LEGO Star Wars 2021 Neuheiten: Zwei weitere Sets in Anleitung aufgetaucht!

LEGO Star Wars 2021 Neuheiten

Update (29. November, 11:45 Uhr): In den USA wurden einige Youtuber mit Rezensionsexemplaren der kommenden LEGO Star Wars Sets ausgestattet. In den beiliegenden Anleitungen lassen sich erste Blicke auf zwei weitere LEGO Star Wars Sets werfen, die im März 2021 auf den Markt kommen sollen. Wir haben aus dem Video von just2good ein paar Screenshots für euch gemacht, um euch die neuen Bilder hier zeigen zu können.

LEGO Star Wars 2021 Bilder Anleitung 1 LEGO Star Wars 2021 Bilder Anleitung 2

In der Anleitung sind auch erste Detailbilder der beiliegenden Minifiguren enthalten. Unter anderem bekommen wir hier einen Einblick in die Minifiguren, die hier beim LEGO Star Wars 75302 Imperial Shuttle beiliegen. Mit dabei auch ein Luke Skywalker mit blauem Lichtschwert. Wir hoffen jetzt einfach mal, dass es sich hierbei um einen Fehler handelt, denn es handelt sich der Figur (und dem Rauschiff) nach um Luke Skywalker aus Episode VI, wo Luke sich schon sein grünes Lichtschwert konstruiert hat…


Soeben hat LEGO nun auch die ersten LEGO Star Wars Neuheiten für Anfang des Jahres 2021 vorgestellt und die offiziellen Bilder der Sets veröffentlicht! Wir haben alle verfügbaren Bilder und die Infos zu den Sets für euch! 

Die Neuheiten sind jetzt auch im LEGO Online Shop gelistet und lassen sich da bestaunen:

LEGO Star Wars Neuheiten ab Februar 2021

Wie auch schon bei den andern LEGO Themenwelten sind die Releases auch bei LEGO Star Wars über mehrere Monate verteilt und erscheinen nicht wie in den Vorjahren direkt im Januar. Die ersten vier neuen LEGO Star Wars Sets erwarten uns im Februar 2021.

LEGO Star Wars 75295 Millennium Falcon Microfighter

LEGO Star Wars 75295 Millennium Falcon Microfighter 4 LEGO Star Wars 75295 Millennium Falcon Microfighter 3

Bei dem LEGO Star Wars 75295 Millennium Falcon handelt es sich um die mittlerweile dritte Neuauflage des Millennium Falcon als Microfighter. Optisch unterscheidet sich der Falcon abgesehen von der (diesmal wieder klassischen) Radarschüssel absolut nicht vom Vorgänger. Nur diesmal ist Han Solo als Minifigur dabei.

LEGO Star Wars 75299 Trouble on Tatooine

LEGO Star Wars 75299 Trouble On Tatooine 3 LEGO Star Wars 75299 Trouble On Tatooine 1

Das wohl meisterwartete Set der LEGO Star Wars Neuheiten 2021 ist das LEGO Star Wars 75299 Trouble on Tatooine Set zur 2. Staffel der Star Wars Realserie „The Mandalorian“. Hier ist als Highlight des Sets zum einen eine Minifigur von The Child aka „Baby Yoda“ dabei, aber vor allem endlich auch eine Minifigur von Mando in seiner Beskar-Rüstung, samt bedruckten Armen. Dazu kommt ein Tusken Raider.

Nachdem das Set kürzlich mit ersten Bildern versehen wurde, ist es jetzt mit allen Bildern in bester Auflösung verfügbar und kann bestaunt werden!

Der Rest des Sets ist fast schon vernachlässigbar und orientiert sich grob an der Handlung von Kapitel 9 der Serie, ist aber vermutlich auf Basis von Konzeptzeichnungen entstanden, ohne dass LEGO wirklich Einblick in die echte Handlung der Folge hatte. Mehr sei hier im Beitrag aus Spoiler-Gründen nicht verraten.

LEGO Star Wars 75301 X-Wing Fighter

LEGO Star Wars 75301 X Wing 3 LEGO Star Wars 75301 X Wing 2

Der LEGO Star Wars 75301 X-Wing Fighter ist mal wieder eine Neuauflage des klassischen Red Fixe X-Wing Fighters, nachdem die letzte Version des Sets im August 2018 auf den Markt kam und Ende 2019 vom Markt verschwand.

Was man dem Set allerdings zugutehalten muss ist die Tatsache, dass der neue X-Wing nur noch die Hälfte kostet und dafür auf den ersten Blick gar nicht sooo viel kleiner geworden ist. Außerdem sind weiterhin auch 4 Minifiguren dabei, nämlich Luke Skywalker, Prinzessin Leia, erstmalig auch General Dodonna und natürlich R2-D2.

LEGO Star Wars 75300 TIE Fighter

LEGO Star Wars 75300 Tie Fighter 3 LEGO Star Wars 75300 Tie Fighter 1

Ähnlich geht LEGO beim LEGO Star Wars 75300 TIE Fighter vor. Das neue Set kostet satte 30,- Euro weniger als der letzte Imperial TIE Fighter von 2018 (wir nehmen das 4+ Modell mal raus) und ist deutlich geschrumpft worden. Es sind noch drei Minifiguren in Form von einem TIE Fighter Pilot, einem Stormtrooper und ein imperialer RA-7-Protokolldroide mit dem bisher unbekannten Namen NI-L8.

LEGO Star Wars Neuheiten ab März 2021

Im März erscheinen die nächsten LEGO Star Wars Neuheiten, die wir euch ebenfalls gerne vorstellen wollen.

LEGO Star Wars 75297 Resistance X-Wing (4+)

LEGO Star Wars 2021 Bilder Anleitung 2

LEGO Star Wars 75298 Tauntaun & AT-AT Microfighter

LEGO Star Wars 75298 Tauntaun At At Microftighter

Eine Fortsetzung der in den letzten 2 Jahren etablierten Microfighter-Tradition ist das LEGO Star Wars 75298 Tauntaun & AT-AT Microfighter Doppelpack. Der AT-AT ist zwar leider keine Neuheit, aber das Tauntaun dürfte nach den ebenfalls gebauten Dewbacks und dem Bantha recht gut ankommen.

Das Bild stammt bisher leider nur von der Rückseite des LEGO 75295 Millennium Falcon Microfighter Kartons.

LEGO Star Wars 75302 Imperial Shuttle

LEGO Star Wars 2021 Bilder Anleitung 1

Und wieder ein alter Bekannter: Das LEGO Star Wars 75302 Imperial Shuttle ist ebenfalls mit 79,99 Euro günstiger als sein Vorgänger von 2015 (damals noch 99,99 Euro), aber auch hier wurden Details und Größe eingespart. Das Set ist für Kinder ab 9 Jahren geeignet.

Ob dieses normale Imperial Shuttle wohl ein Grund dafür war, dass vor einigen Monaten (falsche) Gerüchte über ein Imperial Shuttle aus der Ultimate Collector Series aufkamen?

Alle LEGO Star Wars Neuheiten von 2021

Wie immer haben wir für euch auf wieder unsere tabellarische Übersicht, die laufend um alle neuen Infos und Bilder zu den LEGO Star Wars 2021 Sets ergänzt wird, eingebunden:

BildSetnummerNamePreisSteineReleaseShop
30388 Imperial Shuttle30388Imperial Shuttle (Polybag)3,99€85Januar 2021 JB Spielwaren
LEGO Star Wars 75295 Millennium Falcon Microfighter 475295Millennium Falcon (Microfighter)9,99€101Januar 2021 LEGO
Amazon
JB Spielwaren
LEGO Star Wars 75299 Trouble On Tatooine 375299Trouble on Tatooine [The Mandalorian]29,99€276Januar 2021 LEGO
Amazon
JB Spielwaren
LEGO Star Wars 75300 Tie Fighter 375300TIE Fighter39,99€432Januar 2021 LEGO
Amazon
JB Spielwaren
LEGO Star Wars 75301 X Wing 375301Luke Skywalkers X-Wing Fighter49,99€474Januar 2021 LEGO
Amazon
JB Spielwaren
LEGO Star Wars 75297 Resistance X Wing 1175297Resistance X-Wing (4+)19,99€60März 2021 LEGO
JB Spielwaren
LEGO Star Wars 75298 AT-AT & Tauntaun Microfighter (Box)75298Tauntaun & AT-AT (Microfighter)19,99€205März 2021 LEGO
Amazon
JB Spielwaren
LEGO Star Wars 75302 Shuttle 175302Imperial Shuttle79,99€660März 2021 LEGO
Amazon
JB Spielwaren
LEGO Star Wars 75304 Darth Vader Helm 275304Darth Vader Helm (18+)69,99€834Mai 2021 LEGO
Amazon
JB Spielwaren
LEGO Star Wars 75305 Scout Trooper Helm 275305Scout Trooper Helm (18+)49,99€471Mai 2021 LEGO
Amazon
JB Spielwaren
LEGO Star Wars 75306 Imperialer Suchdroide 275306Imperial Probe Droid (18+)69,99€683Mai 2021 LEGO
Amazon
JB Spielwaren
LEGO Star Wars 75308 R2 D2 275308R2-D2199,99€2314Mai 2021 LEGO
LEGO Star Wars 40451 Tatooine Homestead 140451Farm auf TatooineGWP271Mai 2021 LEGO
LEGO Star Wars Darth Vader Meditation Chamber 175296Darth Vaders Meditation Chamber [18+]69,99€663August 2021 LEGO
LEGO Star Wars 75309 Ucs Republic Gunship Box 675309UCS Republic Gunship349,99€3292August 2021 LEGO
LEGO Star Wars 75310 Duell Auf Mandalore 275310Mandalore Throne & Vault19,99€147August 2021 LEGO
LEGO Star Wars 75311 Imperial Amored Marauder 175311Imperial Armored Marauder39,99€478August 2021 LEGO
LEGO Star Wars 75312 Boba Fetts Starship 275312Boba Fett's Starship49,99€593August 2021 LEGO
LEGO Star Wars 75314 Angriffsshuttle Aus The Bad Batch 275314Bad Batch Shuttle99,99€969August 2021 LEGO
LEGO Star Wars 75315 Imperial Light Cruiser 275315Imperial Light Cruiser159,99€1336August 2021 LEGO
LEGO Star Wars 75316 Mandalorian Starfighter 275316Mandalorian Fighter59,99€544August 2021 LEGO
LEGO Box Dummy Bild75319Mandalorian Forge29,99€258September 2021 LEGO
LEGO 75307 LEGO Star Wars Adventskalender 2021 175307Adventskalender29,99€335September 2021 LEGO
LEGO Box Dummy Bild75313UCS Set (AT-AT ?)$799,996782 ????
LEGO Box Dummy Bild40483Imperial Star Destroyer ?GWP ?396???
LEGO Box Dummy Bild75303????????????

Wie findet ihr die LEGO Star Wars Neuheiten der ersten Monate des kommenden Jahres? Und vor allem: Was haltet ihr von dem Set zu The Mandalorian? Freut ihr euch auf die darin enthaltenen Figuren? Wir sind auf eure Meinung zu den neuen Sets gespannt!

Über Lukas Kurth 1693 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 30 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

92 Kommentare

    • Das sind halt die zwei Sets, die Lego immer im Programm haben sollte. Zwei Raumschiffe, Gut gegen Böse, Star Wars Lizenz. Wenn das nicht Geld druckt, dann das ganze Franchise nicht…

    • Finde ich top, wenn man Kinder für das Thema begeistern möchte, dann ja wohl damit. Die waren vor 40 Jahren schon cool und sind es immer noch. Die sollten eigentlich immer im Programm sein.

    • Ich möchte mal das Gemecker erleben wenn ein Jahr lang kein X-Wing/Tie Fighter zu haben wären! 😩
      Mal davon abgesehen sind die zwei Modelle schöne „günstigere“ Spielsets für Kinder von denen man sich auch mal ein bis zwei mehr leisten kann um diverse Schlachten nachzuspielen. 🤷🏻‍♂️

      • Mein Sohnemann ist bald 9 und Star Wars der „neue heiße Scheiß“ bei ihm. Da finde ich die Preise und auch den Detailgrad perfekt. Das kann Lego ja gerne ausbauen mit merh Modellen, aber die bitte am Markt lassen. Imo eine der besten Entscheidungen von Lego seit langem. Mit was ikonischem kann der junge SW-Fan denn aktuell anfangen? Nem AT-AT für 150€ und der Falke ist noch teurer…

  1. Ich wusste es. Jedenfallsbei dem X-Wing und Tie Fighter, so schlimm sind die gar nicht, im Gegenteil, bis auf die größe (die bei diesem Preis verständlich ist) sind das in meinen Augen super Sets!

  2. Gut, den Microfighter braucht wirklich niemand…
    Aber die anderen drei Sets, selbst die Dauerläufer X-Wing und TIE-Fighter, finde ich durchaus gelungen. Optisch, preislich, wie „figurlich“ 🙂
    Das Mando-Set ist natürlich das Highlight!!!
    Vor allem aufgrund der wirkich attraktiven Preise, werden sich die Sets mit Sicherheit gut verkaufen. Da fängt das Star Wars Jahr 2021 sicher mal nicht so schlecht an 🙂

        • Welche Daseinsberechtigung hat ein Dritter (grauer) Microfighter Falke, wenn sie wenigstens einen „kessel run“ in weiß gebracht hätten, da hätte Han genauso dazu gepasst. Das einzig wirklich interessante und relevante ist das „Mando“ Set! Mando in Beska und das child in einem relativ gùnstigen Set, das ist mal eine Ansage, ach ja und ein Tusken Raider. Na gut die Figuren im X-Wing und Tie haben auch ihren Reiz, zumal wohl einige exclusive oder zumindest sehr selten sind. Bei den Modellen besinnt sich LEGO, wieder auf seine Wurzeln und baut KINDER Spielsachen zu halbwegs vernünftigen Preisen, nicht unbedingt fùr „Nerds“ oder Sammler. Dafür finde ich sie doch recht gut gelungen.

  3. Der Tie sieht klasse aus, auch in der Größe.
    Der X-Wing hingegen ist ja hässlich wie die Nacht geworden… direkt aus Minecraft gesprungen.
    Das Mando Set ist VIEL zu teuer fürs gebotene – einfach im Kopf mal mit dem 501st vergleichen und was man da fürs Geld bekommt…
    Sowohl X-Wing als auch Mando verkaufen sich nur noch über die Figuren. Das wird funktionieren, Lego macht Asche, aber gute Sets sind es abseits der Figuren trotzdem nicht.

  4. Ich denke der X-Wing und der TIE-Fighter sind ordentlich gemachte Sets für alle (vielleicht gerade für die Jüngeren), die gerne zwei der beiden klassischsten Raumschiffe aus Star Wars haben, aber nicht gleich an die 100€ pro Set ausgeben wollen. Dennoch sieht man den Sets die Einsparungen (verständlicherweise) an, beim X-Wing ist es m.E. allgemein die relativ „glatte“ Optik, beim TIE stört mich v.a. das Größtenverhältnis zwischen Cockpit und „Flügeln“. Insgesamt ein faires Angebot, wie ich finde, aber dennoch bin ich froh, die beiden letzten, größeren Versionen in meiner Sammlung zu haben 🙂 Schade dass der Karton des Mando-Sets die Handlung etwas verfehlt, aber ansonsten ist es ein super Set, v.a. natürlich wegen des Rüstungs-Prints.

  5. Endlich offizielle Bilder mit allem drum und dran 😊.
    Den Mircofighter brauch ich nicht, da ich noch auf die Cantina schiele und da ist der Han auch dabei.
    Das Mando-Set ist auf jeden Fall das Highlight der vorgestellten Sets. Gerade Beskar-Mando ist genial. Eigentlich wollte ich abwarten ob die Figur noch in einem anderen, interessanteren Set auftaucht, da ich The Child schon über die Razor Crest bekomme. Sein Speederbike gefällt mir aber mittlerweile so gut, dass ich wohl doch zuschlagen werde.
    X-Wing und Tie Fighter nehme ich ggf. mal mit Rabatt mit. Lösen jetzt nicht den unbedingt haben Reflex aus aber schlecht sind die auf keinen Fall. Sehen gut aus, der Preis stimmt und die Minifiguren passen auch. Zur Not kann man den X-Wing noch ein bisschen aufhübschen. Und ich denke das der Tie-Fighter größentechnisch super passt. Generell freue ich mich über diesen „Neustart“ und hoffe das nächstes Jahr ein Snowspeeder kommt, der von der Größe gut zum AT-AT passt.

  6. Klasse LEGO 👏 Das sind richtig tolle Sets für die eigentliche Zielgruppe. Wegen mir müssen sich die Playsets nicht in Richtung UCS entwickeln und detaillierter werden für immens viel Geld. Ich stimme dem Helden in letzter Zeit sehr ungern zu, aber er hat vollkommen recht damit, dass LEGO den X und Tie immer im Programm haben sollte, damit der Star Wars Nachwuchs stets die Grundlage schaffen kann. Dabei MUSS LEGO der grumpy AFOL, der über den drölfzigsten X-Wing motzt, egal sein. Um Ihn geht es bei diesem Produkt schlicht nicht.

  7. Mit den Star Wars üblichen Rabatten bekommt man für vergleichsweise kleines Geld ne ganze Staffel. Das ist schon nice, vor allem wenn man noch nen Sack Kleinteile von BrickLink dazu nimmt, um ein paar Details einzuarbeiten.

    Für meinen Geschmack fast perfekte Star Wars Flieger. Kinder können spielen, und für große sind alle teuren Teile dabei.

  8. Ok, 75299 ist ein Pflichtkauf 😁
    Den kleinen Falcon nehme ich vielleicht mit, der geht bei meinem „keine Raumschiffe“ Vorsatz gerade noch so durch 😅
    Und dann bete ich mein Mantra weiter „ich brauche keine Razor Crest“ … 😇

  9. Kein Set über 80 Euro … die mögen noch kommen, aber ich finde das super. Klar war es schön, dass die Star Wars-Sets immer detaillierter wurden, aber bei den Preisen habe ich mich schon gefragt, wie viele Kinder die wirklich kriegen, und wie viele davon am Ende doch hauptsächlich Erwachsene ansprechen. Einen X-Wing für 50 Euro würde ich auch noch einem Kind schenken – einen für 100 Euro nicht, denn am Ende landen die Teile doch nur in einem Haufen oder gehen verloren, wie das bei Kindern eben so ist und auch sein soll.

  10. Tie Fighter und X-Wing sehen erstaunlich gut aus. Ich hab die beiden älteren Sets, die mir auch noch mehr gefallen, sodass Ich diese hier nicht brauche. Aber für Kinder zum Einstieg sind die klasse.

    Das Mando Set ist wegen der Minifigur ein Muss.

  11. Ich bin positiv überrascht.

    Dafür das der X-Wing nur noch die HÄLFTE vom letzten Red Five kostet, sieht er imo noch immer genauso gut aus und hat, wenn überhaupt, nur maginal an Größe verloren und sie scheinen einen neuen Mechanismus für die „S-Files“ verwendet zu haben, denn Gummis sehe ich keine mehr und endlich ist das „Rückrad“ des Fleigers wieder geschlossen und der Schlitz ist verschwunden.
    Ich habe bislang Alle X-Wings seit dem in dem „Perkins“ mit dabei war, war das 2015 ? …glaube ja und ich finde der neue X-wing wird sich nahtlos einfügen, ohne das man die 50€, die er nun weniger kostet und das sollte man sich so oft wie möglich auf der Zunge zergehen lassen ….50€ weniger in der UVP – Hammergeil …eh er wird kaum negativ oder schlechter neben den 100€ X-Wings aussehen.

    Genauso verhält es sich mit dem Tie-Fighter, auch hier 30€ weniger zum letzten klassischen Tie aus „Solo“ – der damals 70€ gekostet hat (zwar mit einer Minifigur mehr aber naja) – vom Detailgrad ist der neue Tie nicht schlechter geworden , nur die Flügel wurden ihm gestutzt, hier merkt man die Verkleinerung deutlicher als beim X-Wing und doch sieht er noch verhältnismäßig gut aus.

    Endlich sind die Standartflieger dort angelagt wo sie hingehören, preislich eindeutig in die Kindersparte – da für Eltern erschwinglich, aber optisch noch immer annähernd auf „Afol“-Niveau …auch wenn sich da natürlich die Geister scheitern werden, aber man muss die Dinge nunmal immer in Relation.

    Das Tauntaun gefällt mir btw. auch seht gut und passt wunderbar zum Bantha und Dewback der letzten Jahre 🙂

    • Naja, also größentechnisch ist das auch beim X Wing was komplett anderes, wenn ich mir die Bilder mit Kind anschaue.

      Mit dem sollten die Kids aber deutlich besser swoooshen können.

    • Das Tauntaun finde ich auch gut und brauche das unbedingt 😊. Ich mag die gebauten Tiere einfach. Sozusagen meine Star Wars Zoo Ausstellung 😄.

  12. Der TIE und X-Wing sind echt nett. Bisschen kleiner aber dafür günstiger und trotzdem ausreichend in Form und Gestaltung. Vor allem hat man sowohl einen günstigen X-Wing und einen günstigen TIE-Fighter gleichzeitig am Markt. Und nicht mal „First Order“.

    Aber tut mir leid, das Konzept der Microfighter finde ich einfach nur absurd. Ja, gibt’s schon eine Weile, aber ich finde es auch schon eine Weil absurd. 😉 Ein Micro-Raumschiff ist was wunderschönes und da gab es auch mal wirklich tolle von Star Wars vor vielen Jahren. Aber doch nicht in so einem komischen Chibi-Stil mit ’ner bekloppten Figur obendrauf! Das macht mich jedesmal traurig ob der tollen Micro-Raumschiffe die stattdessen daraus hätten werden können. Wenn man Einzelfiguren verkaufen will, dann tut das doch, aber ohne diese absurde Zwischenlösung.

    • Ich verstehe deine Kritik, die Microfighter fand ich auch schon immer total sinnlos. Aber Lego kann bis jetzt keine Minifiguren seperat verkaufen weil es wohl dort eine vertragliche Bindung mit Disney gibt, da Hasbro die Lizenz für Actionfiguren hat und darunter wohl auch seperat verkaufte Minifiguren gelten, was m.E. natürlich Quatsch ist, aber so ist es wohl. Daher blieb bis jetzt auch immer eine Minifigurenserie von Star Wars aus, da das vertraglich untersagt war.

  13. Gar nicht so schlecht wie befürchtet, vor allem den X-Wing finde ich besser als die letzte Version, schlichter und nicht trotzdem neu. Der Tie geht auch noch, auch wenn Maßstabsgerecht ist der nicht mehr. Aber die Preisunterschiede sind schon krass, der 2018er X-Wing 100 Euro und der hier nur noch die Hälfte 50 Euro und auf den ersten Blick sieht man nicht so viel Unterschied. Ich fand den 2018er echt zu teuer, die Box war so leicht. Der Tie hat nicht mal 100 Teile weniger kostet aber auch fast die Hälfte. Also wer die sich 2018 geholt hat, fühlt ich vlt. schon etwas abgezockt!?

    • Den 2018er X Wing hab ich mir für 64 gekauft, da fühle ich mich 0 abgezockt, denn das Geld was ich ausgegeben habe ist er auch wert.
      Egal was Lego so macht, irgendwer dreht es immer so, dass sie es falsch machen und wenn es der AFOL von gestern ist, der da zu viel ausgegeben haben soll. Das hier sind Sets für Kinder und Jugendliche, also eigentlich gar nicht so relevant für die meisten die hier lesen. Trotzdem sehen sie ganz gut aus. Den Tie Fighter werde ich definitiv auch kaufen, hab noch keinen und wollte immer auf den klassischen warten.

      • Ich möchte dir nicht nahetreten, aber apropos abgezockt und 64 Euro, ich habe letztes Jahr 2 von den 2018er X-Wing für je 30 Euro das Stück im Sale bekommen, das war dann ok.

        • Herzlichen Glückwunsch zu deinem Schnäppchen.
          Alles ist das Geld wert was ein anderer dfür zu zahlen bereit ist.
          Abgezockt würde für mich aber bedeuten, ich habe Geld für etwas ausgegeben, was es absolut nicht wert ist.
          Bin mit dem X-Wing aber sehr zufrieden und fnde ihn einfach gelungen von daher sind bisschen über 60 EUR vollkommen i.O. für mich gewesen.

  14. Der Protokolldroide ist mal wieder genial:
    NI-L8 = en ei ell eight = annihilate (= „vernichte“)

    Laut „This Week In Star Wars“ sollte es am kommenden Mando Monday (also gestern) auf starwars.com eine große Vorstellung des Trouble on Tatooine Sets inklusive Designer-Interview geben. Außer zwei Bildern finde ich dort aber nichts dazu.

    • Und es gab schon mal einen Droiden ähnlichen Namens in dem P&P von West End Games.
      Der war aber wirklich ein Assasine.
      Ich habe allerdings erst durch deinen Kommentar gelernt das man das als annihilate lesen kann.

    • Auch bei mir wieder eine Bildungslücke geschlossen 😁

      Den Tie werde ich mir mit Rabatt bestimmt holen und in einen Interceptor umbauen.

      Bin mal gespannt um was es sich beim dritten Helm handelt.

  15. Ich bin einer der wenigen, die wohl weder nen X-Wing oder nen Tie Fighter haben. Frisch aus den Dark Ages raus, finde ich die doch interessant. Damals bei Star Wars hats noch für nen AT-ST gereicht und ein paar Figuren. Dann war Schluß. Hab mir aus der Not irgendwann mal nen Tie Advanced rebricked, aber mit scharfen roten Aplikationen, weil keine Teile mehr gehabt. X-Wing noch wilder. Da gabs ja in letzter Zeit vor allem die aus den neuen Filmen. Die Änderung im Mechanismus finde ich wirklich gut. Nen Haufen Gummibänder und der lange Schlitz ist kein Knüller gewesen. Der Rumpf natürlich bei den doppelt so Teilelastigen natürlich schicker.

    Nen Pflichtkauf könnte es natürlich mit Rabatten werden. Mal schauen, ob der Flieger wirklich nur wegen den Figuren gekauft wird, dann dürfte Bricklink interessant sein. Denke aber, dass es sich am Ende nicht lohnen wird ohne zu kaufen, wenn die Rabatte im Handel so gut sein werden. Drittel runter? Sein wir gespannt. Und selbst wem der nicht gefällt, es wird nicht der letzte gewesen sein.

    • Wir wäre auch ein normal großer X-Wing lieber, da ich die letzten aufrgund meiner Abwesenheit von Lego, verpasst habe und die auf Ebay neu doch zu teuer sind.

  16. Ich freue mich schon auf das Tauntaun und die Figuren aus dem Mando Set. Das Gemecker über den X-Wing und Tie müssen ja sein, ohne dies wäre die Welt doch nicht normal.

  17. Ich finde alles ziemlich positiv:
    – Tatooine Set: Cooler Mando, cooles Bike, dazu the Child. Der Rest ist Beiwerk und eigentlich sowieso Thema verfehlt so wie das auf der Box dargestellt ist.
    – X-Wing, TIE: Kleine günstige Sets mit Zielgruppe Kinder, perfekt. Denen ist das ziemlich egal ob die Proportionen passen oder nicht. Gute Figuren dabei (keine Ahnung was Leia beim X-Wing macht, aber hey:-) ), den X-Wing kauf ich glaub ich für meinen Sohn und klau mir den Dodonna, dann sind alle glücklich 🙂
    – Microfighter: Nette Sets die man immer mitnehmen kann, meistens sind ja ganz gescheite Figuren dabei. Den Falken braucht ich nicht, aber Tauntaun und AT-AT ist echt nice
    – Wenn ich mir die Veröffentlichungsliste für Mai anschaue, wird meinem Geldbeutel schon wieder ganz anders. Ich hoffe ich kriege jetzt die Tage endlich mal die Tantive für nen guten Taler, sonst häuft sich immer mehr auf der „noch zu kaufen“ Liste an…

    • Leia beim X-Wing: Luke bekommt vor dem Abflug einen Glücks-Bussi und wird nach seiner Rückkehr ordentlich geknuddelt.

      Mir fehlt da als kleiner Side-Build noch der Leuchttisch, auf dem sie und Dodonna gebannt die Umlaufbahn des Todessterns verfolgen…

      • Bei Sets dieser Art waren nur selten Sidebuilds dabei, wenn überhaupt mal ein Wartungsfahrzeug oder nur eine Ausstiegsleiter.

        Bei einem Sets in dieser Preissparte ist es klagen auf hohen Niveau, denn es scheint als wäre das Set soweit runtergebrochen wie möglich, und allein die beiden besonderen Figuren von Leia und Dodonna sind exklusive genug, da wäre ein besonderes Sidebuild dann doch etwas zuviel verlangt für die 50€

    • Sieht ganz nach dem Druck aus 40333 aus, ja. Das steigert den Wert von 75298 bzw. mindert ihn von 40333. ; ) Darüber hinaus besteht die Hoffnung, dass es sich um den etwas überarbeiteten AT-AT-Driver aus 75288 handelt. Also eine günstige Alternative, um an diese Figur zu kommen.

  18. Find die Ties super um sie eine hinter meinen ucs millennium falcon zu hängen. Das Mando set hat alles was ich aus er Serie an Lego haben will und ich kriege es günstig und dann kommt da ja hoffentlich noch nen geiles ucs.

  19. Als Vater eines 8jährigen Star wars Fans finde ich den XWing und Tie Fighter für Kinder sehr gelungen. Die alten Sets waren zum Teil sehr groß für Kinderhände und manche Teile sind schnell abgefallen (z.B. schlecht befestigte Flügel beim Tie Fighter). Dies scheint bei den kleineren Versionen – wie ich es sehe – nicht ganz so zu sein. Etwas kompakter gestaltet die Modelle.

    Und ich finde sie optisch sehr gelungen und der Preis ist wieder für ein Spielset realistisch und gut.

    Und ja X Wing, Tie und Millenium Falken müssen halt immer mal wieder kommen…so ist das wenn immer wieder neue Star wars Fans heranwachsen.
    Lg

  20. Tie und X-Wing mag ich – für „mich“ perfekte Größe und Teile/Preis (für SW)

    Figuren – Tie Perfekt 3 figs 1/13,33€ – generic Pilot, generic Stormtrooper, Droid (OK generic Imperial Officer wär mir lieber)
    X-Wing 1/12,5€ passt also, aber warum muss das imemr ein Luke und eine Leia sein – generic Figs wären mir lieber – und mit GEn. Dodonna ist eine 3-te named Figures drin – oder 4. wen man Artoo dazuzählt. – Also für mich das „schlechtere“ der zwei Sets.

    Micro – wer’s mag

    Das Mando Set – hätt ich mich gefreut – Figuren sin MMN wirklich super, aber das Beiwerk … Zelt ist nur hässlich und ziemlich rudimentär, Das Bike gefällt mir nicht und die Ballista sieht aus wie aus Mittelalter/- gut ist zwar auch in der Serie so, finde ich trotzdem nicht gut. Da erscheint mir plötzlich der Transporter des Kopfgeldjägers DOCH wieder als besserer deal – Bescar? da hoffe ich auf nen Microfighter ;), Schade das Cara Dunne nur im Räuber drin ist…

    • Problem mit Luke und X-Wing ist, das der berühmteste und wichtigste X-Wing Pilot der Sternensaga nunmal Luke ist und bleibt, sicher hatten wir auch schon andere Piloten mit dabei gehabt, wie Perkins oder Biggs aber welches Kind würde ein X-Wing haben wollen mit einem Piloten den es einfach nicht kennt, der namenlos ist ?

  21. Ich finde das Mando Set echt Klasse, aber auch der X-Wing und Tie Fighter finde ich super. Freue mich drauf auch wenn es noch was dauert. Über das 75298 Set freue ich mich auch brauche noch Hoth-Rebellen.

  22. Ich finde die Welle bis jetzt richtig klasse!

    Der „Downgrade“ der Spielsets ist meiner Meinung nach genau die richtige Entscheidung. Mit Rabatt wird es also demnächst möglich sein, dem Kind zu Weihnachten für 70€ einen X-Wing UND einen TIE Fighter zu schenken. Das ist eine super Sache für Eltern und Kinder gleichermaßen.

    Für mich als Sammler sind die „Spielsets“ sowieso weniger interessant und es hat durch den geringeren Preis sogar den Vorteil, dass man günstiger an die Minifiguren rankommt – falls Highlight-Minifigs dabei sind und das ist bei dem X-Wing definitiv der Fall.

    Außerdem ist eine kleine Pause vom Haben-Wollen-Gefühl und Kaufrausch mal ganz gut, wenn man bewusst sagen kann: Nein danke, brauche ich nicht.
    — und es spart natürlich Geld😁.

    Daher werde ich mir von den bisher mit Bildern versehenen Sets wahrscheinlich nur das Mando-Set holen (eigentlich nur für die Minifiguren) und die Figuren aus dem X-Wing. Der Rest interessiert mich erstmal nicht so stark.

    Außerdem kommen ja noch die Helme und das D2C-Set. Wird beides bestimmt überraschend gut werden☺

  23. Das Bild der Shuttle-Besatzung lässt mich wirklich ratlos zurück. Luke mit blauem Lichtschwert und Handschuhe an der falschen Hand. Vader ohne Armdruck. Ich kann mir das tatsächlich nur mit einem falschen Bild erklären und im Set stimmt dann alles. Generell gefällt mir das Shuttle auf den neuen Bildern besser aber die Figurenauswahl ist nicht sehr spannend. Ich hoffe aber das das Set den Bricklink-Preis für die neue Vader-Figur (sofern im Set enthalten) weiter nach unten drücken wird. Den brauch ich noch für den Rebrick des Bespin Duels.

    • Ja irgendwie schon merkwürdig insbesondere das die Hand an der falschen Seite ist.
      Kann es das sein hier jemand das Bild bearbeitet hat also gedreht/gespiegelt?

      • Ich muss mich selbst korrigieren.
        Wenn man das Bild spiegelt stimmen der Kommunikator des Shuttle Piloten und die Kontrollbox von Darth Vader nicht mehr.
        Auch der Oberkörperdruck von Luke wäre dann falsch.
        Das Blau ist auch irgendwie net ganz koscher. Eventuell hat da mal echt daneben gehauen beim Photoshop oder Lego präsentiert hier uns mal eine skurille Version von Star Wars.

        • Ich tippe ganz hart auf eine Photoshop Panne. Kann mir wirklich nicht vorstellen das die Figuren so ins Set kommen. Aber wenn doch hat das ggf. sogar Sammlerwert 😄.

  24. Preis/Leistung echt top! Details völlig ausreichend und wenn man noch die üblichen 20% im Laufe des Jahres abzieht einfach unschlagbar. Wer z.B einen größeren Tie oder Shuttle haben will, kann sich einfach das jeweiligen Set doppelt kaufen und drauf los bauen. Lego hat mit diesen Star Wars Sets einfach wirklich alles richtig gemacht (abgesehen von Luke).
    – Günstiger Einstieg
    – Große Umbaumöglichkeiten (dafür stand ja mal Lego)

    Hoffe es kommt noch ein klassischer Falcon für ~100€ 🙂

  25. Ich kann mich nur anschließen – X-Wing und TIE sind großartig (nicht nur) wenn man Star Wars begeisterte Kinder hat! Im Look, in der Preisklasse, die Figuren und weil sie aus der alten Trilogie sind. Zusammen mit dem neuen AT-AT ein Fest für Fans der alten Trilogie.

  26. Ich finde den downsized Tie und X-Wing sehr gelungen. 1999 wurde ich durch LEGO Star Wars aus meinen Darkages gerissen. Im Vergleich mit den damaligen Sets sind die neuen um Lichtjahre besser und können nicht verglichen werden (allein schon wegen der vielen neuen LEGO Teile) . Beide Modelle wurden bisher zwar immer detailreicher dafür aber auch immer teurer. Für die eigentlich vorgesehene Zielgruppe einfach zu teuer. Wie einige auch schon schroben, bekommen die kleinen Star Wars Fans nun mit diesem tollen Tie Fighter UND einen super X-Wing, für unter 90 Euro, zwei detailreiche, kompakte Modelle, mit denen sie durch ihre Zimmer sausen können. Wir AFOL haben mit dem letzten Tie 75211 und X-Wing 75218 ja wirklich zwei tolle Modelle die sich kaum noch verbessern lassen. Ichwerde mir die beiden Sets (natürlich auch wegen der neuen Figuren), genau wie das Mando Set, auf jeden Fall zulegen und evtl. bekommen wir ja in den nächsten Jahren mal wieder einen neuen (auch AFOL tauglichen;o) Interceptor oder Tie Bomber.

    • Zumindest der Umbau des Tie in einen Interceptor müsste doch machbar sein 🤔
      Bis Februar habe ich ja noch Zeit zu planen 😁

      Insgesamt bin ich von den neu designten Modellen ebenfalls positiv überrascht und hoffe auf eine Fortsetzung der Serie. Einen Tie Bomber hätte ich allerdings auch lieber in einer AFOL-Version 😉

  27. Da gebe ich dir vollkommen Recht, ein Interceptorumbau sollte mit dem Tie Grundmodel möglich sein.😉 Aber über einen neuen minifigscale TIE Bomber würde ich mich riesig freuen🤗

  28. Mando Set ist gut ich hätte aber eher ein Set zu Folge 3 Staffel 2(Mit Bo Katan vieleicht dem Gozanti Kreuzer(der sicher für 100€ auch im Einkaufskorb gelandet wäre) oder einem teil von Tresk) oder Folge 5 Staffel 2 (Ahsoka, Baby Yoda alias Grogu, Mando und der Magistratin mit Ihrem Palast oder so) gesehen.

  29. Tie Fighter ist so gut wie gekauft. Finde das Größe/Detail-Verhältnis gut getroffen. Und imperiale Minifiguren brauche ich immer.
    Ob ich mir das Tatooine Set hole, weiß ich noch nicht. Mal sehen, ob der Beskar-Mando später noch in einem lohnenswerteren Set erscheint.
    Das Tauntaun aus dem Microfighter pack muss auch her, passt super zum Bantha. Das Dewback hab ich leider verpasst…
    Vader im Imperial Shuttle, cool, aber warum nicht die neuste Version mit Armprints aus dem Todessternduell?

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.