Verkauf gestartet! LEGO Neuheiten im Juli 2024: Lamborghini Countach, Bumblebee, BrickHeadz sowie 2x Mikro NINJAGO City als Prämien

Neuheiten Übersicht Juli 2024 Titel

Update (1. Juli, 12:42 Uhr): Ab sofort sind die beiden noch fehlenden neuen Insiders-Prämie aus der Mikro-Ninjago-City-Reihe verfügbar! Die LEGO 40705 Micro NINJAGO City Gardens, und die LEGO 40706 Micro NINJAGO City Markets kosten jeweils 2.300 Punkte, also 15,33 Euro. Ihr findet beide Prämien im Prämiencenter unter “LEGO Sets”. Dort erhaltet ihr gegen eure Punkte wie üblich einen Code, den ihr zusammen mit einer Bestellung im LEGO Onlineshop einlösen müsst. Dafür habt ihr nach Erhalt 60 Tage lang Zeit.


Update (1. Juli, 8:54 Uhr): Ab heute lassen sich die ersten drei LEGO Juli-Neuheiten im LEGO Onlineshop bestellen! Zusammen mit eurer Bestellung bekommt ihr ab 85,- Euro Mindestbestellwert noch das LEGO 40689 Feuerwerk als Gratisbeigabe zu eurer Bestellung dazu. Außerdem gibt es vermutlich im Laufe des Tages einige neue Insiders-Prämien im Prämiencenter (darunter Magnete, aber auch vermutlich mindestens ein neues Set aus der Mikro-Ninjago-City-Reihe), die ihr mitbestellen könnt – noch werden diese im Prämiencenter allerdings nicht angezeigt.

Im Juli erscheinen ohnehin nur zunächst exklusiv bei LEGO bestellbare Sets, wobei bei für den LEGO Icons 10338 Transformers: Bumblebee schon Vorbestellungen zu niedrigeren Preisen bei diversen Händlern (z.B. JB Spielwaren) für September 2024 gestartet sind. Ab sofort bekommt ihr also zunächst die folgenden drei exklusiven LEGO Juli-Neuheiten direkt bei LEGO:


Originalbeitrag (29. Juni): Der Juli zählt traditionell zu den Monaten mit den wenigsten neuen LEGO Sets, liegt er doch zwischen den beiden größeren Sommer-Wellen im Juni und August. Einige LEGO Juli 2024 Neuheiten gibt es aber dennoch, und diese möchten wir für euch wie üblich in diesem Beitrag noch einmal zusammenfassen. Bei dieser Gelegenheit werfen wir auch einen Blick darauf, welche Gratisbeigaben und VIP-Prämien uns in den nächsten Wochen im LEGO Onlineshop erwarten könnten.

Bei den LEGO Neuheiten im Juli handelt es sich diesmal ausschließlich um zunächst exklusive Sets – wobei der LEGO Bumblebee bereits nach zwei Monaten in den allgemeinen Einzelhandel kommt und wir auch den LEGO Lamborghini Countach bestimmt nach einiger Zeit beim einen oder anderen (Fach-)Händler sehen werden. Wir stellen euch nachfolgend alle vier Sets, denn mehr sind es tatsächlich nicht, noch einmal kurz vor und schauen im Anschluss auf Gratisbeigaben, Prämien und sonstige Aktionen, die im Juli erfreulich umfangreich ausfallen könnten.

Exklusive neue LEGO Sets im Juli

LEGO 10337 Lamborghini Countach 5000 Quattrovalvole

LEGO Icons 10337 Lamborghini Countach 5000 Quattrovalvole

Der LEGO Icons 10337 Lamborghini Countach 5000 Quattrovalvole umfasst 1506 Teile und ist damit in etwa vergleichbar mit dem Porsche 911 oder der Chevrolet Camaro Z/28, die 2021 bzw. 2022 erschienen. Bei 179,99 Euro UVP verzichtet der LEGO Countach komplett auf Sticker, alle grafisch gestalteten Teile mit Logos, Markennamen, Armaturenbrett usw. sind bedruckt.

Wenn auch die Form des Vorbilds – des von 1985 bis 1988 produzierten LP 5000S QV – gerade vorne nicht perfekt getroffen werden konnte, so wartet das Set doch mit einigen Details wie Scherentüren, dem nachgebauten V12-Mittelmotor, dem pfeilförmigen Heckflügel (als Teil der ohnehin recht extravaganten Heckpartie) sowie mit einer funktionierenden Lenkung auf – die ausfahrbaren Frontscheinwerfer fehlen leider. Die offiziellen Maße des Modells gibt LEGO mit 34 cm Länge, 16 cm Breite und 9 cm Höhe an, was einem Maßstab von ca. 1:12 entspricht. Der Verkauf des Sets, das wir euch in unserem Vorstellungsbeitrag bereits ausführlich gezeigt hatten, startet im LEGO Onlineshop und den Brand Stores am 1. Juli 2024.

LEGO 10338 Transformers: Bumblebee

LEGO 10338 Bumblebee Transformer

Auch der LEGO Icons 10338 Bumblebee wird ab dem 1. Juli 2024 zunächst für zwei Monate exklusiv im LEGO Onlineshop und den Brand Stores verkauft werden – zunächst nur an LEGO Insiders-Kunden, dann ab dem 4. Juli auch an alle anderen Kunden. Allerdings wissen wir bereits, dass das Set ab dem 1. September auch im Einzelhandel zu bekommen sein wird, wo es schon jetzt bei manchen Händlern, etwa bei JB Spielwaren, rabattiert vorbestellbar ist.

Der LEGO Bumblebee hat eine UVP von 89,99 Euro und ist damit deutlich günstiger, dafür aber (wie die Vorlage) auch deutlich kleiner als das andere LEGO Transformers Set, der LEGO 10302 Optimus Prime von 2022. Das neue Set umfasst 950 Teile, darunter mehrere Drucke für Gesicht, Transformers-Logo, Beine usw., aber auch einige Aufkleber. Als “Autobot” kann sich Bumblebee zwischen einer Roboter- und einer Fahrzeugform verwandeln, wobei letztere an einen alten VW Käfer angelehnt ist. Beides basiert auf der ursprünglichen Zeichentrickserie, der “Generation 1”, aus den Achtzigerjahren. Alle Bilder und Infos zu weiteren Details, u.a. zum Transformationsfeature, findet ihr natürlich auch diesmal in unserem Vorstellungsbeitrag zum LEGO Bumblebee.

BrickHeadz: LEGO 40669 Iron Man MK5 & 40748 Batman 8-in-1-Figur

Brickheadz Neuheiten Juli 2024

Als weitere exklusive Neuheiten erwarten uns im Juli lediglich zwei neue BrickHeadz-Sets, nämlich der bereits offiziell gelistete LEGO 40669 Iron Man MK5 sowie die LEGO 40748 Batman 8-in-1-Figur, auf deren Veröffentlichung im LEGO Onlineshop wir offenbar noch etwas warten müssen. Mehr zu diesem Set gleich, doch schauen wir zunächst noch einmal auf den Iron Man.

Der LEGO 40669 Iron Man MK5 besteht aus 101 Teilen und hat die übliche UVP von 9,99 Euro. Seine BrickHeadz-Nummer ist die 244, der Verkauf beginnt im LEGO Onlineshop und den Brand Stores am 1. Juli 2024. Mehr Bilder und einen Vergleich mit früheren Iron Man BrickHeadz findet ihr in unserem Vorstellungsbeitrag zum LEGO BrickHeadz Iron Man MK5.

Hier könnt ihr das Set kaufen*:

Das Batman 8-in-1-Set erscheint nicht am 1., sondern erst am 17. Juli 2024, so zumindest gibt es LEGO an. Auch wenn bereits erste Bilder der Verpackung auf anderen Blogs kursieren, so wurde das Set bisher noch nicht offiziell mit diesen Bildern vorgestellt, weshalb wir uns auf die Abbildung oben beschränken, die von der Anleitungsseite stammt. Alle Details zum Set erfahrt ihr rechtzeitig vor dem Start in unserem dann folgenden Vorstellungsartikel, allerdings können wir jetzt schon sagen, dass das Set bedruckte Teile für acht verschiedene Batman-Varianten umfasst, darunter auch einige, die bisher (in sehr ähnlicher Form) nur als SDCC-exklusive BrickHeadz zu bekommen waren. Bauen kann man jedoch immer nur einen Batman gleichzeitig. Aufgrund der Variantenvielfalt umfasst das Set die sieben BrickHeadz-Nummern von 245 – 251, denn eine der Versionen entspricht dem allerersten BrickHeadz-Set und hat daher ebenfalls die Nummer 1 zugewiesen bekommen. Die UVP wir bei voraussichtlich 19,99 Euro für 325 Teile liegen.

Hier könnt ihr das Set kaufen*:

Gratisbeigaben und Prämien

Zwei Gratisbeigaben für den Juli sind bereits fix, andere deuten sich immer mehr an. Wir fassen in diesem Abschnitt den aktuellen Stand zusammen. Eine tagesaktuelle Übersicht aller gerade laufenden Aktionen findet ihr jederzeit auf der Aktionsseite im LEGO Onlineshop, aber auch hier informieren wir euch natürlich darüber, wenn ein neues GWP auftaucht.

LEGO 40689 Feuerwerk

Die erste Gratisbeigabe für den Juli ist bereits bekannt und schon seit dem 28. Juni erhältlich. Dabei handelt es sich um das LEGO 40689 Feuerwerk, ein kleines Set mit zwei Minifiguren und 184 Teilen, das laut LEGO einen (theoretischen) Wert von 14,99 Euro hat. Dieses Gratisbeigabe gibt es vom 28. Juni bis zum 7. Juli 2024, bzw. so lange der Vorrat reicht. Ab 85,- Euro Mindestbestellwert landet das Set in eurem Warenkorb, eine Einschränkung auf bestimmte Themenwelten gibt es nicht.

LEGO 30678 Jetboard der Minions

LEGO 30678 Jetboard Der Minions

Parallel zum Feuerwerk gibt es vom 3. bis zum 7. Juli 2024 die Möglichkeit, das Polybag LEGO 30678 Jetboard der Minions gratis zum Einkauf dazu zu erhalten. Hierfür sollen, wie LEGO uns mitgeteilt hat, allerdings Einschränkungen gelten. Die 40,- Euro Mindesteinkaufswert gelten demnach nur für “ausgewählte Themen […], darunter LEGO Minecraft, LEGO Super Mario, LEGO Sonic, LEGO Minions oder LEGO Animal Crossing“.

LEGO 40692 Süßigkeitenladen?

Neben den beiden oben genannten, bereits bestätigten GWPs, geistern noch ein paar weitere Sets durch die Gerüchteküche. So erschien z.B. Ende Februar der LEGO 40680 Blumenladen als Auftakt einer neuen Reihe von Gratisbeigaben, die als Nachfolger der im Vorjahr erschienenen “Häuser der Welt”-Reihe gesehen werden können – allerdings erfreulicherweise mit einer etwas niedrigeren Schwelle von 200,- Euro. Im April folgte dann der LEGO 40684 Obstladen, und nun soll gerüchteweise ab dem 9. Juli das nächste Set der Reihe in Form des LEGO 40692 Süßigkeitenladens anstehen. Erste Leaks des Kartons sind bereits im Umlauf, wo ein fröhlich-buntes Geschäft mit großem Bonbon auf dem Dach zu sehen ist. Die Teilezahl ist noch nicht bekannt.

LEGO Polybags 30664 Polizei-Geländebuggy & 30669 Legendärer roter Flieger?

Ebenfalls bisher unbestätigt ist die Information, dass es – möglicherweise ebenfalls ab dem 9. Juli – zwei weitere Polybags als Gratisbeigabe geben soll. Der Mindesteinkaufswert könnte auch hier wieder bei ca. 40,- Euro liegen, aber Genaueres ist noch nicht bekannt.

Doppelte Insiders-Punkte?

In den vergangenen beiden Jahren konterte LEGO den Amazon Prime Day mit einigen eigenen Aktionen wie reduzierten Sets und doppelten Insiders-Punkten (auf bestimmte Themenwelten). Es ist daher gut denkbar, dass man auch in diesem Jahr dieses Vorgehen beibehält. Der Prime Day findet 2024 am 16. und 17. Juli statt, dann wären folglich auch die Aktionen bei LEGO zu erwarten – falls es sie denn geben wird. Sobald es konkrete Infos gibt, erfahrt ihr sie bei uns.

Insiders-Prämien: Neue Teile der Mikro NINJAGO City?

Auch zu zwei kommenden Insiders-Prämien, nämlich den beiden noch fehlenden Teilen der Mikro NINJAGO City, sind bereits Leaks im Umlauf. Den Anfang machen als nächste Prämie die LEGO 40705 Micro NINJAGO City Gardens, danach folgen irgendwann die LEGO 40706 Micro NINJAGO City Markets. Das ist soweit kein großes Geheimnis, da bereits auf den Boxrückseiten der Vorgänger im März und im April ganz offen dafür geworben wurde, dass man alle vier Minimodelle sammeln solle:

LEGO Ninjago 40704 Mikro Modell Des Ninjago Hafen 2

Die erste Prämie der Reihe, das LEGO 40703 Mikromodell von NINJAGO City, kostete seinerzeit 2.700 Insiders-Punkte, also umgerechnet exakt 18,- Euro. Das zweite Set, das LEGO 40704 Mikro-Modell des NINJAGO City Hafen, war mit 2.300 Punkten, also 15,33 Euro, etwas günstiger, aber auch etwas kleiner. Die kommenden Prämien werden sich wohl auch wieder in diesem Rahmen bewegen. Wann genau sie im Insiders-Prämiencenter freigeschaltet werden, und ob dies überhaupt schon im Juli geschehen wird, ist noch nicht bestätigt, aber es lohnt sich, ein Auge danach offen zu halten, denn laut mancher Quellen könnten sogar beide Prämien im Juli erscheinen. Wir halten euch natürlich auch hier im Blog auf dem Laufenden!

Fazit

Der Juli wartet mit nur wenigen Neuheiten, dafür aber unter Umständen mit hübschen Gratisbeigaben und Insiders-Prämien auf. Ein gewisses “Sommerloch” ist insofern auch bei LEGO spürbar, aber das ist nur das tiefe Durchatmen nach der riesigen Juni-Welle und bevor im August die nächste größere Anzahl von Neuerscheinungen vor der Tür steht. Genießt den Sommer und habt, wenn euch denn eines dieser Sets interessiert und ihr im Juli zuschlagen wollt, viel Freude mit Countach, Bumblebee und den BrickHeadz!

Wie gefällt euch die kleine Auswahl an LEGO Neuheiten im Juli 2024? Beabsichtigt ihr, eines davon sofort zu kaufen, z.B. um eines der im Juli anstehenden GWPs mitzunehmen oder es (womöglich) mit den neuen Insiders-Prämien zu verbinden? Oder sagt ihr euch: “Jetzt zählen erst einmal Natur und Sonne, kleine Plastikbausteine machen dann im Herbst wieder mehr Spaß”? Tauscht euch gerne in den Kommentaren zu den kommenden Sets, Gratisbeigaben und möglichen weiteren Aktionen aus.

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, eBay oder Alternate) und ist daher als „enthält Werbung“ gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!

Über Jens Herwig 555 Artikel
Mag verzerrte Gitarren, LEGO und Enten. Wollte so sein wie MacGyver, ist aber nur Physiker geworden. Erweckung aus den Dark Ages durch den Technic Unimog. Liebt alte Sets und hat ein Aquazone-Diorama im Wohnzimmer stehen.
guest
11 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare