LEGO Santa’s Workshop (40565): Weiteres Bild aus anderer Perspektive veröffentlicht

LEGO 40565 Werkstatt Des Weihnachtsmanns Titel

Update (29. November, 12:17 Uhr): LEGO hat heute Morgen ein weiteres offizielles Bild der kommenden Dezember-Gratisbeigabe LEGO 40565 Santa’s Workshop veröffentlicht, dank dessen wir nun einen ersten Blick auf das Innenleben erhalten. Die beiden 1×1 Fliesen mit Nummernpad und Skala, die wir im Originalbeitrag noch mutmaßlich einer Waage oder Stechuhr zugeordnet hatten, entpuppen sich als Teile eines Förderbands, auf dem die fertigen Spielwaren aus der Werkstatt hinaustransportiert werden. Wer den LEGO 40499 Schlitten des Weihnachtsmanns oder ein ähnliches Gefährt sein Eigen nennt, kann diese dann gleich verladen.

LEGO 40565 Werkstatt Des Weihnachtsmanns

Auch der deutsche Name des kleinen Sets, das es vermutlich ab Anfang Dezember im LEGO Onlineshop zu Einkäufen ab 170,- Euro gratis dazu geben wird (bestätigt ist dies allerdings noch nicht), ist nun bekannt: Werkstatt des Weihnachtsmanns.


Originalbeitrag (22. November 2022): Es ist inzwischen Tradition, dass LEGO zum Jahresende hin mehrere Gratisbeigaben auflegt, die einen weihnachtlichen Bezug haben. Nach der LEGO 40564 Weihnachtselfen-Szene als GWP zum VIP-Wochenende bzw. nochmals zum kommenden LEGO Black Friday-Event zeigt sich in dessen Bauanleitung nun auch das erste Bild einer weiteren weihnachtlichen Gratisbeigabe, die uns vermutlich ab Anfang Dezember erwartet: LEGO Santa’s Workshop (40565).

Das kleine Set, das lustigerweise zumindest auf Englisch genauso heißt wie ein Set der LEGO Winter Village Reihe von 2014, gibt uns einen Einblick in die Werkstatt des Weihnachtsmannes, der dort gemeinsam mit einem seiner Elfen dabei ist, das Spielzeug für die weihnachtlichen Geschenke vorzubereiten und zu verpacken. Die Gebäudeecke, in die wir einen Blick erhaschen, erinnert mit ihrem Design stark an die typischen, rot gestrichenen Scheunen aus dem mittleren Westen der USA, was freilich aber auch Zufall sein kann.

Im Inneren befindet sich eine Werkbank, auf der unter anderem eine weiße Nanofigur steht, die offenbar gerade grün bemalt werden soll – zumindest, wenn man nach dem Pinsel in der Hand des Elfen geht. Neben einigen Geschenken, Kerzenbeleuchtung und offenbar einem Monitor (mit Sticker?) in der Ecke, fallen als weiteres kleines Detail zwei bedruckte 1×1 Fliesen mit Messskala und Nummernpad neben dem Fenster auf. Es ist auf dem recht kleinen Bild noch nicht eindeutig zu erkennen, worum es sich handelt – am wahrscheinlichsten ist wohl eine Art Waage, wobei eine Stechuhr für die Elfen natürlich auch sehr amüsant wäre.

LEGO 40565 Santas Workshop
Die kommende Gratisbeigabe LEGO 40565 Santa’s Workshop, hier links im Bild zu sehen.

Als zusätzlichen Anreiz für die Käufer, beide GWPs ihr Eigen nennen zu wollen, hat LEGO diese so gestaltet, dass sich die Vignetten der Werkstatt und der Weihnachtselfen-Szene durch einfaches Zusammenschieben zu einer größeren Szene kombinieren lassen.

Zur Verfügbarkeit der neu aufgetauchten Gratisbeigabe ist offiziell noch nichts bekannt, in den vergangenen Jahren wurden die „zweiten Weihnachts-GWPs“ aber in der Regel ab Anfang Dezember und dann bis Weihnachten (bzw. so lange der Vorrat reicht) angeboten. Der Mindestbestellwert für die letztjährige Gratisbeigabe, die aus nicht näher bekannten Gründen im letzten Moment von LEGO abgesagt wurde, hätte wie aktuell für die Weihnachtselfen-Szene bei 170,- Euro liegen sollen. Wir gehen deshalb auch in diesem Jahr wieder von einem ähnlichen Wert aus.

Freut ihr euch auf die zweite weihnachtliche Gratisbeigabe im Dezember, den LEGO Santa’s Workshop (40565)? Gefällt euch das Konzept dieser kleinen, offenen Vignetten, die sich miteinander kombinieren lassen? Plant ihr evtl. schon, selbst kreativ zu werden und das Set zu einem kompletten Werkstattgebäude zu erweitern? Tauscht euch gerne in den Kommentaren aus.

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, myToys oder Alternate) und ist daher als „enthält Werbung“ gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!

Avatar
Über Jens Herwig 355 Artikel
Mag verzerrte Gitarren, LEGO und Enten. Wollte so sein wie MacGyver, ist aber nur Physiker geworden. Erweckung aus den Dark Ages durch den Technic Unimog. Liebt alte Sets und hat ein Aquazone-Diorama im Wohnzimmer stehen.
guest
40 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare