LEGO Speed Champions 76904 Mopar Dodge//SRT Top Fuel Dragster & 1970 Dodge Challenger T/A: Erstes Bild

LEGO Speed Champions 76904 Dodge Doppelpack

Mit etwas Verspätung wollen wir auch noch über diese Neuigkeit aus der LEGO Speed Champions Welt berichten: Es gibt erste Bilder des 2021er LEGO Speed Champions 76904 Mopar Dodge//SRT Top Fuel Dragster & 1970 Dodge Challenger T/A, zumindest von der Verpackung.

Aufgetaucht sind diese Bilder dank des Reddit Users Samurai_Happy, der das Set in seinem lokalen Markt vom Einzelhandels-Riesen Target bereits im Regal vorfinden konnte. Die Bilder des Kartons sind dann auch im Laden entstanden, da er das Set an der Kasse letztendlich nicht kaufen konnte – eine Praxis, die bei Target so üblich ist, dass sie bereits eine Art eigene Bezeichnung hat: „I got street dated.

Das Set soll nämlich bei Target wohl erst ab dem 1. August 2021 verkauft werden, so ist zumindest das im Target hinterlegte Datum gewesen. In Deutschland sollen die Speed Champions unseres Wissens nach bereits ab Juni 2021 im Einzelhandel verfügbar sein, mit einer offiziellen Vorstellung können wir dann vermutlich im Mai rechnen.

LEGO Speec Champions 76904 Dodge Doppelpack LEGO Speed Champions 76904 Dodge Doppelpack Rückseite

Das LEGO Speed Champions 76904 Mopar Dodge//SRT Top Fuel Dragster & 1970 Dodge Challenger T/A Doppelpack besteht aus 627 Teilen und ist damit das größte für dieses Jahr geplante Speed Champions Set, zumindest von dem wir bisher wissen. Der Preis wird hierzulande bei 59,99 Euro (UVP) liegen, wobei das Set natürlich in den Einzelhandel kommt und daher Rabatte zu erwarten sind.

Enthalten sind im Set ein Mopar Dodge//SRT Top Fuel Dragster in schwarz mit gelben Akzenten sowie ein klassischer 1970 Dodge Challenger T/A in violett. Beide Sets sind, wie bei Speed Champions üblich, mit einer Menge Stickern dekoriert.

Seit unserer letzten Vorstellung der LEGO Speed Champions 2021 haben wir mittlerweile einige weitere Informationen zu den Sets sammeln können, die ihr der folgenden Tabelle entnehmen könnt, die alle LEGO Speed Champions 2021 enthält und von uns durchgehend aktuell gehalten wird:

BildSetnummerNamePreisSteineReleaseShop
30343 Mclaren Elva30343McLaren Elva (Polybag)3,99€86Januar 2021 JB Spielwaren
LEGO Speed Champions 76900 Koenigsegg 176900Koenigsegg Jesko19,99€280Juni 2021 LEGO
Amazon
JB Spielwaren
myToys
LEGO Speed Champions 76901 Toyota Supra 376901Toyota GR Supra19,99€299Juni 2021 LEGO
Amazon
JB Spielwaren
myToys
LEGO Speed Champions 76902 Mclaren 176902McLaren Elva19,99€263Juni 2021 LEGO
Amazon
JB Spielwaren
myToys
LEGO Speed Champions 76903 Chevrolet 176903Chevrolet Corvette C8-R & 1968 Chevrolet Corvette C339,99€512Juni 2021 LEGO
Amazon
JB Spielwaren
myToys
LEGO Speed Champions 76904 Dodge 176904Mopar Dodge//SRT Top Fuel Dragster & 1970 Dodge Challenger T/A59,99€627Juni 2021 LEGO
Amazon
JB Spielwaren
myToys
LEGO Speed Champions 76905 Ford 176905Ford GT Heritage Edition & Bronco R49,99€660Juni 2021 LEGO

Wie ist euer erster Eindruck vom kommenden LEGO Speed Champions 2021 Set? Gefällt euch was ihr seht, oder könnt ihr auf das LEGO Speed Champions 76904 Mopar Dodge//SRT Top Fuel Dragster & 1970 Dodge Challenger T/A Doppelpack verzichten? Äußert euch gerne in den Kommentaren!

Über Lukas Kurth 1645 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 29 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

21 Kommentare

  1. Mir gefällt das Set grundsätzlich sehr gut. Der Challenger ist von der Farbe mal was anderes und der Dragster an sich etwas grundsätzlich neues in der SC-Reihe. Der Challenger gefällt mir insbesondere von hinten sehr gut – aufgrund der versetzen und somit sehr gut plazierten Rückleuchten.

    Gekauft werden auch dieses Jahr wieder alle – schließlich will ich ja meine Sammlung weiterhin komplett halten 🙂

  2. Dragster und Dodge sind beide nichts für mich und werde ich auslassen. Freue mich umso mehr auf die anderen neuen Speed Champions.

  3. Ich kann darauf verzichten. Der 1970 Dodge Challenger T/A wäre vielleicht noch was, den kann man einsetzen, aber der Dragster? Aber eigentlich ist der 1970 Dodge Challenger T/A gegenüber dem Original viel zu kantig, nicht richtig gelungen. Und für mich persönlich kommt der Preis: Der ist mit 59,99€ einfach viel zu hoch. Mal sehen, wie die Autos im Original aussehen und wo sich der Strassenpreis einpendelt.

  4. Wie beim Lamborghini Speedchampions Set letztes Jahr hätte die UVP maximal bei 45€ liegen sollen/müssen. Verstehe nicht, wie man 60€ argumentiert.

  5. Ich finde 60€ auch viel zu hoch.
    1 Auto – 20€
    2 Autos – 40€
    Das macht Sinn.
    Aber nur weil es 100 Teile mehr sind als beim anderen Doppelpack direkt 20€ (also 1 Auto) mehr zu nehmen ist schon dreist.
    Aber das Violett ist mal etwas anderes und wirklich ganz cool. Den Dragster bräuchte ich aber nicht unbedingt.

    • Wobei dort auch echt nichts anderes mehr dabei zu sein scheint. Keine Zielline etc.

      Und normalerweise Funktionieren Preise doch anders, kaufe 3 zahl 2 oder hier.
      1 Auto 20EUR, 2 Autos 40EUR, aber da Set eigentlich. 30EUR oder sagen wir 35EUR.

      Gut das die beiden nicht so ganz mein Fall sind. Warte lieber auf den Koenigsegg und den Toyota.

  6. Ganz nett, aber die UVP ist nicht nachvollziehbar.
    Zudem wirkt der Challenger mehr wie ein Charger. Was sich mit LEGO Steinen auch nicht anders umsetzen lässt. Er müsste viel flacher und langgezogener sein. Mal sehen, wie er in echt wirkt.

    Zum 76905 snd ja auch schon Gerüchte im Umlauf. Die klingen vielversprechend! Angeblich wird es ein Ford GT und ein Ford Bronco R werden.

  7. Wenn es nur der Challenger wäre, hätte ich das Set vielleicht gekauft, aber mit dem Dragster kann ich so gar nichts anfangen. Also wird es wohl eher nicht gekauft.

    • Geht mir genauso. Den Dragster brauche ich überhaupt nicht, dafür gefällt mir der Challenger wirklich gut. Den alleine würde ich (vor Ort) für 20€ mitnehmen ohne zu zucken.

  8. Das „alte“ Dodge-Set 75893 gibt es für UVP 39,99 – im Markt meist so um die 30 Euro. Die jetzige UVP empfinde ich auch als etwas zu hoch angesetzt – auch wenn die Autos größer geworden sind, wäre ich dann eher bei 50 Euro UVP.
    Der Challenger wirkt natürlich etwas Bausteine-klobig, ist aber definitiv runder als der Charger aus der 75893 😉 In Crazy Plum ist er aber ein Augenschmaus!
    Den Dragster würde ich eher als generisches Modell bauen. Die (für einen Dragster typischen) Aufkleber/Werbung hätten bei mir keine Chance 😉

  9. Ein Set aus Corvette C3 und Challenger wäre mir am liebsten 😁.
    Mal sehen wie die anderen Autos aussehen und was die Rabatte dann so hergeben…

  10. Der Dragster ist viel zu globig und wirkt wie eine Notlösung.
    Wie es aussieht gibt es nicht mal ein originales Vorbild mit dieser Dodge-Beplankung.
    Der Challenger als stand-alone Set wäre ganz sicher die besser Lösung gewesen und es hätte sich nicht die Frage gestellt ob ich den kaufe, sondern wie oft.

  11. Die Listpreise sind grundsätzlich immer zu hoch bei Lego.
    Werde mir aber in jedem Fall alle Sets kaufen, sobald diese mit entsprechenden Rabatten im Handel sind.
    Bin auch großer FAN von der Umstellung auf 8 Noppen Breite.

  12. Der Neue Supra ist bei den Fans nicht so beliebt wie der alte aus MK IV aus den 1990ern!^^ ich möchte aufjedenfall fast alle dieser Sets Kaufen!^^

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.