LEGO Katalog 2021: Deutsche Version jetzt online verfügbar

LEGO Katalog 2021 Hy1 Dea

Update (02. Januar, 15:00 Uhr): In den Kommentaren zur Übersicht der Neuerscheinungen Januar 2021 fragtet ihr nach dem LEGO Hauptkatalog für’s erste Halbjahr. Inzwischen ist auch die deutsche (und österreichische) Version online verfügbar, eine Übersicht aller internationalen Kataloge liefern wir euch demnächst nach.

Durch einen Klick auf den obenstehenden Button könnt ihr den Katalog online durchblättern, aber auch als PDF-Datei herunterladen. Viel Spaß beim Schmökern!


Es ist die Zeit des Jahres, in der die neuen LEGO Kataloge auftauchen und es beinahe jeden Tag irgendwo neue Bilder von bald erscheinenden Sets gibt. Im Laufe des Abends ist der erste LEGO Katalog für 2021 in Neuseeland aufgetaucht und gibt uns unter anderem einen Einblick in einige neue Sets, die im März 2021 auf den Markt kommen sollen.

Hier könnt ihr euch den Katalog direkt auf dem LEGO Server ansehen, oder als PDF Datei herunterladen. Wir wollen euch in diesem Artikel ein paar der interessantesten Seiten zeigen, die einige bisher weitgehend unbekannte Neuheiten zeigen, die im März 2021 auf den Markt kommen sollen. Der Katalog umfasst zwar offiziell den Zeitraum Januar bis Mai, aber (mit Ausnahme der schon bekannten Minions) fehlen noch alle Neuheiten, die im April und Mai auf den Markt kommen sollen.

Bitte beachtet, dass der Katalog aus Neuseeland stammt und sich daher viele Details (vor allem auch die Datumsangaben) unterscheiden können. Noch ist der deutsche LEGO Katalog nicht verfügbar, aber ich denke, dass wir den bald hier auch nachreichen können.

Morgen geben wir euch einen detaillierteren Überblick über die Neuheiten und passen dann auch nochmal unsere LEGO Neuheiten 2021 Liste mit vielen neuen Bildern und einigen neuen Sets an. Für den heutigen Abend soll ein Überblick über die wichtigsten Neuheiten im Katalog genügen. Wer mehr sehen will, blättert durch den gesamten Katalog.

Besonders spannend sind wohl die ersten Blicke auf die LEGO Ninjago Dschungel-Neuheiten und der erste Teaser auf die LEGO Vidiyo Linie, sowie die letzten beiden Technic Sets, die uns im ersten Halbjahr 2021 erwarten.

Habt ihr spannende Neuheiten im LEGO Katalog 2021 entdeckt? Wie gefallen euch die im März kommenden LEGO Ninjago Sets? Schreibt uns gerne eure Gedanken zum ersten Einblick in den Katalog in die Kommentare! Morgen gehen wir dann einiges nochmal im Detail durch!

Über Lukas Kurth 1488 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 29 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

69 Kommentare

    • Das ist keine aztekische Darstellung, würde ich sagen. Das erinnert mehr an die Klischees zu „Inselvölker“, wie es sie schon bei den Insulanern gab. Ich hatte eig gedacht, dass TLG solche kulturellen Klischee überwunden hätte…

  1. Oh-my-Gosh, lasst März werden! Die Ninjago-Bösewichtse sind mal wieder nicht zu toppen *freu* Ich werde wohl noch ein weiteres Pirate-Bay-Riff für die Zombie-Insulaner brauchen… Danke fürs suuuper schnelle Hochladen <3

  2. Könnte es sein, dass es einen eigenen Katalog für Adults geben wird? In dem Katalog fehlen z.B Arts, Architecture, die Büsten und die grossen Technic Sets komplett. Das kann ja wohl kaum alles vom Markt genommen werden.
    Gegenüber dem alten Katalog fehlen ja fast 60 Seiten.

    • Hat mich auch sehr gewundert.
      Zudem sind auch die City Züge nicht mehr im Katalog drin.

      Wäre natürlich mega wenn es dann tatsächlich einen Katalog für 18+ gibt und zudem dann neben dem Krokodil ein neues Zugmodell auf den Markt kommt.

    • Ich kann es nur hoffen, obwohl Architecture eigentlich im normalen Katalog auch immer drin war, dachte ich. Aber das würde ja bedeuten da käme bis April oder Mai tatsächlich gar nichts und das würde mich schon etwas ankotzen.

    • Bitte bedenke, dass die LEGO Kataloge regional deutliche Unterschiede aufweisen. Der deutsche Hauptkatalog 1. Halbjahr 2020 hatte im Gegensatz zur neuseeländischen Variante 32 Seiten mehr. Besonders krass ist der Vergleich zum französischen Katalog, der satte 80 Seiten weniger hatte.
      Es kann also sehr gut sein, dass einige Sets oder Serien dort nicht auftauchen.

      Daraus einen Hinweis auf den deutschen Katalog abzuleiten wäre sehr spekulativ.

      Den Vergleich der Kataloge 2020 findest du hier: https://www.stonewars.de/lego-katalog/

    • Kann ich mir fast gar nicht vorstellen. Das war doch dachte ich immer eine solide Serie. Und dann erst vor kurzem die Umstellung auf 8er-Breite. Aber vielleicht war das auch der Todesstoß.

      • Liebe Leute, verfallt mal nicht in Panik. Das sind Ausschnitte aus dem neuen Katalog, auf denen Neuigkeiten gezeigt werden. Seit wann besteht das Gesamtwerk aus 8 Seiten. Einfach mal auf die abgedruckten Seitenzahlen in den Ecken achten … 😉

        • Ich meinte die Bilder hier im Bericht… Und im Gesamtkatalog waren doch schon immer Lücken. Lego setzt wahrscheinlich mal auf andere Akzente, vielleicht gerade weil so manche Serie nicht so gelaufen ist wie gewollt. Könnte mit vorstellen, dass sich z.B. Architecture von alleine verkauft, andere „experimentelle“ Serien brauchen Marketing – und deshalb die Entscheidung zur Selektion. Hätte etwa auch gedacht das Dots eher wieder rausgenommen wird, aber da kommt nun doch noch was.

        • Ich glaube, viele haben sich schon den gesamten Katalog unter dem Link angeschaut, nicht nur die acht Seiten, die StoneWars als Ausschnitte zeigt…

          • Nun ich könnte mir vorstellen, dass in Neuseeland vllt das Sortiment eingeschränkt ist? ES sind ja nicht mal alle funf Speed Champions Sets aus 2020 abgedruckt.

  3. Kurios, von Ninjago bleibt ja quasi garnichts mehr übrig 😳
    @lukas: deckt sich das mit Euren Infos? Hatte das bei eurer EOL Liste bisher nicht so krass wahrgenommen. Weil damit wären auch alle 2020er Neuheiten wieder weg!

    Ansonsten denke ich auch, dass es noch einen Katalog für Erwachsene geben muss aber da werden wohl kaum die Ninjago Sets auftauchen.

    • Was EOL ist und was im Katalog ist, hat zumindest in die eine Richtung nix miteinander zu tun. Nur andersherum wird (manchmal) ein Schuh draus: Was im Katalog ist, ist (zumindest beim Erscheinen) eher selten EOL. Aber was nicht im Katalog ist, ist deswegen noch lange nicht vom Markt genommen.

      Der Katalog bietet immer nur einen Ausschnitt von dem, was es auf dem Markt gibt. Und das hier ist ja auch nur der Katalog aus Neuseeland. Also: Soweit wir wissen, bleiben die 2020er Ninjago Sachen noch im Sortiment.

        • Nur dass Du dafür dann keine Ersatzteile mehr bekommst, weil Power Functions EOL gehen…
          Bei Lego schon komplett nicht mehr verfügbar. Und ich wollte eigentlich noch einen Zugmotor in Reserve haben…

      • Das ist ja ein Armutszeugnis in Richtung PoweredUp. Auf dieser Schiene hat Lego eigentlich alles falsch gemacht. Zum Release unfertige Software mit beschnittenem Funktionsumfang, wenig Informationen, keine Handbücher und Programmiertutorials, zu teure Komponenten….

  4. Oh ja, das neue Ninjago Thema gefällt mir gut. Der Jungle Dragon darf hier bestimmt einziehen und seinen Drachen-Kollegen Gesellschaft leisten.

    Ich habe auch schon lange mal mit einem Dots-Armband geliebäugelt und das zum Thema Musik ist super (für nächstes Jahr hoffentlich wieder Konzerte und Festival).
    Wie gut sind die Armbänder für Erwachsenen-Handgelenke geeignet? Hat da jemand Erfahrung?

    • Ich habe mir das „Cosmic Wonder“-Armband eher wegen der Teile gekauft. Das Armband selbst hat auf der größten Stufe einen Innen-Umfang von knapp 18cm.
      Ich kann es gerade so um die schmalste Stelle meines (Männer-)Handgelenks zumachen. Es sitzt wirklich stramm und längere Zeit will ich damit nicht herumlaufen.

  5. I couldnt find this question / answer among already submitted ones. So.. what do you make of the fact that in the catalogue is not even ONE of the CITY Fire Stations (ok, the larger one is not technically a „station“).. kind of weird, dont you think? Police Station is there. And you do not have these two fire sets listed as predicted EOL.

    • Neuseeland hat recht viele chinesische Immigranten, wird die Serie daher wohl auch dort angeboten. Gleiches gilt für Australien. Auf die Kataloge für Japan und Südkorea (wären ebenfalls Kandidaten) müssen wir noch warten und Singapur hat anscheinend keinen eigenen?

    • Vier? Ich sehr nur drei. Trotzdem viel. Hat mir früher etwas besser gefallen, als meist zwei Wellen pro Staffel rauskamen. So wirkt das irgendwie etwas durchgehetzt auf mich.

    • Wo siehst du 4? „Verbotenes Spinjitzu“ ist raus und „Prime Empire“ wird auch schon ausgedünnt – das ist nicht anders als letztes Jahr.

  6. ist das jetzt der dt. Katalog für den Einzelhandel? Weil da ja der Ecto1 mit drin ist – kommt der da jetzt in den freien Handel???

    • weil es der 0815 Händlerkatalog ist und hierzulande das Teil nur bei Amazon Exklusiv vertrieben wird. mal schauen, ob das Ding jemals in den normalen Handel hierzulande kommen. Wegen Serienereignissen habe ich aber auch weniger Interesse inzwischen dran. 😉

    • Das heißt soviel wie kauft es, wir haben noch unser Lager voll. Die sollten wahrscheinlich schon auslaufen. Als letztes Jahr der Maishäcksler aka Mähdrescher auslief, tauchte er plötzlich bei Rewe etc auf.

  7. Der Bonsai ist ja mal ziemlich cool. Gleich mal einen Preisalarm auf 35€ gestellt. Ich hoffe da kommt noch mehr in der Serie.
    Ansonsten leider mal wieder nichts dabei. Schade 😟

  8. Ich bin jetzt seit bald 50 Jahren Lego-Fan. Soviel Mist, wie in diesem Jahr, gab es noch nie in einem Lego-Katalog. Die Krönung ist das neue Straßensystem. Es sieht einfach nicht richtig nach einer Straße aus. Es gibt keine richtigen Kurven. Das allerschlimmste ist, es ist inkompatibel zu allen bisherigen Gebäuden, Straßen- und Bauplatten. Das hat einfach nichts mehr mit Lego = „Spiel gut“ zu tun. Da will man den Leuten nur noch möglichst viel Geld für wenig Leistung aus der Tasche ziehen.
    Meine Empfehlung ist, bei Interesse an einem Modell, dieses Gebraucht zu kaufen, denn es wird dieses Jahr viele Entäuschungen geben, oder abzuwarten, bis es gute Angebote gibt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*