LEGO Queer Eye (10291): Erster Teaser veröffentlicht, Vorstellung steht kurz bevor!

LEGO Queer Eye Teaser 10291

Nachdem wir im Juni erstmalig über ein LEGO Queer Eye Set spekuliert hatten und gestern von der Quasi-Bestätigung durch den verantwortlichen LEGO Designer berichten konnten, hat LEGO heute nun einen ersten Teaser veröffentlicht und damit eine Vorstellung in den kommenden Tagen nochmals bestätigt.

Der Teaser, der von LEGO unter anderem bei Instagram veröffentlicht wurde, besteht aus fünf Einzelbildern:

 

  • Schere als Werkzeug von Jonathan Van Ness
  • Neues Haarteil als Frisur von Tan France
  • Fliese mit Avocado von Antoni Porowski
  • Kappe von Karamo Brown
  • Bulldogge „Bruley“ als (mittlerweile verstorbener) Hund von Bobby Berk

Alle gezeigten Teile dürften natürlich auch im Set enthalten sein, dem Teaser-Bild nach zu urteilen handelt es sich bei der 2 x 2 Fliese um einen Sticker.

Bisher haben wir ansonsten zwar ein paar kleinere Info-Häppchen zum LEGO Queer Eye Set, aber es gibt bisher weder Leaks noch anderweitig Bilder vom Set – bisher hat LEGO damit ziemlich effektiv hinter dem Berg halten können. Alles was wir wissen, haben wir euch hier übersichtlich zusammengefasst:

  • Setnummer: 10291
  • Name: Eventuell „Queer Eye: Fab Five Apartment“
  • Anzahl Teile: 974
  • Anzahl Minifiguren: Mindestens 5
  • Preis: 99,99 Euro
  • Preis/Stein: 10,3 Cent
  • Release: 1. Oktober 2021
  • LEGO-Designer: Matthew Ashton
  • Altersempfehlung: 18+
  • Sticker verwendet: Ja

Wer Queer Eye nie gesehen hat, aber gerne einen kleinen Einblick in die Serie bekommen will, kann sich den Trailer zur fünften Staffel ansehen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die vollständige Serie kann man eigentlich nur auf Netflix sehen, aber auch ohne einen Account könnt ihr gerade einen Einblick in eine ganze Folge bekommen, denn Netflix hat über Youtube eine komplette Folge mit dem Titel „Where There’s a Will…“ veröffentlicht:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wann die sechste Staffel Queer Eye erscheint, ist noch unklar. Aufgrund der Pandemie musste die Produktion mehrfach verschoben werden. Eventuell ist die offizielle Vorstellung des LEGO Sets ja an die Veröffentlichung eines Trailers geknüpft.

Unter unserem gestrigen Beitrag wurde ein mögliches LEGO Queer Eye Set schon ziemlich engagiert diskutiert, gerade in Deutschland scheinen viele LEGO Fans die Serie bisher nie gesehen zu haben und zeigen daher nur ein geringes Interesse an einem weiteren Apartment-Set mit Lizenz einer TV-Serie. Gerne darf in den Kommentaren aber weiter friedlich über das Set gesprochen werden, bevor wir dann vermutlich morgen alle weitere Infos und Bilder für euch haben.

Über Lukas Kurth 1734 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 30 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

19 Kommentare

  1. Ich habe auch zu dieser Serie keinen Bezug. Möglicherweise wird aber das Set diesmal von mir wegen den weißen Mauersteinen gekauft.

  2. Bin auch eine dieser Personen, die die Sendung/Serie bis zu eurer Vorstellung vor wenigen Wochen nicht kennt. Cool, dass du passende YouTube-Videos dazu verlinkt hast. Werde später bei genug Zeit mal reinschauen.

    Die Avocado-Fliese finde ich schonmal top! Genial, für ein gehobene Fressbude-MOC (ich hab da so ein stylishes Asia-/Sushi-Restaurant vor dem geistigen Auge schweben). Die Fliese kommt doch in dem Set vor??

      • 😣😓 hatte nicht richtig geguckt… hab die Fliese für bedruckt gehalten (trotzdem ist die Avocado supi!)… Wo wir schon dabei sind, wird Zeit für mehr Obst in LEGOs Grünzeugportfolio – wo bleiben die XXXL Birnen? Schließlich gibt’s ja auch die XXXL Äpfel in rot grün. Und Bananen in allen Farben des Bunttopfs.

  3. Witzig. Bin gerade dabei an dem Friends Apartment weiterzubauen (endlich mal wieder Zeit 😃). Und musste an das kommende Release des Queer Apartments denken, da der Bau überraschend viel Spaß macht und zack kommt eure Nachricht. Bin nun echt gespannt auf das Set, obwohl ich die Serie nicht schau.
    Btw. höre Podcast Folge 36 neben meinem Bauen. @Lukas Bin begeistert von Deinen Rap Qualitäten! Hattest Du den weißen Golfhandschuh auch dabei getragen? 😉😁

  4. Ich habe aufgrund Eurer Berichterstattung alle Staffeln außer der ersten gesehen ( da ist die Synchronisation einfach so schlecht) . Sehr unterhaltsam und oft sehr lustig. Ob ich ein Legoset dazu kaufe weiß ich noch nicht, aber die FAB 5 sind richtig cool. Wenn Staffel 6 kommt: ich bin dabei👍😍

  5. Das Hundi is ja schon mal süß und den Mauerstein könnte man ggf. auch mal für was brauchen
    Aber das gib’s ja dann auch sicherlich bei S&T
    Und das Apartment einfach so macht sicherlich auch kein Sinn, wenn man die Serie nich kennt
    Scheint mir auch für „einfach so“ zu teuer
    Dann bleib ich doch lieber bei den Dingen, die ich kenne – BBT, Dr. Who, Friends – das reicht mir auch 😉

  6. Da ich dazu überhaupt keinen Bezug habe, werde ich mir mal ein paar Folgen anschauen und vor Allem abwarten wie das Set wird. Ich bin auch kein Batman-Fan, will mir aber trotzdem den (kleinen) Tumbler holen 🙂

    • Offensichtlich ist der Anteil der Leute, die sich an Sticker als Detailbringer überhaupt nicht stören (ich gehöre dazu) viel größer als der, der sich praktisch in jeder Kommentarspalte über sie beschweren muss bzw. pseudo-überrascht-empört tut, dass in einem Lego-Set Sticker dabei sind.

  7. Kenne die Serie nicht, ist aber sicher wie alles andere auch Scripted Life + Post Production -> das was fürher mal Brot und Spiele waren… Etwas schräg das dieses Set wegen der schon verfügbaren Steine gefühlt etwas gehypt wird, absolut kein interesse am Set.
    Wenn Lego ne neue Serie mit Lizenz ins Programm nimmt für AFOLs warum nicht Mac Gyver, das wär mal was interessantes, das wären dann auch sicherlich beliebig viele Spielfeatures drin.

      • Braucht es gar nicht, aber versuchen wir es Mal mit dem 1993 AC Autokraft Cobra MkIV
        Bei Star wars ist ja auch einfach alles ikonisch um ein Set draus zu machen, wie eben bei den Dinos

  8. Egal wie viele gute Teile und egal wie gut das Set am Ende designed ist. Es wird nicht gekauft. Nicht im Sale und nichtmal als Investition für die Zukunft.
    Hoffen wir, dass dieses Set ganz schnell wieder vom Markt verschwindet.

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.