LEGO Indiana Jones 2023 Neuheiten: Weitere Bilder der Sets in Shop aufgetaucht

LEGO Indiana Jones 2023 Erste Bilder

Update (13. März): Mittlerweile sind die LEGO Indiana Jones 2023 Neuheiten allesamt offiziell im LEGO Onlineshop vorgestellt worden und mit hochauflösenden Bildern ausgestattet. Ab April 2023 sind die Sets bei LEGO verfügbar und ab Juni landen die Neuheiten auch überall im Handel.


Update (9. März, 10:55 Uhr): Inzwischen sind die ersten, leider noch recht niedrig aufgelösten offiziellen Bilder der kommenden LEGO Indiana Jones 2023 Neuheiten bei einem holländischen Händler aufgetaucht. Dort sieht man unter anderem die Minifiguren aus dem verlorenen Grab in Großaufnahme und erhält einen etwas besseren Einblick in die Spielfunktionen. Die Vorstellung der Sets im LEGO Onlineshop mit den hochaufgelösten Bildern lässt zwar weiterhin auf sich warten, dürfte allerdings in den kommenden Tagen bevorstehen. Die neuen Bilder haben wir nachfolgend für euch eingebunden.

LEGO 77012 Verfolgungsjagd

LEGO Indiana Jones 77012 Verfolgungsjagd (1)

LEGO 77013 Das verlorene Grab

LEGO Indiana Jones 77013 Das Verlorene Grab (1)

LEGO 77015 Flucht aus dem Tempel

LEGO 77015 Flucht Aus Dem Tempel (1)


Originalbeitrag (6. März 2023): LEGO Indiana Jones ist bald zurück mit neuen Sets zu den beliebten Filmen! Drei neue LEGO Indiana Jones Sets sind bei mehreren Händlern in den USA aufgetaucht und wurden auch schon an die ersten Kunden verkauft. Wir wollen euch hier die ersten Bilder der kommenden Sets zeigen, bevor die Sets in den kommenden Tagen vermutlich offiziell vorgestellt werden. Neben zwei Spielsets erscheint im April auch ein Set speziell für erwachsene Indiana Jones Fans, das die wahrscheinlich ikonischste Filmszene des Entdeckers nachbaut.

Der Archäologe mit Hut und Peitsche kommt ab Juni mit “Indiana Jones und der Ruf des Schicksals” zurück in die Kinos und das wird bereits ab April mit neuen LEGO Sets zelebriert, die sich zunächst komplett um die Filme aus den 1980er Jahren drehen. Seit ein paar Tagen spuken die ersten Leakbilder der Sets durchs Netz, die wir noch ignoriert haben. Aber nun, wo die Sets von mindestens zwei Händlern in die Regale gestellt und sogar verkauft wurden, gibt es gleich mehrere legitime Quellen für erstes Bildmaterial.

Veröffentlicht wurden die Bilder unter anderem von ewblegoboy und dem aus Pennsylvania stammenden Händler “Learning Express Blue Bell” auf Instagram. Letzterer kündigte in einem nach wie vor bestehenden Beitrag an, die Sets ab sofort im Sortiment zu haben.

Wir zeigen euch in diesem Beitrag jetzt die ersten Bilder der Kartons der Sets. Die Detailbilder und alle ausführlichen Informationen zu den Sets greifen wir dann auf, sobald die Sets offiziell von LEGO vorgestellt wurden und im LEGO Onlineshop gelistet sind.

LEGO Indiana Jones Neuheiten

Drei neue LEGO Indiana Jones Sets erscheinen am 1. April und zeigen uns ikonische Szenen aus den alten Filmen “Indiana Jones und der letzte Kreuzzug” und “Jäger des verlorenen Schatzes”. Die Sets werden direkt bei LEGO angeboten, aber zum Verkaufsstart zumindest auch bei Smyths Toys im Sortiment landen. Ab voraussichtlich Juni 2023 landen die Sets dann auch überall bei anderen Händlern im Sortiment – Smyths Toys verkauft die Sets also in den ersten zwei Monaten exklusiv zusammen mit LEGO.

Natürlich ist der namensgebende Protagonist – gespielt von Harrison Ford – Teil von jedem Set und bekommt für die 2023er-Neuauflage der Themenwelt eine noch detailliertere Umsetzung. Seinen Hut umschließt jetzt ein dunkelbraunes Band und unter der Krempe schauen beim neuen Element die Haare hervor. Die Peitsche ist aber immer noch die altbewährte, wie in den LEGO Sets von 2008 und 2009.

LEGO 77012 Verfolgungsjagd

LEGO Indiana Jones 77012 Erstes Bild

Indy und sein Senior werden gejagt! Das kleinste Set der neuen Welle für 29,99 Euro stellt die Szene aus dem dritten Teil “Indiana Jones und der letzte Kreuzzug” dar, in der Junior und Senior in einem Cabrio vor der Pilatus P-2 fliehen. Für beide Gefährte werden insgesamt 387 Teile verbaut und es sind drei Minifiguren enthalten von Indiana Jones, Dr. Henry Jones und dem Piloten.

Mit acht Noppen Breite könnte sich das Citroën Cabrio auch gut neben den LEGO Speed Champions Autos machen. Begleitet wird die rasante Verfolgung von einem Straßenschild, das als kleines Beiwerk das Modell vervollständigt.

Die wichtigsten Infos zusammengefasst:

  • Setnummer: 77012
  • Name: Fighter Plane Chase
  • Teile: 387
  • Minifiguren: 3
  • Alter: 8+
  • Preis: 29,99 Euro
  • Release: 1. April 2023

LEGO 77013 Das verlorene Grab

LEGO Indiana Jones 77013 Erstes Bild

Das zweite Set baut mit 600 Teilen die Bergung der Bundeslade nach, die im ersten Teil „Jäger des verlorenen Schatzes“ spielt. Für 39,99 Euro wird das Grab mit zwei großen ägyptischen Statuen nachgebaut, die wie im Film umkippen können, um den Abenteurern den Weg nach draußen freizulegen. Vier Minifiguren sind dabei, die Indiana Jones, Marion Ravenwood, Sallah und eine Mumie zeigen.

Dank des neuen Sets bekommt die Version dieser Szene von 2008 eine Neuauflage, die mit Sallah endlich einen wichtigen Charakter aus den Filmen als Minifigur bringt, den es bisher nicht gab. Tobias hat für euch LEGO 7621 Indiana Jones und das verlorene Grab von 2008 in seinem LEGO Indiana Jones Rückblick unter die Lupe genommen, damit ihr die beiden Sets vergleichen könnt.

Die wichtigsten Infos zusammengefasst:

  • Setnummer: 77013
  • Name: Escape from the Lost Tomb
  • Teile: 600
  • Minifiguren: 4
  • Alter: 8+
  • Preis: 39,99 Euro
  • Release: 1. April 2023

LEGO 77015 Flucht aus dem Tempel

LEGO Indiana Jones 77015 Erstes Bild

Die womöglich ikonischste Indiana Jones Szene ist natürlich die Flucht aus dem Tempel mit dem rollenden Felsbrocken und die erscheint am 1. April aus 1545 Teilen. Das Modell richtet sich im Gegensatz zu den anderen Sets speziell an erwachsene Fans und kommt deswegen im für 18+ Sets typischen schwarzen Karton. Für 149,99 Euro wird der ganze Tempel aus der Anfangssequenz aus „Jäger des verlorenen Schatzes“ nachgebaut, mit den verschiedenen Fallen und Hindernissen, die es für Indy zu überwinden gilt.

Wie bereits vorherige LEGO Dioramen zu Star Wars und Jurassic Park, sind auch in diesem Modell wieder Zitate auf den 2×6 Fliesen. Diesmal aber als Sticker. Die Flucht aus dem Tempel kommt mit vier Minifiguren von Indiana Jones, Satipo, Belloq und einem Krieger der Hovito.

Die wichtigsten Infos zusammengefasst:

  • Setnummer: 77015
  • Name: Temple of the Golden Idol
  • Teile: 1545
  • Minifiguren: 4
  • Alter: 18+
  • Preis: 149,99 Euro
  • Release: 1. April 2023

Das verschwundene LEGO Set: 77014 Temple of Doom

Indiana Jones Tempel Des Todes

In unserer LEGO Indiana Jones Liste für 2023 und auch in unserem Gerüchteartikel zu den neuen Indy-Sets gab es noch eine weitere Setnummer für LEGO Indiana Jones: die 77014.

Hinter dieser Nummer sollte sich ein LEGO Set zum zweiten Indiana Jones Film “Tempel des Todes” verbergen, welches den namensgebenden Tempel samt Lorenbahn für voraussichtlich 79,99 Euro aus 801 Teilen nachgebaut hätte. Zu diesem Set gab es neben den ersten Informationen auch schon ein geleaktes Kartonbild, sodass wir das Set nicht unerwähnt lassen möchten. Dieses Set lässt sich allerdings von Händlern nicht bestellen und tauchte auch nicht zusammen mit den anderen Sets im Handel auf. Allem Anschein nach wird das Set nie erscheinen.

Ob das Set tatsächlich nicht erscheint, ist zwar noch nicht sicher, aber es deutet einiges darauf hin. Theoretisch ist es möglich, dass LEGO das Set exklusiv verkauft und es nur aus diesem Grund für Händler nicht bestellbar ist. Allerdings gehen wir aktuell davon aus, dass das Set weder verschoben wurde, noch exklusiv in den Handel kommt, sondern vollständig und vermutlich auch ersatzlos gestrichen wurde.

Über die Gründe dafür können wir nur spekulieren. Da das Set nie angekündigt wurde (offiziell hat LEGO bisher noch kein Wort zur Rückkehr von LEGO Indiana Jones verloren), wird LEGO hier auch keinen Grund sehen, sich inhaltlich zur Nichtveröffentlichung des Sets zu äußern. Denn es ist schließlich nicht unüblich, dass Set noch im Entwicklungsstadium gestrichen werden – unüblich ist hingegen, dass davon schon Bilder an die Öffentlichkeit gelangen. Der Fall ist also anders gelagert, als das damals bei der LEGO Technic Osprey (42113) der Fall war.

Es liegt allerdings nahe, dass LEGO aufgrund der nicht mehr zeitgemäßen Darstellung der lose und falsch an indische Kultur angelehnten Charaktere innerhalb des “Tempel des Todes” lieber darauf verzichtet, das Set zu veröffentlichen. Die Diskussionen um die stereotypischen und rassistischen Darstellungen im Film sind nicht neu, denn schon vor der Produktion des Films verbot die indische Regierung den Film auch wirklich in Indien zu drehen, weshalb das Filmteam nach Sri Lanka ausweichen musste. Um hier nicht den Rahmen des Artikels zu sprengen, könnt ihr einige Details der Diskussion hier oder hier nachlesen.

Bisher gibt es allerdings keine offizielle Bestätigung für das Nichterscheinen des Sets, die wir indirekt durch die offizielle Vorstellung der drei anderen Sets erwarten. Bis dahin bleibt es unsicher, was mit dem Set zu “Tempel des Todes” geschehen wird.

Was ist mit den LEGO Sets zu “Indiana Jones und der Ruf des Schicksals”?

Auch zum neuen Kinofilm “Indiana Jones und der Ruf des Schicksals”, der ab dem 29. Juni auf den Leinwänden läuft, sollten ursprünglich im Laufe des Jahres noch weitere LEGO Sets erscheinen, die sich hinter den Setnummern 77016, 77017, 77018 und 77019 verbergen sollten. Die Informationen dazu sind allerdings sehr rar gesät und auch diese Sets tauchen in den Listen der Händler nicht (oder nicht mehr) auf. Auch hier besteht also die Möglichkeit, dass diese Sets entweder nie existiert haben, oder aber gestrichen wurden. 

Sollte es neue Informationen zu den LEGO Sets zum kommenden Indiana Jones Film geben, reichen wir diese hier im Blog natürlich an euch weiter.  Hier könnt ihr euch bereits den Trailer zum fünften Indiana Jones Film anschauen.

https://youtu.be/u939mywvt2k

Wie gefallen euch die ersten Bilder der drei neuen LEGO Indiana Jones Sets? Freut ihr euch über die Neuauflage der Themenwelt von 2008? Und was sagt ihr zum neuen 18+ Diorama? Schreibt uns gerne eure Gedanken in die Kommentare!

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, eBay oder Alternate) und ist daher als „enthält Werbung“ gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!

Über Jonas Kramm 694 Artikel
28 Jahre jung mit 24 Jahren LEGO Erfahrung. MOC-Bauer, Pilz-Pflanzer, Dino-Zähmer, Bautechniken-Tester, Set-Schlachter, Foto-Bearbeiter, Farben-Kenner und Teile-Experte.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
111 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare