Kampagne #BuildToGive gestartet: LEGO will zwei Millionen Kindern helfen

LEGO Build To Give

Seit 2017 veranstaltet die LEGO Gruppe in den sozialen Medien die Aktion #BuildToGive. Auch in diesem Jahr sollen wieder Menschen mithilfe ihrer eigenen Kreativität dazu bewegt werden, durch den Hashtag Spenden zu generieren. Das Ziel von LEGO liegt im sechsten Jahr der Aktion bei 2 Millionen Kindern, die zur Weihnachtszeit ein Set von LEGO geschenkt bekommen.

Laut LEGO konnten seit dem Start der Aktion im Jahr 2017 bereits mehr als 4,5 Millionen Kindern mit einem gespendeten Set glücklich gemacht werden. Dieses Jahr sollen nochmal 2 Millionen Kinder dazukommen. Jeder LEGO Fan hat die Möglichkeit einen Teil dazu beizutragen. Das diesjährige Thema möchte die Freude am Schenken feiern.

Die Teilnahme an der Kampagne ist für alle, die mitmachen möchten, wirklich einfach. Man baut einfach ein Geschenkpäckchen aus LEGO nach und postet ein Bild davon in sozialen Medien oder auf LEGO Life mit dem Hashtag #BuildToGive. Für jede Einreichung wird ein Set an ein spielbedürftiges Kind von LEGO gespendet. Die Aktion ist bereits am 4. November gestartet und läuft bis einschließlich 31. Dezember 2022. Wer Inspiration oder auch eine Anleitung für den Bau benötigt, wird auf der Unterseite der Kampagne im LEGO Onlineshop fündig.

LEGO Build To Give Partner

LEGO beruft sich auf ein handverlesenes Netz von Wohltätigkeitspartnern, die Sets an Kinder in über 25 Ländern liefern, darunter auch an Kinder in Krankenhäusern, Pflegeheimen und sozial schwachen Gemeinden. Außerdem konnte LEGO mit Katy Perry einen prominenten Star als Gesicht der Aktion gewinnen, die ebenfalls bereits Werbung für das Projekt gemacht hat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Offizielle Pressemitteilung von LEGO (aus dem Englischen von StoneWars übersetzt):

Schenken Sie über die Feiertage Spielspaß mit der LEGO Gruppe

Billund, 4. November 2022: Die Weihnachtszeit ist eine Zeit, die viele Familien schätzen, aber für andere kann sie auch eine Herausforderung sein. Mit der diesjährigen Initiative #BuildToGive ruft die LEGO Gruppe Familien dazu auf, ihre Kreativität zu nutzen, um ein Geschenk aus LEGO Steinen zu bauen, das in ein Geschenk für ein anderes Kind in einem anderen Teil der Welt verwandelt wird. #BuildToGive hilft dabei, die Freude am Spielen an diejenigen weiterzugeben, die es am nötigsten haben.

Die Kampagne #BuildToGive, die nun im sechsten Jahr in Folge stattfindet, ermutigt Familien weltweit, ein Geschenk aus LEGO Steinen zu bauen und es in den sozialen Medien oder auf LEGO Life unter dem Hashtag #BuildToGive zu teilen.

Für jedes Weihnachtsgeschenk, das bis zum 31. Dezember geteilt wird, spendet die LEGO Gruppe ein LEGO Set an ein spielbedürftiges Kind, so dass bis zu zwei Millionen Kinder in Krankenhäusern, Kinderheimen oder sozial schwachen Gemeinden weltweit die Möglichkeit haben, in der Weihnachtszeit zu spielen.

Mitmachen ist ganz einfach und jedes Geschenk zählt – ob groß oder klein, rund oder eckig, bunt oder einfarbig! Unsere LEGO Play Well Studie hat ergeben, dass Spielen Familien zusammenschweißt und glücklicher macht. Es gibt also keinen besseren Grund, die Familie zusammenzubringen und anderen eine Freude zu bereiten*.

Seit Beginn der Initiative #BuildToGive im Jahr 2016 wurden mehr als 4,5 Millionen LEGO Sets gespendet, und in diesem Jahr wird das Unternehmen mit 2 Millionen Sets die bisher größte Spende leisten.

Neun von zehn Eltern** weltweit sind der Meinung, dass Spielen Kindern helfen kann, lebenswichtige Fähigkeiten wie Kreativität, Kommunikation und Selbstvertrauen zu entwickeln – Qualitäten, die für ihren zukünftigen Erfolg und ihr Wohlergehen von entscheidender Bedeutung sein können – und #BuildToGive ist nur eine der Möglichkeiten, mit denen die Marke versucht, Kinder auf der ganzen Welt zu unterstützen, indem sie ihnen Möglichkeiten zum Spielen und Lernen bietet.

„Für viele Familien sind die Feiertage eine Zeit des Feierns, in der sie zusammen sein können und gerne spielen. Für manche ist es aber auch eine schwierige Zeit“, so Diana Ringe Krogh, Vice President of Social Responsibility bei der LEGO Gruppe. „Deshalb ist #BuildToGive so wichtig. In den vergangenen fünf Jahren waren wir von der Resonanz auf die Initiative überwältigt und möchten uns bei den Familien auf der ganzen Welt bedanken, die jedes Jahr mitgemacht haben. Dank ihrer Hilfe konnten wir Millionen von LEGO Sets an Kinder auf der ganzen Welt spenden und ihnen die Freude und den Nutzen des Spielens vermitteln.“

Die Initiative #BuildToGive ist Teil der breit angelegten Kampagne „Build a Playful Holiday“ der LEGO Gruppe, die Familien dazu inspirieren soll, das Zusammensein zu genießen und Spaß zu haben, indem sie in der Ferienzeit das Spielen über die Perfektion stellen. Als Teil der Kampagne wird Katy Perry, die Spiel-Ikone der LEGO Gruppe, einen Film über ihr eigenes Geschenk, das sie für #BuildToGive gebaut hat, in den sozialen Medien veröffentlichen. Der Film wird in den kommenden Wochen auf ihren Kanälen veröffentlicht.

„Ich finde es toll, dass die LEGO Group dazu beiträgt, dass Familien auf der ganzen Welt das Spielen zu einem Moment des Schenkens machen. Ich habe es geliebt, mein Geschenk in Form eines Feuerwerks zu basteln, und ich kann es kaum erwarten, die verschiedenen Designs anderer Familien zu sehen“, so Katy Perry.

Auf der Seite #BuildToGive auf LEGO.com finden sich zahlreiche Bauanregungen und Tipps zum Basteln von Geschenken, damit die Familien so kreativ wie möglich werden können. Sie enthält auch Informationen darüber, wo sie ihr Geschenk in einem der weltweiten LEGO Stores bauen können.

Weitere Informationen über die Kampagne und wie man sich daran beteiligen kann, finden Sie unter LEGO.com/BuildToGive.

‚*LEGO® Play Well Study 2022
‚**LEGO® Play Well Study 2022

LEGO selbst nutzt die Kampagne #BuildToGive natürlich auch, um auf Probleme aufmerksam zu machen. Aber es ist wahrscheinlich nicht wirklich notwendig für die Spende, dass zahlreiche Posts in sozialen Medien erscheinen. Aber es ist natürlich trotzdem ein schöner Grund, gemeinsam mit der Familie etwas zu bauen und das Gefühl zu haben, etwas Gutes bewirken zu können. Ich persönlich nehme gerne jedes Jahr an der Aktion teil.

Was haltet ihr von der Aktion? Habt ihr früher bereits schon mal teilgenommen oder werdet ihr dieses Jahr zum ersten Mal dabei sein? Bevorzugt ihr den Weg über die sozialen Medien oder postet ihr in die LEGO Life App? Habt ihr ohnehin schon mal ein Geschenkpaket aus LEGO gebaut? Wir freuen uns über eure Kommentare, die ihr uns schenken möchtet.

Avatar
Über Ryk Thiem 208 Artikel
👨‍💻 Schreibt & lacht für StoneWars. Liebt Katzen und BrickHeadz. Mag Filme & Serien.
guest
12 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare