LEGO Schloss Hogwarts (76419): Harry Potters Zauberschule als Modell im Micromaßstab vorgestellt

LEGO Harry Potter 76419 Microscale Hogwarts Mit Landschaft 03

Wohl kaum etwas assoziieren die Fans so stark mit den Harry Potter Filmen wie den Ort des Geschehens, das vor neugierigen Muggel-Augen verborgene Zauberschloss Hogwarts. Ein ums andere Mal wurde es deshalb auch in Form von LEGO Sets umgesetzt. Und trotzdem stellt das Set LEGO 76419 Schloss Hogwarts mit Schlossgelände, das jetzt im LEGO Onlineshop vorgestellt wurde, ein Novum dar, denn erstmals umfasst es in einem winzigen Maßstab das komplette Schloss, wartet aber dennoch mit vielen Anspielungen und Details auf.

Dank der veröffentlichten offiziellen Bilder und der Produktbeschreibung haben wir nun alle Infos zum kommenden LEGO Harry Potter Hogwarts-Schloss im Microscale für euch. Dieses entpuppt sich bei näherem Hinsehen als echtes Schmuckstück und wartet neben einer bedruckten Namensfliese auch mit einer goldenen Minifigur des Hogwarts-Architekten auf, die wesentlich detailreicher gestaltet ist als die vergleichbare Figur aus dem Adventskalender 2019. Der Verkaufsstart des Sets bei LEGO im Einzelhandel ist am 1. September 2023, aktuell lässt es sich aber schon bei einigen Händlern mit Rabatt vorbestellen, etwa bei JB Spielwaren.

Allgemeine Infos und offizielle Bilder

Das Set LEGO 76419 Schloss Hogwarts mit Schlossgelände stellt das komplette Schloss sowie Teile von dessen Umgebung, speziell des felsigen Untergrunds und des Sees, im Microscale dar, also in einem sehr kleinen, aber gleichwohl erstaunlich detaillierten Maßstab. Das ganze Modell ist lediglich 21 cm hoch, 35 cm breit und 25 cm tief, hat also eine Grundfläche, die nur etwas größer als ein DIN-A4-Blatt ist.

Mit seinem Umfang von 2660 Teilen hat das Mini-Hogwarts eine unverbindliche Preisempfehlung von 169,99 Euro, wobei das Set auch im Einzelhandel verfügbar und deshalb mit hoher Wahrscheinlichkeit mit größeren Rabatten zu bekommen sein wird. Beim Teilepreis von 6,4 Cent ist zu berücksichtigen, dass das Set bauartbedingt sehr viele kleine Elemente enthält, wobei dies allerdings auch diverse bedruckte Teile mit einschließt. Soweit die bisherigen Bilder dies erkennen lassen, hat LEGO nämlich bei diesem Set komplett auf Aufkleber verzichtet.

Altersempfehlung und Kartongestaltung richten sich gezielt an ein erwachsenes Publikum. In Anbetracht der Tatsache, dass es sich hierbei um ein reines Ausstellungsstück im Stile der LEGO Architecture Reihe handelt, verwundert dies nicht, allerdings sollten auch Kinder und Jugendliche, die sich für das Set begeistern können und etwas Bauerfahrung mitbringen, problemlos in der Lage sein, das Microscale-Hogwarts aufzubauen. Neben den bereits auf der Verpackungs-Vorderseite offensichtlichen Details wie dem gerade aus dem See auftauchenden Durmstrang-Schiff und der mittels einer transparenten Stange fliegend angebrachten Beauxbatons-Kutsche aus dem vierten Teil wird man dafür mit diversen weiteren Anspielungen belohnt, die sich vor allem auf der Rückseite des Modells befinden und auf die wir unten noch näher eingehen werden.

Die wichtigsten Infos zusammengefasst:

  • Setnummer: 76419
  • Name: Schloss Hogwarts mit Schlossgelände
  • Teile: 2660
  • Minifiguren: 1
  • Aufkleber: vermutlich keine
  • Altersempfehlung: 18+
  • Preis (UVP): 169,99 Euro
  • Release: 1. September 2023

Weitere Bilder:

Produktbeschreibung

Hier findet ihr die offizielle Produktbeschreibung, die LEGO zusammen mit den Bildern veröffentlicht hat.

LEGO® Harry Potter™ Schloss Hogwarts™ mit Schlossgelände (76419) ist das perfekte Modell zum Bauen und Ausstellen, um dir die magische Atmosphäre dieses Ortes in dein Wohnzimmer zu holen. Ruf dir unvergessliche Harry Potter Szenen in Erinnerung, während du den Hauptturm, den Astronomieturm, die Große Halle, das Bootshaus, die Innenhöfe, die Gewächshäuser, die Wege, die Brücken, die felsige Landschaft und den Großen See baust. Bilde die Kammer des Schreckens, die Kammer der geflügelten Schlüssel, das Klassenzimmer für Zaubertränke und die Schachbrettkammer mit ihrer unverwechselbaren Einrichtung nach.

Modell zum Ausstellen
In der Box und in der LEGO Builder App findest du Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Füge LEGO Modelle des Durmstrang-Schiffs, der Beauxbatons-Kutsche und des Ford Anglia in den Ästen der Peitschenden Weide™, die Minifigur des Architekten von Schloss Hogwarts sowie die Tafel mit der Aufschrift „Hogwarts Castle“ hinzu, um diesen zauberhaften Blickfang zu vollenden.

Tolle Geschenkidee
Dieses Sammlerstück aus LEGO Steinen gehört zu einer ganzen Reihe von LEGO Sets für Erwachsene und ist eine schöne Belohnung für dich selbst und ein tolles Geschenk für andere Harry Potter Fans.

  • Das allererste LEGO® Modell von Schloss Hogwarts™ mit Schlossgelände (76419): Bilde den legendärsten Ort der Zauberwelt mit diesem LEGO Harry Potter™ Set zum Bauen und Ausstellen nach
  • Mit Minifigur einer Statue: Stell die goldene Statue, die den Architekten von Schloss Hogwarts™ darstellt, neben die Tafel mit der Aufschrift „Hogwarts Castle“ oder in die Ecke der Bauplatte, um das Ausstellungsstück zu vollenden
  • Maßstabsgetreues Modell: Baue Schloss Hogwarts™ und seine nähere Umgebung einschließlich Hauptturm, Astronomieturm, Großer Halle, Innenhöfen, Brücken, Gewächshäusern, Bootshaus und Großem See
  • Tolle Details: Freu dich auf die Kammer des Schreckens, die Kammer der geflügelten Schlüssel, das Klassenzimmer für Zaubertränke, die Schachbrettkammer, das Durmstrang-Schiff, die Beauxbatons-Kutsche, die Peitschende Weide™ und den Ford Anglia
  • Geschenkidee: Dieses 2.660-teilige Bauset ist ein tolles Geburtstags-, Weihnachts- oder Überraschungsgeschenk für erwachsene Harry Potter™ Fans und Sammler und eine schöne Belohnung für dich selbst
  • Modell zum Bauen und Ausstellen: Dieses 2.660-teilige Modell von Schloss Hogwarts™ ist 21 cm hoch, 35 cm breit und 25 cm tief
  • Digitale Bauanleitung: In der LEGO® Builder App ist eine digitale Version der Bauanleitung zu diesem Set verfügbar
  • Bauset zum Sammeln für Erwachsene: Dieses LEGO® Harry Potter™ Bauset gehört zu einem breiten Sortiment an LEGO Sets für Erwachsene, die gern bei achtsamen Aktivitäten abschalten und entspannen
  • Höchste Qualität: LEGO® Steine erfüllen bereits seit 1958 die hohen Branchenstandards, damit sie sich zuverlässig und fest zusammenstecken lassen
  • Garantierte Sicherheit: LEGO® Elemente werden Fall-, Hitze-, Druck- und Torsionstests unterzogen und analysiert, damit sie strikten globalen Sicherheitsstandards entsprechen

Besonderheiten und Details

Trotz seines sehr kleinen Maßstabs weiß das Mini-Hogwarts mit vielen Details und Anspielungen zu überzeugen, was bei Microscale-Modellen für die Designer immer eine besondere Herausforderung, aber auch eine besondere Freude ist. Zunächst werfen wir allerdings einen Blick auf die enthaltene Minifigur, die eine goldene Statue des Hogwarts-Architekten darstellt, wie sie im Film kurz zu sehen ist und von LEGO bereits im Harry Potter Adventskalender von 2019 (75964) in einfacherer Form umgesetzt wurde.

Vergleich: Links der Architekt aus dem Adventskalender, rechts die neue Minifigur aus diesem Set

Abgesehen davon, dass die neue Minifigur toll gestaltet ist, dürfte sie wohl vor allem für Sammler der Harry Potter Jubiläumssets von 2021 von Interesse sein. Dort lagen nämlich neben den Schokofrosch-Sammelfliesen diverse andere Charaktere bei, die ebenfalls komplett in Gold gehalten waren und sich mithilfe der LEGO 76391 Hogwarts Icons zu einem wirklich schönen Ausstellungsstück kombinieren ließen.

LEGO 76391 Hogwarts Icons Review Schritt 22 8
Die neun Sammelfiguren aus den Jubiläumssets – machen diese den Architekten zum zusätzlichen Kaufanreiz?

Zwar passt der Architekt “inhaltlich” nicht wirklich in diese Reihe, da es sich bei den anderen Figuren ausschließlich um Charaktere handelte, die aktiv in den Harry Potter Geschichten auftreten und dort eine wichtige Rolle spielen, aber gleichwohl wird sich der eine oder die andere darüber freuen, eine weitere Minifigur im gleichen Stil aus der Harry Potter Reihe zu erhalten.

Kommen wir nun aber wieder zurück zum eigentlichen Modell des Schlosses, denn auch dieses hat einiges zu bieten. LEGO setzt hier nämlich, wie bereits erwähnt, erstmals nicht nur Teile, sondern das komplette Hogwarts-Schloss als Modell um und bettet dieses in die Umgebung ein, die wir aus den Filmen kennen. Das bietet die Möglichkeit, Details wie die Gewächshäuser, das aus dem See auftauchende Durmstrang-Schiff oder die Peitschende Weide unterzubringen, wobei es aber die etwas abgelegeneren Orte wie Hagrids Hütte oder das Quidditch-Feld nicht mehr ins Modell geschafft haben. Dieses wartet dafür auf der Rückseite mit allerlei Anspielungen auf, die sich in den offen einsehbaren Verliesen befinden.

Wir finden hier die im ersten Film zu sehenden Prüfungen auf dem Weg zum Stein der Weisen (wobei leider erneut auf eine Darstellung der beiden weiteren Räume mit Quirrells Troll und Snapes Logikrätsel verzichtet wurde). Außerdem befinden sich auf dem obigen Bild ganz rechts Snapes Klassenraum sowie ganz links die Kammer des Schreckens.

  1. Peitschende Weide (Teil 2)
  2. Kammer des Schreckens (Teil 2)
  3. Teufelsschlinge (Teil 1)
  4. fliegende Schlüssel (Teil 1)
  5. Schachspiel (Teil 1)
  6. Spiegel Nerhegeb/ Stein der Weisen (Teil 1)
  7. Snapes Klassenraum

Gerade die Kammer ist trotz (oder gerade wegen?) ihrer Einfachheit großartig gestaltet, da sie mit wenigen Teilen alle wesentlichen Details dieser wahrlich beeindruckenden Szene aus dem zweiten Teils einfängt. Für den gigantischen Slytherin-Kopf, aus dessen Mund der Basilisk erscheint, hat LEGO erfreulicherweise auf einen echten Minifiguren-Kopf zurückgegriffen und dies nicht etwa mit einem Aufkleber gelöst.

Überhaupt scheinen, soweit die Bilder dies erkennen lassen, alle grafischen Details gedruckt zu sein, also auch die Fenster oder z.B. die Zaubertrank-Regale in Snapes Klassenraum.

Fazit

Als die ersten Gerüchte einer Microscale-Version des kompletten Hogwarts-Schlosses die Runde machten, war ich unsicher, ob eine weitere Variante nach all den Hogwarts-Sets der letzten Jahre wirklich eine gute Idee von LEGO wäre. Jetzt, wo ich das Modell gesehen habe, bin ich jedoch begeistert, denn das Set spricht all jene an, die zwar gerne eine LEGO-Version des Schlosses ihr Eigen nennen würden, zum Ausstellen aber nicht ihr halbes Wohnzimmer opfern können.

Trotz der geringen Größe hat LEGO es geschafft, viele Details und Anspielungen im Set unterzubringen, das zudem aufgrund der schicken, Architecture-ähnlichen Präsentation auf schwarzem Ständer und der gelungenen Darstellung der Felsen und des See-Ufers optisch eine richtig gute Figur macht. Obwohl ich schon verschiedenste Hogwarts-Sets besitze, ziehe ich deshalb trotzdem einen Kauf in Erwägung – und das muss man mit einer so oft umgesetzten Vorlage erst einmal schaffen.

Aber wie denkt ihr über das Set LEGO Schloss Hogwarts mit Schlossgelände (76419)? Gefällt euch die geschrumpfte Hogwarts-Version und falls ja, was ist aus eurer Sicht der Vorteil gegenüber den anderen Hogwarts-Varianten bei LEGO? Gebt ihr dem neuen Set ausschließlich aufgrund seiner Kompaktheit den Vorzug, oder wissen euch bestimmte Gestaltungsdetails besonders zu überzeugen? Tauscht euch gerne in den Kommentaren aus.

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, eBay oder Alternate) und ist daher als „enthält Werbung“ gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!

Über Jens Herwig 537 Artikel
Mag verzerrte Gitarren, LEGO und Enten. Wollte so sein wie MacGyver, ist aber nur Physiker geworden. Erweckung aus den Dark Ages durch den Technic Unimog. Liebt alte Sets und hat ein Aquazone-Diorama im Wohnzimmer stehen.
guest
84 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare