LEGO 77943 Feuerwache und 77944 Feuerwehrzentrale: Neuauflagen aus britischem Pilotprojekt bei Müller und Smyths Toys aufgetaucht

LEGO 77943 Bei Müller Titel

Update (23. März, 16:29 Uhr): Noch ein weiteres Set aus dem Pilotprojekt ist nun in Deutschland aufgetaucht: Bei Smyths Toys bekommt ihr die LEGO City 77944 Feuerwehrzentrale mit 908 Teilen und sechs Minifiguren für 84,99 Euro, die letztes Jahr in Großbritannien 89,99 Pfund gekostet hatte.

Vielen Dank an unseren Leser Tim für den Hinweis!


Update (23. März 2022, 15:38 Uhr): Völlig überraschend ist eines der Sondersets, die LEGO im letzten Jahr testweise und ausschließlich in Großbritannien auf den Markt brachte, jetzt auch in Deutschland bei der Drogeriemarktkette Müller erhältlich.

LEGO hatte im letzten Jahr ein Pilotprojekt gestartet (siehe Originalbeitrag unten), in dem man einige ältere Sets mit minimalen Aktualisierungen oder in anderen Farben neu auflegte. Außerdem wurde als wohl bekanntestes Beispiel der LEGO 10271 Fiat 500 parallel zur regulären, gelben Variante unter der Nummer 77942 auch in Hellblau herausgebracht. Diese Sets waren nur kurz auf dem Markt und mit Ausnahme des Fiats, den man von Zavvi auch nach Deutschland liefern lassen konnte, hierzulande nie erhältlich.

Jetzt ist aber plötzlich eine der Neuauflagen, das LEGO City 77943 Feuerwache Starterset, bei Müller aufgetaucht, wo es online bestellt und in die Filiale oder nach Hause geliefert werden kann. Auch in einigen Filialen soll es bereits verfügbar sein.

Das Set, das in UK ursprünglich für 24,99 Pfund angeboten wurde, kostet bei Müller 27,99 Euro, wofür man 239 Teile, darunter drei Minifiguren erhält.

LEGO 77943 Feuerwache Bei Müller

Es handelt sich um eine modifizierte Neuauflage von Elementen aus mehreren Sets, die hier neu kombiniert wurden, nämlich dem LEGO City 60247 Waldbrand von 2020, der LEGO City 60231 Feuerwehr-Einsatzleitung von 2019 und der LEGO City 60215 Feuerwehr-Station, die ebenfalls 2019 auf den Markt kam. Die Detailbilder findet ihr unten im Originalbeitrag.

Schon in der Vergangenheit hatte Müller mehrfach Kontingente „seltener“ Sets aufgekauft, etwa wenn Exklusivpartner von LEGO diese aus wirtschaftlichen Gründen nicht abnehmen konnten. Wir gehen davon aus, dass es sich auch in diesem Fall um Restbestände der Aktion aus dem Vorjahr handelt und dass das Set nicht noch einmal neu aufgelegt bzw. im sonstigen Einzelhandel auftauchen wird.

Wer also eine LEGO Kuriosität sein Eigen nennen möchte und die genannten Sets nicht ohnehin bereits besitzt, kann hier ruhig zuschlagen. Von den anderen Sets des Pilotprojekts ist bisher noch keines bei Müller aufgetaucht – wir halten euch auf dem Laufenden, sollte sich dies ändern.

Vielen Dank an unseren Leser Thomas für den Hinweis!


Originalbeitrag (1. September 2021): Seit Wochen halten wir euch hier auf StoneWars über die mysteriösen, bei LEGO aufgetauchten Farbvarianten bereits existierender Sets auf dem Laufenden. Nun ist klar: LEGO startet mit diesen Sets ein Pilotprojekt, um mehr über das Interesse der Kunden an solchen Varianten herauszufinden – allerdings nur in Großbritannien! Es gibt jedoch auch für deutsche Kunden eine Chance, zumindest den hellblauen Fiat 500 zu bekommen – und zwar bei Zavvi!

Über Nacht sind im britischen LEGO Onlineshop (und nur dort) alle Bilder und Details zu den fünf Farbvariationen gelistet worden. LEGO verrät nun auch endlich alle Details zum Pilotprojekt, die sicherlich für einigen Diskussionsstoff sorgen werden. Alle Sets sind aktuell nur in UK verfügbar und dort auch nur bis zum 30. November 2021. Wir wollen euch hier erklären, was LEGO mit dem Projekt den eigenen Angaben nach plant und die einzelnen Sets kurz samt Bildern vorstellen.

Das hat LEGO mit den Farbvariationen vor

LEGO möchte herauszufinden, was Fans sich vom Produktportfolio wünschen. Dazu hat hat man dieses Pilotprojekt rund um Farbvarianten und Neuzusammenstellungen älterer Sets zusammen mit einer Handvoll ausgewählter Händler in England gestartet. Mit dabei sind neben dem LEGO Onlineshop auch Tesco, Smyths Toys und die The Hut Gruppe, zu denen der auch hierzulande operierende Händler Zavvi gehört.

LEGO selbst kündigt das Pilotprojekt nur mit wenigen Worten an, die wir nachfolgend für euch übersetzt haben:

Statement von LEGO:

Die LEGO Gruppe führt ein Pilotprojekt mit einer kleinen Anzahl von Produkten durch, um ein besseres Verständnis dafür zu gewinnen, was unsere Fans von unserem Portfolio erwarten und wo sie am liebsten neue oder einzigartige Produkte einkaufen.

Das Pilotprojekt umfasst Variationen einiger unserer bestehenden Produkte, so dass wir mehr über die Farben und Größen der Sets herausfinden können, die Fans aller Altersgruppen in unserem Portfolio sehen möchten.

Statement im Original (Englisch)

The LEGO Group is running a pilot with a small number of products to gain a deeper understanding of what our fans want from our portfolio and where they prefer to shop for new or unique products.

The pilot includes variations of some of our existing products, so we can find out more about the colours and sizes of sets that fans of all ages want to see more of in our portfolio.

Aber wollte LEGO nicht eigentlich keine regional-exklusiven Sets mehr anbieten? Nun, aus der Sicht von LEGO handelt es sich hier eben gerade nicht um solche exklusiven Sets, sondern lediglich um ein Pilotprojekt. Solche Pilotprojekte (wie z.B. auch LEGO Forma) wurden beim damaligen Statement explizit ausgenommen. Wir lassen das an dieser Stelle erst einmal so stehen, werden das Vorgehen aber ggf. zu einem späteren Zeitpunkt noch kommentieren.

Die neuen Sets

Wir wollen euch die neuen Sets allesamt kurz vorstellen und beginnen dabei mit dem Set, das nicht nur schon für sich genommen am interessantesten ist, sondern auch gerade aus deutscher Perspektive spannend ist – denn es ist bei Zavvi verfügbar!

LEGO 77942 Fiat 500 (hellblau)

LEGO 77942 Fiat 500 Hellblau

Der LEGO 77942 Fiat 500 (hellblau) ist eine Variation des LEGO 10271 Fiat 500, der Anfang 2020 in einem hellen Gelb (Bright Light Yellow / Cool Yellow) auf dem Markt kam. Er ist nicht nur bei LEGO.com in England und in den LEGO Brand Stores verfügbar, sondern hierzulande eben auch bei Zavvi. Wir gehen davon aus, dass das Set dort in Windeseile ausverkauft sein könnte, also seid im Zweifelsfall bitte schnell.

Alle wichtigen Daten im Überblick:

  • Setnummer: 77942
  • Name des Sets: Fiat 500
  • Themenwelt: Creator Expert
  • Anzahl Steine: 960
  • Anzahl Minifiguren: 0
  • Farbe: Bright Light Blue (Light Royal Blue)
  • Preis (UVP): 74,99 Pfund / 79,99 Euro (Zavvi)
  • Preis/Stein: 8,3 Cent
  • Maße des Sets: 24 x 11 x 11 cm
  • Maßstab: 1:12
  • Releasetermin: 01. September 2021
  • Sticker enthalten: Ja (17 Stück)

LEGO 77940 Dinosaurier

LEGO 77940 Dinosaurier Braun

Beim Set LEGO 77940 Dinosaurier handelt es sich um eine Farbvariante des existierenden Sets LEGO 31058 Dinosaurier. Die Dinosauerier sind hier braun anstelle von grün, wie es im bisherigen Set der Fall war. Die Anzahl der Teile ist identisch zum Vorbild.

Alle wichtigen Daten im Überblick:

  • Setnummer: 77940
  • Name des Sets: Mighty Dinosaurs
  • Themenwelt: Creator 3-in-1
  • Anzahl Steine: 174
  • Anzahl Minifiguren: 0
  • Farbe: Reddish Brown
  • Preis (UVP): 12,99 Pfund
  • Preis/Stein: 7,5 Pence
  • Releasetermin: 01. September 2021
  • Sticker enthalten: Nein

LEGO 77941 Dinosaurier

LEGO 77941 Dinosaurier Blau

Gleicher Name, andere Setnummer: Die LEGO 77941 Dinosaurier sind dunkelblau anstelle von grün. Auch hier ist die Anzahl der Teile identisch zum existierenden Set.

Alle wichtigen Daten im Überblick:

  • Setnummer: 77941
  • Name des Sets: Mighty Dinosaurs
  • Themenwelt: Creator 3-in-1
  • Anzahl Steine: 174
  • Anzahl Minifiguren: 0
  • Farbe: Dark Blue (Earth Blue)
  • Preis (UVP): 12,99 Pfund
  • Preis/Stein: 7,5 Pence
  • Releasetermin: 01. September 2021
  • Sticker enthalten: Nein

LEGO 77943 Feuerwache Starterset

LEGO 77943 Feuerwachse Starterset

Das kleinere der beiden „neuen“ Feuerwehrsets enthält eine Feuerwache mit Leitstelle und Garage, einen Feuerwehr-Buggy, ein Motorrad sowie 3 Minifiguren. Es handelt sich um eine modifizierte Neuauflage von Elementen aus mehreren existierenden Sets, die hier neu kombiniert wurden.

So stammt etwa der Buggy aus dem Set LEGO City 60247 Waldbrand von 2020, das aktuell noch verkauft wird, und der brennende Verteilerkasten aus dem Set LEGO City 60231 Feuerwehr-Einsatzleitung von 2019, das bereits eingestellt wurde. Beide Elemente wurden offenbar unverändert übernommen.

Auch die eigentliche Feuerwache ist kein komplett neues Design: Sie basiert auf der LEGO City 60215 Feuerwehr-Station aus dem Jahr 2019. Hierbei wurde die Garage verkleinert und die Drohnen-Landeplattform entfernt, vom benachbarten Turm wurde nur das untere Stockwerk übernommen und das Modell wurde gespiegelt. So hat die finale Wache zwar nicht mehr allzu viel mit der Vorlage zu tun, aber viele Designelemente (Scheinwerfer an der Garage, Antennen auf dem Dach, Geländer vor dem Büro, …) lassen sich doch noch eindeutig zuordnen.

Alle wichtigen Daten im Überblick:

  • Setnummer: 77943
  • Name des Sets: Fire Station Starter Set
  • Themenwelt: City
  • Anzahl Steine: 239
  • Anzahl Minifiguren: 3
  • Preis (UVP): 24,99 Pfund
  • Preis/Stein: 10,5 Pence
  • Releasetermin: 01. September 2021
  • Sticker enthalten: Ja

LEGO 77944 Feuerwehrzentrale

LEGO 77944 Feuerwehrzentrale

Diese LEGO City 77944 Feuerwehrzentrale umfasst eine Feuerwache mit Rutschstange, eine große und eine kleine Garage mit jeweils einem Rolltor, ein großes Feuerwehrauto, einen Geländewagen, einen Hubschrauber und 6 Minifiguren sowie einen Hund. Sie stellt eine modifizierte Neuauflage der LEGO 60110 City Feuerwehrstation von 2016 dar. Unter anderem wurden die Logos modernisiert, die Landeplattform für den Helikopter ist nun höher, der brennende Hot Dog-Stand musste weichen und wurde durch eine brennende Rohrleitung ersetzt.

Alle wichtigen Daten im Überblick:

  • Setnummer: 77944
  • Name des Sets: Fire Station Headquarters
  • Themenwelt: City
  • Anzahl Steine: 908
  • Anzahl Minifiguren: 6 + 1 Hund
  • Preis (UVP): 89,99 Pfund
  • Preis/Stein: 9,9 Pence
  • Releasetermin: 01. September 2021
  • Sticker enthalten: Ja

Das soll es im Rahmen dieses kurzen News-Artikels zu den Farbvarianten in Großbritannien erstmal gewesen sein, wir werden uns dem Thema aber auch nochmal in einem weiteren, etwas persönlicheren Artikel annehmen. Jetzt seid erst einmal ihr dran:

Was denkt ihr über das Pilotprojekt? Für wie gut haltet ihr die Idee, ein solches Projekt nur in England zu starten? Tauscht euch gerne in den Kommentaren aus. Aber in weiser Voraussicht: Bleibt bitte freundlich und zivilisiert! 😉

Über Lukas Kurth 1953 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 31 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de
guest
120 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare