Zweite Chance: Einer dieser 4 LEGO Ideas Entwürfe wird doch noch ein offizielles Set!

10 Jahre LEGO Ideas Wettbewerb

Das LEGO Ideas Team hat sich entschlossen, im Rahmen des „Extraordinary 10 Year Anniversary Review and Fan Vote“ einen von vier ursprünglich abgelehnten LEGO Ideas Entwürfen doch noch als Set herauszubringen. Und ihr dürft abstimmen, welcher Entwurf es werden soll.

Dieser Plan wurde heute im LEGO Ideas Blog bekannt gegeben. Alle LEGO Ideas Fans können also von heute an bis zum 04. Juni in einer geheimen Abstimmung für eines der folgenden vier Sets stimmen, das dann doch auf den Markt kommt:

Um uns (und euch) trotz der geheimen Umfrage einen Überblick zu geben, welches der Projekte ihr aktuell favorisiert und für welches ihr stimmt, würde ich mich freuen, wenn ihr an der folgenden Umfrage hier im Blog teilnehmt:

Welches LEGO Ideas Set würdet ihr euch wünschen?

View Results

Loading ... Loading ...

Wir haben den Beitrag aus dem LEGO Ideas Blog für euch ins Deutsche übersetzt:

Wie ihr vielleicht wisst, hat LEGO Ideas Ende 2018 offiziell sein 10-jähriges Bestehen gefeiert. Es war eine Reise, die so viele unglaubliche Geschichten über die Zusammenarbeit mit leidenschaftlichen LEGO Fans auf der ganzen Welt hervorgebracht hat, dass sie dazu geführt hat, einige der einzigartigsten LEGO Sets auf den Markt zu bringen, die je produziert wurden.

Heute freuen wir uns sehr, euch mitteilen zu können, dass wir unsere Feierlichkeiten mit einem außergewöhnlichen 10-Jahres-Jubiläums-Review erweitern, bei dem wir uns durch das LEGO Ideas-Archiv mit bisher nicht genehmigten 10K-Produktideen gegraben haben, um Produktideen mit dem Potenzial, im Jahr 2020 ein offizielles LEGO Ideas-Set zu werden, wieder zu entdecken.

Warum die Sonder-Review?

Das alles begann, als wir uns an die letzten Jahre erinnerten. An die Produktideen, die in offizielle Sets verwandelt worden waren und an all die, die es nicht waren. Es führte uns zu der Erkenntnis, dass wir unbedingt die vergangenen Produktideen feiern wollten, die es aus dem einen oder anderen Grund nicht geschafft hatten, und ihnen damit eine zweite Chance geben wollten. All diese Überlegungen waren der Auftakt für die spezielle Jubiläums-Review, bei der wir feststellen wollten, welche Produktideen noch das Potenzial hatten, ein offizielles Set zu werden. Das alles basierend auf unseren üblichen Überprüfungskriterien, die Aspekte wie Brand-Fit, Bauqualität, Machbarkeit, Lizenzierungsmöglichkeiten, erwartete Nachfrage, aktuelle und zukünftige LEGO Produkte und vieles mehr umfassen.

Wie funktioniert das Ganze?

Diesmal haben wir die Dinge ein wenig umgedreht. Zunächst haben wir intern die spezielle Jubiläums-Review durchgeführt, bei der wir jede einzelne Produktidee, die den Meilenstein von 10.000 Unterstützern erreicht, aber nicht genehmigt wurde, erneut überprüft haben. Sie wurden alle nach unseren zuvor beschriebenen üblichen Kriterien bewertet. Die Überprüfung führte zu 4 Finalisten, die alle vom Prüfungsausschuss vorab genehmigt wurden.

Was wir jetzt brauchen, ist Ihre Hilfe bei der Entscheidung, welcher dieser 4 Finalisten ein offizielles LEGO Ideas Set werden soll! Deshalb haben wir uns ab heute über die folgende Seite für eine Fan-Voting geöffnet, wo IHR für eure Lieblings-Produktidee stimmen und direkt beeinflussen könnt, ob sie zu einem offiziellen Set wird oder nicht!

Die Produktidee, die am Ende der Abstimmungsphase die meisten Stimmen erhält, wird in ein offizielles LEGO Ideas Set umgewandelt, wobei der Gewinner das gleiche Preispaket erhält wie die regulären Gewinner der Produktideen. Sobald die Abstimmungsphase abgeschlossen ist und der Gewinner gefunden ist, werden wir uns mit dem Gewinner in Verbindung setzen und die Produktentwicklungsphase starten.

Die Abstimmung ist von heute bis zum 4. Juni 2019 (15.00 Uhr MEZ) geöffnet, also stellt sicher, dass Ihr Ihre Stimme abgebt, bevor es zu spät ist, abgeben!

Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Fan-Vote um eine „hidden/secret vote“ handelt, d.h. Sie können nicht sehen, wie viele Stimmen eine bestimmte Produktidee erhalten hat. Die endgültige Stimmenauszählung wird am Ende der Abstimmungsperiode bekannt gegeben.

Was haltet ihr von der zweiten Chance für die Sets und was wäre euer Favorit? Ich habe da schon eine Idee, was wohl den meisten Lesern hier gefallen dürfte… 😉

Über Lukas Kurth 740 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 28 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

26 Kommentare

  1. Ich würde halt keins davon kaufen. Sollte ich dann vielleicht lieber auf der Ideas-Seite nicht abstimmen?
    Ich meine, die Space Station finde ich so ganz cool, aber wer nicht exorbitant viel Platz im Hobbykeller hat, um die an die Decke zu nageln, kauft die glaub‘ ich nicht so einfach. Zum Rest hab ich gar keine Beziehung.

  2. Mich würde wirklich interssieren, wie Lego auf diese vier Entwürfe gekommen ist. Bis auf die ISS wären alle Vorschläge beinahe aufgrund von Zeitablauf abgelehnt worden.

    Und Lego, wenn die 10-Jahresfeier Ende 2018 war, warum kommt das Jubiläums-Set 2020 auf den Markt?

    Wenn ich muss, stimme ich für die ISS – 843 Teile insgesamt ist überschaubar.

    • Für die Statisikfreunde: Die Dauer bis die Sets die 10k-Schwelle erreichten:
      ISS – 338 Tage
      Stitch – 484 Tage
      SEGA – 712 Tage
      Small Yellow – 1072 Tage

  3. Ich war schon richtig enttäuscht als die ISS abgelehnt wurde. Real Space ist und war die letzen Jahre, genau wie Piraten und Ritter, nicht gerade angesehen. Die Saturn 5 als Ausnahme. Ich hoffe die ISS wird es schaffen. Wäre ein Pflichtkauf. 🙂 Dann noch die Pirateninsel und das Jahr ist gerettet.

  4. Die ISS ist sicherlich was für Space – Fans, mir aber gerade im Vergleich zu den anderen Sets der Reihe mMn etwas langweilig.

    Small Yellow ist das schwächste Set, das zwar auf eine Lego – Ausstellung passt aber nicht in die private Sammlung.

    Die SEGA Classics sind mit viel Charme und Detailliebe gestaltet, stelle ich mir aber bautechnisch sehr ähnlich vor.

    Bleibt Stitch, und das ist (leider und unobjektiv) Liebe. Es ist meine absoluter Lieblingscharakter von Disney und würde mich echt in der Größe des BB8s / Porgs interessieren.

  5. Ich bin wirklich Space-Fan, aber für Space-Minifiguren, die eben Space-Sachen erleben…alles irgendwie…tja, ich weiß auch nicht, wo holt Lego das auf einmal her, warum gerade diese vier Sets – wie manches bei Lego-Ideas irgendwie seltsam.

    • Stitch is halt einfach das beste von denen. ISS raumstation is zwar schön, hatten wir aber schonmal sowas, die automaten haben vllt. Platz in einem adventskalender von der größe und das gelbe ding is halt so einfach selber nachzubauen.

  6. Meine Theorie zur Set-Auswahl: Lego möchte die IIS doch noch rausbringen, möchte aber die Designer der anderen abgelehnten Entwürfe nicht allzu sehr vor den Kopf stoßen. Wie löst man das Dilemma: Man sucht drei andere chancenlose Entwürfe und macht ein Pseudo-Voting.

    Oder hält es jemand für möglich, dass die ISS das Voting nicht gewinnt?

    Ich finde die ISS ganz ok, habe für sie gestimmt und werde sie auch kaufen. Bei ernsthafter Konkurrenz hätte ich mich aber bestimmt anders entschieden.

    • Spannender Gedanke…
      …dafür hätte Lego sich nicht so „verbiegen“ müssen. Die ISS wäre im Februar 2019 ganz normal als Siegerset verkündet worden und kommt ganz normal zum Ende 2019 – pünktlich zum Jubiläum – auf den Markt.

  7. Nichts von den 4 interessiert mich.
    Ich warte lieber auf das Baumhaus und hoffentlich (daumendrück) die Piraten Bay. Das wäre doch mal ein schönes Jubiläumsset ^^

  8. Hey! Klasse, die sehen ja alle gar nicht mal so gut aus. Oder doch? Tja, also zum Glück ist das Geschmackssache. Ich hab eben sicherheitshalber an allen geleckt (der Screen brauchte eh ne Wäsche, wäre sowieso irgendwann passiert). Also was soll ich sagen. Hat bischen was von Rosenkohl: Da denk ich auch immer: Kann man machen- und dann entscheide ich mich aber letztlich eher für nee, lass ma.

  9. Ich habe mir die Space Station beim ersten kleinen Bild cooler vorgestellt – und schon neben meiner Apollo gesehen – als sie dann letztendlich in den Nahaufnahmen leider aussah. Eigentlich überzeugt mich kein Set und ich hätte mir gewünscht, dass Lego alle abgelehnten Ideas Vorschläge aus dem 10k Club noch einmal zur Wahl anzubieten

  10. Hab mal für die ISS gestimmt, die anderen sprechen mich so gar nicht an. Mich würde echt interessieren wie LEGO gerade auf die 4 Entwürfe kommt, haben die per Los gezogen?
    Wäre doch viel besser gewesen wenn Sie Entwürfe nehmen, die sehr schnell die 10.000 Supporter bekommen haben. So hätten Sie diese dann nochmal gegeneinander antreten lassen können und das wäre dann sicher sehr interessant geworden welcher Entwürfe das Rennen macht.
    So glaube ich wird das eher eindeutig die ISS.

  11. Habe für Stitch gestimmt. Liebe sowohl den Film als auch die Figur. Wenn Lego da vielleicht noch ein paar Ecken und Kannten abschleift kann das ein richtig tolles Set werden. Die ISS triggert mich irgendwie garnicht. Den yellow finde ich in klein nicht wirklich toll. Die Arcades finde ich zwar auch sehr cool aber für meinen Geschmack zu klein.

  12. Kleines Update:
    IDEAS schreibt in seiner wöchentlichen Infomail, dass bereits mehr als 17.000 Nutzer abgestimmt haben. Die Abstimmung läuft noch bis zum 04. Juni.

    Hier auf Stonewars gibt es eine klaren Tendenz. Bin neugierig auf das Ergebnis.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*