LEGO Pick a Brick: Neue Teile sollen noch diese Woche zurück ins Sortiment kommen

LEGO Pick A Brick Neue Teile Zurueck

Kommen die neuen Teile jetzt endlich zurück zu LEGO Pick a Brick? Eine LEGO Meldung aus dem LAN macht jetzt Hoffnung, dass die ersten Teile schon im Laufe dieser Woche wieder in den Verkauf starten.

Im Februar 2022 wurden LEGO Steine & Teile und LEGO Pick a Brick zusammengelegt. Mit dieser Änderung waren auch plötzlich keine neuen 2022er Teile mehr bestellbar und die Element-Auswahl ist seitdem nicht mehr gewachsen. Wir waren mit dieser Veränderung von Anfang an nicht zufrieden und auch unter unseren monatlichen Steine & Teile Listen war viel Frust darüber zu lesen. Jetzt gibt es aber Grund zur Annahme, dass die Situation wieder besser werden könnte.

Rückstau bei LEGO Pick a Brick

Das LEGO Fan-Medium NewElementary hat jetzt einige interessante Neuigkeiten zu Pick a Brick veröffentlich, die LEGO über das LAN (LEGO Ambassador Network) kommuniziert hatte. So gibt es einen großen Rückstau an Bestellungen, der nicht nur dafür sorgt, dass Kunden lange auf ihre Bestellungen warten müssen, sondern scheinbar auch das Hinzufügen neuer Teile verhindert, die zu einer noch größeren Nachfrage führen könnten.

Laut dem Tweet konnten jetzt mehr Lagerhausmitarbeiter eingestellt werden, deren Aufgabe es ist den Rückstand bei den Bestellungen abzubauen und den Weg frei zu machen für neue Teile:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Neue Teile schon diese Woche?

Aus der Nachricht geht auch hervor, dass LEGO schon diese Woche beginnen möchte die neuen Teile verfügbar zu machen. Das umfasst zunächst die Teile, die Januar bis Mai diesen Jahres erschienen sind und soll Stück für Stück über einige Wochen passieren. Falls ihr euch fragt, welche Teile das umfassen könnte, haben wir hier unsere monatlichen Pick a Brick Übersichten mit den neuen Steinen:

Der Wortlaut von LEGO in dem Tweet ist leider sehr vage gehalten, sodass wir nur spekulieren könnten, was einige Wochen bedeutet. Wir müssen an dieser Stelle auch darauf hinweisen, dass bereits im März behauptet wurde, dass die neuen Teile nach 3 Monaten Wartezeit erscheinen, was offensichtlich nicht der Fall war. Jedoch war das damals eine Auskunft vom LEGO Kundendienst. Die neuen Informationen kommen direkt aus dem LAN.

Zukunft der neuen Teile

LEGO plant bei Pick a Brick den Rückstau abzubauen und beginnend in dieser Woche die neuen Teile aus dem ersten 5 Monaten des Jahres verfügbar zu machen. Sobald das passiert ist, will man monatlich die neuen Teile veröffentlichen, immer ungefähr 4 Monate nach dem ersten Auftreten in einem Set. Basic Steine könnten dabei schneller erscheinen als speziellere Elemente. Für besonders ausgefallene Teile muss man auf LEGO Pick a Brick dann in Zukunft eventuell sogar bis zu einem Jahr warten.

Fazit

Nachdem wir im letzten halben Jahr monatlich die vielen neuen Teile auflisten konnten, aber nicht in Sicht war, dass die Teile auch zu LEGO Pick a Brick kommen, gibt es jetzt endlich wieder einen Funken Hoffnung. Die Wartezeit von vier Monaten ist unerfreulich, aber ein Kompromiss, wenn die Alternative gar keinen neuen Teile sind. Ob LEGO nach diesem Lebenszeichen auch Taten folgen lassen wird, bleibt abzuwarten. Wir werden Pick a Brick für euch im Blick behalten.

Was sagt ihr zu den Neuigkeiten bezüglich LEGO Pick a Brick? Habt ihr Hoffnung, dass es diese Woche wirklich wieder neue Teile geben könnte und wären die vier Monate Wartezeit ein Kompromiss mit dem ihr leben könntet? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare!

Jonas Kramm
Über Jonas Kramm 398 Artikel
26 Jahre jung mit 22 Jahren LEGO Erfahrung. MOC-Bauer, Pilz-Pflanzer, Dino-Zähmer, Bautechniken-Tester, Set-Schlachter, Foto-Bearbeiter, Farben-Kenner und Teile-Experte.
guest
72 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare