LEGO Star Wars 75394 Imperialer Sternzerstörer: Spielset mit Cal Kestis Jubiläums-Minifigur vorgestellt

LEGO Star Wars 75394 Imperialer Sternenzerstoerer 13

Das “May the 4th”-Event ist vorbei und auch “Revenge of the 5th” liegt mittlerweile hinter uns – doch das ist kein Grund, sich nicht weiter mit LEGO Star Wars zu beschäftigen, denn es gibt offizielle Bilder zu einer kommenden Sommer-Neuheit: der LEGO Star Wars 75394 Imperiale Sternzerstörer wurde vorgestellt und erscheint unter anderem mit einer Cal Kestis Jubiläums-Minifigur.

Die ersten Bilder stammen von Lucky Bricks, die das Set im eigenen Shop gelistet haben, obwohl es sich um ein exklusives Set handelt, das nur von ausgewählten Handelspartnern verkauft wird. Da LEGO auch schon damit begonnen hat, die ersten Informationen in der Bauanleitungssuche bereitzustellen, dürfte das Set heute im Laufe des Tages aber auch offiziell vorgestellt und dann mich hochauflösenden Bildern im LEGO Onlineshop gelistet werden.

LEGO Star Wars 75394 Imperialer Sternzerstörer

LEGO Star Wars 75394 Imperialer Sternzerstoerer (2)

Der Imperiale Sternzerstörer besteht aus 1555 Teilen und wird zu einer UVP von voraussichtlich 169,99 Euro ab dem 1. August 2024 in den Verkauf gehen, wobei die Bestätigung des Preises durch LEGO noch aussteht. Im Set sind insgesamt sieben Minifiguren enthaltenen, unter denen sich eine Jubiläum-Minifigur von Cal Kestis befindet, die (wie die anderen Jubiläum-Minifiguren auch) nicht zur eigentlichen Szenerie des Sets gehört. Cal Kestis stellt hier den Charakter aus den Videospielen Jedi: Fallen Order und Jedi: Survivor dar, wobei seine Narben im Gesicht und der fehlende Poncho ihn im zweiten Teil verorten. Die Minifigur ist die vierte von sechs geplanten Figuren zum 25. Jubiläum von LEGO Star Wars, wobei es Gerüchte zu insgesamt noch drei weiteren Figuren (Nien Nunb, R2-KT, Young Leia) gibt.

Des Weiteren sind im LEGO Star Wars 75394 Imperialen Sternzerstörer noch Minifiguren von Darth Vader, Commander Praji, ein Imperialer Bordschütze, ein Imperial Navy Trooper, ein Stormtrooper und ein weiteres Imperiales Crewmitglied.

LEGO Star Wars 75394 Imperialer Sternzerstoerer Minifiguren

Der Sternzerstörer kann geöffnet werden und ist im Inneren bespielbar. Dort befinden sich unter anderem die Brücke, der Kommandoraum, ein Pausenraum, eine Waffenkammer, Bedienpulte und eine Frachtbox mit Kyber-Kristallen und Thermaldetonatoren. Das Schiff ist außerdem mit zwei Studshooter ausgestattet und kann an einem Griff getragen werden.

LEGO Star Wars 75394 Imperialer Sternzerstoerer (5)

Weitere Bilder haben wir euch nachfolgend in der Galerie eingebunden:

Die ursprünglichen Gerüchte, die bei Instagram zu der Setnummer kreisten, hatten ursprünglich ein Spielset zum Todesstern, genauer gesagt zu einem Konferenzraum im Todesstern vermutet. Es ist nicht ganz unüblich, dass diese Gerüchte gerade bei exklusiven Sets auch mal daneben liegen können und so können wir uns jetzt auf den ersten Imperialen Sternzerstörer im Playscale seit ziemlich genau 10 Jahre freuen.

Vergleich mit dem Vorgänger

Der letzte Imperiale Sternzerstörer in einem ähnlichen Maßstab erschien im Juni 2014, beinhaltete 1359 Teile, sechs Minifiguren und hatte ein UVP von 129,99 Euro. Trotz weniger Teile war der Sternzerstörer vor 10 Jahren noch 4cm länger, 4cm breiter und 3cm höher als die neue Version. Das neue Modell ist also insgesamt kleinteiliger und damit vermutlich detaillierter, aber etwas kleiner und dennoch rund 30% teurer als vor rund 10 Jahren. Dafür ist noch eine Minifigur mehr mit an Bord. Weitere LEGO Star Wars Sternzerstörer der letzten Jahrer findet ihr in unserer LEGO Star Wars Setliste.

LEGO Imperialer Sternzerstoerer 75055

  • Setnummer: 75055
  • Name: Imperialer Sternzerstörer
  • Teile: 1359
  • Minifiguren: 6
  • Preis (UVP): 129,99 Euro
  • Preis/Stein: 9,6 Cent
  • Maße: 50 x 33 x 19 cm (L x B x H)
  • Release: 1. Juni 2014

LEGO Star Wars 75394 Imperialer Sternzerstoerer (2)

  • Setnummer: 75394
  • Name: Imperialer Sternzerstörer
  • Teile: 1555
  • Minifiguren: 7
  • Preis (UVP): 169,99 Euro
  • Preis/Stein: 10,9 Cent
  • Maße: 46 x 29 x 16cm (L x B x H)
  • Release: 1. August 2024

Offizielle Produktbeschreibung

Darth Vader übernimmt den Imperialen Sternzerstörer! Er schmiedet im Kommandoraum mit Commander Praji Pläne und erteilt Befehle an den Imperialen Bordschützen, den Imperialen Navy Trooper und den Sturmtruppler. Shooter nehmen die Sternenschiffe der Rebellen unter Beschuss. Das Modell kann auch mit Cal Kestis, einer Minifigur zum 25-jährigen LEGO Star Wars Jubiläum, ausgestellt werden.

  • LEGO Star Wars Spielset für Kinder: Mit diesem Bauspielzeug kann man einen detailgetreuen Imperialen Sternzerstörer aus LEGO Steinen bauen und legendäre Szenen aus Star Wars: Eine neue Hoffnung nachstellen
  • 7 LEGO Star Wars Minifiguren: Unter anderem befinden sich Darth Vader, Commander Praji, ein Imperialer Bordschütze, ein Imperial Navy Trooper, ein Sturmtruppler sowie Cal Kestis (eine Minifigur zum 25-jährigen LEGO Star Wars Jubiläum) an Bord
  • Baue dein eigenes Star Wars Sternenschiff: An dem versteckten ausklappbaren Tragegriff kann man das Modell fliegen lassen, und auch 2 Shooter laden zum Spielen ein. Das abnehmbare Dach und die aufklappbaren Seitenwände bieten Zugang zum Innenleben
  • Kreatives Bau-und Spielset: In dem Sternenschiff befinden sich die Brücke, der Kommandoraum, ein Pausenraum, eine Waffenkammer, Bedienpulte sowie eine Frachtbox mit Kyber-Kristallen und Thermaldetonatoren
  • Bauen, spielen, ausstellen: Das Star Wars Bauspielzeug aus diesem 1.555-teiligen Set ist 16 cm hoch, 46 cm lang und 29 cm tief

Wie gefallen euch die ersten Bilder des LEGO Star Wars 75394 Imperialer Sternzerstörers? Wie findet ihr die enthaltenen Minifiguren, insbesondere natürlich Cal Kestis? Wird das Set im August (oder irgendwann später) durch den Hyperraum den Weg in eure Sammlung finden? Diskutiert das Set gerne in den Kommentaren!

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, eBay oder Alternate) und ist daher als „enthält Werbung“ gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!

Über Lukas Kurth 2173 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 33 Jahre alt und Gründer von StoneWars.de
guest
102 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare