LEGO Marvel 76237 Sanctuary II Endgame Battle: Erster Blick auf Thanos Raumschiff!

LEGO Marvel 76237 Sanctuary 2 Titelbild

Passend zu den vielen LEGO Marvel Sommerneuheiten, die heute in den Verkauf gestartet sind, gibt es jetzt auch die ersten Bilder zum nächsten Marvel Set: LEGO 76237 Sanctuary II Endgame Battle. Wir haben euch alle Infos und neuen Bilder hier kurz zusammengefasst!

In einem mexikanischen Shop sind die ersten Bilder zur LEGO 76237 Sanctuary II aufgetaucht und geben uns einen guten Blick auf das Set zu dem es bis jetzt noch keinerlei Bilder gab. Neben der Sanctuary gibt es dort auch erste Bilder für die LEGO DC 76238 Batman Classic TV Serie Maske und die LEGO Star Wars 75296  Darth Vader Meditationskammer.

LEGO 76237 Sanctuary II

Dank des Eintrags dort im Onlineshop wissen wir jetzt, dass das Raumschiff die Setnummer 76237 trägt und aus 322 Teilen gebaut wird. Enthalten sind drei Minifiguren von Iron Man in seinem Mark 85 Anzug, Captain Marvel und Thanos in Minifigurengröße mit denen man das Endgame Battle nachspielen kann. Auf der mexikanischen Website wird der Oktober als Releasetermin angegeben. Wann das Set in Deutschland erscheinen wird wissen wir bis jetzt noch nicht.

LEGO Marvel 76237 Sanctuary Ii 1

Die Sanctuary II ist das riesige Schiff von Thanos, mit dem er im finalen Film zur Infinity Saga zur Erde kommt, um sich die Infinity Steine zu holen. Im Film ist das Raumschiff gewaltig aber wurde für dieses Set auf ein handliches Format geschrumpft. Trotzdem passt immerhin die Minifigur von Thanos ins Cockpit und die Form mit den gespaltenen Flügeln wurde auch beibehalten. Als Farbe wurde vor allem Dark Tan und Pearl Gold gewählt.

Mit der Altersempfehlung von 8 Jahren richtet sich die kleine LEGO 76237 Sanctuary II ganz klar an Kinder, die damit in ihrem Zimmer herumfliegen möchten. In Kombination mit dem für die ältere Zielgruppe designten LEGO 76193 Guardians Schiff, welches im Film eigentlich viel kleiner als die Sanctuary II ist könnte es also komisch aussehen.

LEGO Marvel 76237 Sanctuary Ii 3

Alle Details zum Set:

  • Setnummer: 76237
  • Name: Sanctuary II Endgame Battle
  • Preis (UVP): 39,99 Euro
  • Minifiguren: 3
  • Releasedatum: Oktober 2021
  • Anzahl Teile: 322

Weitere Bilder:

Wie gefällt euch das Spielset zur LEGO 76237 Sanctuary II Endgame Battle? Ist das Schiff trotz seiner skalierten Größe interessant für euch und plant ihr es euch zu kaufen? Schreibt uns eure Meinung zu dem neuen LEGO Marvel Set gerne in die Kommentare!

Über Jonas Kramm 184 Artikel
25 Jahre jung mit 21 Jahren LEGO Erfahrung. Moc-Bauer, Burgen-Kurbler, Dino-Zähmer, Bautechniken-Tester, Set-Schlachter, Foto-Bearbeiter, Farben-Kenner und Teile-Experte.

16 Kommentare

  1. Ich finde das Set „ganz nett“. Aber bei dem vermuteten Preis von 40 bis 50 € zu teuer. Auf mich wirkt es wie ein klassisches 29,99 Euro Set. Aber das ist ja immer die leidige Diskussion bei Lego. Da kann man nur auf den freien Handel hoffen.

  2. Iron Man und Thanos sind klasse Figuren. Von Captain Marvel gab es aber schon bessere Varianten, warum sind bei ihr die Beine nicht bedruckt?
    Bin auf den Preis gespannt!

  3. Ich denke das sind Sticker (Flügel rechts sieht man einen Stickerrand)

    Ansonsten finde ich das Schiffli jetzt wenig berauschend – bei 30 Euronen könnte man trotzdem noch von einem guten Deal sprechen, bei 40 wirds hart, bei 50 täte mir die Seele weh…

    Die Figuren – Tonis gibts viele, Mar-Vels mittlerweiel auch, und Thanos kommt gefühlt auch immer wieder.

    Daher würde ich das Set nr eingeschränkt enpfehlen.

  4. Gegen die neue Benatar stinkt diese Sanctuary aber voll ab ;-}
    Play-Set halt. (die Stud-shoter obenauf machen sonst keinen Sinn).
    Passt mit den anderen Sachen nicht wirklich zusammen.

  5. Es muss nicht immer alles noch größer und teurer werden.
    Es muss auch Spielsets für Kinder geben.
    Es muss auch Einsteigersets im untern Preissegment geben.

    Alles richtig. Ich habe auch gar nichts gegen dieses Set. Aber nach der sehr schönen, großen, detaillierten Benatar hat es mich trotzdem zum Schmunzeln gebracht. Mit einer Thanos BigFig drauf als Microfighter rausgebracht wäre es ein echter Marketing-Gag gewesen. Die Sanctuary ist immerhin der Supersternenzerstörer des Marvel Universums.

  6. Da mich die Benatar seit Jahren mal wieder zu Marvel (bzw. den Avengers) führt, schreit die Sammlung nach einem aktuellen Iron Man (Mark 85).
    Das „Letzte Duell 76192“ wäre nur für diesen Zweck ein bisschen zu teuer (wobei sein Schild nicht zu verachten ist…).

    Von daher kommt mir das Set gerade Recht, mit annehmbarem Preis und entsprechenden %%.

  7. Solltet ihr mit dem vermuteten Preis Recht behalten, dann wird das aber ein ganz schön teurer Microfighter.
    Auf den ersten Blick sah das Modell auch aus, als würde keine Figur reinpassen. Das wäre ein K.O.-Kriterium für ein Spielset, da Kinder es lieben mit ihren (Anti-)Helden mit dem Raumgleiter durch die Gegend zu swooshen. Im Text schreibt ihr, dass immerhin Small Thanos reinpasst. Das beruhigt mich ein ganz klein wenig.

    Persönlich interessant finde ich die zu sehenden verbauten Teile. Das war es aber auch schon, was mich am Modell reizt…

  8. Als Kind hätte ich das Set als alter Spacefan super gefunden und die Größenverhältnisse wären mir egal gewesen. Auch so finde ich, dass es gut ausschaut, auch die Minifiguren sind toll (wobei ich da nicht so der Fachmann bin). Kaufen werde ich es trotzdem nicht, weil es dieses Jahr so viele grandiose (und teilweise auch grandios teure) Sets gibt, die mich einfach mehr interessieren. Aber ich finde, dass Lego mit dem Set ganz viel richtig gemacht hat für Kinder.

  9. Das Schiff eirk auf mich einfach nur wie ein trauriger Versuch von Lego dem Kunden für Nix Geld aus der Tasche zu ziehen… Naja, wem es gefällt!

  10. Mit genug Rabatt wird es gekauft. Die MiniFigs gefallen mir. Capt. Marvel und Thanos hab ich nämlich noch nicht. Auch Iron Man sieht echt klasse. aus.

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.