LEGO Pick a Brick ist wieder da! Standard-Teile jetzt online bestellbar aber ohne 2022 Neuheiten

LEGO Pick A Brick Standard Teile Bestellen Titelbild

Update (30. Mai 13:28 Uhr): LEGO Pick a Brick Standard-Teile sind wieder da! Kurz vor Ende des Monats erfüllt LEGO sein Versprechen, dass der Einzelsteineservice wieder voll funktionsfähig ist. Ihr könnt also ab jetzt wieder alle Steine bestellen und nicht mehr nur Bestseller-Teile. Dadurch hat sich die Teileauswahl wieder sehr erhöht:

Leider scheint es nach ersten Stichproben, dass die Steineauswahl die gleiche ist wie vor der Pause und somit keine Steine-Neuheiten aus 2022 bestellbar sind. Das hatten wir bereits im März kritisiert, wurden aber damit vertröstet, dass sie neuen Teile nach 3 Monaten Wartezeit erscheinen sollten. Jetzt sind fast fünf Monate vorüber und die neuen Januar-Teile sind noch immer nicht in Sicht. Wir werden LEGO Pick a Brick also weiterhin für euch im Blick behalten und ihr findet alle Neuigkeiten dazu auf unserer Steine & Teile Übersichtsseite.

LEGO Pick A Brick Standard Teile


Originalbeitrag (22. April 2022): Pick a Brick im LEGO Onlineshop pausiert einen Teil seines Sortiments: Bis in den Mai hinein können nur noch Bestseller-Teile bestellt werden. Was das genau bedeutet und wie es um die Build a Minifigure Beta steht lest ihr hier.

Am liebsten würden wir euch über die neuen und interessanten Einzelteile bei LEGO Pick a Brick informieren, wie wir es mit unseren monatlichen Listen zu LEGO Steine & Teile gemacht haben. Aber jetzt ist bei Pick a Brick erneut etwas dazwischen gekommen:

Pick a Brick teilweise pausiert

Seit der Zusammenlegung von LEGO Steine & Teile und LEGO Pick a Brick werden die Einzelsteine beim online Service in zwei Kategorien aufgeteilt:

  • Bestseller – quasi alle Teile, die vorher bei Pick a Brick verfügbar waren
  • Standard – quasi alle Teile, die vorher bei Steine & Teile verfügbar waren

Für MOC-Bauer ist die Standard-Teile-Auswahl besonders interessant, da nur dort die neusten Formen und auch ausgefallenere Elemente, wie zum Beispiel Minifigurenteile, Pflanzen und Tiere verfügbar sind. Aber das Bestellen von Standard-Teilen ist erstmal nicht mehr möglich und mindestens bis Mai pausiert. Lediglich die LEGO Teile, die als Bestseller kategorisiert sind, können weiterhin bei LEGO Pick a Brick gekauft werden.

LEGO Pick A Brick Standard Teile Pausiert

Ein genaues Datum wann die Standard-Teile zurückkommen wird nicht genannt, sondern nur angekündigt „Der Service wird voraussichtlich im Mai wieder aufgenommen“. Anzeigen lassen kann man sich die Standard-Teile weiterhin, wenn man das Häkchen bei „Nicht vorrätige Artikel anzeigen“ auf Grün gestellt hat. Schon mal einen Warenkorb zusammenklicken geht aber nicht.

LEGO Pick A Brick Standard Teile Pausiert 02

Gründe für die Pausierung nennt LEGO nicht. Eventuell haben sich zu viele Bestellungen angehäuft, die von Hand zusammengesucht werden und erstmal abgearbeitet werden müssen. Tatsächlich gab es in früheren Jahren bei LEGO Steine & Teile sogar jedes Jahr eine Winterpause in der der Einzelsteineservice geschlossen war.

Weiter warten auf die neuen Teile

Wir haben LEGO Pick a Brick aktuell im Blick, da wir noch auf die Rückkehr der neuen Teile warten. Denn mit der Zusammenlegung der beiden Einzelsteineservices sind auch alle Teile verschwunden, die 2022 erst erschienen sind. Ich hatte damals einen persönlichen Kommentar zur Umstellung geschrieben und kurz darauf wurde vom LEGO Kundendienst mitgeteilt, dass die Neuheiten nach 3 Monaten Wartezeit bei LEGO Pick a Brick landen sollen. Die drei Monate seit Jahresbeginn sind verstrichen, aber von den Januar-Teile ist weiterhin nichts zu sehen und durch die Pausierung wird sich das wohl auch noch länger verzögern.

Build a Minifigure Beta ebenfalls pausiert

Vor kurzem konnten wir euch auch von einer neuen Build a Minifigure Beta berichten. Einem speziellen Einzelsteineservice zum Zusammensetzen von Minifiguren. Das Konzept wurde von unseren Lesern positiv angenommen, aber nach wenigen Tagen ebenfalls pausiert. LEGO schreibt zum verschwinden der Beta auf Twitter:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Die LEGO Pick a Brick Wände und die Build a Minifigure Türme in den LEGO Stores sind von der Pausierung natürlich nicht betroffen. Aber auch dort gibt es kleine Änderungen, dann ab sofort gilt in den deutschen LEGO Stores wieder Selbstbedienung an bei den Pick a Brick Bechern.

Was sagt ihr zur Pausierung bei LEGO Pick a Brick? Wolltet ihr gerade was bestellen und müsst nun bis Mai warten oder interessieren euch eh nur die Beststeller Teile? Schreibt uns gerne einen Kommentar zum Thema LEGO Pick a Brick!

Jonas Kramm
Über Jonas Kramm 407 Artikel
26 Jahre jung mit 22 Jahren LEGO Erfahrung. MOC-Bauer, Pilz-Pflanzer, Dino-Zähmer, Bautechniken-Tester, Set-Schlachter, Foto-Bearbeiter, Farben-Kenner und Teile-Experte.
guest
77 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare