LEGO Minifiguren Serien werden ab 2021 auf 12 Figuren reduziert!

Minifiguren Silhouette

Für LEGO Minifiguren Sammler wird sich ab 2021 einiges ändern, denn LEGO wird die Anzahl der Minifiguren in ihren Serien auf 12 herunterschrauben. Über die Gründe könne wir aktuell nur spekulieren, doch wir versuchen euch in diesem Artikel kleine Denkanstöße zu geben!

Im Jahr 2020 betrug die Anzahl der Minifiguren in einer Serie 16 Stück. In den Jahren davor hat diese Zahl jedoch auch schon mit 18, 20 und sogar 22 verschiedenen Minifiguren pro Serie teilweise stark variiert. Durch die Größe der jeweiligen Boxen (30 oder 60 Figuren pro Box) war es natürlich klar, dass die Verteilung in den Boxen unregelmäßig war und die Aufteilung von 2 oder 3 ganzen Serien pro Box schlichtweg nicht möglich war. Dies könnte ein Punkt sein, wo LEGO durch sein neues Konzept ansetzen möchte – aber dazu später mehr.

Boxen enthalten nun 36 und 72 Blindbags

LEGO wird ab 2021 dazu übergehen, nun zwei verschiedene Box-Größen von einmal 36 und einmal 72 Minifiguren pro Box anzubieten.

Wer das große Einmaleins beherrscht merkt nun schnell, dass es LEGO nun durch die neue Größe der Boxen möglich sein wird wahlweise drei oder eben sechs komplette Serien in einer Box zu verstauen. Und soweit wir wissen ist auch genau das der Plan von LEGO: Künftig enthalten Boxen (vorerst) eine exakt ausbalancierte Anzahl an Minifiguren und somit eben drei bzw. sechs vollständige Serien.

Da die Info von LEGO noch nicht offiziell bestätigt wurde, sollte die genaue Verteilung der Minifiguren in den Boxen allerdings erstmal nur als Gerücht betrachtet werden. Teurer sollen die LEGO Minifiguren übrigens in Deutschland weiterhin nicht werden. Der Preis der Blindbags wird wohl auch weiterhin bei 3,99 Euro pro Stück verweilen, während in den USA weiterhin 4,99 US-Dollar fällig werden.

Mögliche Gründe für die Änderungen

Über die Gründe für die Änderungen der Box-Größen und der Reduzierung der Anzahl der Figuren können wir aktuell nur spekulieren. Die Änderung der Box-Größe könnte damit zusammenhängen, dass LEGO mittlerweile eingesehen hat, dass viele Kunden sich zusammentun und bereit sind, ganze Boxen zu kaufen um dann mehrere vollständige Serien zu haben.

Während LEGO bisher über den eigenen Online Shop vor allem einzelne Blind Bags und selten ganze Boxen verkauft hat, könnte sich das in Zukunft auch ändern. Wenn die Boxen dann nur noch vollständige Serien beinhalten, könnte das insgesamt zu mehr zufriedenen Kunden führen.

Was die grundsätzliche Reduzierung auf 12 Minifiguren angeht, wird die Begründung wohl auch im Alter der Minifiguren-Serien liegen. Nach der 20. regulären Minifiguren-Serie gehen LEGO vielleicht auch einfach langsam die Ideen für neue Minifiguren aus, vor allem da es auch im Laufe der letzten Jahre immer wieder einige Wiederholungen oder zumindest ähnliche Figuren gab.

Wir haben ja nun schon von einem Gladiator über eine Biene bis hin zum Lebkuchenmann fast alles gesehen… Es bleibt abzuwarten welche Überraschungen LEGO uns nun für die nächste, dezimierte Serie bereithält. Eine Reduzierung auf 12 Figuren gibt den Designern für die einzelnen Figuren mehr Zeit und vielleicht reicht der Ideenspeicher bei LEGO so auch einfach ein paar Jahre länger.

Die LEGO Minifiguren Serien für 2021

LEGO 71029 Minifiguren-Serie 21

Die LEGO 71029 Minifiguren Serie 21 wird die erste klassische Minifiguren Serie mit nur 12 verschiedenen Figuren. Welche Minifiguren und Charaktere hier enthalten sind ist noch unklar, aber wir wissen, dass die Serie im Januar 2021 auf den Markt kommen soll. Es dürfte also nicht mehr ewig dauern, bis wir hierzu erste Informationen für euch haben.

LEGO 71030 Looney Tunes Minifiguren

LEGO Looney Tunes Minifiguren 2021

Wie schon vor einem Monat berichtet haben, wird 2021 auch eine neue Looney Tunes Minifigurenserie auf den Markt kommen. Die Serie mit der Nummer 71030 wird wohl als zweite Serie mit der neuen Boxverteilung erscheinen. Es wird also auch nur 12 Looney Tunes Minifiguren geben, die dann im Mai 2021 auf den Markt kommen werden.

Grund für die Veröffentlichung der LEGO 71030 Looney Tunes Minifiguren ist natürlich der anstehende Space Jam 2 Kinofilm, der sich aktuell in der Produktion befindet. Einen Trailer gibt es zum Film bisher noch nicht, aber immerhin ein sehr kurzer Teaser wurde veröffentlicht:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Es dürfte spannend bleiben, ob der Film pünktlich erscheinen kann und ob im Falle eines verschobenen Films auch die zugehörige Minifiguren-Serie nach hinten geschoben wird.

Habt ihr andere Ideen warum LEGO nun ein neues Konzept auf den Weg bringt oder stimmt ihr uns in unserer Annahme zu? Was haltet ihr generell von dem neuen Konzept? Lasst die Gerüchteküche ruhig selber brodeln und schreibt es in die Kommentare!

Über Lukas Kurth 1990 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 31 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de
guest
32 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare