Erster Trailer zu LEGO Star Wars Halloween Special „Terrifying Tales“ veröffentlicht!

LEGO Star Wars Halloween Special

Update (7. September, 16:22 Uhr): Soeben hat Disney einen offiziellen Trailer zum LEGO Star Wars Halloween Special „Terrifying Tales“ veröffentlicht und bietet damit erstmal animierte Einblicke in die Handlung des gruseligen Filmes, der ab dem 1. Oktober auf Disney+ verfügbar sein wird. Mit dramatischer Musik hinterlegt, gruseligen Szenen und dennoch jeder Menge des typischen LEGO Star Wars Humor macht der Trailer auf jeden Fall große Lust auf mehr:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Laufzeit des Trailers beträgt 1:58 Minuten. Wir sehen darin wie Poe Dameron eine Bruchlandung auf Mustafar einlegt und dabei das mittlerweile zu einem Themen-Hotel umgebauten Schloss von Darth Vaders betritt – inklusive Gastauftritt von Darth Vader, gesprochen von Matt Sloan.

Im darauf aufbauenden Special werden ganz im Stile der Simpsons „Treehouse of Horror“ Specials mehrere Gruselgeschichten erzählt. Darin sehen wir, wie Kylo Ren den Rittern von Ren beitritt, Darth Maul von den Schwestern der Nacht wiederbelebt wird und wie Luke dank eines fehlgeschlagenen Wunsches mit einem Glücksbringer dem Imperium als Pilot beitritt.

Wie findet ihr den Trailer zum LEGO Star Wars Halloween Special „Terrifying Tales“? Gefällt euch der knapp 2 Minuten lange Einblick in den kurzen Film? Wir freuen uns auf eure Kommentare!


Update (5. August, 12:59 Uhr): Mittlerweile gibt es auch die ersten Details zur Handlung und zu den Synchronsprechern, die beim LEGO Star Wars Halloween Special „Terrifying Tales“ zum Einsatz kommen sollen. Auf starwars.com gab Disney die ersten Auszüge bekannt, welche Abenteuer die Helden im gruseligen Special erleben werden. Wir haben die Handlung für euch übersetzt:

Nach den Ereignissen von Star Wars: The Rise of Skywalker müssen Poe Dameron und BB-8 auf dem Vulkanplaneten Mustafar notlanden, wo sie auf den gierige und hinterhältigen Graballa the Hutt treffen. Der Verbrecherboss hat das Schloss von Darth Vader gekauft und renoviert es zum ersten All-inclusive-Luxushotel der Galaxis, das von Sith inspiriert wurde. Während er darauf wartet, dass sein X-Wing repariert wird, wagen sich Poe, BB-8, Graballa und Dean (ein mutiger Junge, der als Graballas Mechaniker arbeitet) mit Vaders treuer Dienerin Vaneé tief in das mysteriöse Schloss hinein. Auf dem Weg dorthin erzählt Vaneé drei gruselige Geschichten, die mit alten Artefakten und ikonischen Bösewichten aus allen Epochen von Star Wars zusammenhängen. Während Vaneé seine Geschichten erzählt und unsere Helden immer tiefer in die schattigen Schattenseiten des Schlosses lockt, entwickelt sich ein finsterer Plan. Mit der Hilfe von Dean müssen sich Poe und BB-8 ihren Ängsten stellen, ein uraltes Übel aufhalten und entkommen, um zu ihren Freunden zurückzukehren.

Im englischen Originalton kommen folgenden Synchronsprecher zum Einsatz:

  • Jake Green als Poe Dameron
  • Raphael Alejandro als Dean
  • Dana Snyder als Graballa the Hutt
  • Tony Hale als Vaneé
  • Christian Slater als Ren
  • Trevor Devall als Emperor Palpatine
  • Mary Elizabeth McGlynn als NI-L8.
  • Matt Sloan als Darth Vader

David Shayne wird Writer und ausführender Produzent sein, Ken Cunningham ist der Regisseur des Animations-Specials. Beide machten diesen Job auch schon beim letzten Holiday-Special.


Originalbeitrag (3. August): Nach dem Erfolg des LEGO Star Wars Holiday Specials letztes Weihnachten spendiert Disney in Kooperation mit LEGO dieses Jahr schon zu Halloween ein neues Special. Der Animationsfilm mit dem Titel „Terrifying Tales“ wird ab Oktober auf Disney+ zu sehen sein und jetzt wurde ein erstes Filmposter dazu veröffentlicht.

Veröffentlicht wurde das Filmposter über den offiziellen Star Wars Account auf Twitter und anderen Social Media Kanälen. Viele Informationen über das Special sind bisher nicht verfügbar, aber es wird ab dem 1. Oktober auf Disney+ verfügbar sein.

LEGO Star Wars Terrifying Tales Halloween Special

Auf dem Cover sehen wir in typischer Horrofilm-Manier, wie sich eine schwarze LEGO Hand mit einem roten Lichtschwert (vermutlich Darth Vader) von unten die Erde durchbricht. Die ganze Szene spielt vor einem Grabstein mit dem Logo des Imperiums (oder vielleicht doch das Logo der Republik? 😉) und der Aufschrift „Rest in Pieces“.

Das LEGO Star Wars Holiday Special (2020) wurde letztes Jahr ab November über Disney+ gestreamt und kam bei den Zuschauern relativ gut an. In der Internet Movie Database bekommt das 44 Minuten lange Special immerhin eine Bewertung von 6,4 von 10 Sternen. Ob die Laufzeit vom Halloween-Specials daran anknüpfen kann, berichten wir, sobald es hier handfeste Informationen gibt.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Auch wenn viele Fans vermutlich aktuell eher darauf warten, dass es endlich handfeste Informationen und ein Release-Date für das LEGO Star Wars Skywalker Saga Videospiel gibt, könnte das Halloween-Special vielleicht ein kleiner Trost voll vom typischen LEGO Star Wars Humor sein, bis das Spiel endlich das Licht der Welt erblickt.

Wir sind jedenfalls gespannt, wovon die Story von „Terrifying Tales“ handelt. Ob es wohl darum geht, Sticker von sündhaft teuren UCS Sets auf riesigen 16 x 8 Fliesen aufzukleben? Wir lassen uns überraschen! 😉

Habt ihr letztes Jahr das LEGO Star Wars Holiday Special gesehen und freut ihr euch jetzt auf das Halloween Special „Terrifying Tales“? Schreibt uns gerne was zum geplanten Animationsfilm in die Kommentare.

Über Lukas Kurth 1734 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 30 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

36 Kommentare

  1. Zwei Seitenhiebe in einem Artikel?!
    Respekt Herr Kurth!

    Da ich das Weihnachtsspecial überraschend gut fand warte ich gespannt!

          • Hat sich gut versteckt 🙂 Aber gab es nicht schon in Ep. 2 (oder doch in Ep. 3?) die eine Szene, in der ein Hologramm mit dem Todesstern zu sehen war, da in dem einen Raum? (Geez, ich müsste mir noch mal die Prequels anschauen).

            Apropos Thema Todesstern, kleine Empfehlung: „My Enemy – A Star Wars Story“ von Loacher Films (YouTube) 😉

            Link, sofern erlaubt (ansonsten den Teil hier löschen):
            https://youtu.be/uNmpJtiWovQ

            Und auch Bucketheads ist zu empfehlen:
            https://youtu.be/8JyM4EU5JNs
            (bisher eine Episode – Prolog: „Ground Zero“

          • Beides. In Episode 2 sieht man ein kurzes Hologramm davon auf Geonosis, damals aber eigentlich noch als Waffe der Separatisten (dann entweder von der Republik eingeheimst oder sowieso alles von Palpatine geplant).

            Dann gegen Ende von Episode 3 sieht man die Bösewichte den Bau des ersten Todessterns live beaufsichtigen (soagr mit einem angedeuteten Tarkin). Allerdings war zu dem Zeitpunkt technisch gesehen schon das Imperium ausgerufen worden, wobei man schwer sagen kann, wie lange vorher das Ding schon im Bau war.

          • @The Storytelling Brick
            Ja die beiden sind wirklich hervorragend ich möchte noch TK-436 in den Ring werfen
            https://youtu.be/2GdEXQ6Ulw8

            Einfach aus dem Grund das ich mir so einen Star Wars Film erhofft habe.

            @Rauy
            Project Stardust begann tatsächlich schon während der Klonkriege. Es wurden dort speziell seltene Rohstoffe beschafft wie Kýberkristall.

  2. Vielleicht ist das ja auch ein Teaser auf den kommenden UCS Grabstein, der gleichzeitig Star wars Steffans Hoffnungen auf den AT-AT symbolisiert.

    • Republik oder Imperium… Wer oder was wird begraben oder steht wieder auf? Fragen über Fragen? Ich bin verwirrt. Und warum schreib ich das… verwirrt halt…

    • Wow!
      Ich durchlebe gerade eine harte Zeit weil ich mein ganzes Lego inklusive meiner Star Wars Minifiguren einpacken und seh die vielleicht ganze DREI Wochen nicht und du trittst auch noch auf mich ein!

      Aber der UCS AT-AT kommt das hat der Lukas versprochen. Und ich möchte glauben
      😃😄😃

  3. ich glaube sehr das das zur zeit von den bau des 2 todesstern ist
    das das logo von der republik ist und
    das das count douko (weis nicht wies geschrieben wird
    oder darth revann oder plaguis

    ODER MACE WINDU DER RACHE NEMMEN WILL 🙂

    oder der großinquisitor aus rebels

  4. ok SPOILER SPOILER SPOILER

    ICH HABE GERADE AUF NETZWELT WAS ÜBER DIE HANDLUNG GEFUNDEN
    einfach bei googel star wars eingeben.

    Nach den Ereignissen von ‚Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers‘ müssen Poe und BB-8 auf dem Vulkanplaneten Mustafar notlanden, wo sie auf den gierigen und hinterhältigen Graballa den Hutten treffen, der Darth Vaders Schloss gekauft hat und es zum ersten All-inclusive-Luxushotel der Galaxis im Sith-Stil umbauen will.

    Außerdem treffen sie auf Vaders treuen Diener Vaneé, der ihnen drei gruselige Geschichten über Artefakte im Schloss erzählt.

    Während Vaneé seine Geschichten erzählt und unsere Helden immer tiefer in die düsteren Schattenseiten des Schlosses lockt, entfaltet sich ein finsterer Plan. Mit der Hilfe von Dean [,ein mutiger Junge, der als Graballas Mechaniker arbeitet,] müssen sich Poe und BB-8 ihren größten Ängsten stellen, die Auferstehung eines uralten Übels aufhalten und entkommen, um zu ihren Freunden zurückzukehren.

  5. Nachdem 80% hier nur Off-Topic ist (Mea culpa maxima) möchte ich sagen das ich es wirklich begrüße das Lego und Disney hier ein wenig schräge Ideen und Spaß etablieren.
    Ich bin bis heute schwer enttäuscht das „Detours“ nie das Licht der Öffentlichkeit sah, deshalb freue ich mich das es über den Umweg Lego doch einen Ersatz gibt.

  6. Dann kommt ja endlich mal NI-L8 zum Einsatz. Mal sehen ob er seinem Namen alle Ehre macht.
    Ikonische Bösewichte aus allen Epochen hört sich ebenfalls interessant an.
    Werde ich mir auf jeden Fall ansehen 😀

  7. This sounds like rubbish, inorganic, keep-the-plates-spinning Disney+ content to me. Love me some SW, love me some Halloween, but never going to need them mashed together tho. And „first all-inclusive luxury hotel in the galaxy“ smacks of meta product placement for that new, hyper-expensive hotel they’re opening at Galaxy’s Edge to me. Salty is right

  8. Passt hier zwar nicht zwangsweise hin. Aber nur mal zur Info: Amazon hat im Rahmen der September Angebotswoche nun gerade einige sehr gute Angebote gestartet.

  9. Nett, nehme ich mal mit.
    Willkommen Herr Slater! Nach Star Trek nun auch Star Wars, freut mich!

    Bin gespannt, wieviele Horroranspielungen gemacht werden (und wieviele ich erkenne). Die Fliege, Shinig, Monkey´s Paw und das genannte Treehouse of Horror habe ich im Trailer schon mal erkannt 🙂

    PS: Ihr macht aus dem Diener Vaneé eine Dienerin 🙂

  10. Ja, macht Lust auf mehr, der Trailer! Wird geschaut!

    Ab wieviel Jahren ist eigentlich die Altersfreigabe für den Film, waren ja schon ein paar, für jüngere Kinder, recht gruselige Szenen im Trailer?

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.