10.000 Fans öffnen dem „Stargate“ das Tor zum LEGO Ideas Review

LEGO Ideas Stargate (1)

Dank der Unterstützung von 10.000 Ideas-Fans konnte heute der Entwurf „Stargate“ den Zugang zu einer neuen Welt entdecken: Als 28. Kandidat qualifizierte sich das Projekt für das 3. Ideas-Review. Nun heißt es Daumen drücken, dass die Begutachtung in Billund erfolgreich abgeschossen werden kann. Wir stellen euch wie gewohnt die Details vor und versuchen uns an einer Einschätzung.

Der Entwurf stammt vom Ideas-Nutzer CaptainMutant aka Michael Mutant. Obwohl er schon im April 2017 der Ideenplattform beitrat, haben wir bisher wenig von ihm gesehen. Im Herbst 2017 und im Frühjahr 2019 stellte er schon mal Bauideen zur Abstimmung, erhielt aber recht wenig Resonanz. In der Folge nahm er häufiger an Wettbewerben (Ideas-Contest) oder Activities teil. Im September 2021 präsentierte Michael dann „Stargate“ und versetzte damit die Fans in Aufregung: In 99 Tagen wurde er ins Review gewählt und kann sich nun über die Bezeichnung „10k Club Member“ freuen.

Schauen wir uns nun an, was die Herzen der Ideas-Gemeinde höher schlagen lässt: Michael nahm sich das ikonische Tor aus der TV-Serie „Stargate“ vor und entwarf eine Szene aus rund 900 Teilen. Am Fuße der Rampe warten die vier Hauptcharaktere, Colonel Jack O’Neill, Captain Samantha Carter, Teal’c, and Dr Daniel Jackson, auf ihre neue Mission. Des Weiteren wird das Modell mit zwei Jaffa Kriegern ausgestattet sein, so das wir insgesamt 6 Minifiguren zählen.

Das mächtige Tor wird auf einer Grundfläche von 18×34 Noppen errichtet und erhält – wie in der Serienvorlage – eine Rampe, die zum Eingang der vielen unbekannten Welten führt. Die SG-1-Crew bekommt von Michael auch noch den Naquadah-Generator, der eine zentrale Energiequelle des Stargate-Centers darstellt und unter anderem zum Betreiben des Tors notwendig ist. Leider finden wir im Beschreibungstext keinen Hinweis darauf, wie der Fandesigner die wabernde bzw. fluoreszierende Optik des Stargate realisieren möchte. Es könnte gut sein, dass hier eine bedruckte Pappe oder ein großer Sticker zum Einsatz kommen soll.

Wenn ihr euch einen umfassenden Eindruck machen möchtet, solltet ihr euch auf jeden Fall Michaels Vorstellungsvideo auf YouTube ansehen, das alle wichtigen Merkmale kurz und bündig zeigt.

Die Serie Stargate Kommando SG-1 basiert laut Wikipedia auf dem Kinofilm „Stargate“ von Roland Emmerich aus dem Jahr 1994, in der die Figuren fremde Planete außerhalb des eigenen Sonnensystems erkunden, die über das Sternentor (Stargate) erreicht werden. Das Format wurde in den USA 1997 ausgestrahlt und ist in 10 Staffeln mit insgesamt 214 Folgen unterteilt. Aufgrund des großen Erfolgs wurden drei Ablegerserien produziert: Stargate Atlantis, Stargate Universe und Stargate Infinity. Im deutschen Fernsehen war das Format erstmals ab Januar 1999 zu sehen und stand bis zum offiziellen Ende der Reihe im Jahr 2007 regelmäßig auf dem Sendeplan.

Zur Jahrtausendwende konnte die Reihe zahlreiche Preise gewinnen: Mehrfach erhielt das Format von der „Academy of Science Fiction, Fantasy & Horror Films“ den Saturn Award und im Jahr 2000 sowie 2003 gewann die SG-1-Crew den „Gemini Award“, der das kanadische Pendant zum großen US-Preis „Emmy Award“ ist. Heute könnt ihr euch die Stargate-Abenteuer auf den üblichen Streaming-Plattformen ansehen.

Hier könnt ihr euch weitere Detailbilder ansehen:

Diese Modelle sind bereits für das 3. Review 2021 qualifiziert:

Nr.BildEntwurfFan-DesignerTage bis 10.000Lizenz
1LEGO Ideas Land Ahoy (1)Land Ahoy
Ralf Ranghall
98Nein
2LEGO Ideas Terrariums (1)Terrariums
Galaxy333
232Nein
3LEGO Ideas Great Coral Reef (1)Great Coral Reef
kris_kelvin
102Nein
4LEGO Ideas Hyrule Castle 30 Anniversary (1)Hyrule Castle 30th Anniversary
BrickGallery
334Ja
5LEGO Ideas Avatar Airbender Avatar Retuerns (1)Avatar: The Last Airbender – Avatar Returnsky-e
480Ja
6LEGO Ideas Clockwork Solar System (1)Clockwork Solar SystemChrisOrchard
29Nein
7LEGO Ideas The Dojo (1)The Dojo
SpaceBrick54
238Ja
8LEGO Ideas Hocos Pocus Updated (1)Hocus Pocus UPDATE
TheAmbrinator
252Ja
9LEGO Ideas Naruto Ramen Shop Anniversary (1)Naruto: Ichirako Ramen Shop 20 th Anniversary
Dadi Twins
188Ja
10LEGO Ideas Johnny FiveMotorized Johnny 5 RJ BrickBuilds
72Ja
11LEGO Ideas James Webb Space Telescope (1)James Webb Space Telescope (JWST)
tonysmyuncle
84Ja
12LEGO Ideas Emergency Box (1)LEGO Emergency BoxSzegoBalint16465Nein
13LEGO Ideas Rubik Cube (1)LEGO Rubik's Cube (Working) puzzLEGO16Ja
14LEGO Ideas Brooklyn Nine Nine (1)Brooklyn Nine-Nine: 99th Precinct BenFankhauser253Ja
15LEGO Ideas Steampunkt Explorers (1)Steampunk Explorers
Castor-Troy
73Nein
16LEGO Ideas Moominhouse (2)MoominhouseBonefoot428Ja
17LEGO Ideas Castle Outpost (1)Castle OutpostxXgGhostXx
605Neni
18LEGO Ideas Down Town Records (1)Down Town RecordsHarrisBricks
471Nein
19LEGO Ideas Meeting Point (1)The Meeting PointLepralego
61Nein
20LEGO Ideas Baba Jaga 2 (1)Baba Jaga Artem Biziiev
44Ja
21LEGO Ideas Soyuz Rocket (1)Soyuz Rocket
The Half Blood Baron
649Ja
22LEGO Ideas LEGO Ghibli (1)Lego Ghibliyop1172
581Ja
23LEGO Ideas Orchid (1)OrchidJames ZHAN
290Nein
24LEGO Ideas Pirate Tavern (1)Pirate Tavern
Revan New
58Nein
25LEGO Ideas Riverside Scholars (1)The Riverside ScholarsHanwasyellowfirst419Nein
26LEGO Ideas Union Pacific Big Boy (1)Union Pacific „Big Boy“Lassehfl
186Ja
27LEGO Ideas Magic Bookends (1)Magic BookendsBrick Dangerous
57Nein
28LEGO Ideas Stargate (1)StargateCaptainMutant
99Ja
29LEGO Ideas Mcdonalds Franchise (1)McDonald's Franchise 1955-1969
adammark
347Ja
30LEGO Ideas Asterix The Gaul (1) TitelAsterix the Gaul
Ganpat the Celt
555Ja
31LEGO Ideas Three Investigators Headquarter (1)The Three Investigators – The HeadquarterValkon
667Ja
32LEGO Ideas Nasa Sr71 Blackbird (1)NASA SR 71 BlackbirdBrickerBeard
309Ja
33LEGO Ideas Gremlins (1)Gremlinsbulldozer148Ja
34LEGO Ideas Sheriffs Office Wild West (1)Sheriff´s Office – Wild Westllucky83Nein
35LEGO Ideas Wonderful Life (1)It´s a wonderful Lego Lifetwrt0es
401Ja
36LEGO Ideas Garden Greenhouse (1)The Garden and Greenhousekris_kelvin265Nein

Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass ich Stargate damals ab und zu im Fernsehen gesehen hatte. Viel ist jedoch nicht hängen geblieben. Das ikonische Sternentor gehört auf jeden Fall zu den wenigen Bestandteilen und ich finde, dass die Umsetzung optisch ganz gut gelungen ist. Ich hätte mir allerdings ein gebaute Stargate-Variante gewünscht anstatt der wahrscheinlichen Papp-Lösung. Deshalb bin ich persönlich auch nicht vollständig von der Umsetzung überzeugt.

Kommen wir nun zur Frage, wie LEGO die Idee bewerten könnte. Der Blick auf Ideas hilft uns hier nicht sonderlich weiter, da dieses Lizenzthema erstmals ein Ideas-Review erreichte. Auch die Suche im bisherigen LEGO Sortiment gibt uns keine Anhaltspunkte, denn dort war die Serie ebenfalls noch nicht vertreten.

Das könnte einen Grund haben, denn bei unser Recherche sind wir auf den Klemmbausteinhersteller Best Lock aufmerksam geworden, der ab dem Jahr 2012 Produkte aus der Stargate-Reihe verkauft. Unter anderem wurde auch das hier umgesetzte Stargate als Set angeboten. Auf der Website des Herstellers wird „Stargate“ immer noch als Lizenz-Partnerschaft aufgeführt, so dass wir von einer aktiven Partnerschaft ausgehen. Sollte diese Annahme zutreffend sein, könnte ein Passus im Ideas-Regelwerk zum Problem werden.

Dort heißt es: „We do not check all new submissions for license conflicts as there are too many potential conflicts, but product ideas may be removed at any time if legal issues arise. To avoid this, you might want to do your own research for potential conflicts before submitting an idea.“ Kurz gesagt, obliegt es dem Fandesigner, einen möglichen Lizenzkonflikt mit anderen Hersteller vorab zu prüfen. Ob diese Prüfung erfolgte und zu welchem Schluss der Fandesigner kam, können wir nicht einschätzen. Es bleibt der starke Verdacht ein Lizenzüberschneidung.

Selbst wenn dieses Problem gelöst werden könnte, würde „Stargate“ mit Star Wars im LEGO Sortiment in Konkurrenz treten und einen möglichen Konflikt hervorrufen. Der Disney-Konzern dürfte wenig begeistert sein, ein ähnliches Thema bei LEGO zu sehen. Darüber hinaus erhält Stargate auch nur einen Bruchteil der Aufmerksamkeit im Vergleich zum Dauerbrenner von Lucasfilm.

Ich sehe für den Entwurf sehr viele Stolpersteine. Selbst wenn die Lizenzfrage geklärt werden könnte, steht die starke Star Wars Reihe wahrscheinlich Stargate im Wege. Hinzu kommt, dass das Thema im Vergleich zu Star Wars über recht wenig Präsenz verfügt. Daher schätze ich eine Umsetzung als sehr unwahrscheinlich ein.

Wir gefällt euch der Entwurf? Wurde das Stargate gut in Szene gesetzt oder fehlt euch etwas? Habt ihr eine gute Lösung für die Darstellung des aktiven Gates parat oder reicht euch die Modell-Optik? Seht ihr den Entwurf eher als Display oder als Spiel-Set? Sind alle wichtigen Minifiguren vorhanden oder fehlen euch Charaktere? Wie würdet ihr die Chancen für eine Realisierung einschätzen? Schreibt uns eure Meinungen gerne in die Kommentare.

Über Oliver 260 Artikel
Fan des Classic Space, Technik-Begeisterter und Freund von Creator 3-in-1. Ständig auf der Suche nach den kleinen Besonderheiten im LEGO Sortiment und interessiert an den Hintergründen im Spielwarenmarkt.

49 Kommentare

    • Selbstverständlich wird es die geben, wir sprechen von MGM, die haben reichlich Erfahrung damit den Fans den Spaß zu verderben und dabei selber 0 auf die Kette zu kriegen.

  1. Das es nun echt ein Stargate Set geschafft hat. Ich bilde mir, dank meiner Werbung auf YouTube, einfach mal, dass ich einen kleinen Teil zu den 10.000 beitragen konnte. Ich würde Tränen der Freude vergießen, käme dieses Set offiziell auf den Markt 🙂

  2. Schon nett gemacht (auch wenn es ohne den Portaleffekt vielleicht etwas weniger her macht), aber brauchen tu ich’s auch nicht. Ich hab von der Serie vielleicht eine oder zwei Folgen in meinem Leben gesehen, aber den Emmerich-Film fand ich immer cool.

    • MMn ist der Portaleffekt essentiell und deswegen hätte ich vor einer Umsetzung eher Angst. Ich bin der Meinung für eine der GBC hat mal iner 2 Stargates gemacht und durch Beleuchtung und Spiegel so einen optischen Endloseffekt erzeugt, dass die Bälle gefühlt kurz verschwunden sind.

      Vielleicht habe ich jetzt zu hohe Erwartungen, aber mit einem einfachen Stoffteil oder Sticker und ohne entsprechende Beleuchtung sieht das denke ich sehr schnell sehr … bescheiden aus.

      Aber hey, es gibt Freunde des grauen Hunds und Freunde des grauen Kuchenstücks, da freut sich bestimmt auch jemand über einen grauen Kreis. 😀

      • „Aber hey, es gibt Freunde des grauen Hunds und Freunde des grauen Kuchenstücks, da freut sich bestimmt auch jemand über einen grauen Kreis“

        😂haha…sehr schön gesagt, ich würde mich auch über solch einen grauen Donut freuen.😂👍

  3. Hm… Als ich vor ein paar Jahren versucht habe, ein ganz ähnliches Modell einzureichen, wurde Stargate noch als thematisch ungeeignet eingestuft und abgelehnt.
    Kaufen würde ich das Set auf jeden Fall. SG ist eines der besten Science-Fiction-Franchises überhaupt.

  4. Also ich wäre sofort dabei!
    Das würde sich sicher super in der Vitrine machen 🙂
    Das mit der Lizenz ist natürlich ein Thema aber vielleicht auch gar nicht so sehr (siehe Fender) und vielleicht ist diese auch gar nicht mehr aktuell…

    Auch sehe ich die Konkurrenz zu Star wars nicht wirklich, da die Ausrichtung beider franchises doch seeehr unterschiedlich ist
    -kurzum ich würde mich freuen!

  5. Von den vier „Star“-Franchises (Wars, Trek, Gate und Search) ist Stargate mein drittliebstes.
    Ich würde mich über eine Umsetzung des Vorschlags (mit gebautem Wurmloch) freuen. 🙂

  6. Krasses Ding, cool. Das O’Neill den Golfschläger aus er Zeitschleifenfolge ner MP ist Spitze. Hoffentlich kommt bald die neue Serie raus und das Set. Besser noch wenn lego da nen ganzes Thema draus macht

  7. Mit Stargate bin ich nie warmgeworden. Muss aber anerkennen, dass der Entwurf gut getroffen ist. Allerdings krankt dass ganze für mich an der Darstellung des Portales – einen Pappeinleger kann ich mir irgendwie nicht vorstellen…

    Aber viel wichtiger @Moderation: Ich hab die Versandbestätigung für den Kutter bekommen – soll in 1-2 Tagen da sein

  8. „aus der TV-Serie „Stargate““

    Dem Autor ist schon bewusst dass derr Film zuerst war und dieses MOC den Film und nicht die Serie darstellt? Anhand des Roboters und den Figuren unverwechselbar

    • Im Film kamen weder Teal’c noch Sam Carter vor, ebenso kein Naquadah-Reaktor. Der Roboter ist ein MALP und war speziell am Anfang in fast jeder Folge der Serie zu sehen. Der Golfschläger von O’Neill ist, wie hier schon richtig angemerkt wurde, eine glasklare Anspielung auf die SG1-Folge „Kein Ende in Sicht“. Ich fürchte also, es handelt sich sehr wohl um einen Entwurf, der sich an der Serie orientiert. 😉

      • Sam Carter gab es im Film ja auch nicht und die Minifig von Jack O‘Neil hätte sicherlich deutlich anders ausgesehen als die von Jack O‘Neill jetzt in dem Entwurf aussieht 😉

    • Nee. So sehr es mich freut, dass jemand den Film kennt und so sehr ich lieber ein Modell dazu gesehen hätte, muss ich auch als nicht-Serienkenner sofort sagen, dass sowohl die Dame als auch der freundliche Außerirdische im Film nicht dabei sind.

  9. Was Star Wars für viele meiner Team-Kollegen ist, ist Stargate für mich. Daher würde ich mich extrem über eine Umsetzung freuen, fürchte aber, dass vor allem die sehr militärische Ausrichtung des Franchises diese nahezu unmöglich macht.

  10. Wäre für mich auf jeden Fall ein Pflichtkauf. Wobei die USS Deadalus die noch auf Stimmfang mir ehrlich gesagt ein ganzes Stück besser gefällt ;).

    Die Umsetzungschance sehe ich allerdings auch eher als unwahrscheinlich an, wobei ich da weniger eine Konkurrenz für Disney als Problem sehe, ist ja nicht so, als würde ein Ideas-Set da wirklich konkurrieren ;).

  11. Da es meines Wissens nichts neues im Franchise gibt, kommt der Entwurf wohl zu spät. Klar, beliebt ist das schon. Hab die Serie auch durchgeschaut, aber so ein Kult wie um StarTrek oder StarWars ist da glaub nie entstanden. Von daher glaub ich eher nicht, dass das Set kommt
    Aber ich würde mich natürlich sehr über eine neue Serie im SG1 Stil freuen.

    • Brad Wright hat das Konzept für eine neue Serie an MGM gepitcht, aber dann kam Corona dazwischen. Sobald Amazon MGM erfolgreich übernommen hat (wovon ich jetzt mal ausgehe), besteht aber m.E. eine ganz gute Chance, dass da noch etwas kommt.

  12. Die Lizenz-Seite von Best-Lock ist glaube ich mehr als „hatten wir mal“ zu verstehen. Die ADAC-Lizenz z. B. war zwischenzeitlich bei Mega Bloks und Jeep und John Deere sind bzw. sind bald bei Lego im Programm.

  13. Vielleicht könnte man das Wurmloch noch mit einfügen. (Und auf der anderen Seite eine weitere Dimension). Das würde das ganze etwas dynamischer gestalten.

  14. Wie kann Stargate eine Konkurrenz für Star Wars sein, das sind zwei völlig verschiedene Welten! Und für mich persönlich sind das Stargate Universum und Star Trek dem Star Wars Ding weit überlegen.
    DAS hier würde ich sofort kaufen, egal zu welchem Preis.
    Aber Lego wird das nicht machen, weil die nämlich auch alles Weltraum-Science Fiction-mässige in einen Topf werfen, und nichts darf die Profite schmälern, die sie mit ihrer heiligen Kuh Star Wars machen.

    • @Urs

      Wahre Worte, fürchte ich.

      Was schade ist, weil eigentlich klar ist, dass sich die verschiedenen Sci-Fi-Serien schlicht nicht kannibalisieren würden bei den erwachsenen Fans.

      Aber um zu erkennen, wie unterschiedlich die Serien sind, müsste man sie halt gut kennen.

      Wobei ich mir auch vorstellen kann, dass Disney da Lego an der kurzen Leine hält. Aber vielleicht tu ich da Disney auch Unrecht.

    • Absolute Zustimmung. Zumal StarWars kein wirklichens SciFi ist, sondern eher nen Märchen im Weltall (halt ne Space Opera), während Stargate eher in der Gegenwart spielt, mit viel (pseudo-)wissenschaftlichen Erklärungen und son Kram.
      Hauptproblem bei Lego sehe ich eher in 2 Punkten. Zum einen, dass es halt stark mit Militär verknüpft ist – und zum zweiten, dass leider lange keine neuen Filme/Serien gekommen sind (bzw. die letzte Serie mehr oder minder gefloppt ist – Stargate Universe).
      Auf der anderen Seite wäre es für Lego auch ne Chance. StarWars gut und schön – aber so „langsam“ ist es doch eh immer ne Art Wiederholung in Permanenz.

    • @Spunk
      Danke, ich hab mich schon gewundert, wo diesmal so ein Kommentar bleibt. Jetzt ist die Welt wieder in Ordnung. ^^

      Mich würds sehr für die Stargatefans freuen; ich selbst bin nie viel über den Film hinausgekommen.

      Aber ich werd Lego dann noch zerknirschter angucken, weil es dann schon Star-Wars und Stargate gäbe und ich Star-Trek trotzdem bei Bluebrixx kaufen muss.
      Ändert das! ^^“

  15. Da die Seriensets meist einen retrofaktor haben könnte der hier auch helfen. Und zahlungskräftige Ü30 ist ja mittlerweile kernkundschaft von Lego 😉

  16. Shut up and take my money!

    Finde den Entwurf super. Das wäre tatsächlich einer wo ihh mir Gedanken über nen Lichteffekt fürs Tor machen würde.

  17. Warum wird hier von einem Pappgate gesprochen und sich eine gebaute Version gewünscht? Der Ereignishorizont ist anders wahrscheinlich schwer umzusetzen. Mir gefällt der Entwurf sehe. Ich habe ihn unterstützt und würde mich über eine Umsetzung freuen.

    • Mit der Fotowand im kommenden CNY-Eislaufplatz gäbe es eine andere Möglichkeit als nur eine Pappwand. Die ist vermutlich aus feste(re)m Plastik. Und Folien kann LEGO auch bedrucken (siehe hierzu den großen Monkie Kid-Mech) 🙂

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.