LEGO Originals: Einige Kunstdrucke als mögliche VIP Belohnung aufgetaucht

LEGO Originals VIP Poster

Vor kurzem haben wir über eine Überarbeitung des LEGO VIP Programmes berichtet, in der auch von „exklusiven Prämien“ die Rede war. Nun zeigen sich mit den „LEGO Originals“ einige Poster bzw. Kunstdrucke, die wohl die ersten dieser Prämien sein könnten.

Die Poster zeigen allesamt Fotografien von alten LEGO Patentschriften oder zeigen anderweitig historisch bedeutsame Dokumenten oder Zeichnungen von LEGO. Die Schriften stammen größtenteils aus unterschiedlichen Ländern und zwei der Drucke sind laut Schriftzug auf 5.000 Exemplare limitiert. Bei den anderen Postern handelt es sich laut Aufdruck um „First Edition Prints“. Alle Poster haben die Aufdruck „LEGO Originals“ und ein schlichtes VIP-Logo gemeinsam.

Ihr könnt euch in der folgenden Galerie durch die Motive klicken:

Die Drucke sind im LEGO Online Shop allesamt einen Wert von 10,- Euro gelistet und tragen unter anderem die folgenden Namen:

  • VIP Reward JP Patent DUPLO 1968
  • VIP Reward Historic Patent UK
  • VIP Reward Historic Patent ES

Bisher gibt es ansonsten leider wenig Infos zu den genauen Modalitäten, wie man die Poster in seinen Besitz bringen kann. Aber es ist wohl nicht weit her geholt, dass die Drucke bald als mögliche Prämien für VIP-Kunden in Frage kommen. Ob dafür auch ein Kauf nötig ist, oder ob man die Poster eventuell sogar einfach mit VIP-Punkten kaufen kann, ist noch unklar.

Die Unterteilung in unterschiedliche Länder (Belgien, Frankreich, Spanien, Australien, England, Deutschland und Japan) könnte darauf schließen lassen, dass einige Drucke eventuell auch nur in bestimmten Ländern verfügbar sind, aber ehrlich gesagt halte ich das aktuell noch für unwahrscheinlich.

Wenn wir genauere Infos über die LEGO Originals VIP Poster haben, werden wir darüber natürlich berichten. So lange könnt ihr euch zumindest schon mal die Grafiken ansehen und in den Kommentaren darüber diskutieren, ob ihr die Poster interessant findet und ob ihr Lust darauf hättet, eines in euren Besitz zu bekommen.

Über Lukas Kurth 593 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 28 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

13 Kommentare

  1. Ganz ehrlich: ich finde die Poster komplett uninteressant und würde sie weder kaufen noch dafür VIP-Punkte hergeben, ich würde sie nichtmal als Gratis-Beigabe haben wollen. Aber nunja, viel Spass denjenigen, die daran Spass haben.

  2. Naja, ein, zwei von den Postern machen sich immer gut an der Lego Wand. Mal sehen wie sie zu bekommen sein werden. Ein Arm würde ich mir dafür nicht ausreißen.

  3. Gebt mir ne Figur in nem Polybag und oder ein kleines Bauset und ich bin glücklich. Was will ich mit so nem Posterding?
    Aber egal, vielleicht braucht jemand ja sowas.

  4. Die Idee ist ganz nett. Mehr nicht.

    Ich bin sehr gespannt wie das neue VIP-Programm gestaltet wird. Hatte heute lurz mit den Kundenservice gesprochen und dabei den Eindruck, dass es nicht mehr lange dauern wird, bis wir konkretes erfahren.

    Wenn ich die Kommentare hin und anderswo lese, glaube ich, dass es eine enorm hohe Erwartungshaltung gibt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Anreize VIP-Punkte zu sammeln, signifikant verbessert werden.

    Was soll das werden? Ein €200-Set, dass nur „exklusiv“ gegen den Eintausch von VIP-Punkten bezogen werden kann. Ich habe starke Zweifel.

  5. Also für mich persönlich sind die Bilder höchstens als Gratisbeigabe interessant und auch da würde ich Sie dankend mitnehmen, deshalb aber noch lange nicht extra etwas kaufen, nur um dieses Poster zu bekommen.
    Wenn die Listung mit 10€ bedeutet, dass ich VIP-Punkte im Wert von 10€ aufbringen muss, um ein solches Poster zu erhalten, dann sind sie für mich endgültig raus. Da verwende ich meine Punkte lieber, um den Rechnungsbetrag für die teuren Lego-exklusiven Sets zu reduzieren.
    Was für mich einen leichten Beigeschmack in der aktuellen Situation hat, sind die Motive. Gerade jetzt, wo man einen Rechtsstreit mit Xingbao anzustreben scheint und Konkurrenz wie Cobi rasant an Gewicht gewinnt bringt man Poster mit Patenten und dem Aufdruck „Originals“ heraus…. Soll hier auch wirklich jeder kapieren, nur Lego ist Original? Vielleicht ist es auch nur Zufall und ich reagiere über, aber für mich persönlich hat es einfach einen leichten Beigeschmack..

  6. Also ich finde die Poster ausgesprochen gut. Die machen sich doch mit ihrem Retro-Charme, sowie dem ‚technischen‘ Bild nicht nur in jeder AFOL-Wohnung gut, sondern auch bei Lego-Laien. Ob ich dafür meine VIP-Punkte hergeben würde? Ein ganz klares ‚vielleicht‘!

  7. Hmmm
    also ich fände es super, wenn die Poster auch Poster wären. Alles was ich bisher bei Lego gesehen/bekommen habe waren DinA4 Drucke.
    Die sind immer sehr hochwertig gemacht aber für mich muss ein Poster mindestens DinA3 haben.

    Als Beigabe nett und es werden sich sicher viele Freunde finden.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*