LEGO Ninjago Neuheiten Sommer 2020: Erste Review zeigt Funktionen des Brettspiels!

LEGO Ninjago Neuheiten Sommer 2020

Und weiter geht es mit unseren Neuvorstellungen der LEGO Neuheiten im Sommer 2020. Jetzt haben wir für euch die Bilder der LEGO Ninjago Neuheiten, die allesamt im Juni auf den Markt kommen.

Insgesamt erwarten uns direkt 12 Neuheiten im Sommer, die allesamt Anfang Juni 2020 auf den Markt (also in den Einzelhandel und den LEGO Online Shop) kommen werden. Mit dabei sind drei  kleinere „Spinjitzu Burst“ Sets. Dazu kommen dann ebenfalls drei Ninjago Legacy Sets, die Neuauflagen bereits bekannter Sets darstellen sowie sechs Neuheiten, die (mal wieder) eine ziemliche Neuerfindung sind und teilweise einem Brettspiel ähneln sollen.

LEGO Ninjago Neuheiten Sommer 2020

LEGO Ninjago 70685 Spinjitzu Burst Cole

LEGO Ninjago 70685 Coles Spinjitzu Burst

  • Setnummer: 70685
  • Name des Sets: Spinjitzu Burst Cole
  • Preis (UVP): 9,99 Euro
  • Anzahl Teile: 48
  • Minifiguren: 1

Weitere Bilder findet ihr hier:

LEGO Ninjago 70686 Spinjitzu Burst Kai

LEGO Ninjago 70686 Kais Spinjitzu Burst

  • Setnummer: 70686
  • Name des Sets: Spinjitzu Burst Kai
  • Preis (UVP): 9,99 Euro
  • Anzahl Teile: 48
  • Minifiguren: 1

Weitere Bilder findet ihr hier:

LEGO Ninjago 70687 Spinjitzu Burst Lloyd

LEGO Ninjago 70687 Lloyds Spinjitzu Burst

  • Setnummer: 70687
  • Name des Sets: Spinjitzu Burst Lloyd
  • Preis (UVP): 9,99 Euro
  • Anzahl Teile: 48
  • Minifiguren: 1

Weitere Bilder findet ihr hier:

LEGO Ninjago 71703 Kräftemessen mit dem Donner-Jet (4+)

LEGO Ninjago 71703 Kräftemessen mit dem Donnerjet

  • Setnummer: 71703
  • Name des Sets: Kräftemessen mit dem Donner-Jet
  • Preis (UVP): 29,99 Euro
  • Anzahl Teile: 165
  • Minifiguren: 3

Weitere Bilder findet ihr hier:

 

LEGO Ninjago 71704 Kais Super-Jet

LEGO Ninjago 71704 Kais Super-Jet

  • Setnummer: 71704
  • Name des Sets: Kais Super-Jet
  • Preis (UVP): 39,99 Euro
  • Anzahl Teile: 513
  • Minifiguren: 4

Weitere Bilder findet ihr hier:

Und hier ein Überblick über die neuen Teile:

Abgesehen von den Minfiguren sind in diesem Set kaum neue Teile zu sehen. Aufgefallen ist uns nur diese neue Form, ein Curved Slope 2×2, der an einer Seite spitz zuläuft. Das Teil kann man sich aber auch aus zwei 1×2 Slopes zusammenbauen.

LEGO Ninjago 71705 Ninja-Flugsegler

LEGO Ninjago 71705 Ninja-Flugsegler

  • Setnummer: 71705
  • Name des Sets: Ninja-Flugsegler
  • Preis (UVP): 129,99 Euro
  • Anzahl Teile: 1781
  • Minifiguren: 7

Weitere Bilder findet ihr hier:

Und hier ein Überblick über die neuen Teile:

Der Connector (24122), mit dem man Technic Achsen und normale Stangen verbinden kann, ist neu in Dark Tan. Als Farbvariante kommt der Mast (48002) hier in Dunkelbraun zum Einsatz. Außerdem sind natürlich auch die Segel neu.

LEGO Ninjago 71717 Reise zu den Totenkopfverliesen

LEGO Ninjago 71717 Reise zu den Totenkopfverliesen

  • Setnummer: 71717
  • Name des Sets: Reise zu den Totenkopfverliesen
  • Preis (UVP): 29,99 Euro
  • Anzahl Teile: 401
  • Minifiguren: 4

Weitere Bilder findet ihr hier:

LEGO Ninjago 71718 Wus gefährlicher Drache

LEGO Ninjago 71718 Wus gefährlicher Drache

  • Setnummer: 71718
  • Name des Sets: Wus gefährlicher Drache
  • Preis (UVP): 19,99 Euro
  • Anzahl Teile: 321
  • Minifiguren: 2

Weitere Bilder findet ihr hier:

Und hier ein Überblick über die neuen Teile:

Transparent grüne Flammen sind neu und kommen in mehreren Sets dieser LEGO Ninjago Welle vor.

Mittlerweile gibt es vom LEGO Ninjago 71721 Drache des Totenkopfmagiers eine erste Review von Hendrik von JB Spielwaren, der das Set als Händler vorab von LEGO für eine Review bekommen hat. Darin bekommen wir neben dem interessanten Einblick in den Aufbau des sehr detailliert gestalteten knöchernen Drachen vor allem auch eine Idee der neuen Spielfunktionen des Set.

Das ganze Video haben wir hier für euch eingebunden. Der Teil über das Brettspiel startet bei Minute 16:20 und erklärt das Regelblatt und die ersten Schritte des (leider sehr kleinen Einzelteiles) großen Brettspiels.

Beim ersten kleinen Teil des Spieles kommt hier sicherlich noch kein besonders großer Spielspaß auf, aber wenn nun (wie unten beschrieben) die vier Einzelteile zusammengesetzt werden, könnte das zumindest zusätzlich zu dem normalen LEGO Spielerlebnis doch eine nette Ergänzung sein. Was meint ihr?

Anbei noch ein paar Screenshots aus dem Video, die das Regelblatt und ein zusätzlich beiliegendes Labyrinth zeigen:

LEGO Ninjago 71719 Zanes Mino-Monster

LEGO Ninjago 71719 Zanes Mino-Monster

  • Setnummer: 71719
  • Name des Sets: Zanes Mino-Monster
  • Preis (UVP): 49,99 Euro
  • Anzahl Teile: 616
  • Minifiguren: 4

Weitere Bilder findet ihr hier:

Und hier ein Überblick über die neuen Teile:

Noch ein neues Teil für diese Set Welle ist eine 4×3 Platte, die die Struktur einer überlappenden Rüstung hat. Anscheinend kann man mehrere davon kombinieren und sie erweitern. Näheres dazu kann man aber erst sagen, wenn man das Teil mal in der Hand hält.

Zudem gibt es in diesem und einigen kommenden Sets die 1×1 Herz-Fliesen in Gold, um die ‘Leben’ der Ninjas darzustellen.

LEGO Ninjago 717120 Feuer-Stein-Mech

LEGO Ninjago 717120 Feuer-Stein-Mech

  • Setnummer: 71720
  • Name des Sets: Feuer-Stein-Mech
  • Preis (UVP): 69,99 Euro
  • Anzahl Teile: 968
  • Minifiguren: 5

Weitere Bilder findet ihr hier:

Und hier ein Überblick über die neuen Teile:

Auch in diesem Set kommt das neue Rüstungselement vor, diesmal allerdings in rot.

Und auch hier kommt der neue, spitze Slope (in Hellgrau) wieder vor.

Neu ist die Flagge (44676) in Hellgrau. Ein Element in einer Standardfarbe über die sich bestimmt der ein oder ander freut.

Die eingebaute Scheibe (87606) im Körper des Mechs kam vorher noch nicht in Transparent Orange vor.

LEGO Ninjago 71721 Drache des Totenkopfmagiers

LEGO Ninjago 71721 Drache des Totenkopfmagiers

  • Setnummer: 71721
  • Name des Sets: Drache des Totenkopfmagiers
  • Preis (UVP): 79,99 Euro
  • Anzahl Teile: 1016
  • Minifiguren: 6

Weitere Bilder findet ihr hier:

Und hier ein Überblick über die neuen Teile:

Neue Teile in diesem Set sind der 4×4 Felsbrocken in Transparent Grün und der kleine Knochen in Schwarz.

 

LEGO Ninjago 71722 Verlies des Totenkopfmagiers

LEGO Ninjago 71722 Verlies des Totenkopfmagiers

  • Setnummer: 71722
  • Name des Sets: Verlies des Totenkopfmagiers
  • Preis (UVP): 99,99 Euro
  • Anzahl Teile: 1171
  • Minifiguren: 8

Weitere Bilder findet ihr hier:

Und hier ein Überblick über die neuen Teile:

Auch in diesem Set gibt es wieder ein paar Teile in neuen Farben. So kommt der Lenker (30031) erstmals in Reddish Brown.

Auch hier ist wieder der Connector in Dark Tan verbaut.

Außerdem sind hier wieder die transparent grüne Flammen und zudem neue Schädel-Elemente.

Brettspiel-Funktionen

Wie die Rückseiten der Boxen zeigen, lassen sich die neuen LEGO Ninjago Sets kombinieren und zu einer Art Brettspiel umfunktionieren. Mit dazu gehören die folgenden vier Sets:

  • LEGO Ninjago 71717 Reise zu den Totenkopfverliesen
  • LEGO Ninjago 71719 Zanes Mino-Monster
  • LEGO Ninjago 71721 Drache des Totenkopfmagiers
  • LEGO Ninjago 71722 Verlies des Totenkopfmagiers

LEGO Ninjago Sommer 2020 Brettspiel-Funktion

Die anderen beiden neuen Sets gehören demnach nicht zu dem größeren Spiel. Als Würfel kommen die enthaltenen Ninjago Kreisel zum Einsatz und es gibt den Bildern nach zu Urteilen auch Lebenspunkte für die Charaktere.

Wie das Spiel im Detail abläuft, wird wohl erst in den Anleitungen erklärt. Aber es scheint so, als wäre die Spielfunktion vollständig analog, was viele Fans (nach den in jüngerer Vergangenheit oft zum Einsatz kommenden Apps) sicherlich freuen dürfte.

 

Alle LEGO Ninjago Sets von 2020 im Überblick

Auch hier haben wir für euch wieder die tabellarische Übersicht über alle LEGO Ninjago Neuheiten 2020 eingebaut, damit ihr euch einen Überblick verschaffen könnt:

BildSetnummerNamePreisSteineReleaseShop
40374Goldener Zane
12,99€73Januar 2020 LEGO
71699Donner-Räuber (Legacy)49,99€576Januar 2020 LEGO
Amazon
Smyths
71700Lloyds Dschungelräuber (Legacy) 9,99€127Januar 2020 LEGO
Amazon
Smyths
71701Kais Feuerdrache (Legacy) 19,99€81Januar 2020 LEGO
71702Goldener Mech (Legacy)39,99€489Januar 2020 LEGO
Amazon
Smyths
71706Coles Speeder (4+)9,99€52Januar 2020 LEGO
Amazon
Smyths
71707Kais Mech Jet19,99€217Januar 2020 LEGO
Amazon
Smyths
71708Marktplatz34,99€218Januar 2020 LEGO
Amazon
Smyths
71709Jay und Lloyds Power-Flitzer29,99€322Januar 2020 LEGO
Amazon
Smyths
71710Ninja-Tuning-Fahrzeug39,99€419Januar 2020 LEGO
Amazon
Smyths
71711Jay's Cyber Drache49,99€518Januar 2020 LEGO
Amazon
Smyths
71712Tempel des Unsinns79,99€810Januar 2020 LEGO
Amazon
Smyths
71713Schwarzer Tempeldrache29,99€286Januar 2020 LEGO
71714Avatar Kai - Arcade Kapsel9,99€49Januar 2020 LEGO
Amazon
Smyths
71715Avatar Jay - Arcade Kapsel9,99€47Januar 2020 LEGO
Amazon
Smyths
71716Avatar Lloyd - Arcade Kapsel9,99€48Januar 2020 LEGO
Amazon
Smyths
70685Spinjitzu Burst Cole9,99€48Juni 2020 LEGO
Amazon
Smyths
70686Spinjitzu Burst Kai9,99€48Juni 2020 LEGO
Amazon
Smyths
70687Spinjitzu Burst Lloyd9,99€48Juni 2020 LEGO
Amazon
Smyths
71703Kräftemessen mit dem Donner-Jet (4+)29,99€165Juni 2020 LEGO
Amazon
Smyths
71704Kais Super-Jet39,99€513Juni 2020 LEGO
Amazon
Smyths
71705Ninja-Flugsegler129,99€1781Juni 2020 LEGO
Amazon
Smyths
71717Reise zu den Totenkopfverliesen29,99€401Juni 2020 LEGO
Amazon
Smyths
71718Wus gefährlicher Drache19,99€321Juni 2020 LEGO
Amazon
Smyths
71719Zanes Mino-Monster49,99€616Juni 2020 LEGO
Amazon
Smyths
71720Feuer-Stein-Mech69,99€968Juni 2020 LEGO
Amazon
Smyths
71721Drache des Totenkopfmagiers79,99€1016Juni 2020 LEGO
Amazon
Smyths
71722Verlies des Totenkopfmagiers99,99€1171Juni 2020 LEGO
Amazon
Smyths

Ist bei den LEGO Ninjago Neuheiten für Sommer 2020 für euch etwas dabei? Was haltet ihr von den angedeuteten Brettspie-Funktionen der neuen Sets? Und wie gefallen euch die Neuauflagen, speziell der Ninja-Flugsegler? Wir freuen uns auch hier auf eure Kommentare!

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, Galeria Kaufhof oder Smyths Toys) und ist daher als "Werbung" gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine kleine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von nerviger Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!
Über Lukas Kurth 1345 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 29 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

40 Kommentare

  1. Der neue Flugsegler ist ein bisschen enttäuschen verglichen mit dem letzten aus der Movie-Reihe, aber immer noch ganz hübsch.
    Aber krass sind ja die neuen Sets, Ninjago goes Herr der Ringe. Das sieht doch aus wie die Minen von Moria. Da werden meine Söhne sehr drauf stehen… ansonsten muss ich mir die wohl kaufen, allein wegen der Orks oder wie auch immer die Figuren im Ninjago-Verse dann heißen

  2. Meine Tochter und ich sehen immer zusammen die Ninjago Serie, mal sehen was ihr hiervon gefallen wird.
    Mir persönlich haben die Movie Sets (City, City Docky, Flugsegler) besser gefallen.
    Ich würde mir ein paar mehr kleine nette Sets wie zB das 70680 Tempeltraining wünschen.
    Solche Kleinigkeiten mag meine Tochter gerne, und sind nette Geschenke für Zwischendurch.
    Es würde mich interessieren ob Mädchen und Jungs andere Ninjago Sets bevorzugen, bzw. wie viele Mädchen überhaupt Ninjago schauen (meine Tochter meint in ihrer klasse wäre sie die Einzige).

  3. Lego schafft es immer wieder Ninja neu zu interpretieren, was wir alles schon hatten Luftpiraten, Geister, Cyperspace, Stargate Schlangenviecher, Untode Frostzombies, Biker Gangs, Mad Max Drachenjägertypen und nun Höhlenunterwelt in einer Mischung aus Herr der Ringe wie bereits erwähnt wurde aber durch den Totenkopf durch aus auch ein Touch Piraten und immer ist es irgendwie cool und detailverliebt – was Ninjago nur noch fehlt und ich dachte das käme jetzt schon als ich Cole mit der Metallmaske sah …Ninjago trifft auf RITTER – ich denke da gingen einige drauf ab.

    Der Flugsegler mag klein sein, aber es ist das Jahr der Segelschiffe und es wird eine Wonne sein diesen Flugsegler zurm Creatorschiff dazu zu stellen und ich denke für Kinder ist es ein Fest zwei Schiffe haben zu können die gegeneinander kämpfen können – ein grandioses Legojahr !!

    • Gut gemeiner Rat: Nicht übertreiben mit dem „Pazifismus“. Bei mir hat man das jahrelang sehr durchgezogen und es führte nur dazu, dass man notgedrungen als Kind mitzieht und bei erster Gelegenheit das Pendel (naturgegeben) sehr in die andere Richtung ausschlägt.
      Also, wenn man einen Jugendlichen haben will, der sich vor allem für Kriegsspielzeug usw. interessiert, ist es sicherlich gut, in jüngeren Jahren bloß keine einzige Spielzeugpistole u. Ä. zu erlauben. ^^“

      • Hier muss man aber auch noch dazu sagen, das Ninjago schon IMMER sehr kämpfereisch war und seit es diese Themenwelt gibt der Kampf von den Helden gegen das Böse im Mittelpunkt steht, es sind ja NINJAS und jeder weiß das diese nicht gerade die Blümchenpflücker unter den Asiaten sind.
        JETZT nach 9 (!) Jahren Ninjago zu sagen, es wäre zu kämpferisch ist irgendwie zu beschmunzeln.

        Ich meine, wenn man alles was kämpferisch bei Lego ist wegnimmt, Ninjago, Star Wars, Marvel und DC …ja auch Harry Potter, er kämpft auch gegen das Böse und selbst Minecraft wo nächtlich immer böse Kreaturen auftauchen…was bleibt dann noch außer City und FRIENDS ?

        Ich denke mit der Argumentation es sei alles zu kämpferisch kommst du über 30 Jahre zu spät, denn es begann bereits damit als man den Rittern die ersten Waffen gab und dannach die Piraten folgten.

        Zumal kämpferisch sein, zur natürlichen Entwicklung eines Kindes dazu gehört, das ausloten und einsortieren von Gut und Böse, richtig und falsch und in einer ohnmächtigen Welt in denen die Erwachsenen das sagen haben und alles groß und bedrohlich wirkt, wo sich nachts Monster unter dem Bett verstecken und die Dunkelheit des Kellers Ängste auslöst ..in dieser Welt voller unsicherheiten müssen Kinder auch mal STARK sein können, mächtig sein und Macht haben können und über all diese Gefahren, ob reel oder der blühenden Phantasie entstiegen obsiegen.

        So wie auch in normalen Stadt Szenarien on Lego oder Playmobil IMMER die Polizei und die Ganoven dazu gehören, hier wird nie jemand getötet aber doch für Untaten und falsches handeln bestraft, immer werden die Bösen gefangen und immer gewinnt das Gute. An das Gute zu glauben und dem Guten beizustehen ist wichtig für die Werte entwicklung eines Kindes.

        Und wer Ninjago und co kennt, dort hat der Kampf nie einen selbstzweck, sondern dient einem höheren Gut, nämlich Frieden, Freundschaft und den Schwachen zu helfen.

        Und schlussendlich ist ohnehin eines am wichtigsten, das BEGLEITENDE spielen, es obliegt nicht dem Spielzeug ansich Werte zu vermitteln, sondern den Eltern sich mit (!) dem Kind damit auseinander zu setzen.
        Wenn du dein Kind gänzlich von allem fern hälst was DIR nicht gefällt, dem Kind potentiell aber schon hilftst du dem Kind kein Stück, du musst dich aktiv mit Dingen auseinander setzen im Dialog und im Spiel, das wird immer viel zu sehr unterschätzt …das miteinander spielen und darüber reden, das reflektieren mit dem Kind zusammen, denn was bedeutet spielen ? Spielen bedeutet all die täglichen Erfahrungen die das Kind macht im Alltage im Spiel noch einmal durch zu leben und sich darin auszuprobieren und ja zu reflektiveren und zu lernen. Kinder von gewissen Dingen komplett zu isolieren hemmt ihre potentielle Entwicklung und wird irgendwann als Boomerang zurückschlagen…auf die eine oder andere Weise.

        Und ja, ich bin vom Fach …wenn auch seit drei jahren raus aus der Kinderpädagogik.

  4. Viele schicke Sets die ich wohl einfach haben muss. Dachte ich hätte irgendwo das Set 71717 für 24,99€ gesehen. Nun sind es doch fünf mehr, schade. Aber dennoch ein schönes Set! =)

  5. Ist ich am Felsensteg des Höhlenverließes der Clip aufgefallen ?
    Ich nehme an, man kann das Set rechts am Felsensteg des Totenkopfverließes anklippen und somit kombinieren. Ebenso hat der fordere Weg des Totenkopfverließes auch Clips …ob da noch etwas dazu kommt ?

    • Habe in den Kommentaren einer anderen Plattform vor ein paar Tagen vom Autor gelesen, dass sich mehrere Sets zu einer Art Schloss zusammensetzen lassen sollen. Weiß nicht, ob Lukas es gut findet, wenn ich den Link hier poste 🙂 Ich will ja keinen Ärger.

      • Das hieße dann aber auch, das noch mehr als diese beiden Sets kommen müssten, wobei modulare Sets ja Herry Potter gerade erflgreich demonstriert, wäre durchaus schön, wenn es auch in andren Themenwelten Einzug hält.

          • Das habe ich jetzt bei Promobricks gesehen, die haben neue Bilder hinzu gefügt und erinnert mich nun sehr an die Mario Themenwelt, auch wenn es hier etwas besser umgesetzt scheint mit dem Spinner Würfel.

  6. Irgendwie kann ich in dem Set 71705, Ninja-Flugsegler die fast 1.800 Teile nicht sehen. Das Bild auf der Verpackung, der Maßstanb im Verhältnis zu den Figuren, der im Vergleich zu 70618 (hatte nicht mal 500 Steine mehr) geringe Detailreichtum, alles spricht m.E. nicht für 1.781 Steine. Ich lass mich mal überraschen.
    Die Bauwerke (71722 und 71717) der neuen Reihe finde ich auf jeden Fall spannend.

  7. Was hat denn der Saurier da an Wange und an den Füßen? Und auch die Rüstung sieht ziemlich spannend aus.

    Ansonsten schöne Sets, wobei ich hier auch aussetzen muss, weil es andere Sets in diesem Jahr gibt die mich mehr vom Hocker reißen.

    Dennoch sehr schöne Sets, die mir deutlich besser gefallen als die erste Welle 2020.

  8. Füsse hoch, der kommt Flach:

    Yabba-Dabba-Doh, ein Feuerstein-Mech! Donnerkiesel, der wird steinstark.
    Hoffentlich sind auch Fred und Wilma als Minifiguren dabei.
    Muahaha.

    Das Homeoffice bekommt mir nicht. Hilfe…

  9. Richtig schöne Mittealter/High-Fantasy-Sachen die neuen Sets. Wir haben hier schon einen Drachenüberschuss, aber der Skelettdrache lässt mich vielleicht schwach werden. : D

  10. Jetzt wurden so viele neue Sets für den Sommer vorgestellt. Aber *hust* wo bleiben denn die neuen Harry Potter-Sets, die scheinbar schon im Juni erscheinen sollen?? Spannung bis zum Schluss?

  11. Wow, das sieht alles so cool aus. Vor allem der Totenkopf Magier sieht super unheimlich aus mit seiner Maske. Jetzt kann ichs gar nicht mehr erwarten. Danke für die hochauflösenden Bilder.

  12. Super Sets, gefällt mir fast alles, besonders die neue Themenwelt (Dungeon/Orcs) sieht stimmig aus und ist eine klare Verbesserung gegenüber der Arcade Welt!

  13. 260 EUR sind natürlich auch mal wieder ne stolze Ansage – für Eltern. Auf den Preis kommt man nämlich wenn man die UVP der Expand Sachen zusammen zählt.

    • I am totally in love.!😍

      Die Welle überzeugt mich direkt und komplett. Alles auf der Kaufliste.

      Der Flugsegler kann logischerweise nicht so toll sein wie die Desteny’s Bounty. Wäre ja auch verrückt im Jahr danach noch ein krasseres Schiff raus zu hauen. Es ist ein nettes und gut gelungenes Spielset, dass sich am Flugsegler aus der Serie orientiert.

      Sowohl die Legacy als auch die neuen Themensets sind sehr gut gelungen. Auch die Möglichkeit einige Sets zu einem größeren Spiel zusammenzustecken finde ich nett und für die jüngere Zielgruppe ein netter Zusatzreiz ihre Eltern zum Kauf zu quälen.😜

      Ich spar dann schon Mal. 😁 Echt manchmal blöd, wenn man Ninjago als Hauptsammlungsgebiet hat.😱

  14. Die Verliese sehen wirklich toll aus.
    Die Idee Sets zu verbinden, hat mich auch schon bei Harry Potter begeistert.
    Ich bin auf das Brettspiel gespannt.

  15. Bin ja fast geneigt zu sagen „schon wieder ein Segelschiff?“ und „schon wieder irgendwie so piratig“ 😀 Aber im Ernst, das Verlies des Totenkopfmagiers scheint mir ein toller Teilespender für all jene zu sein, die Felsen bauen. Durchaus interessant. Der Flugsegler scheint nett zu sein, aber für ’nett‘ ist es auf dem ersten Blick sehr teuer. Aber möglicherweise schwebt im Hinterkopf, dass es den schönen Flugsegler zum Teil schon für unter 100€, wobei der UVP davon natürlich auch viel höher lag.. Aber alles in Allem bin ich positiv gestimmt, dass die von dem 90er-Jahre-Neon-Farben wieder weg sind 😉

  16. Güldene Herzen bei meinen Ninja? Echt jetzt??? Nu, Genie und Wahnsinn lagen bei Ninjago-Sets schon immer nah beieinander… Die beiden Drachen sind grandios, auch das Rhino-Mino-Monster! Selbst der rote Mech holt mich ausnahmsweise ab. Nur die Figuren… Hat sich Nya mangels Push-Up das Bustier mit dem Goldenen Flies ausgestopft? Die Gesichter der Trolle und Gnome sind mir zu 0/8/15… Alles in Allem nicht gerade japanesk… (Komme mir jetzt bitte niemand und sage, ich wäre nicht Zielgruppe. Doch, bin ich!!! Ich beanspruche für mich den Titel ‚größter und ältester Ninjago-Fan weltweit‘ zu sein!) Viele, viele interessante Teile aber in den Verlies-Sets; ach, wenn man doch nur mehr Zeit zum MOCken hätte… Ja, der Flugsegler… Ma kieken…

  17. LEGO macht bei Ninjago so viel richtig. Da ist jetzt kein Set dabei wo ich sagen könnte es wäre ein totaler Reinfall. Der rote Jet ist für mich nicht interessant.
    Aber der Rest ist einfach cool. Ich weiß ganz genau, dass ich als Kind darauf total abgefahren wäre – jetzt als Erwachsener leider auch.
    Die Möglichkeit die einzelnen Sets zu kombinieren um dann damit eine richtig große Festung als Spielwelt zu erschaffen ist toll.
    Ob es das Brettspiel-Element dabei braucht sei dahin gestellt. Ich persönlich finde es so besser als mit dem Smartphone bei Hidden Sides.
    Und was mich immer wieder am Meisten fasziniert: es passen die Preise!
    Als ich die ersten Bilder von „Wu’s gefährlicher Drache“ sah dachte ich: „der kostet sicher 30 Euro“. Ne, 20.
    Ich bin positiv überrascht. Wirklich. Gut gemacht LEGO. Muss man auch einmal sagen!

  18. Also, ich habe eigentlich nichts mit Ninjago am Hut, aber falls der Totenkopfdrache mal runtergesetzt sein sollte, muss ich den wohl kaufen… ich bin großer Fan von Drachen und der sieht einfach toll aus.

  19. Wieso schon wieder kein Zane Spinner?
    Und diese Sets. Brettspiel im LEGO Style, ich weiß ja nicht…
    Da hätte man was deutlich besseres bringen können…

  20. Sind eigentlich jemanden schon die coolen „Life-Counter“ aufgefallen? Irgendwie fühle ich mich bei dieser Serie an, an das ansich, geniale „Heroica“ Thema erinnert, nur diesmal im Minifiguren Maßstab! Was einfach großartig ist!

  21. Der Flugsegler scheint mor extrem twuer und im Vergleich mit dem 70618 auch sehr klein? Ich komme aucn mit der Teilezahl nicht klar. Der sieht echt winzig aus?!

  22. Die neuen Sets lassen sich zu einem Pen & Paper Rollenspiel wie Dungeons & Dragons in der Ninjago Welt zusammenbauen.
    Bei Lego auf der HomePage können die Rollenspiel Regeln runtergeladen werden.

    Anbei der Link ( wenn nicht erlaubt bitte löschen):

    https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwivsMXH94HrAhWLp4sKHfnqAg0QFjAKegQIAxAB&url=https%3A%2F%2Fwww.lego.com%2Fr%2Fwww%2Fr%2Fportals%2F-%2Fmedia%2Fcampaigns%2Fkids%2Fninjago%2Fchoose-the-path%2Fplay-guides%2Fninjago_howtoplayguide_2hy20_v4_de_de_online.pdf%3Fl.r%3D-1465853936&usg=AOvVaw2L-8XSLGPE9otzFw_IW-g4

Schreibe einen Kommentar zu Holger Antworten abbrechen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*