Neuer Ideas-Rekord! – Die sukkulente Pflanzschale wird ins Review gewählt

LEGO Ideas Succulent Garden (1)

Viele von euch haben es schon geahnt. Seit heute haben wir Gewissheit. Die aktuelle Reviewperiode wird einen neuen Ideas-Rekord setzen. Zuletzt konnte das 2. Review 2020 unglaubliche 35 Ideen vorweisen. Mit dem heutigen Vorschlag „Succulent Garden“ wächst das 1. Review 2021 auf 36. Entwürfe an. Die aktuelle Runde wird noch bis Anfang Mai weitere Projekte sammeln und dann in einem neuen Auswahlprozess den oder die nächsten Ideas-Sets festlegen. Wir schauen uns jetzt erstmal das aktuelle Projekt an und geben unsere Einschätzung ab.

Die aktuelle Entwicklung stellt für uns keine Überraschung dar. Schon im letzten Jahr haben wir mit euch überlegt, ob LEGO Ideas eine Reform nötig hat. Das Ideas-Team erteilte dieser Forderung nach dem alten Rekord im September 2020 per Blogpost aber eine Absage. Gerade vor dem Hintergrund, dass die Entscheidung über das 2. Review 2020 viele unzufriedene Fans zurückließ und dieser Unmut erstmals direkt in den Ideas-Kommentaren zum Ausdruck kam, könnte das Thema nochmal neu überdacht werden. Wir gehen am Ende des aktuellen Reviews von weit über 50 Bauideen aus. Die weitere Entwicklung werden wir weiterhin für euch im Auge behalten und kommen nun zur Vorstellung des aktuellen Entwurfs.

Succulent Joe gibt uns sehr wenige Hinweise zur Person und auch die Ideas-Präsenz ist noch sehr neu, denn das Nutzerkonto wurde erst im Januar 2021 eröffnet. In den Aktivitäten können wir bisher auch nur diesen Entwurf sehen. Umso erstaunlicher, dass das Projekt in nur 46 Tagen direkt ins Review gelangte. Widmen wir uns nun dem Entwurf.

Succulent_Joe mag offenbar besondere Pflanzen. Im Fokus der Bauidee stehen die sogenannten Sukkulenten. Damit sind saftreiche Pflanzen gemeint, die an besondere Klima- und Bodenverhältnisse angepasst sind. Die bekanntesten Vertreter der Gattung sind Kakteen oder Agaven. In dem Ideas-Entwurf sehen wir vier unterschiedlichen Gattungen, die in einer Schale zusammengestellt sind.

Im Beschreibungstext finden wir keine Angaben zur Gattungsbezeichnung, deshalb freuen wir uns über einen Hinweis in den Ideas-Kommentaren. Dort verrät uns Succulent Joe, dass es sich bei den hinteren Gewächsen um zwei Echeveria handelt. Die anderen beiden Pflanzen sind eher zufällig entstanden und sollen die Idee abrunden. Das gesamte Ensemble wird aus ca. 200 Teilen zuzüglich der 1×1 Round-Tiles, die als „Kies“ dienen sollen, gebaut. Daraus würden wir eine Gesamtteilezahl von ca. 300 Teile schätzen und die Grundfläche der Pflanzschale schätzen wir anhand der Bilder auf etwa 10×10 cm.

Die Gattung der Echeverien gehört zu den sukkulenten Pflanzen und wurde laut Wikipedia um 1828 erstmals unter den Namen Cotyledon coccinea erfasst. Typischerweise findet ihr die Gewächse in den warmen Regionen des amerikanischen Kontinents. Von Texas über Mexiko bis nach Südamerika siedeln sich die Pflanzen in der natürlichen Umgebung an. Nähere Informationen zur Gattung der Echeverien haben wir hier entdeckt.

Die weiteren Bilder sehr ihr in unserer Galerie:

Alle Entwürfe des 1. Reviews in der Übersicht:

Nr.BildEntwurfFan-DesignerTage bis 10.000Lizenz
1LEGO Ideas The Shire (1)The ShireTB Brickcreator223Ja
2LEGO Ideas Among Us Skeld Map (1)Among Us - The Skeld Detailed MapVaderFan218793Ja
3
LEGO Ideas The Office3 (1)The OfficeLego The Office131Ja
4LEGO Ideas Castle Of Lord Afol (1)Castle of Lord Afol and the Black KnightSleeplessNight210Nein
5LEGO Ideas X Files (1)The X-FilesBrentWaller598Ja
6LEGO Ideas House Of Chocolate (1)House Of Chocolatelepralego56Nein
7LEGO Ideas The Simpsons Krusty Burger (1)The Simpsons - Krusty BurgerFastBrickStudio247Ja
8LEGO Ideas Asterix Obelix (1)Asterix & ObelixZetoVince37154Ja
9LEGO Ideas Bentley Blower (1)Bentley Blowerbencroot19611Ja
10LEGO Ideas Scania Next Level Generation S730 (1)Scania S730mpj83461Ja
11LEGO Ideas Karate Kid (1)KarateKid "Wax On Wax Off"DelusionBrick55Ja
12LEGO Ideas Hyrule Castle Zelda 2021 (1)Hyrule CastleArtem Biziaev
27Ja
13LEGO Ideas Metroid Samus Aran Gunship (1)Samus Aran's GunshipL-DI-LEGO275Ja
14LEGO Ideas LEGO Bookends (1)Lego Bookendsfarmfarm104Nein
15LEGO Ideas Nasa Sls Artemis (1)NASA's SLS & ArtemisMatthew Nolan341Ja
16LEGO Ideas Claus Toys (1)Claus ToysBricky_Brick36Nein
17
LEGO Ideas Animal Crossiing New Horizons Paradise (1)Animal Crossing: New Horizons ParadiseTiago Catarino
287Ja
18LEGO Ideas Baba Yaga (1)Baba JagaArtem Biziaev1Ja
19LEGO Ideas Castle Brickwood Forest (1)Castle of Brickwood ForestpoVoq22Nein
20LEGO Ideas Nice Day At The Farm (1)A Nice Day at the FarmAdrienClochere
407Nein
21LEGO Ideas Fourth Bridge (1)The Forth Bridgemichaeldineen7
198Ja
22LEGO Ideas Sewing Workshop (1)Sewing ShopBricky_Brick481Nein
23LEGO Ideas Kings Castle (1)King's CastleBrick Hammer
49Nein
24LEGO Ideas Nihgtmare Before Christmas (1)Nightmare Before ChristmasTvrulesmylife
99Ja
25LEGO Ideas Train Bookends (1)Train BookendsJimmy-DK
223Nein
26LEGO Ideas Polarexpress (1)The PolarexpressMinibrick Productions
55Ja
27LEGO Ideas Trulli Of Alberobello (1)Trulli of AlberobelloRenato Lovicario RennaWSL 42Nein
28LEGO Ideas Jazz Quartett (1)Jazz QuartettHsinwei Chi49Nein
29LEGO Ideas My LEGO Totoro (1)My LEGO Totoro
legotruman
461Ja
30LEGO Ideas Map Of Middle Earth (1)A Map of Middle EarthArtem Biziiev
39Ja
31LEGO Ideas Marine Life (1)Marine LifeBrick Dangerous44Nein
32LEGO Ideas Via Rail Canada (1)Via Rail Canada – The Canadian
NickLafreniere1296Ja
33LEGO Ideas Steampunk Airship (1)Steampunk AirshipBrick Hammer34Nein
34LEGO Ideas Spacex Starship (1)SpaceX Starship and Super Heavy (BFR)haymaw99765Ja
35LEGO Ideas Ancient Greek Temple (1)Ancient Greek TempleHP_Brixxter45Nein
36LEGO Ideas Succulent Garden (1)Succulent GardenSucculent Joe46Nein
37LEGO Ideas The Office4 (1)The OfficeSoGenius106780Ja
38LEGO Ideas Village Post Office (1)The Village Post OfficeBricked198038Nein
39LEGO Ideas Viking Ship (1)LEGO Viking LongshipJonas Kramm87Nein
40LEGO Ideas Violin (1)ViolinSAMUEL HO 66Nein
41LEGO Ideas Working Bowling Alley (1)Working Bowling AlleyLEGOParadise
277Nein
42LEGO Ideas Modular Portal Testing Chamber (16)Modular Portal Testing ChamberAngry4rtichoke615Ja
43LEGO Ideas Retro Arcade (2)Retro ArcadeIf You Build It63Nein
44LEGO Ideas Seven Dwarfs (1)Snow White and the seven DwarfsHanwasyellowfirst41Ja
45LEGO Ideas Tutankhamun (1)TutanchamunSwan Dutchman244Nein
46LEGO Ideas Princess Builder Guilder Fronttier (1)The Princess Bride: The Guilder FrontierFSLeinad
310Ja
47LEGO Ideas Lisbon Tram (1)The Lisbon TramBricky_Brick398Nein
48LEGO Ideas Winter Snow (1)Winter Snow Globeslegotruman119Nein
49LEGO Ideas Medieval Marketplace (1)Medieval MarketplaceDominikQN346Nein
50LEGO Ideas Modular Expansion Pack (1)Modular Expansion PackFargo73526Nein
51LEGO Ideas Chitty Flise Again (1)Chitty Flies Again!Norders120Ja

Mich holt die Idee leider nicht sonderlich ab, obwohl sie bautechnisch gut umgesetzt sein mag. Ich habe aber einfach keinen richtigen Bezug zu der Gattung, und da die Pflanzenart ohnehin recht pflegearm erscheint, würde ich wahrscheinlich echte Exemplare bevorzugen. Ich kann mir aber vorstellen, dass es für manchen Fan einen kleinen Hingucker darstellt.

LEGO selbst gründete erst vor Kurzem die Reihe „Botanic Collection“, in der bisher der LEGO 10280 Blumenstrauß und der LEGO 10281 Bonsaibaum erschienen sind. Wir gehen davon aus, dass diese Serie auch in der Zukunft noch fortgeführt wird. Daher könnten die sukkulenten Gewächse durchaus unter diesem Label irgendwann das Licht der Welt erblicken. Auch kleinere Sets konnten wir in der Vergangenheit schon im LEGO Regal sehen. Ich denke da zum Beispiel an die LEGO 40187 Blumenpracht oder die neuen LEGO 40460 Rosen bzw. LEGO 40461 Tulpen.

Da LEGO mit der „Botanic Collection“ gerade erst eine neue Reihe einführte und unter den saisonalen Produkten kleine florale Vorlagen immer schon mal umgesetzt wurden, räume ich der Idee nicht viele Chancen ein und stufe die Umsetzung als unwahrscheinlich ein.

Wie gefällt euch der Entwurf? Mögt ihr pflegeleichte Pflanzen oder habt ihr keinen grünen Daumen? Habt ihr ein Herz für die Gewächse oder sind sie euch egal? Wie ist die optische Umsetzung gelungen? Denkt ihr darüber nach, euch ein Set auf die Fensterbank zu stellen, oder braucht ihr den Platz für andere Bauvorhaben? Wie schätzt ihr die Chancen für eine Umsetzung ein? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare.

Oliver
Über Oliver 149 Artikel
Fan des Classic Space, Technik-Begeisterter und Freund von Creator 3-in-1. Ständig auf der Suche nach den kleinen Besonderheiten im LEGO Sortiment und interessiert an den Hintergründen im Spielwarenmarkt.

43 Kommentare

  1. Gefällt mir sehr gut
    Aber wenn ich mir bei dieser Rekordauswahl eines aussuchen würde, dann würden die Sukkulenten das nachsehen haben

  2. Hmm, nette Idee, aber ich finde die konkrete Umsetzung etwas unausgereift, bzw. fehlt mir der letzte Schliff. Aber es konkuriert auch wieder direkt mit LEGOs eigener Serie, weshalb es wohl eh unwahrscheinlich ist, auch wenn’s in die IDEAS-Deko-Schiene natürlich besser reinpasst als das 57. Modular.

  3. Als bekennende Legopflanzen-Freundin muss ich sagen, dass es mir ziemlich gut gefällt!
    Aber ob das umgesetzt wird…?
    Für mich ist es eher ein Nischending.

  4. Sehr hübsch – und, wie von Oliver erwähnt, sehr pflegeleicht ;-)iiiii und die

    Bestimmt kein Set für die breite Masse, Liebhaber-Potenzial ist aber sicher vorhanden :-B

    • Sehr hübsch – und, wie von Oliver erwähnt, sehr pflegeleicht 😉

      Bestimmt kein Set für die breite Masse, Liebhaber-Potenzial ist aber sicher vorhanden :-B

    • Ich finde es mega und habe dafür gestimmt. Für mich gehört es aber halt eher in die Botanicals Reihe als in Ideas. Da würde es gut als GWP zu einem größeren Set passen. Vielleicht hat es so ja eine Chance zur Umsetzung.

  5. Als ich das gesehen habe, hab ich direkt meine Stimme dazu abgegeben. Ich finde das sehr gut umgesetzt. Als Set etwas klein, aber bei sowas hätte ja Lego eh noch das letzte wort.

    Erfolg dürfte sich Lego schon davon versprechen. Bisher ist die Botanik-Serie ja ganz gut angekommen.

  6. Sieht ganz hübsch aus! Sehe eine Umsetzung aber als unwahrscheinlich an, da LEGO eine eigene Botanical Collection gestartet hat. Ich denke, die Rosen, der Blumenstrauß und der Bonsai sind erst der Anfang.

    Mal eine Frage: Wie schafft man es, in Bricklinks Studio 2.0 einzelne Teile reinzulegen, ohne dass da etwas kollidiert oder „ausgegraut“ (mir fällt der passende Begriff dazu nicht ein) wird, so wie hier im Entwurf mit den einzelnen round tiles?

    • Oben in der Menüleiste neben Drehen und Verstecken/Anzeigen gibt es ein (rotes) Dreieck, damit kannst Du Kollisionen an-, bzw. ausschalten.

      Ich finde es schade, dass die beiden Echeveria identisch gebaut sind.

      • „Oben in der Menüleiste neben Drehen und Verstecken/Anzeigen gibt es ein (rotes) Dreieck, damit kannst Du Kollisionen an-, bzw. ausschalten.“

        Merci 🙏

    • Du kannst im Grunde generell Teile frei im Raum positionieren, ohne dass da irgendweine Stud-Connection da ist, über die direkte Eingabe von Verschiebungsvektoren und/oder Rotationswinkeln. Das ist nur meist mit etwas manueller Feinabstimmung verbunden, um eben die Kollisionsfreiheit oder die perfekte Position hinzukriegen. Und selbst wenn Teile kollidieren und im Editor als Kollision angezeigt werden (was wie im vorherigen Kommentar beschrieben ausgeschaltet werden kann), im finalen Rendering wird es trotzdem ordentlich (nur eben evtl. durchdringend) dargestellt.

      • Nur als Ergänzung: Einfach „T“ drücken und mit den Pfeilen im Raum verschieben! Wenn die Kollision ausgeschaltet ist, kann man damit sehr genau Teile und durchaus intuitiv Teile positionieren.

  7. Hübsch, aber nix für mich. Aber immerhin, es sind mal keine 2999 Teile…

    Inzwischen glaub ich auch, dass sie an Ideas was ändern muss, aber mit Bedacht und nicht mit dem Holzhammer.

    Ich würde ja Themengebiete einschränken, also zB Raketen. Oder auch IPs auf die Blacklist setzen, die Lego Kategorisch ausschließen würde, weil es Nischen/Regionalthemen sind. Also zB ein Entwurf der Lindenstraße etc.
    Genauso wie zB the Office, wenn Lego definitiv diese Lizenz nicht haben kann/will. Irgendwie blöd, wenn die xte Inkarnation des gleichen Themas hochkommt.
    Aber auch sowas wie Herr der Ringe zum Beispiel (angenommen, dass sie niemals davon etwas über Ideas umsetzen würden.

      • Hätte ich nichts gegen – mir reicht die eine Rakete völlig aus…

        Und diese silbern angemalte finde ich schon ne Frechheit. Ich mag mir garnicht ausmalen, wie der Aufschrei wäre, wenn Lego die in einer nette Grauvariation umsetzen würde.

  8. würde das ein set, würde ich es kaufen, einfach weil’s so … vegetativ ist.
    da es halt im ideas-review ist, fände ich es aber schade, nähme es den Jazzern, Tempeln etc. einen Umsetzungsplatz weg.

  9. Mir gefallen die Blumen, ich liebe den Bonsai und mag diesen Entwurf.

    Ich bin mir zwar des ganz großen Bauspaßes wegen der potentiell vielen Wiederholungen noch nicht so ganz sicher, aber es sieht schon toll aus, und so ein kleines, niedliches 300-Teile-IDEAS-Set für n’en Zwanni wäre doch mal was.

  10. Die Farbsättigung schreckt mich doch eher ab.
    Vielleicht könnte Lego dem noch etwas Farbe einhauchen 🙂

    Auf Anhieb spricht es micht nicht an, aber es scheint, dass so ein Set seine Fans finden würde. Nur glaube ich nicht an eine Umsetzung (unter Ideas).

  11. Ein Fest für die alternativen Klemmbausteinhersteller. Die orientieren sich bei ihren Sets ja in der Regel sehr an den Ideas-Review-Listen, als Indikator für gute Verkaufsaussichten. Und sind in der Regel schneller auf dem Markt als Lego. Dafür im Regelfall mit fragilen und konstruktiv fragwürdigen Bautechniken und fehlerintensiven Bauanleitungen…

    • Ich kann diese Formulierungen wirklich nur noch schwer ertragen… warum greifen Menschen nicht auf ihren eigenen Wortschatz zurück?!

      • Und ich kann das aktuelle Gebaren unserer Billunder auf Existenzen zu trampeln nur noch schwer ertragen… mal davon ab ist unser Wortschatz schon seit hunderten von Jahren durch zum Beispiel die Bibel oder auch den ein oder anderen Roman (ich blicke da auf „El ingenioso hidalgo Don Quixote de la Mancha“ von Cervantes) geprägt 😉

        • Naja so einfach ist der Sachverhalt nun auch nicht..
          Und wenn du das Fass wirklich aufmachen willst dann kannst du bis zum Ursprung zurückgehen! Demnach haben wir alle mit Grunzen und Lauten begonnen und manche nähern sich dieser Artikulation mehr und mehr!
          Und von Don Quijote ist heutzutage wirklich nicht mehr viel in der Sprache vorhanden, außer den „Lebensweisheiten“!

          • Da hast du Recht, der Sachverhalt ist nicht einfach. Sprache hat sich seit Tausenden von Jahren entwickelt und verändert sich fortwährend. Und manche Formulierungen werden dann eben in den allgemeinen Sprachgebrauch bis hin in den eigenen persönlichen Wortschatz übernommen. That’s how it works! Und wenn jemand eben sagt „Ein Fest für die alternativen Klemmbausteinhersteller“ (ich nehme an, diese Aussage hat dich an dem ursprünglichen Post gestört?), dann ist das eben so. Den Mund verbieten kann eh keiner – zumindest nicht in unseren Hemisphären. Aber wie du jetzt darauf kommst, dass sich manche wieder mehr der Artikulation aus Grunzen und Lauten annähern, leuchtet mir nicht gänzlich ein. Ist das übrigens dein eigener Wortschatz oder hast du das irgendwo aufgeschnappt und übernommen? Weil die Formulierung habe ich schon öfters im Leben so gehört und gelesen 😉

            Ich denke mir nunmal, dass Kommunikation viel mit miteinander statt übereinander sprechen zu tun hat, was heutzutage meinem Gefühl nach immer weiter als unbequem empfunden wird.

  12. Generell halte ich von solchen Entwürfen relativ wenig. Kaufe mir lieber echte Pflanzen.

    Leider verkommt Lego Ideas immer mehr zur Farce. Mittlerweile freue ich mich nicht mehr, wenn ein Set die Hürde nimmt sondern bin tendenziell genervt. Dies vorallem aufgrund der vielen schwachen bis mittelmäßigen Entwürfe, die die Hürde nichtsdestotrotz meistern (lediglich aufgrund der Thematik). Lego sollte endliche neue Regeln bzw. Kriterien einführen.

    So möchte ich natürlich gerne ein schönes Castle oder neue LotR Sets. Die Entwürfe an sich finde ich jedoch allesamt nicht herausragend. Meiner Meinung nach gibt es in der Runde bis dato einen einzigen uneingeschränkt gut umgesetzten Entwurf. Und das ist Trulli of Alberobello. Castle of Lord AFOL, Castle of Brickwood Forest, der Tempel und das Steampunk Schiff sind zumindest ganz gut.

    • Ideas ist aber auch kein MOC-Wettbewerb, und ich finde es gut, wenn auch schwächere Bauten mit einer guten Idee durchkommen. Die starken Lizenzen finde ich persönlich auch problematisch, andererseits bleibt Ideas halt auch ein Marketinginstrument.

      • Sehe ich auch so. Vorrangig geht es ja um die Grundidee an sich und dann kommt erst die Gestaltung des Entwurfs, mit dem das Konzept den eigenen Vorstellungen und Fähigkeiten (jeder Mensch ist da künstlerisch anders veranlagt) entsprechend visualisiert wird. Und letzten Endes entscheidet eh TLC wie das finale Produkt dann asschaut.

  13. Also mir gefällt das Set sehr gut, und deshalb habe ich das auch supported (und kommentiert) in Lego Ideas.

    Ich glaube die Marktlücke hier ist das Büro. Als Deko-Pflanze oder auch als Geschenk für Kollegen wäre das Set perfekt.

  14. Erst einmal möchte ich bei Oliver bedanken der durch die Pflege der IDEAS Ecke bei Stonewars.de mittlerweile tagtäglich veröffentlicht 🙂 .
    Macht meine Hone-Office-Telefonkonferenzen fast schon ertragbar.

    Ich finde das wirklich schön. Würde gut in die Botanic Collection passen, vor allem da es ja schon Bundesländer gibt in dem man keinen Steingarten mehr haben darf 😉

  15. Ich bin zwar heimlicher Sukkulenten Fan – aber bevorzuge eindeutig in ihrer Schönheit die Lebenden. Und im Gegensatz zu einem Bonsai sind diese auch sehr pflegeleicht 😉

    Warum man sich eine semi dekorative Plastik Sukkulente also hinstellen sollte (selbst wenn es kultiges Lego Plastik ist) erschließt sich mir nicht so ganz.

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.