LEGO Jurassic World Sommer 2020: Hochauflösende Bilder verfügbar!

Update (4. Mai, 08:39 Uhr): Wir haben weitere hochauflösende Fotos für euch hinzugefügt. Jetzt sind alle relevanten Produktbilder inkl. Detailbilder der Dinosaurier und Minifiguren sowie der Blueprints der Sets verfügbar.


Originalbeitrag (27. April): Ab heute haben wir auch die ersten Bilder für die LEGO Jurassic World Sets für Sommer 2020 für euch, die wieder aus einem norwegischen Online Shop den Weg zu uns gefunden haben. Außerdem gibt es im Rakuten Marktplatz wieder 360° Videos für die Neuheiten, die wir euch ebenfalls zeigen wollen.

Insgesamt erwarten uns vier Neuheiten im Sommer, die natürlich auch einige neue Dinosaurier beinhalten werden. Alle Neuheiten erscheinen im Juli 2020 (bzw. Ende Juni) im Einzelhandel. In Norwegen wird der 1. Juni angegeben, was dafür sprechen könnte, dass die Sets direkt direkt im LEGO Online Shop ebenfalls einen Monat früher erscheinen.

LEGO Jurassic World 75939 Dr. Wu’s Lab Baby Dinosaurs Breakout

LEGO Jurassic World 75939 Dr. Wu’s Lab Baby Dinosaurs Breakout

  • Setnummer: 75939
  • Name des Sets: Dr. Wu’s Lab Baby Dinosaurs Breakout
  • Preis (UVP): 19,99 Euro
  • Anzahl Teile: 164
  • Minifiguren: 2 (Owen Grady, Dr. Henry Wu)
  • Dinos: Baby-Ankylosaurus, Baby-Triceratops, Dinosaurier-Eier

Weitere Bilder findet ihr hier:

LEGO Jurassic World 75940 Gallimimus and Pteranodon Breakout

LEGO Jurassic World 75940 Gallimimus and Pteranodon Breakout

  • Setnummer: 75940
  • Name des Sets: Gallimimus and Pteranodon Breakout
  • Preis (UVP): 59,99 Euro
  • Anzahl Teile: 391
  • Minifiguren: 3 (Owen Grady, Claire Dearing, Acu Trooper)
  • Dinos: Gallimimus, Pteranodon

Weitere Bilder findet ihr hier:

LEGO Jurassic World 75941 Indominus Rex vs. Ankylosaurus

LEGO Jurassic World 75941 Indominus Rex vs. Ankylosaurus

  • Setnummer: 75941
  • Name des Sets: Indominus Rex vs. Ankylosaurus
  • Preis (UVP): 99,99 Euro
  • Anzahl Teile: 537
  • Minifiguren: 5 (Owen Grady, Claire Dearing, Gray Mitchell, Zach Mitchell, Park Worker)
  • Dinos: Indominus Rex, Ankylosaurus

Weitere Bilder findet ihr hier:

LEGO Jurassic World 75942 Velociraptor: Biplane Rescue Mission

LEGO Jurassic World 75942 Velociraptor: Biplane Rescue Mission

  • Setnummer: 75942
  • Name des Sets: Velociraptor Biplane Rescue Mission
  • Preis (UVP): 29,99 Euro
  • Anzahl Teile: 101
  • Minifiguren: 2 (Owen Grady, Sinjin Prescott)
  • Dinos: Velociraptor, Baby-Velociraptor (Delta)

Weitere Bilder findet ihr hier:

Zum Abschluss haben wir für euch wieder unsere tabellarische Übersicht über die LEGO Jurassic World Neuheiten für Sommer 2020:

BildSetnummerNamePreisSteineReleaseShop
LEGO Jurassic World 75939 375939Dr. Wu’s Lap Baby Dinosaurs Breakout19,99€164Juni 2020 LEGO
LEGO Jurassic World 75940 175940Gallimimus and Pteranodon Breakout59,99€391Juni 2020 LEGO
LEGO Jurassic World 75941 175941Indominus Rex vs. Ankylosaurus99,99€537Juni 2020 LEGO
LEGO Jurassic World 75942 175942Velociraptor Biplane Rescue Mission29,99€101Juni 2020 LEGO

Ist bei den LEGO Jurassic World Neuheiten für Sommer 2020 für euch etwas dabei, oder lassen euch die Sets kalt? Diskutiert gerne in den Kommentaren über die Sets und die neuen Dinosaurier!

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, Galeria Kaufhof oder Smyths Toys) und ist daher als "Werbung" gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine kleine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von nerviger Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!
Über Lukas Kurth 1210 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 29 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

36 Kommentare

  1. Sehr schöne Sets aber 75940 Gallimimus and Pteranodon Breakout ist mit 60€ mal wieder maßlos überteuert und es ist ja nur ein neuer Dino dabei.

  2. Das Set 75941 kostet 100€? Sorry, aber das ist nicht 20, sondern eher 40€ zu teuer, großer Dino hin oder her. Die Idee ist ja ganz nett mit dem (nur) angedeutetem Fahrgeschäft. Aber das ist doch wirklich schon fast lächerlich. Oder übersehe ich etwas?

    • Die Dino Sets waren schon immer viel zu teurer. Das ist ja die Strategie bei den Dino Sets. Die Kinder wollen ja nur die Dinos und um an die zu kommen muss man den ganzen anderen Salat mitkaufen.
      Auch wenn ich die Dinos super finde und meine Kinder auch eine echt krasse Dino-Phase hatten in der sie Dino Dan und Dino Dana rauf und runter geschaut haben war es mir das noch nie Wert. Da habe ich Ihnen lieber die Schleich Dinos gekauft. Da bekommt man für 25 EUR nen riesen Oschi von Dino und der sieht wenigstens aus wie ein echter.
      Ich dnénke die Dinosets sind daher eher was für Sammler, denn die Wertsteigerung ist bei den Dingern ja da.

        • Alter!
          Woher weißt du wie ein Löwe aussieht? Es gibt Bilder und Dokumentationen!
          Und von den Dinosauriern wurde von den Menschen damals auch Zeichnungen angefertigt, weil es noch keine Fotoapparate gab (als kurz vor der Entdeckung der Laterna Magika durch Jesus).

          • Ich hoffe ich habe nur den versteckten Sarkasmus in deinem Post nicht gefunden sonst ist das echt Schwachsinn was du da von dir gibst.Erstens gibt es Löwen noch heute und zweitens gab es gar keine Menschen in der Kreidezeit und deshalb auch keine Zeichnungen.Wir glauben dank moderner Computer Technik und gefundenen Skeletten zu wissen wie Dinos aussahen das ist aber schon alles.Hinzu kommt das vieles was Dinos angeht in den neuen Jurassic Worl Filmen mehr als fiktiv ist.

          • @Rene
            Ich dachte der Teil in der ich die Entdeckung der Laterna Magica Jesus zugeschrieben habe sollte die humoristische Absicht des Post klar herausarbeiten, aber gut: Ja das war natürlich spaßig gemeint.

      • Ich möchte hier mal bei dem Kommentar „Die sehen wenigstens aus wie echte Dinos“ einhaken denn es gibt durchaus Forschungen oder Thesen, das der Tyranosaurus Rex, womöglich garkeine Krokodilshaut hatte wie Jurasic Park und die traditionelen Bücher mit ihren Illustrationen annehmen, sondern womöglich Federn gehabt haben kööööönnte – man weiß es nicht, niemand weiß welche Haut und Hautfarbe ein Dinosaurierer hatte, wir kennen die Konturen, vorrausgesetzt die Knochen wurden gewissentlich und korrekt zusammengesetzt, was in der Anfangszeit der Naturwissenschaften übrigens auch nicht selbständlich war und können anhand der Knochenpfunde sicher auch rekonstruieren wie die Muskeln und Sehnen aufgebaut waren aber Haut und Hautfarben das ist bisher pure Theorie und wortwörtlich bunte Phantasie, wie auch die Annahme das der T-Rex ein hochleistungsjäger war wie er gerne spurtend dargetellt wird, auch hier gibt es Thesen die eher annehmen das er ein Aasfresser war.

        Was den heißgeliebten Kino RAPTOR angeht so ist dieser sogar ein komplettes Phantasieprodukt von Spielberg, denn DER Raptor der diesen Namen auch zoologisch hat war ein eher kleiner gefiederter Jäger und die Optik die er im Kino bekam stammt eher von einem Deinonychus Saurier …

        Kurz um …niemand weiß so richtig wie „Echte“ Dinosaurier aussehen, weder Holywood, noch Lego oder Schleich …alle bedienen sich der Popkultur und den phantasievollen Illustrationen und Thesen der Wissenschaft und bis wir kein Dinosaurier geklont haben werden wir das nie genau erfahren 😉

        • Oh man, das die Leute sich so aufregen können weil man von echten Dinos schreibt. Natürlich weiß das niemand ist ja wohl klar, aber es gibt das, was wissenschaftlich angenommen wird. Egal welche Figur, es ist außerdem immer eine Abstraktion von einer Vorlage und da finde ich Scheich Dinos einfach viel besser. Sehen übrigens auch meine Kinder so, denn die Scheich Dinos sind wesentlich beliebter als die 2 Lego Dinos die wir haben. Außerdem braucht man schon mindestens 10 Dinos damit Kinder damit gescheit spielen können. Das Dino Alter ist außerdem eher 5-6. Kauft mal 10 Dinos von Lego für eure Vorschulwichte, viel Spaß.
          Erwachsene sollen sich das gerne kaufen wenn sie es sammeln ich finde es ja auch cool, aber für die eigentliche Zielgruppe ist es zu teuer.

          • Nimm mein Post nicht als „Aufreger“ immerhin ist er mit einem Zwinkersmiley versehen – alles gut.

            Schleichtier SIND Klasse und ein gutes deutsches Markenprodukt.
            Ich steh auch ab und an faszierniert vor dem Regal was es da mittlerweile alles gibt, das sind tolle Produkte und natürlich sind Schleichdinos um einiges …detailierter gestalltet, wilder und animalischer als die knuffeligen Kuschelsaurier von Lego – keine Frage und da bin ich ganz bei dir.
            Es war an dieser Stelle pure Wortklauberei 😉

            Ich habe mir von einiger Zeit Venom und Rocket Raccoon von Schleich gekauft weil solche Schleichfiguren als Nerdstuff im Regal schon etwas schöner ausehen als wenn dort nur Lego steht, da zumal solche Schleich Superhelden Figuren um einiges bezahlbarer sind als Importe der Actionfiguren aus den USA.

    • Ja, du übersiehst tatsächlich etwas. 537 Teile, Lizenzthema und 2 riesige Dinos für 60 Euro? Ich glaube, du träumst! Das ist Lego und nicht irgendein Billigsdorfer-Hersteller aus China. Wobei 100 Euro natürlich schon (zu) viel sind. 80 bis 85 Euro wären eher angebracht.

      Werde mir 75939 wegen der süßen Babydinos und 75941 wegen dem Indominus Rex, dem Ankylosaurus und der Gyrosphere kaufen. Das Set 75939 gefällt mir generell sehr gut. Schönes Set!

  3. Also bei der 75941 bekommt man ja schon lust einen eigenen Park anzulegen. Das Fahrgeschäfft ist klasse und auch vollständig, das die Gyrospheren ja nicht auf Schienen fahren. Mit den klassichen paar Prozenten geht das schon.
    Find die Sets schön für jeden Dino Fan.

  4. UwU…. die Dinos sind ja niedlich…. aber der Rest drum rum ist eher.. naja…
    Das 75939 werd ich mir wohl gönnen müssen, die andern Dinos gibt’s dann ja einzeln auf BL oder ebay….

  5. Ich muss irgendwie darüber schmunzeln das Lukas sich beim Schreiben des Artikels in einem fort eingeredet hat das er die Dinos nicht braucht 🙂 🙂

  6. Mit gefallen die Sets durch die Bank durch und spiele selbst damit eine Dinosammlung aufzubauen, doch bisher konnten die Sets in der Prio List nicht hoch genug rutschen, da es einfach zuviel coolen Stuff anderer Themenbereiche gibt, aber das endlich wieder neue Dinos kommen , nach dem Triceratops der letzten Welle ist großartig und dann auch noch soviele – was aber nun eigentlich noch fehlt sind ein Stegosaurus und ein Prontosaurier bzw. Brachiosaurus – DAS wäre nochmal Hirnsprenger ^^

    Auch wenn das Gryospheren Geschäft mit 100€ kein Schnapper ist, wobei ich ohnehin 20€ abziehen kann wenn es in den freien handel kommt, ist dies durchaus mein Highlight, denn die beiden Dinos sind cool UND das Fahrgeschäft ist brauchbar – das beides was taugt ist nicht immer der Fall und eine Gyrosphere wollte ich schon immer mal haben und das „Häuschen“ scheint mit der Terrasse durchaus auch als Strandbar umbaubar zu sein …peeeerfekt.

    Und das Baby Dino Labor ist ja wohl mal obercool – 20€ …im freien Handel entsprechend weniger und dann gleich 2 neue Dinos und bischen Laborgeraffel, das taugt doch was.

  7. Dr. Wu’s Labor ist ja mal vom Preis her fast ok. Dafür sind halt auch keine beweglichen Dinos dabei, das dürfte den Preis wohl drücken.
    Die 75930 mit zwei Dinos hat damals 130 Euro gekostet mit gut 1000 Teilen. Jetzt kommt ein Set mit ca. 550 Teilen und zwei Dinos um 100 Euro. Ich find den Indominus und erst recht den Ankylo um einiges cooler als einen weiteren schnöden Raptor und den Indoraptor. Und wenn das Set für 80 im Handel landet dann wird das leider (für meine Geldbörse) ein Pflichtkauf!

  8. Tolle Sets! Vor allem die neuen Dinosaurier und Farben. Es heißt übrigens “Dr. Wu’s Lab“ und nicht “Lap“. Denn auch wenn die Dinos im Set zugegebenermaßen noch sehr klein sind, so befinden sie sich doch eher in seinem “Labor“ als auf seinem “Schoß“. 😉

  9. Wenn der Aufkleber der “Gyrosphere“-Station wieder zweiteilig ausgeführt ist wie beim Carnotaurus-Set, kann man den linken Teil, auf dem dann tatsächlich nur “Gyros“ steht übrigens super für ein City MOC nehmen wenn man z.B. eine der Ninjago Arcade-Boxen zur Dönerbude umfunktioniert.

  10. Ich hätte mir den Indominus Rex lieber in weiß als Neuauflage von 2015 gewünscht, der hätte den Preis dann auch fast alleine gerechtfertigt. Der graue trifft nicht meinen Geschmack.

    Die Sets sind eher schwach, wirkt alles ein bisschen lieblos und eher um den Preis für die Dinos hoch zu treiben.

  11. Die Sets sind wirklich gut gelungen, ich schließe mich den Meinungen, es sei zu teuer, aber an.
    5-10 EUR weniger pro Set wären besser gewesen.

    So können wir euch zumindest mit Vorbesteller-Rabatten „bald“ etwas Gutes tun..(/;

    Gruß Hendrik von JBS

    • Dieses bemessen nach Teile ist nichts wonanch Lego ihre eigene Produkte bepreisesn wird, das ist Unsinn der sich eingebürgert hat, aber der Ware Preis wird sich unteranderem Sicher eher nach dem GEWICHT richten.

      Du kannst mir nicht erzählen, das es für dich ein besserer Deal wäre, wenn ich dir 100 1×1 Plates hinwerfe, statt einen massiven Dinosauriertorso.

      Zu glauben, das ZWEI große Dinosaurer als gewöhnliche Teile gezählt werden können,ist ziemlich naiv …..um es mal höfflich auszudrücken.

      Schau mal auf Bricklink und co mit welchen Preisen solche großen Figuren verkauft werden, wenn du Glück hast 5 ….wenn du Pech hast 20€+ und dabei ist zumindest ein Saurier hier ein komplett neues Moulding – du kannst hier allein schonmal MINDESTENS 20-25….vieleicht sogar 30€ für die beiden Dinosaurer abziehen, denn vom Gewicht her werden sie schon ein gewöhnliches kleines 10-15€ Set ausmachen.

  12. Hab mir gerade mal alle Jurassic World Sets mal wieder angeschaut. Fand schon bei den ersten das es wenig mit dem Film zu tun hat. Bis auf den Mercedes Unimog der nahe dran kommt. Das neue Set mit Ankylosaurus und der Gyrosphere ist denke ich eines der am meisten am Film angehaltenen Sets. Das Lockwood Anwesen war gut?! Das Jurassic Park Tor flopt sowie das zu verwinkelte erste Jurassic Park Set. Und der neue Rex! ist nicht schneeweis sondern auch eher grau! Das neue Gyrosphere set ist das am meisten akkurate vom Film übernommene Set das es je gab, für Fans!

  13. OMG! So viele schöne neue Saurier, May the 4th und dann noch die neuen HP Sets ggrrrr.. LEGO MACHT MAL NE PAUSE!!! Bin ich froh, dass Monky Kid und Super Mario nun doch an mir vorbei gehen! (o;

  14. Was mich jetzt bei den neuen Fotos etwas irritiert: Sieht für euch das Heck des Flugzeugs beim 4+ Set nicht auch beklebt aus?

  15. Sag mal für das Set mit dem Gallim…, ach egal, hat man da das RC Batmobile gerebrickt? Hat schon grosse ähnlichkeit, oder? Ja das Labor Set hat was, zwei neue Dinos. Das Anklo…. Baby ist ja zu süß, werde ich mir bestimmt holen. Weiß man schon was über JP Polybags?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*