LEGO Katalog 2022: Erstes Bilder vieler März Neuheiten aus Technic, Creator, City & mehr

LEGO Katalog 1 Hj 2022 März Neuheiten Titelbild

Update (13. Januar 2022): Mittlerweile ist die digitale Version des LEGO Katalog 2022 verfügbar und wir haben unsere Übersichtsseite mit allen LEGO Katalogen aktualisiert. Dort findet ihr immer den aktuellsten LEGO Katalog.


Originalbeitrag (17. Dezember 2021): Dank eines Lesers haben wir viele Bilder aus dem LEGO Katalog für das 1. Halbjahr 2022 und zeigen euch die LEGO März 2022 Neuheiten, wie die neuen LEGO Harry Potter Sets, LEGO City Space Sets, LEGO Friends Sets, drei LEGO Technic Fahrzeuge und vieles mehr!

Nachdem vor kurzem die vielen Bilder der LEGO Januar Neuheiten veröffentlicht wurden, lag jetzt im deutschen Einzelhandel erstmals ein LEGO Katalog fürs 1. Halbjahr 2022 aus, der uns einen Blick auf die März 2022 Neuheiten werfen lässt. Sets für April und Mai 2022 werden zwar angekündigt, sind aber leider ohne Bilder. Vielen Dank an unseren Leser Simon fürs Bescheid geben und das Einscannen des Katalogs – du bekommst noch ein kleines Dankeschön von uns! 🙂

Die im LEGO Katalog 2022 genannten Erscheinungstermine gelten für den Einzelhandel, bei LEGO selbst können ein paar der Sets auch schon früher verfügbar sein. Alle Preise im Katalog zeigen schon die neue UVP, die bei manchen Sets im kommenden Jahr geändert wird. Nicht enthalten sind wir immer die exklusiven und teilexklusiven Sets, wie zum Beispiel das LEGO 10297 Boutique Hotel, das am 1. Januar 2022 erscheint.

Zusätzlich zu den Bildern der neuen Sets findet ihr unten auch weitere Informationen. Sobald die Neuheiten dann im LEGO Onlineshop gelistet sind und wir hochauflösende Bilder haben, werden wir euch die spannendsten Sets nochmal im Detail vorstellen. Werft auch einen Blick auf unsere Übersicht zu allen LEGO Neuheiten 2022. Jetzt aber endlich zu den neuen Bildern:

LEGO Harry Potter

Von den LEGO Harry Potter 2022 Neuheiten war bisher nur der LEGO 76399 Hogwarts Zauberkoffer offizielle vorgestellt worden. Im Katalog finden wir jetzt auch die ersten Bilder zu den zwei neuen Hogwarts Moment Büchern und der nächsten Hogwarts Erweiterung des Krankenflügels.

LEGO 76396 Hogwarts Moment: Wahrsageunterricht

LEGO Katalog 1 Hj 2022 Harry Potter 76396

  • Setnummer: 76396
  • Name: Hogwarts Moment: Wahrsageunterricht
  • Teile: 297
  • Minifiguren: 3 (Prof. Trelawney, Harry & Parvati Patil)
  • Preis: 29,99 Euro

LEGO 76397 Hogwarts Moment: Verteidigungsunterricht

LEGO Katalog 1 Hj 2022 Harry Potter 76397

  • Setnummer: 76397
  • Name: Hogwarts Moment: Verteidigungsunterricht
  • Teile: 257
  • Minifiguren: 3 (Prof. Moody, Neville Longbottom & Hermine)
  • Preis: 29,99 Euro

LEGO 76398 Hogwarts Krankenflügel

LEGO Katalog 1 Hj 2022 Harry Potter 76398

  • Setnummer: 76398
  • Name: Hogwarts Krankenflügel
  • Teile: 510
  • Minifiguren: 4 (Madam Pomfrey, Harry, Ron & Hermine)
  • Preis: 49,99 Euro

LEGO City

Die vielen LEGO City Neuheiten 2022 für den Januar konnten wir euch schon zeigen. Hier sind nun auch Bilder zu zwei weiteren City-Space Sets, die im März erscheinen:

LEGO Katalog 1 Hj 2022 City 60348

LEGO 60348 Mond-Rover

  • Setnummer: 60348
  • Name: Mond-Rover
  • Teile: 275
  • Minifiguren: 3
  • Preis: 29,99 Euro

LEGO Katalog 1 Hj 2022 City 60349

LEGO 60349 Mond-Raumstation

  • Setnummer: 60349
  • Name: Mond-Raumstation
  • Teile: 500
  • Minifiguren: 5
  • Preis: 59,99 Euro

LEGO Ninjago

Zusätzlich zu den LEGO Ninjago Januar Neuheiten erwarten uns im März 2022 vier Sets. Das Ninja-Trainingszentrum lässt sich mit dem 71767 Ninja-Dojotempel verbinden und die anderen drei Sets sind neu Spinjitzu Spinner.

LEGO Katalog 1 Hj 2022 Ninjago 71764

LEGO Ninjago 71764 Ninja-Trainingszentrum

  • Setnummer: 71764
  • Name: Ninja-Trainingszentrum
  • Teile: 524
  • Minifiguren: 3
  • Preis: 39,99 Euro

LEGO Katalog 1 Hj 2022 Ninjago Spinner

LEGO Ninjago Spinjitzu-Ninjatraining Sets

Jeder der drei Spinner kostet jeweils 9,99 Euro und enthält eine Minifigur.

  • 70688 Kais Spinjitzu-Ninjatraining: 32 Teile
  • 70689 Lloyds Spinjitzu-Ninjatraining: 32 Teile
  • 70690 Jays Spinjitzu-Ninjatraining 25 Teile

LEGO Friends

Neu für Heartlake City kommen im März fünf neue Sets in die Regale. On-top zu der eh schon sehr großen LEGO Friends Januar Welle.

LEGO Katalog 1 Hj 2022 Friends 41699

LEGO 41694 Tierrettungswagen (4+)

  • Setnummer: 41694
  • Name: Tierrettungswagen
  • Teile: 54
  • Minidolls: 2
  • Preis: 9,99 Euro

LEGO 41699 Tieradoptionscafé

  • Setnummer: 41699
  • Name: Tieradoptionscafé
  • Teile: 292
  • Minidolls: 2
  • Preis: 29,99 Euro

LEGO Katalog 1 Hj 2022 Friends 41718

LEGO 41698 Tierspielplatz

  • Setnummer: 41698
  • Name: Tierspielplatz
  • Teile: 210
  • Minidolls: 2
  • Preis: 19,99 Euro

LEGO 41718 Tiertagesstätte

  • Setnummer: 41718
  • Name: Tiertagesstätte
  • Teile: 593
  • Minidolls: 4
  • Preis: 64,99 Euro

LEGO Katalog 1 Hj 2022 Friends 41709

LEGO 41709 Ferienhaus am Strand

  • Setnummer: 41709
  • Name: Ferienhaus am Strand
  • Teile: 686
  • Minidolls: 4
  • Preis: 69,99 Euro

LEGO Creator 3-in-1

Bei Creator 3-in-1 hatten wir für 2022 bisher nur Bilder von 31129 Majestätische Tiger. Diese sechs Sets kommen dann ab März 2022 hinzu:

LEGO Katalog 1 Hj 2022 Creator 3 In 1 31126

LEGO Creator 31123 Geländebuggy

  • Setnummer: 31123
  • Name: Geländebuggy
  • Teileanzahl: 160
  • Preis: 14,99 Euro
  • Release: 1. März 2022

LEGO Creator 31126 Überschalljet

  • Setnummer: 31126
  • Name: Überschalljet
  • Teileanzahl: 215
  • Preis: 19,99 Euro
  • Release: 1. März 2022

LEGO Creator 31127 Straßenflitzer

  • Setnummer: 31127
  • Name: Straßenflitzer
  • Teileanzahl: 258
  • Preis: 19,99 Euro
  • Release: 1. März 2022

LEGO Katalog 1 Hj 2022 Creator 3 In 1 31128

LEGO Creator 31124 Super-Mech

  • Setnummer: 31124
  • Name: Super-Mech
  • Teileanzahl: 159
  • Preis: 9,99 Euro
  • Release: 1. März 2022

LEGO Creator 31125 Wald-Fabelwesen

  • Setnummer: 31125
  • Name: Wald-Fabelwesen
  • Teileanzahl: 175
  • Preis: 14,99 Euro
  • Release: 1. März 2022

LEGO Creator 31128 Delfin und Schildkröte

  • Setnummer: 31128
  • Name: Delfin und Schildkröte
  • Teileanzahl: 137
  • Preis: 9,99 Euro
  • Release: 1. März 2022

LEGO Classic

Auch die drei LEGO Classic Neuheiten 2022 wollen wir euch nicht vorenthalten:

LEGO Katalog 1 Hj 2022 Classic

LEGO Classic 11017 Kreative Monster

  • Teileanzahl: 140
  • Preis: 9,99 Euro
  • Release: 1. März 2022

LEGO Classic 11018 Kreativer Meeresspaß

  • Teileanzahl: 333
  • Preis: 19,99 Euro
  • Release: 1. März 2022

LEGO Classic 11019 Bausteine und Funktionen

  • Teileanzahl: 500
  • Preis: 29,99 Euro
  • Release: 1. März 2022

LEGO Technic

Technic Fans können jetzt erstmals den kleinen Teleskoplader, das neue Geländefahrzeug und das Transformationsfahrzeug unter die Lupe nehmen. Die anderen LEGO Technic Neuheiten 2022, so wie die LEGO Technic 42130 BMW M 1000 RR konnten wir euch schon vorstellen.

LEGO Katalog 1 Hj 2022 Technic 42133

LEGO 42133 Teleskoplader

  • Setnummer: 42133
  • Name: Teleskoplader
  • Teile: 143
  • Alter: 7+
  • Preis: 9,99 Euro

LEGO Katalog 1 Hj 2022 März Neuheiten Technic 42136

LEGO 42136 Technic John Deere 9620R 4WD Tractor

  • Setnummer: 42136
  • Name: John Deere 9620R 4WD Tractor
  • Teile: ???
  • Preis: 29,99 Euro

LEGO Katalog 1 Hj 2022 Technic 42139

LEGO 42139 Geländefahrzeug

  • Setnummer: 42139
  • Name: Geländefahrzeug
  • Teile: 764
  • Alter: 10+
  • Preis: 74,99 Euro

LEGO Katalog 1 Hj 2022 Technic 42140

LEGO 42140 App-gesteuertes Transformationsfahrzeug

  • Setnummer: 42140
  • Name: App-gesteuertes Transformationsfahrzeug
  • Teile: 772
  • Alter: 9+
  • Preis: 129,99 Euro

LEGO DOTS

Im März wird auch das LEGO DOTS Sortiment erweitert. Darunter sind zwei Message Boards in verschiedenen Größen und ein Set, mit dem man eigene Taschenanhänger bauen kann.

LEGO Katalog 1 Hj 2022 Dots Neuheiten

Teaser für kommende Sets

Alle Dino-Fans können sich auf neue LEGO Jurassic World Sets ab April 2022 freuen.

LEGO Katalog 1 Hj 2022 Jurassic World

Das oft verschobene LEGO Star Wars Skywalker Saga Game wird für Frühling 2022 angekündigt. Mal sehen, ob es dann tatsächlich erscheint.

LEGO Katalog 1 Hj 2022 Star Wars

Auf den LEGO Marvel Seiten werden die Sets zu kommenden Marvel Filmen angeteasert. Das neue LEGO 76205 Doctor Strange Duell mit Gargantos kennen wir bereits und ab Mai 2022 werden unseren Informationen nach zwei Sets zu Thor: Love & Thunder erscheinen.

LEGO Katalog 1 Hj 2022 Marvel

Seiten des LEGO Katalogs

Alle Seiten des LEGO Katalogs 2022 mit Neuheiten haben wir euch hier nochmal als Galerie eingefügt:

Für eine kompletten Überblick über alle Sets, die im nächsten Jahr erscheinen, schaut euch auch unser LEGO Neuheiten 2022 Übersicht an.

Wie gefallen euch die Neuheiten im LEGO Katalog 2022, auf die man jetzt erstmals einen Blick werfen kann? Auf welche der Themenwelten freut ihr euch am meisten? Schreibt uns gerne eure Meinung zu den neuen Sets in die Kommentare!

Über Jonas Kramm 269 Artikel
25 Jahre jung mit 21 Jahren LEGO Erfahrung. Moc-Bauer, Burgen-Kurbler, Dino-Zähmer, Bautechniken-Tester, Set-Schlachter, Foto-Bearbeiter, Farben-Kenner und Teile-Experte.

133 Kommentare

  1. Dafür, dass Harry Potter bei LEGO eigentlich eine der preiswerteren Serien war, kriegt man für die 50€ aber bemerkenswert wenig bei dem Krankenflügel-Set.

    • Also ich will nicht behaupten es wäre ein Schnapper, aber es reiht sich in die anderen Sets ein, die das neue Modulsystem auf 8×8 Basis haben. Schlägt jetzt nicht besonders aus im Vergleich zu Fluffy oder Badezimmer etc.

      Harry Potter bekommt dafür etwas, was in Star Wars unmöglich ist! LEGO bedruckt im Verteidigungsunterricht eine schwarze Fliese! :O „Potter magic can lead to many abilities, some would consider … unnatural.“

  2. Das Lego Technik Geländefahrzeug finde ich super – wird seit langem wieder mal ein Technic Modell in mein Regal wandern.
    Die Creator 3-1 Serie schreckt mich. Bisher waren das immer tolle Kindergeburtstagsmitbringsel. 14,99€ für den Buggy?

  3. Ich dachte die „neuen“ (alten) Baseplates werden in Papier eingepackt – im Katalog sieht es nach wie vor nach Plastik aus…

    Ich hoffe dass zumindest die City Setseiten nachgereicht werden 😉

  4. Ui, sehr schön, ein Buch in Schwarz und eines in violett. Damit lassen sich wieder schöne Dächer bauchen 🙂

    Sind auch neue DC Sets angekündigt?

    • Mein Technic-Highlight ist jetzt schon die Kettensäge beim „Geländewagen“. Wobei ich noch warte ob die Pendelachsen eine vernünftige Aufhängung inkl. Federung haben oder nur lose rumschlackern.

  5. Schön, offenbar kommt bei den Messenger-Boards neben den neuen 1×4 Rundbrottiles (die auch schon im Singapur-Set verbaut verten) auch solche als Eckteile raus. Das ist sicher nützlich für alle möglichen Umrandungen.

  6. Bei Harry Potter werde ich wohl auf Rabatte warten. Der Krankenflügel gefällt mir besonders gut. Bei Creator ist die Eule ein muß, nur seit wann sind Eulen lila?

  7. Die Mondbasis ist v.a. wegen dem Hangar und der Kuppel interessant. Der Rest der Weltraummodelle lässt mich aber recht kalt. Beim Ninja-Trainingszentrum hatte ich auch irgendwie mehr erwartet. Ich finde, dass die Verlies-, Insel- und Unterwasserserien raffinierter designt waren. Was solls, ich kann eh kaum mehr unterbringen.

    • Die Mondbasis finde ich auch super. Die Mondstation finde ich hingegen langweilig und fällt zur Basis enorm ab. Und erweiterbar sieht sie nicht unbedingt aus. Da hat die vorige Spacestation viel mehr Möglichkeiten geboten sie mit weiteren Modulen zu erweitern. Den Mondrover finde ich dann wiederum ganz gut und ähnelt entfernt dem Creator 3in1-Rover.

      • Der neue Rover stinkt meiner Meinung nach im (zugegeben unfairen) Vergleich mit dem 3-in-1-Rover ganz schön ab. Insbesondere die Windschutzscheibe sieht für mich nach Improvisation aus dem Kinderzimmer-Fundus aus. Da gab es seit Ende der 80er elegantere Lösungen für Space. Schade ist bei den neuen Space-Modellen auch, dass wohl stark auf Sticker (u.a. für Solarmodule) gesetzt wird. Dabei gibt es doch bei der ISS sehr schöne bedruckte Solarmodule.

        Ich bin froh, dass ich mich mit 3-in-1-Rovern eingedeckt habe und hoffe, dass die neue Raumstation die Preise für die alte auf dem Sekundärmarkt sinken lässt.

  8. Die bunten Technic-Teile in 11019 Classic Bausteine und Funktionen gefallen mir sehr gut. Das wird wohl neben dem 42133 Teleskoplader und dem 42140 App-gesteuerten Transformationsfahrzeug (bin auf diesen Mechanismus neugierig) in meiner März-(Vor-)bestellung bei JB-Spielwaren landen – gibt ja dann sicherlich wieder etwas Vorbestellrabatt. 😁👍

    Das 42139 Geländefahrzeug finde ich optisch etwas seltsam und irgendwie unförmig, auch für ein (Holz-)Arbeitsvehikel, das es ja sein soll, das lasse ich wohl eher aus.

    Und was bin ich auf die Dr. Strange und vor allem die Thor: Love and Thunder-Sets gespannt. Bei letzterem werden ja auch einige Guardians of the Galaxy dabei sein – im Grunde dann Asgardians of the Galaxy. 😂

    Ansonsten vielen Dank für die tolle Präsentation des neuen Katalogs – wird wieder ein tolles Lego-Jahr 2022 werden. 👍

  9. Hi, endlich sind die Bilder da ich habe mich so auf die neue Harry Potter Reihe gefreut!
    Mega es ist einfach super in Wahrsagenunterrich sind die Figuren auch mega Klasse da bekommt Harry auch sein altes Haar-Teil zurück…im Schwarzen Buch finde ich Professor Moody cool und generell alles ist einfach super und der Krankenflügel auch ich dachte mir schon das er so aussieht wie das obere Teil vom Uhrenturm!
    Richtig cool!
    LG und VG:
    Julian

  10. Das 6×6 und den Jet finde ich auf den ersten Blick super. Das „Transformationsfahrzeug“ ist zumindest deutlich spannender, als einfach Autos zum Rumfahren.

    Beim 6×6 habe ich erst beim 3. mal hinschauen verstanden, dass das Gestänge vorne die Lenkstangen wie bei einem Quad sind. Perspektivisch sieht das irgendwie so nach hinten versetzt aus ~.-

    • Ja, auch mein Gedanke…
      Ich warte ja noch immer darauf, dass die Ravenclaw- und Hufflepuff-Oberteile aus der Kammer des Schreckens mal in einem kleineren Set auftauchen.

  11. Hui, LEGO goes Retro. Es wurde doch tatsächlich Beyblade für Ninjago entdeckt und das Prinzip des Technic Fliptransformationswagens gab es auch schon mal in ähnlicher Form mit den Flip Cars aus den 80ern oder 90ern (glaube Hot Wheels?). Da sag noch mal einer LEGO ist super originell und macht nichts nach…

    Preise sind… naja… vor allem sehe ich das bei den beiden Technic-Sets und dem HP-Krankenflügel nicht. Beim dreiachsigen Squad verstehe ich die kleinen Sidebuilds (Baumstämme und M-Säge) nicht. Die lenken doch vom eigentlichen Modell ab, welches ja ziemlich schick ausschaut?

    Die Schildkröte aus dem 3in1-Creatorset gefällt mir, der Delfin hat aber mehr eine Ähnlichkeit mit einem Beluga Wal. Das Fabelwesenset gefällt mir ziemlich gut 👍
    Und mit dem Kampfflugzeug werden zum Glück keine Raketen verschoßen. LEGO produziert ja keine Waffensysteme aus Klemmbausteinen (Achtung: Ironie). Wo kämen wir denn da nur hin O_O Aber wandelbar in einen Gundam oder zu einem Robo wie in Macross Frontier hätte er schon sein können.

    Happy bin ich über die Tür mit der Katzenpforte, die nun auch in Lila kommt (siehe Friends-Tierset). Eventuell folgen noch weitere Farben. Würde mich freuen. Man muss ja auch die kleinen Dinge zu schätzen wissen, die LEGO implemetiert^^

    • Oh ja, den finde ich auch super. Mir gefielen ja schon der kleine Claas Xerion und der kleine Radbagger, aber auch dieser (Strand-/Renn-)Buggy in Fl.Orange ziemlich gut. Auch der Polybag-Hubschrauber ist toll – der hat mir sogar mehr Zeit beim Zusammenbau als so manch anderes vollwertiges Set gekostet. Hat aber Spaß gemacht.

  12. Die Harry Potter Bücher gefallen mir sehr gut, vor allem die Einrichtung sieht toll aus. Aus dem Wahrsageunterricht könnte man bestimmt auch gut einen Gryffindorgemeinschaftsraum machen.

    • Mir sind jetzt nicht all zu viele neue Teile ins Auge gefallen. Am auffälligsten ist bei Dots die 2×2 Ecke an den Rahmenkanten. Ansonsten sind Katalogscans leider auch keine gute Grundlage, da die Farben sehr stark abweichen können. Sobald die offiziellen Bilder da sind, schreiben wir gerne noch dazu, wenn wir interessante neue Teile entdecken.

  13. Ich find’s sooo schade, das Hogwarts nun ein grünes Dach hat. Wenn man alle Einzelmodule sammelt und sie aufbaut, ist doch eine Farbe besser oder sehe nur ich das so?

    • Ich finde die Grünen Dächer auch nicht so schön und die einzelnen Gebäude aus der 2018 Reihe mit den grauen Dächern gefallen mir auch besser.

    • Wenn man dringend sandgrüne Teile braucht, ist es allerdings ein Segen. 😉

      Ungeachtet dessen ist die Idee aber wohl die, dass es jetzt eine komplett neue Serie ist und du die neuen eigentlich gar nicht zu den vorherigen Sets stellen dürfen solltest. Genauso könnte man argumentieren, dass es jetzt wieder besser zum noch älteren Hogwarts passt (also 2010 und eher), das du ja wiederum nicht hättest mit den grauen 2018er Sets kombinieren können. Nur ist halt dieses mal kein merhjähriger Stopp der gesamten Harry Potter Serie dazwischen, um die Grenze zwischen den Hogwarts-Serien zu markieren.

      • Richtig, ich war nur enttäuscht, dass die 2018 Reihe nicht weitergeführt wurde. Mich hat diese verwinkelte Art der Gebäude einfach mehr angesprochen und im Gesamtbild gefällt mir die Optik besser als diese modulare Bauweise. Allerdings war ich 2010 auch noch nicht im Thema…vielleicht finde ich deswegen die neue Farbgebung befremdlich.

    • Also mir ist es „Schnuppe“ – aber um aus der Not eine Tugend zu machen – ich bau mir gerade die Halle aus 2018 in größer – da verwende ich (zumindest) die grünen Slopes und mische sie für die Dächer mit den (dunkel)grauen, Dazwischen sogar einige Altgraue – sieht gar nicht so schlecht aus – ein uneinheitliches Dach…

      BTW Plates als Dächer gefallen mir sowieso nicht gar so gut 😉

      • Der 75969 Astronomieturm hat ja auch bereits eine Mischung aus beiden Farben, wenngleich bei der Vorgängerreihe der Grundton der Bedachung in Grau gehalten ist (und die Turmspitzen ergo im dk. bl. grey) und die aktuelle Reihe Sandgründächerchen nutzt.

  14. Hmm, die weiss-schwarze Beine von Ron in 76398 Hogwarts Krankenflügel scheint mir merkwürdig. Könnte diesen einer neuer Two-Face-Figur bedeuten?

    • Ron liegt in Band 3 im Krankenflügel, nachdem er vom „Grimm“ (bzw. Sirus Black in Hundegestalt) am Bein in die Heulende Hütte geschleift wurde. Im Anschluss starten Harry und Hermine dann ihre Mission mit dem Zeitumkehrer, was ebenfalls gut zur abgebildeten Szene im Katalog passt. 🙂

        • In offiziellen Sets ist das als Gipsbein glaube ich tatsächlich neu. Es gab aber z.B. mal einen „Tollpatsch“ in der CMF Serie, der ein dual-moulded Bein mit weißem Gips und Unterschriften darauf hatte. Und ich meine mich zu erinnern, dass in einem LEGO World Club Magazin von 2000 mal eine Skilandschaft als Bauinspiration abgebildet war, in der es ebenfalls einen Rollstuhlfahrer mit einem weißen Bein gab, aber da müsste ich jetzt länger suchen um das zu bestätigen 😀

          Aber du hast recht, in einem City Krankenhaus wäre das eigentlich recht naheliegend gewesen.

          • Lass mich erklären. Weil die Lego-Designers haben gesagt, dass jeder neuer Beinvariant bedürft seines eigenes Fach, ich fände es überraschend, dass dieses set sollte die einziges sein, wohin der Variant benutzt soll sein.

  15. Hm, sehr schade, dass das 42139 Geländefahrzeug kein B-Modell hat, sonst wäre das evtl. interessant gewesen. So scheidet es aus (preislich auch nur gerade noch so ok)

    Was mich bei dem 42140 App-gesteuerten Transformationsfahrzeug allerdings neugierig macht: Was bedeutet denn der Hinweis „Alternative Steuerung“?
    Das Fahrzeug selbst ist nichts für mich, aber bedeutet das etwa sowas wie eine richtige Fernbedienung, die man alternativ zum Smartphone nutzen kann?

    • „Was bedeutet denn der Hinweis „Alternative Steuerung“?“

      Das bedeutet wohl eher, dass man in der App zwischen zwei verschiedenen Steuerungs-Arten hin- und herschalten kann – ist bei den bisherigen Modellen auch so bzw. wurde beim Rennbuggy nachgeliefert.

  16. Der brick-built Schlangenkämpfer im Ninja Trainingszentrum ist cool!

    Die Farben der meisten Friends-Sets sind diesmal sogar mir zu grell und bunt.

    Der Supermech und Delfin + Schildkröte sind bei 3-in-1 für 9,99 Euro schwer in Ordnung. Genauso ist der Teleskoplader wohl eine gute Fortsetzung der Einsteigersets für Technic in dieser Preisklasse.

  17. Ich vermisse das Rocket Launch Center (oder hat das eine eigene Seite und wurde deshalb nicht gezeigt?)

    Wäre schade wenn das exklusiv wäre (und deshalb im Katalog fehlt)

  18. Kein neues Set zu „Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse“? Das ist schade. Sind das alle Seiten des Katalogs? Im Harry Potter Segment fehlt z.B. Seite 96. Ich hoffe auf weitere Set-Ankündigungen für den Zeitraum nach März 2022.

  19. Vielen Dank für die Einblicke :-)!!
    ..irgendetwas scheint mit den Augenbrauen der Harry Potter-Figuren in den neuen Sets passiert zu sein, meine ich – wirken irgendwie markanter/dicker/deutlicher. Bei Hermine/Krankenflügel-Set fällt es sehr ins Auge, finde ich.
    Fängt übrigens schon mit Harry an im Adventskalender: seine Narbe tritt dahinter im Verhältnis zurück.
    Nennt man neudeutsch „make-over“, oder ;-)?

  20. Hm bin ein bisschen zwiegespalten bei den Linien die mich interessieren. Die allgemeine Preiserhöhung fällt schon heftig aus.

    Zb. Bei Technik der stunt racer gegen den neuen, die powered up Komponenten sind schon extrem teuer.

    Aber aus der Technik Welle gefallen mir diese Modelle und die zwei Monster trucks am besten, sind das 6 Traktor Reifen bei dem ATV, wenn ja nett 🤤

    Bei Harry Potter werde ich die Sets mitnehmen aber langsam für mich die Serie auslaufen lassen. Würden sie bei einer darstellungs Form bleiben aber mehr in die Breite. Jedes Jahr ein Gebäude aus der Winkelgasse oder mal gringos oder das labyrinth oder oder und nicht zig mal die große Halle.
    Hab jetzt 3 verschiedene zuhause und könnte mindestens noch eine 4 version aktuell Kaufen.

    • Hab mir den 42139 Geländefahrzeug grad noch mal angeschaut hat der irgendetwas was ich übersehen habe.

      764 teile für 75€ 😭😱 ich sehe jedenfalls nichts power up mäßiges oder ähnliches der wenn man das mit zb dem McLaren Vergleicht der ja noch nicht so alt ist…

  21. Mensch, da geht mit einem die Phantasie durch, was wohl ein appgesteuertes Transformationsfahrzeug sein könnte, ob es sich vielleicht um eine Art Transformer oder etwas anderes totaaaal abgefahrenes handeln könnte und dann flippt das Ding einfach nur auf’s Dach?! :D:D:D

  22. Schön, dass es wieder Weltraum gibt. Aber leider sehen die neuen Sets wie ein Abklatsch der letzten aus. Und preislich wird die lizenzfreie City bald die teuerste Reihe. Unglaublich… traurig

  23. Bei Dots kommt das Alphabet auf 1×1 Round Tiles. Könnte mir vorstellen, dass diese Fliesen für einige interessant sind, für Schilder, Mini-Schreibmaschinen-MOCs usw.. Leider sind keine Zahlen dabei

  24. Hinter dem Krankenflügel ist passenderweise auch direkt der Uhrenturm als Silouette abgebildet; als wollte Lego direkt sagen: Ja, die Front mit der Uhr haben wir kopiert, das hier ist jetzt der Nachfolger/Ersatz. 😉

  25. Vielen Dank für diese Vorschau 😀

    Der HP-Krankenflügel scheint eine schöne Erweiterung zu sein – und dazu noch relativ preiswert/in einem bezahlbaren Preissegment 😎
    Drücken wir dazu weiter die Daumen für eine Gringotts-Bank 😉

    Die Space-Reihe sieht ebenfalls sehr vielversprechend aus 😀

  26. Ich bin ja mal gespannt was bei Jurassic World als Nachfolger für das „T-Rex Rampage“ Set kommt! Falls wieder ein großes JW Set kommen sollte…
    Ansonsten hebt mich da nix groß an was man da so auf den Bildern zu sehen bekommt. 🙂

  27. Die Space Sets sehen wieder klasse aus. Da würde mich allerdings interessieren, ob die Raumstation auch an die ältere Raumstation 60227 angedockt werden könnte. Die passen zwar farblich nicht perfekt, aber mir reicht es und zur not muss halt etwas gemoddet werden. Fände ich aber irgendwie schon gut wenn die zusammen über meinem Schreibtisch hängen würden.

    Bei Harry Potter gibt es dann jetzt Moody in demselben Outfits wie aus der Sammelserie im Set, sehe ich das richtig? Die Trelawney find ich super. Schade, dass die Bücher nirgends so richtig hin passen (also bei uns vom Platz her). Der Krankenflügel ist klasse und könnte dann doch der Grund sein noch auf das neue System umzusteigen und das ältere Hogwarts entweder zu integrieren oder auszuschlachten.

    Insgesamt nicht viel interessantes für mich/uns dabei, aber das was interessant ist sieht dafür ziemlich gut aus 🙂

    • Ich finde, Moody sieht in manchen Details leicht anders aus als die Version aus der CMF Serie (z.B. sieht das rechte Bein hier dunkelbraun aus und war bei der Sammelfigur dunkelblau), aber ich kann mich auch täuschen, das Bildmaterial ist ja nicht gerade 4K 😀 Die Frage ist dann noch, ob er ebenfalls ein Wendegesicht mit Barty Crouch Jr. besitzt, das fand ich bei der letzten Figur ein sehr schönes Feature.

  28. Ich, ein echter und wahrer König vom Königlichem Adelsgeschlecht, fordert von unseren Dänischen Wikingern, aus dem Norden welche Plastik für Erwachsene herstellen, ein Set mit einer Formidablen Ritterarmee! Der König hat weise Worte gesprochen, und nun bewundert meine alles erhabene Erhabenheit und sonnt euch im Anblick all meiner Edlen Pracht!

  29. So hab den Katzalog jetzt auch :

    Auf den ersten Blick:

    Man erkennt schon bei Classic die Preiserhöhung bei einzelnen Sets – Tja nix Neues, trotzdem unangenehm…

    Die 11019 Bausteine und Funktionen scheint mir geeignet die kleinen an „Funktionen“ heranzuführen. Das kleine grüne Kreativ Bauset ist ersatzlos gestrichen.

    Annas bzw. Elsas Schlosshof für jeweils 10 Euro sehen in meinen AFOL Augeen einmal gar nicht so schlecht aus – als Mitbringsel für Fans …

    Auch die 43208 Jasmins und Mulans Abenteuer sind für mich OK – immerhin ist da für 40 Euros AUCH ein Pferd und Tiger dabei – Disney Aufschlag zwar aber so im Verhältnis…

    Die ersten Seiten sind für mich meist schlimm, aber da muss man durch Friends – ich meine Freunde 😉

    Zum Baumhaus wurde schon genung gesagt – ich bin jkein freund von baumhäusern, also lass ich jede Kritik. Aber das hausbooot hat was – da könnte man sich eventuell was abschauen, sogar farblich entspannt. 4 Schiffsformteile (?) – klingt für mich OK…, Baumplanzfahrzeug sagt mir weniger zu.

    Aber Autsch der 41704 Wohnkomplex – der ist so lieblos gestaltet 2 „Blöcke“ und nur das Eckgebäude entspricht meinem LEGOSTÄTHISCHEM Empfinden. Der Streetfood Markt sieht ganz nett aus. Glamping ght noch so, aber die lieblose Gestaltung setzt sich im 41709 Ferienhaus am Strand fort – wieder lieblos Kastenförmig gestaltet – ich bin anderes gewohnt.

    Die Freindslinie ist ja sehr tierlieb, die entsprechenden neuen sets enthalten entsprechend viele Tierchen zum retten und liebhaben… – Ansonsten setzt sich bei den Häusern das eher blockige Design fort…

    Dots ist nicht umzubringen…

    Bei 3-1 ist die Raptor (31126) bemerkenswert – auch der Tiger sieht OK aus – aber 49,99. Der rest ist 3-1 „Standard“ IMHO – Mit dem Delphin hat sich Friends hier eingeschlichen 😉

    Minifiguren wurden schon ausgiebig besprochen 😉 – im Mai die Muppets ???

    Mario lass ich aus,…

    So jetzt zum (für mich) interessanten Teil…

    Die Präsentation der Stadtgebäude sieht ja gar nicht so schlecht aus — aber der Teufel liegt im Detail – wurde schin viel dazu gesagt – absoluter Tiefpunkt : Schule (ich mag die aus Heartlake dagegen viel lieber) – Ohne Strassenplatten und 30% (odr so) billiger würde ich sagen OK, aber so… siehe Kritik anderswo 8und dabei finde ich die „Fassadenbauweise“ nichtmal als Kritikwürdig – gut zum Spielen, der Afol baut aus)

    Die Euinzelnen sets wurde ausgiebig besprochen, der 60324 Geländekran ist für mich das erste Highlight der Saison – aber der passt natürlich nicht auf die Strassenplatten, daher auch Geländekran 😉

    Gut sieht meiner Meinung nach die Space Serie aus – Absolut Toll doe Mondsation (bei Rabatten werde ich hier jedenfalls zuschlagen, der rover ist dann fast ein muss. Die Mond raumstation wirkt bei 10Euro mehr sogar kleiner als die „alte“, die gerade aus dem programm ging, daher bin ich hier noch unsicher (ob ich mir die alte nicht doch noch holen sollte). Schade, dass die Launch Site exclusive zu sein scheint – hoffe da aus Smyths (wie bei den Tiersets ;))

    Batman – ist nicht meines – also weder positives noch negatives darüber ;9

    Avengers – nur Figuren neu, die kauf ich nie also like Batman… – Allerdings die Teaserseite – DROOL

    Ninjago – gewohnt actionlastig… – alles gut

    Beim Dojotempel bin ich unschlüssig – könnte so einSet sein das man schmerzlich vermisst, wenn man es nicht kauft… – mal sehen – – das Trainingszentrum – mit Friendsrutsche in braun…

    Harry potter – Die Bücher – wer sie mag wird sie großartig finden, 2 Lehere aus der 1. HP-Minifig Serie – für viele wahrscheinlich schon deshalb ein muss…

    der Koffer – 60 Euronen – Mal sehen was die Teileliste hergibt… Ansonsten „nur“ der Krankenflügel neu – Poppy Pomfrey reizt mich – ansonsten finde ich die alte Serie (2018+) war um Zauberwelten besser …

    Minecraft – 21180 Das Wächterduell spricht mich irgendwie an – der Rest – Minecraft halt, wenig wirklich auszusetzen, wenn man die Welt mag, wahrscheinlich muss man dann alles haben…

    Zu Star wars wurde viel geschrieben – AT-ST und Battlepack(s9 dürften selbstläufer werden – Microfighter – für Sammler 😉

    Technik kauf ich nie…

    Architecture – Singapur kenn ich nicht, daher – ne… Wenn das Drucke wären, könnten die Teile interessant sein…

    Das wars – – irgendwie hätte ich mir mehr erwartet … Na ja der Somemr steht vor der Tür 😉

  30. Bin zwar Potter Liebhaber, aber die neuen Sets kaufe ich nicht, erst fast alles von den alten angeschafft und jetzt kam ein neues Hogwarts mit allen Zimmern und bei den Büchern brauche ich auch nicht 30x Potter, Hermine und Ron 😀

    Technic mit der Kettensäge ist noch cool, wäre was für den Neffen 🙂

    Bin gespannt was noch so kommt, auch wenn ich mir vorgenommen habe nächstes Jahr nicht mehr so viel zu kaufen- am besten gar nichts (ausgenommen Bricklink :D)

  31. Bin richtig gespannt ob nun das Star Wars Game auch wirklich kommt… und vor allem, ob die Version mit Figur dann wieder verfügbar ist… hab mir zwar eins vorbestellen können aber für die PS4 anstatt für PC.

  32. Vom Ninjago Training Set hatte ich auch ein wenig mehr erwartet, vielleicht schaut es auf dem Bild nach so wenig aus, aber da fand ich das Prime Set Marktplatz und dann das Legacy Meister der Elemente Duell, insgesamt viel besser.

    Wie jemand anderes schon geschrieben hat, nicht schlimm, der Platz zu Hause ist ja auch begrenzt und dann wird es halt nicht gekauft.

    Bei den Spinnern kommt bei mir auch kein haben wollen auf, trotzdem finde ich es super das es wieder welche gibt. Gerade für die eigentliche Zielgruppe sind das doch schöne Spielsets.

    Ich habe vor kurzem ein Video gesehen was sich mit den Ninjago Designer Antworten bezüglich der neuen Sets und Teile beschäftigt hat, so eine positive Kommunikation mit den Fans würde ich mir auch in anderen Bereichen wünschen. Gerade im Star Wars Segment wäre eine bessere Kommunikation mit der Community dringend nötig und könnte auch ein wenig die Stimmung mal wieder auf ein gesundes Maß bringen.

      • Auf der einen Seite ja da mit dem neuen Battlepack, den Minifigur Packs und auch Hoth Sets gute Sets erscheinen. Auch kann man die Sommerwelle 2021 als sehr positiv bewerten.

        Trotzdem gibt es im Detail auch viele Punkte die gerade bei Star Wars AFOLs schnell Unmut auslösen können. Sei es die Preissteigerungen bei den Battlepacks oder aber das ignorieren von selbst erfragten Fan Votings, siehe die Debatten zu Commander Cody in Phase 2 Rüstung.

        Mir selbst geht es auch gar nicht darum zu viel davon negativ sehen zu wollen, aber bei vielen der Themen könnte ein guter Community Manager sicherlich helfen.

        Nur mal als Idee, wäre das Hoth Minifigur Pack ein normales Battlepack geworden, von mir aus auch mit dem 20€ Preis und die Minifigur Packs wären nur Clone Wars bezogen, ob nun Phase 1 oder 2, oder sogar vom Bad Batch, dann wäre sicherlich mehr Begeisterung insgesamt entstanden und für Kunden die nicht so informiert sind wäre das Hoth Rebels Battlepack besser im Handel zu finden.

        • Das mit der „Community“ (deren lauteste Aussagen in Star Wars Fragen allerdings häufig durch schnell beleidigte amerikanische YouTuber in meinem Alter getätigt werden) ist gerade bei LEGO Star Wars allerdings sehr schwierig. Ich kann mir vorstellen, dass zwischen den Votings im Internet (Generation TCW und „Phase II Cody“) und den wirklichen Massen an Käufern der großen Sets (Generation OT im Kino gesehen und Millenium Falcon) ein gravierender Unterschied besteht, was Lautstärke im Vergleich zum generierten Umsatz angeht.

          Mal gespannt, ob das Jubiläum von Attack of the Clones für Sets zu diesem Film genutzt wird, aber eine 350€ Pentraki Arena wird weltweit meiner Vermutung nach deutlich weniger Absatz finden als eine 350€ Mos Eisley Cantina, auch wenn ich persönlich mich ebenfalls über mehr PT Sets freuen würde. Bei Fan-Votes sind aber die jüngeren und stärker vernetzten Generationen deutlich im Vorteil, was das Gunship ja gezeigt hat (ein weiteres Beispiel wäre Bionicle bei Ideas und dem 90 Jahre Set Voting, wo anschließend niemand das Set dann wirklich gekauft hat, als es um echtes Geld und nicht nur einen Klick fürs Meme ging). LEGO hat sich an das UCS Fanvoting gehalten und wir haben ein UCS Gunship bekommen. Die Frage nach den Minifiguren war in der Umfrage optional und diente einem Meinungsbild. Ein Phase II Cody passt aber eben nicht wirklich zu diesem einen maximal ikonischen Auftritt der Gunships in den Sagafilmen. Wenn alle Jar Jar Binks zum Gunship als Wunsch-Minifigur geschrieben hätten, hätte man sich ja auch nicht beschweren dürfen, dass der nicht in diesem Set erscheint. Ein weiteres Beispiel wäre der Fanvote zum 150. Brickhead, an dessen Ergebnis (Sieger Star Wars) sich ebenfalls gehalten wurde, allerdings wurden die Kommentare zur Wunschfigur mit „Jar Jar Binks“ überschwemmt, was allerdings eher als Meme, statt als Kaufabsicht verstanden werden dürfte. Kein Wunder, dass LEGO das nicht bringt, wenn dann alle außerhalb dieser Internet-Blase sagen würden „Was soll das denn jetzt!?“.

          Wie man die Battlepacks / Minifig-Packs anders oder besser hätte aufteilen können ist eine andere Sache, das ist ja eher Verkaufsstrategie als Community und gerade der Aspekt, dass man dann auch die Rebellen mal so im Supermarkt mitnehmen könnte, würde vielen sicher helfen. Da stimme ich dir zu.

          Aber als LEGO würde ich mich auch nicht von einem YouTuber (der dann in anderen Ländern auch Nachahmer findet) am Nasenring durch die (Pentraki-)Arena ziehen lassen, wenn das komplett den Erfahrungen in Sachen Verkaufszahlen widerspricht, nur weil er 1.000 Leute dazu bringen kann unter jedes Video „We want Cody“ zu schreiben. Zumal er ja sogar schon ein Wunschset persönlich extra nur wegen seinen Aufrufen dazu erhalten hat – das 501st Battlepack.

  33. wg. der lego-friedensphilosophie (osprey) – gibt es eigentlich nicht militärisch genutzte überschalljets dieser „bauart“? (is ja keine concorde)…. – mir im prinzip egal, aber halt mal nursogefragt.

    • Es geht dabei um den direkten und realisischen militärischen Bezug. Die Ninjago Charaktere fliegen auch regelmäßig in bunten Jets durch die Gegend und im Artikel zur Osprey (hier auf StoneWars) findest Du auch in etlichen Kommentaren aufgezählt wieviele Iterationen Tiltrotorhelicopter LEGO schon rausgebracht haben. Das waren aber eben alles herbeifantasierte Spielsets bei denen nicht fett drauf stand, dass es sich um ein konkretes reales Modell hält für welches extra noch eine Lizenz bezahlt wurde.

  34. Also wenn ich überlege, dass ich gerade 2 Sets von Xingbao gekauft habe (je ~500 Teile, 15€ Liste im deutschen shop) sind die 60€ für eine Lego-City Raumstation ein Schlag ins Gesicht! Und die anderen Preise ebenso. Schön, dass Lego hier und da trotzdem nette Sachen macht aber wer kann/will/soll das noch bezahlen? Was bezweckt Lego mit diesen Preisen? Bereiten die sich darauf vor bald vom Markt zu verschwinden und Familie Christiansen haut sich vorher nochmal die Taschen voll oder was? Familienfreundlich ist das jedenfalls nicht!

        • Naja, jetzt schon, ansonsten wäre ein 30€ Modell eigentlich gerade etwas für jedermann, aber ich habe es schon länger aufgegeben, zu versuchen bei LEGOs Vertriebsstrategie durchzublicken. Allein schon der Bezug „Fachhandel“ ist ein LEGO-Laden an der Ecke kein LEGO-Fachhandel, wenn er den vollen LEGO-Katalog als Sortiment anbietet? Sorry ich will jetzt keine Nebendiskussion eröffnen …

          • Das ist keine Lego-Besonderheit. Es gibt auch beispielsweise auch von Playmobil, Schleich oder Barbie in allen Preisklassen nur bei bestimmten Händlern erhältliche Exklusiv-Sets. Das sind auch Dinge, die sich die Händler bei den Herstellern raushandeln bzw. rausgehandelt haben.

  35. Der Traktor wird sich gut verkaufen 👍
    Cooles Design, guter Preis.
    Wird was für den Neffen, aber zuerst bekommt er noch den Jeep, der rumliegt.

  36. Ich freu mich auf den John Deere. License hätte es für mich nicht gebraucht, aber der gefällt mir und 30€ für Traktor mit Hänger. Buja – Jackpot. Da stinkt ja sogar der Mini Claas ab.
    Dazu noch den Teleskoplader und alles ist perfekt.
    Für mich eines der besten Sets der letzten Jahre. Weil es einfach alles hat.

  37. Traktor super. Mit Anhänger klasse.
    Größe naja, hätte ein wenig größer sein dürfen. Wir bekommen eine Lenkung ok, aber noch mehr technic? Eher nein. Bei dem Preis dürfte kein Kolbenmotor dabei sein, auch mit den minimalen Stößelmotoren wie in letzter Zeit üblich, rechne ich nicht.
    Trotzdem hat er durchaus das Potenzial das beste Technic Set der Welle zu werden

  38. Finde den Traktor sehr gelungen, jedoch werde ich ihn mir persönlich nicht kaufen, da ich die Firma John Deere aufgrund ihrer Reparaturfeindlichkeit nicht noch durch Lizenzabgaben bereichern möchte.

  39. Kleiner Spruch aus der Landwirtschaft….
    „Noch nicht bezahlt aber John deere“
    😇😉

    Meins ist das Set jetzt nicht, als Technic Spielzeug ok, noch ein großmodell braucht es meiner Meinung nach auch nicht, von daher allen Spaß damit die ihn kaufen!

  40. Off Topic!!! Ich weiß es hat hier nichts zu suchen aber ich habe gerade eine Versandbestätigung für meinen Bricklink Fischkutter bekommen….super mega toll 🙂

    Den Traktor 🚜 finde ich auch klasse, der landet früher oder später auch auf meinem Bautisch 😊

  41. Nach der Ankündigung hätte ich mir das Modell größer vorgestellt… Kannte da allerdings den Preis auch noch nicht.

    Ist wohl eher nichts für meine Sammlung – würde neben dem Claas ja untergehen 😉

  42. Von dem John Deere Teil halte ich gar nichts. Das ist eine schlechte Firma, braucht kein Mensch als Lego.

    Das neue Mondzeug sieht nicht schlecht aus, aber ein modernisiertes Classic Space und Blacktron wäre am allerbesten! Und dann gerne mal auch wieder eine Reihe über mehrere Jahre.

  43. Der Trekker gefällt mir – ist ein kleines feines Set – wenngleich ich da keine großartigen Funktionen bis auf die Steuerung über den Knubbel erkenne.

  44. Im deutschen Katalog hab ich den John Deere gar nicht gefunden. Zumindest im Technic Bereich nicht.
    Hab vorhin ein Exemplar rumliegen sehen und gleich eingesackt.

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.