nicht mit der Osprey zu vergleichen die ja tatsächlich bewaffnet werden kann. Ob man daher ein Spionageflugzeug außer Dienst als Kriegswaffe bezeichnen kann überlasse ich anderen. Die NASA Version war ja sowieso nur zu Forschungszwecken. Bitte auch nicht mit der YF-12 verwechseln die tatsächlich als Abfangjäger Version gedacht war aber der Vorgänger der Blackbird war. Sollte Lego dieses Set realisieren würde ich mich echt freuen. Hätte dann neben der Saturn V bestimmt noch Platz dafür.

    • Die Diskussion yf-12,a-12,sr71 ist doch eher akademisch und der marginale Unterschied kann in dem massstab ohnehin nicht umgesetzt werden…
      Entscheidend wäre evtl die Namensgebung ob veröffentlicht wird oder nicht – und dabei ist sicher die A-12 als im Dienste der CIA und nicht Militär die geeignetste Variante.
      Sehe das Ding aber realistisch nur bei Cobi und nicht bei Lego …

  8. Tolles Modell, wäre schön, wenn es kommt. Die ‚Blackbird‘ hatte mich schon immer fasziniert. Ein Hinweis sei aber gestattet: Die SR-71 besaß keine Tarnkappentechnologie. So weit waren sie im dem 60ern noch nicht. Das kam erst mit der F-117. Die ‚Blackbird‘ war einzig und allein durch Höhe und Geschwindigkeit nicht erreichbar. Mein Vater musste in der NVA dienen und musste wohl am Radar Überflüge melden. Die SR-71 war wohl auch öfter mal dabei. Irgendwann haben sie es nicht mal mehr gemeldet, weil es eh sinnlos war…

    • Sorry, hab mich geirrt. Dort wurden doch erste Tarnkappentechnologien angewendet. Allerdings war die ‚Blackbird‘ trotzdem gut auf den Radar zu erkennen.

  9. Ich liebe dieses Modell (und das Flugzeug sowieso) – war deswegen auch etwas voreilig und habe schon seine Bricklink Studio Version gebaut dieses Jahr, hier ein paar Bilder:

    https://photos.app.goo.gl/YeG8p5y2jbbCJxeV7

    Würde aber auch eine 2. offizielle Lego Version nochmal gerne bauen. Kann mir aber kaum vorstellen dass es auch nur annähernd so übernommen wird, die Verkleidung der Triebwerke war doch eine Herausforderung 😀 (da man von innen Gegendruck aufbauen muss, was etwas schwer ist wenn die gegenüberliegende Seite schon verkleidet ist … mit einem langen, dünnen Gegenstand funktioniert es aber … und mit der richtigen Reihenfolge wieman die einzelnen Panele anbringt ^^).

  10. Also wenn der NASA Aufkleber (Print würde es ja so oder so nicht) und die fehlende Bewaffnung reicht, dann wünsche ich mir eine ganze Reihe von anderen Fliegern. Die Blue Angels der Navy, die Thunderbirds der USAF, die ganzen experimentier Flieger wie die F-14 VX-9 Black Bunny, YF-23 Black Widow, F-15 STOL/MTD (<- da steht sogar NASA drauf und sie ist schön bunt) etc.

    Finde das sowieso einen Witz. Die Star Wars Themen sind bewaffnet bis an die Zähne – sogar Stud Shooter wurden gebracht, damit die Männchen umfallen können – aber sonst bringt man nichts. Dabei würde sich das UCS Thema gerade für solche Sachen hervorragend eignen. Wenn Cobi es hingekriegt hätte, hätt ich nichts gesagt und dort gekauft, aber die Umsetzungen wollen nicht Klemmbaustein sein und reichen trotz Formteilen nicht um die Modelloptik gut zu treffen. Bluebrixx streut leider von der Qualität zu weit als dass man da zuschlagen kann… herrjeh.

    Diese Blackbird wäre eine schöne Klemmbausteinversion. Aber sowas kommt eh nicht.

    • Flieger, die teilweise stark von bestehenden Kunstflugstaffeleien inspiriert sind, kommen doch schon immer mal wieder bei LEGO vor. Neuestes Beispiel der CITY 60289 Transporter mit Flugshow-Jet oder auch die etwas ältere 60103 Große Flugshow 😉

    • Naja, das Problem ist, dass die Blue Angels Hornets ja trotzdem noch waffenfähig sind. Auch die YF-23 hatte Waffenschächte und zumindest Pasusngstests sollen mit der AIM-120 auch durchgeführt sein. Die S/MTD war ein Air Force Projekt und ist glaube ich erst danach mit dem ACTIVE Programm von der NASA übernommen worden?

      Also… ich würde mich sehr freuen, aber ich sehe es einfach nicht. F-16XL wäre auch bombe oder halt einfach eine der NASA Hornets, die als Chase Plane verwendet werden (oder die F-18 HARV?). Aber da die alle auf Mustern basieren, die aktiv in Kampfhandlungen verwendet werden, sehe ich da leider komplett schwarz.

  11. Cooler Entwurf zu einem coolen Stahlvogel. Wird bei LEGO so nicht kommen – und falls doch, ist es halt ein Bruch mit den eigenen hochheiligen *hust* Werten. Mag sein, dass die SR-71 keine Bewaffnung trug oder in erster Linie nicht als Kampfflugzeug genutzt wurde. Die Form ist dennoch eindeutig militärisch anmuntend. Und Aufklärung spielt beim Militär noch immer eine wesentliche Rolle. Sonst dürfte LEGO ja auch gerne jede militärische mobile Radaranlage auf den Markt bringen. Muss am Ende alles eben Orange bestickert oder gebaut werden statt schwarz oder in Tarnmuster.

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.